Freitag, 1. August 2014

Wölkchens Freitagsfragen


Für Infos zur Aktion von Frau Wölkchen klickt einfach auf das obige Logo ;) 


Bücher Frage:

1. Gab es schon Mal einen Protagonisten den du wie die Pest gehasst hast? - Wen und warum?

Hm, also richtig hassen ... da fällt mir so spontan keiner ein. Die Bösewichte in den Büchern sind halt böse *g* Die passen dann aber meistens auch in diese Rolle. 
Was ich nicht leiden kann sind Figuren, die absolut unpassend reagieren oder sich völlig affig verhalten, die find ich dann aber einfach nur dumm oder nicht gut gemacht ;)


Private Frage:

2. Was tust du, wenn du nicht einschlafen kannst?

Lesen xD
Ja wirklich, ich lese abends eigentlich immer so lange, bis mir die Augen zufallen - und wenn nicht oder wenn ich ein Buch beende, bevor das passiert, dann höre ich mir Hörbücher an. Meistens Kinderbücher  *g* das klappt dann eigentlich immer.


Wie sieht es bei euch aus?
Habt ihr einen richtig unsympathischen Protagonisten? Wie wirkt sich das bei euch auf die Handlung aus, wenn ihr mit einer Figur überhaupt nicht warm werdet?

Kommentare:

  1. Sooo halli hallo liebe Alex :D

    Auch wieder mal eine interessante Fragen...wobei auch manche Bösewichte richtig sympatisch werden können. ^^ Aber auch so richtig hassen...*überleg* HMMM! Ich würde es so begründen wie du mit dem Verhalten, dass mich eben zum Hass verleitet. ^^ Auf den Keks ging mir mit ihrem Verhalten definitiv Janessa Berens (die wirklich existiert) aus dem Buch "Mein ist dein Herz...". Ich konnte absolut NICHTS nachvollziehen was sie die ganze Zeit trieb. Aber da sie real existiert enthalte ich mich. Sonst fällt mir aber keiner ein.

    "Wie wirkt sich das bei euch auf die Handlung aus, wenn ihr mit einer Figur überhaupt nicht warm werdet?"
    UFFFFF also ich gebe zu das mir die Lust immer stärker entgeht und ich tagelang das Buch nicht mehr anrühre...und wenn, dann nur um ein paar Seiten weiterzulesen um anschließend wieder zu pausieren. ^^

    Und das mit der zweiten Frage --_> SAME. xD Lesen ist besser als jedes Medikament. ^^ Lesen fördert die Müdigkeit. Lol.

    Liebe Grüße
    ~ Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!!! Zum Glück kenne ich das Buch nicht, das du beschreibst, hört sich nicht gerade berauschend an ... kann das gar nicht leiden, wenn Charaktere sich so komisch oder dämlich verhalten, dass es überhaupt nicht passt. Das kann bei mir auch soweit führen, nicht weiterzulesen - was ist schon eine Handlung, bei der die Figuren nicht stimmen ???

      Lesen fördert die Müdigkeit *lach* Auf jeden Fall lenkt es davon ab, NICHT müde zu sein - und zwar so lange, bis man wirklich müde ist :D

      Löschen
  2. Hey :)

    Einen schönen Start ins Wochenende wünsche ich dir! :)
    Ich lese Abends auch wenn ich noch nicht schlafen mag, so lange bis meine Augen zu fallen ;)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    ich mag es auch nicht wenn Charaktere nicht nachvollziehbar handeln, klar kann das mal vorkommen, aber wenn das ständig so ist...naja geht das Lesevergnügen schon etwas baden.

    Jap, Kinderkassetten hören wir auch immer bei meinem Freund wenn wir nicht schlafen können xD Ist meist hilfreich,

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.