Freitag, 19. Dezember 2014

Blogger Adventskalender ★ 19 ★


Ich freue mich, dass ihr heute zu mir gefunden habt. Nachdem ihr gestern in Sofians Schreibstube etwas über Weihnachtsbräuche lesen konntet, möchte ich euch heute zeigen, was für mich zur Weihnachtsstimmung dazugehört - und am Ende gibts auch noch ein Gewinnspiel!!! 

Plätzchen backen hab ich dieses Jahr tatsächlich doch noch geschafft. Meine Motivation schrumpft leider in der gleichen Weise, wie meine Kinder älter werden :) Vor einigen Jahren bin ich an den Adventswochenenden stundenlang mit den Kleinen in der Küche gestanden, natürlich mit Weihnachtsmusik - meistens von Rolf Zukowski.


Da meine Kids jetzt aus dem Alter raus sind, kann ich mir meine Lieblingslieder anhören und die sind jedes Jahr immer fast die gleichen, ab 1. Dezember hab ich auf jeden Fall diesen Klingelton auf dem Handy :)



Der Klassiker darf bei mir in der Adventszeit auch nicht fehlen!




und diesen finde ich auch wunderschön ♥





Aber ich schaue mir auch gerne Weihnachtsfilme an, aber nicht unbedingt die üblichen, die jedes Jahr von früh bis spät auf den Privatsendern kommen. Bis auf "Drei Nüsse für Aschenbrödel", den kennt ja mit Sicherheit jeder :) Der ist jedes Jahr aufs neue wieder schön ♥


Alles was Aschenbrödel von ihrem Leben geblieben ist, ist Pferd Nikolaus, Hund Kasperle und ein Schmuckkästchen, das die Eule Rosalie streng bewacht. Denn ohne Bewachung könnte Aschenbrödel auch noch das Kästchen verlieren - an ihre böse Stiefmutter. Diese hat nach dem Tod ihres Mannes nur noch eines im Sinn: Die angeheiratete Tochter die schmutzigsten Arbeiten verrichten zu lassen und alles an sich zu raffen. Als nächstes soll nun sogar der König bzw. der Königssohn dran glauben. Der Plan ist ganz einfach: Dora, ihre leibliche Tochter, becirct den Prinzen auf dem Hofball, der heiratet Dora und die böse Stiefmutter kann bis an ihr Lebensende im Reichtum baden. Doch als Aschenbrödel  den schönen und übermütigen Prinzen im Wald trifft und sich in ihn verliebt, bleiben ihr nur drei Haselnüsse, um sich diesen Traum zu erfüllen ...



Und neu hab ich mir dieses Jahr zum ersten Mal "Wunder einer Winternacht" angeschaut. Das Buch hatte ich letztes Jahr gelesen, den Film aber nicht mehr geschafft und ich bin sehr froh, ihn gesehen zu haben, ein wunderschön trauriger, besinnlicher und berührender Film

 In einem kleinen Dorf in Lappland lebt die kleine Waise Nikolas. Die Dorfbewohner haben entschieden, dass sie gemeinsam den Jungen groß ziehen sollen und so passt jede Familie ein Jahr lang auf den Jungen auf. Immer an Heiligabend muss er zur nächsten Familie weiterziehen. Um sich dankbar zu zeigen, macht er den Kindern der Gastfamilien heimlich Geschenke, um diese am heiligen Abend zu übergeben. Als die Zeiten härter werden, muss Nikolas bei dem bösen Zimmermann Iisakki arbeiten. Doch er macht aus der Not eine Tugend und verfeinert hier seine handwerklichen Fähigkeiten. Als Iisakki jedoch dahinter kommt, gerät die schöne Geschenke-Tradition in Gefahr.


