Sonntag, 24. August 2014

Wochenend"post" 25/2014



Hach ja, irgendwie hab ich das Gefühl, dass das Kaufverbot gar nix bringt ^^

Jetzt haben die beiden lieben Autoren Temper R. Haring schon den zweiten Band zu Farefyr am Start "Die Sterne über Farefyr" und natürlich hab ich den auch sofort gelesen, nachdem die Harry Potter Challenge für mich rum war :)
Meine Rezi dazu findet ihr hier

Dann hab ich bei Blogg dein Buch ganz unverhofft "Dark Elements" von Jennifer L. Armentrout ergattern können und hab mich natürlich riesig drüber gefreut! Ich hab es auch schon fertig gelesen - wie es mir gefallen hat könnt ihr in meiner Rezi nachlesen :)

Vom Carlsen Verlag kam jetzt auch pünklich zum Erscheinungstermin der dritte Band von "Grischa - Lodernde Schwingen" von Leigh Bardugo, hier haben mich die ersten beiden Teile schon fasziniert und ich bin schon ganz gespannt auf den Abschluss der Trilogie!

Auch von Penhaligon kam Überraschungspost: Wild Cards von George R. R. Martin! Da hab ich mich extrem gefreut!!! Ich kenne ja leider Das Lied von Eis und Feuer noch nicht - aber der erste Band ist auf dem SuB und definitiv bald an der Reihe - aber jetzt bin ich erstmal auf Wild Cards gespannt ^^

UND es kam auch ein Wanderbuch an, für das ich mich schon vor Monaten beworben hatte -  wieder typisch, dass das genau jetzt kommt ^^ "Der Hof" von Simon Beckett



Der junge Theaterbesitzer und Pferdehändler Richard Artson steht zwar erfolgreich im Geschäftsleben, doch geht es darum, das Herz seiner Angebeteten Gailyn Gardner zu erobern, verliert er all sein Selbstbewusstsein. Der Umstand, dass auch der charmante Schauspieler Harlan Rhynes in das Mädchen verliebt ist, macht es ihm nicht einfacher... Da seine Werke nirgendwo allzu angesehen sind, treibt es den begabten Caedes von Ort zu Ort. Wird seine ausgefallene Kunst in Farefyr mehr Bewunderung oder zumindest Akzeptanz erfahren? Zur gleichen Zeit wechselt eine mysteriöse Nachricht eilig ihre Besitzer. Jedoch ahnt niemand von diesen, welche Folgen es nach sich ziehen würde, sollte sie ihr Ziel erreichen...



Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Ash gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!



 


Erneut suchen Alina und Maljen ein Versteck vor dem Dunklen. Ein unheimlicher Priester, Asket genannt, führt sie in ein finsteres Höhlengeflecht. Doch hier kann Alina die Macht der Sonne nicht aufrufen. Mit jedem Tag wird sie schwächer.
Um wieder sie selbst zu werden, um zu leben, muss sie zurück ans Licht. Zusammen mit Maljen, der nach wie vor zu ihr steht, macht sie sich dann auf die Suche nach dem Feuervogel, dem dritten Kräftemehrer.
Und die letzte Konfrontation mit dem Dunklen wird kommen.





Seit sich in den Vierzigerjahren das Wild-Card-Virus ausgebreitet hat und Menschen mutieren lässt, gibt es neben den normalen Menschen auch Joker und Asse. Joker weisen lediglich körperliche Veränderungen auf, während Asse besondere Superkräfte besitzen. Da ist zum Beispiel Jonathan Hive, der sich in einen Wespenschwarm verwandeln kann, oder Lohengrin, der eine undurchdringliche Rüstung heraufbeschwört. Doch wer ist Amerikas größter Held? Diese Frage soll American Hero, die neueste Casting Show im Fernsehen, endlich klären. Für die Kandidaten geht es um Ruhm und um so viel Geld, dass sie beinahe zu spät erkennen, was wahre Helden ausmacht.





Ein abgelegener Hof in Südfrankreich. In der baufälligen Scheune liegt der junge Engländer Sean mit einem zerfetzten Fuß. Auf der Flucht vor der Polizei ist er in eine Eisenfalle getreten, aufgestellt von Arnaud, dem Besitzer des Hofs, einem Eigenbrötler, der keine Fremden auf seinem Besitz duldet. Sean darf dennoch bleiben - wenn er mithilft, die maroden alten Wände neu zu mauern. Er nimmt das Angebot an, denn eine Rückkehr nach England kann er nicht riskieren - und auch wegen Arnauds Tochter Mathilde, die ihn so hingebungsvoll pflegt. Aber deren verführerische kleine Schwester ist völlig unberechenbar, ebenso wie der tyrannische Arnaud. Irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht, und Sean will es herausfinden. Doch die Arnauds haben ihre Geheimnisse, und der Alte setzt alles daran, dass sie niemals ans Licht kommen...







Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    hm, ich habe den 1. Teil Herr Temper R. Harting immer noch halb gelesen auf meinen Reader. Ist zwar schon anderst und interessant, aber ich weiß auch nicht irgendwann hat mich die Lust verlassen.

    Aber wirklich kommt sie dann deiner Rezi möglicherweise wieder..

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Einen wunderschönen guten Morgen :)

    Das mit dem brüchigen Kaufverbot kenne ich auch ganz gut. Erst letzten Donnerstag bin ich schwach geworden und nächste Woche werden ein paar neue Bewohner in mein Regal einziehen. Die Sterne über Farefyr schiebe ich auf meine Wunschliste.

