Freitag, 9. Mai 2014

Wölkchens Freitagsfragen


Für Infos zur Aktion von Frau Wölkchen klickt einfach auf das obige Logo ;) 


Bücher Frage:

1.  Von welchen Verlag hast du die meisten Bücher?  (Kann auch geschätzt sein)

Puh, da muss ich wirklich schätzen, ich denke mal Heyne, Goldmann, Blanvalet und Bastei Lübbe

Private Frage:

2. Wenn du eine Kreide wärst, welche Farbe hättest du und warum?

Hm, dir fallen wirklich immer krasse Fragen ein xD
 
Eine Kreide ... da hab ich natürlich die Tafel in der Schule im Kopf, denn eigentlich mag ich gerne grün und blau, das würde auf einer Tafel aber irgendwie nicht wirken. Also würd ich glaub ich weiß sein wollen, damit kann man eigentlich alles malen/zeichnen und das gibt einen schönen Kontrast :)




Kommentare:

  1. Ich will gar net auffallen *lol* dementsprechend... rot oder lila.. wobei lila.... ist noch schlechter zu sehen *schmunzel*

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm das mit dem Kontrast ist ein gutes Argument ... so hab ich jetzt gar nicht gedacht :D

    Aber ich find das is ne witzige Frage :P

    liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    also wo ich die Frage mit der Kreide gelesen habe, musste ich zuerst an die übliche Straßenkreide denken - hatte ich immer als Kind und immer die Hauswand damit beschmiert ;) Ich finde weiß ganz schön, aber mir ist das zu schlicht und wie du schon sagst, es erinnert an Schule.

    Wünsch dir nen schönes Wochenende!
    TraumLilie

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die zweite Frage irgendwie ganz anders interpretiert. °_° Passt aber genauso. =)

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende und habe gestern an Dich gedacht. Alles gut?

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    Sowas Blödes aber auch, Google hat beim Einloggen meinen ganzen Kommentar gelöscht... Mal sehn ob ich ihn nochmal zusammenkriege.
    Bei Kreide hab ich ja als erstes an Straßenkreide, überhaupt nicht an Tafeln und Schule gedacht. Die Farbwahl war dann aber ganz ähnlich. Eigentlich sind grün und blau meine Lieblingsfarben, aber die sieht man halt so schlecht, besonders die schönen dunklen Farbtöne, also hab ich mich auch für was helleres entschieden. ;)
    Die Verlagsfrage hats ganz schön in sich. Ich hab die meisten meiner Bücher gar nicht hier zum nachgucken und beim Lesen achte ich nie auf den Verlag, der spielt für mich einfach keine Rolle, außerdem gehört im Endeffekt eh fast alles zu Random House...
    Liebe Grüße
    Alesha

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt, wo du das so schreibst mit den Verlagen, fällt mir auf, dass ich auch recht viele Bücher von Blanvalet besitze - die mag ich auch sehr. ;-)
    Eine weiße Kreide zu sein ist doch einfach toll. Da sind wir uns einig.^^ Die erzielt einfach die beste Wirkung auf einer Tafel. ;-D
    Alles Liebe ♥, Janine

    AntwortenLöschen
  7. Ihr praktisch Veranlagten mit eurem Weiß... tze, keine Phantasie. :P

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    Lustig wie viele gleich an die Schule denken ^^
    Ich habe auch an Straßenkreide als erstes bei meiner Frage gedacht :D
    Und d ahabe ich als Kind eben auch am liebsten mit rosa gemalt :D

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.