 

Und natürlich der Klassiker "Ist das Leben nicht schön" - einmal gesehen und seitdem jedes Jahr wieder an Heilig Abend



George Bailey, gespielt von dem hier überragenden James Stewart, ist in der Kleinstadt Bedford Fallsaufgewachsen und hat sich immer Träumen von großen Reisen und Abenteuern hingegeben. Doch die Umstände haben sich immer wieder gegen ihn verschworen, so dass er ein Gefangener seines Heimatortes geblieben ist. Aus Frust über sein Leben und aus Angst vor einem nahe bevorstehenden Skandal plant er, sich an Heiligabend umzubringen. Im entscheidenden Moment erscheint George ein Bote des Himmels und zeigt ihm in Form von einer Vision, wie die Welt sich entwickelt hätte, wenn er nie geboren worden wäre.




Aber ich möchte euch auch einen etwas unbekannten Film ans Herz legen: "Wir sind keine Engel"
Ein sehr alter, wunderbar amüsanter und herzerwärmender Film um ein Gaunertrio, das zur Weihnachtszeit mit sehr unkoventionellen Methoden beweist, dass sie das Herz am rechten Fleck haben  (mit Humphrey Bogart und Sir Peter Ustinov)

Und weil diesen Film so wenige kennen und er mir sehr am Herzen liegt, möchte ich ihn heute gerne verlosen!



Drei Sträflinge flüchten von der Gefängnisinsel "Devil's Island" und kommen durch ein kleines französisches Küstendörfchen. Der Plan war ursprünglich, sich dort Vorräte und Kleidung im kleinen Krimskramsladen zu "beschaffen". Doch als sie die 18-jährige Tochter des Ladenbesitzers kennenlernen, ist es um sie geschehen. Sie entschließen sich, "etwas länger" zu bleiben und helfen der Familie aus den Problemen, die sich anbahnen...





Das einzige, das ihr machen müsst: Hinterlasst mir einen Kommentar, ob und welchen Film ihr jedes Jahr zu Weihnachtszeit gerne seht.
Das Gewinnspiel läuft nur bis Sonntag, den 21. Dezember um 18 Uhr. Ich möchte noch am Sonntag Abend den Gewinner bekanntgeben, damit ich den Film noch am Montag losschicken kann und er hoffentlich noch pünktlich zu Weihnachten ankommt :)

Die üblichen Regeln:

--- ihr müsst meine Frage in den Kommentaren beantwortet haben
 --- teilt mir eure email mit, damit ich euch im Gewinnfall benachrichtigen kann oder schaut am 21.12. ab ca. 19 Uhr auf meinen Blog in die Auslosung! Meldet euch wenns geht noch Sonntag Abend, damit ich den Film am Montag gleich losschicken kann!
--- Versand nur innerhalb Deutschland
--- ihr seid 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern um mitzumachen
--- für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen übernehme ich keine Haftung

Viel Glück!

das Türchen morgen öffnet sich bei JosBookCorner

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    das mit dem Plätzchenbacken kenne ich auch, aber ich kann Dir Hoffnung machen ab einem bestimmten Alter ist es durchaus wieder interessant mit Mama in der Küche zu stehen und ein paar Plätzchen zu backen.

    Also nicht traurig sein, dass kommt schon wieder..augenzwickern .

    Mein Lieblingsfilm ist immer noch " Verrückte Weihnachten" mit Tim Allen und Jamie Lee Curtis.

    Die eigentlich eine Reise gebucht haben über Weihnachten, weil die einzige Tochter ohnehin über Weihnachten nicht kommen wird, weil sie im Ausland ist. Aber ein Anruf einen Tag vor dem Heiligen Abend ändert alles und plötzlich muss ganz schnell alles für ein schönes Weihnachtsfest her..und das wirklich dann total lustig, aber auch sehr rührend und besinnlich...

    Also wirklich ein ganz toller Film.

    Wunder einer Winternacht...was für ein traumhaft schönes Buch!

    Ich werde gerne, einen Blick am Sonntagabend auf Deinen Blog werfen. O.K.