    Liebe Grüße

    Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habs ja nicht gebrochen, da ist nichts gekauftes dabei! :D

      Löschen
    2. Achja, und Die Sterne über Farefyr ist Band 2, gell? Der erste heißt "Die Gossen von Farefyr" ;)

      Löschen
    3. Ja danke das habe ich schon auf Amazon gemerkt. :) Fange natürlich wie es sich gehört mit den ersten Band an. Oh und tut mir Leid, ich hatte gar nicht bemerkt das du deinen Vorsatz nicht gebrochen hattest. ^^"

      Liebe Grüße

      Cindy

      Löschen
    4. Macht ja nix :) Das ist ja das Dilemma, selbst wenn man nichts kauft, kommt trotzdem irgendwie was neues dazu ... aber das waren jetzt vorerst die letzten Rezi-Exemplare, ich hoffe, ab jetzt wirds weniger :)

      Löschen
  3. Hey =)
    Tolle Neuzugänge =) Ich bin ja echt gespannt was du zu "Wild Cards" sagst. Ich habe es erst mal nicht angefragt da ich nicht glaube das es was für mich ist. Klingt irgendwie ziemlich abgefahren ^^ Also warte ich mal auf deine Rezi dazu =)
    Auf Dark Elements freue ich mich schon sehr =) Es scheint ja gut zu sein =)
    Wünsche dir einen tollen Sonntag =)
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dark Elements ist wirklich toll und wieder sehr unterhaltsam. Die Logik musst du zwar ein bisschen beiseite lassen, was mich aber überhaupt nicht gestört hat! Unbedingt lesen!

      Auf Wild Cards bin ich auch schon gespannt. Ist mein erster Versuch "mit sowas" und ich hoffe, dass es mir gefällt ^^

      Löschen
  4. Hi,
    Wild Cards klingt spannend. Irgendwie scheinen grade die Superhelden wieder im Kommen zu sein, Brandon Sanderson hat auch vor kurzem eine Reihe begonnen, wos um Superhelden geht.
    Das Lied von Eis und Feuer habe ich auch noch nicht gelesen. Die ersten vier englischen Bände stehen in meinem Regal, aber da hab ich grad nicht die Ruhe für.
    lg
    Alesha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Lied von Eis und Feuer wird im September definitiv von mir angefangen, hab ich meinem Sohn versprochen ;)
      Der will die Reihe auch endlich lesen und muss warten, bis ich mir die Bücher hole :D

      Löschen
  5. Find ich klasse, dass Penhaligon so großzügig mit "Wild Cards" ist, da haben sie einige von uns seeeehr glücklich gemacht! ^^ Eine Freundin und ich werden dazu bald eine kleine 2-Mann-Leserunde einlegen, bin schon super gespannt darauf und natürlich auf deine Meinung. "Der Hof" steht auch schon eine gefühlte Ewigkeit auf meiner Wunschliste weil ich mich nicht entscheiden kann, da interessiert mich auch brennend, was du davon hältst. :)

    LG,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wild Cards hab ich ja heute angefangen und war etwas skeptisch, ob das was für mich ist, ... am Anfang war es auch etwas schwierig, musste mich erst zurechtfinden, aber jetzt liest es sich richtig flüssig, obwohl die Kapitel ja von verschiedenen Autoren geschrieben werden. Aber man kommt sehr gut rein ;)

      Der Hof, ja, da gibts ja verschiedene Kritiken, ich lass mich überraschen :D

      Löschen
  6. Wild Cards ineressiert mich auch brennend, ich bin schon ganz gespannt was du dazu sagst. Aber eigentlich sollte der Gute George Martin lieber an 'Eis und Feuer' weiter schreiben ;).
    LG Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! Schön dich mal wieder zu lesen! ♥

      Nein, der George der soll ruhig noch ein bisschen warten, Band 1 ist auf meinem SuB, also hab ich noch einiges aufzuholen! :D

      Löschen
    2. Na, er schreibt ja weiter dran, aber ich glaube bis er fertig ist bin sogar ich auch dem aktuellen Stand... ;-) "Wild Cards" ist ja eine Kurzgeschichtensammlung, die schon vor 20 Jahren zum ersten Mal erschienen ist und bei der er nur der Herausgeber ist und eine Geschichte beigesteuert hat. Ich stehe dem ganzen daher bislang eher kritisch gegenüber und warte erst mal einige Meinungen ab.

      Löschen
    3. Also ich hab jetzt über die Hälfte und bis jetzt ist es richtig gut. Ich war ja auch etwas skeptisch, weil ich bei "Superhelden" immer die Marvel Comics vor Augen habe, aber das ist bis jetzt eine echt tolle Geschichte!

      Löschen
  7. "Grischa" habe ich auch schon hier liegen und bin total gespannt, wie mir der Abschluss der Trilogie gefallen wird. Die ersten beiden Teile habe ich geliebt, hoffentlich kann der letzte da mithalten. :-)

    Liebe Grüße, Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!
    Das mit dem Buchkaufverbot funktioniert bei mir auch nicht richtig. ;-)
    "Der Hof" von Simon Beckett reizt mich ebenfalls, dazu gibt's viele unterschiedliche Meinungen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, gekauft hab ich ja nichts, das ist ja das schlimme :D

      Löschen
  9. Ohhhhh Dark Elements *.*
    Das Cover is mir sofort ins Auge gesprungen. Dann lese ich den Klapptext und war gefangen. Muss ich unbedingt lesen :D

    Tolle Bücher hast du da. Viel Spaß beim Lesen Alex.

    Lg Sassi <3

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.