    Allen einen schönen 4.Advent..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    deine Lieder sind auch meine Lieblingsweihnachtslieder! Und mein alltime-favorit Film ist ganz klar: Drei Nüsse für Aschenbrödel. Hier kann ich den Text schon mitsprechen, so oft habe ich ihn gesehen. Den Prinzen habe ich jetzt vor kurzem im TV als älteren Mann gesehen und da war mir erst klar, wie alt dieser Film eigentlich ist.
    Auch den Polarexpress sehe ich immer wieder gern, obwohl ich schon längst kein Kind mehr bin.
    Ich wünsche dir eine besinnliche Weihnachtszeit und viele Bücher unter dem Baum!

    Liebe Grüße
    sommernacht!
    barbaraschulzehan@web.de

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Liebes,
    das ist ja eine wunderschöne Auswahl an Besonderheiten, die dir die Weihnachtszeit verschönern. Und der Film hört sich richtig klasse an. Ich schaue ja immer der Kleine Lord, das muss einfach sein <3 Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und versuche einfach mal mein Glück. Das wäre so super, da mein Mann und ich am 21.12 7. Jahrestag haben. Fühl Dich gedrückt.

    Alles Liebe, Jil (jil.bayer@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  4. Ich sehe mir immer wieder gerne die Weihnachtsgeschichte mit Patrick Stewart von 1999 und Rowan Atkinson von 1988 an.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    früher gehörte zu jedem Weihnachten "Der kleine Lord". Habe ich allerdings schon Jahre nicht mehr gesehen... wird mal wieder Zeit.
    LG Lexa
    lexasleben@gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Halloo :)
    Ich liebe ja persönlich den Weihnachtsfilm "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens ♥♥♥
    Den gucke ich wirklich jedes Jahr :)

    Leider kann ich dir nicht meine richtige Email Adresse hinterlassen, aber hierunter kannst du mich auch erreichen:
    chiara.advent@gmail.com

    Liebe Grüße und sschöne Weihnachten,
    Chiara

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Alexandra,

    ein sehr schöner Post! Du hast uns viele tolle Weihnachtssongs- und filme vorgestellt! :)
    Dankeschön dafür.

    Ich schaue am liebsten "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" in der Weihnachtszeit. Es ist bei uns Tradition geworden, dass meine Mama und ich diesen Film jedes Jahr gemeinsam anschauen.
    Und ich mag ich "Tatsächlich Liebe" sehr gerne. <3

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Freitag,
    Hannah
    (hannahsophie.jaeger@gmail.com)
    <3

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und vielen lieben Dank für dieses schöne Adventskalendertürchen und die tolle Verlosung! Wir sehen uns in der Weihnachtszeit jedes Jahr mehrere Filme an, und zwar

    - Der kleine Lord
    - Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
    - Das Wunder von Manhattan
    - Liebe braucht keine Ferien
    - Wunder einer Winternacht

    Viele liebe Grüße und weiterhin eine schöne Adventszeit und schon mal einen schönen vierten Advent
    Katja

    kavo0003@web.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!!!

    Bei mir sind es Liebe braucht keine Ferien und Drei Haselnüsse für Aschenbröderl <333

    LG
    Eien

    kahleda.a@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    danke für das tolle Adventskalendertürchen ;)

    Ich schaue mir an Weihnachten mehrere Filme gerne an:
    - Santa Pfote 1 und 2
    - Der Grinch
    - Anabell und die fliegenden Rentiere
    - Kevin Filme
    - Der Polarexpress

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, hab meine Emailadresse vergessen:
      pc_freak01@web.de

      Löschen
  11. Guten Morgen und einen schönen 4 Advent =)
    Ich schaue gerne :
    -Drei Haselnüsse für Aschenbröderl
    -Harold und Kumar
    Liebe Grüße
    Melanie
    melaniemallek@gmail.com

    AntwortenLöschen
  12. Hallo :)

    Habe gerade noch rechtzeitig von dem tollen Gewinnspiel erfahren und will auch mal mein Glück versuchen ^^
    Bei Rolf Zukowski kommen bei mir auch Kindheitserinnerungen hoch, hach, war das immer schön :')
    Ich schaue an Weihnachten gern Der Kleine Lord, Liebe braucht keine Ferien, viel mehr Harry Potter, als eigentlich gesund ist (um die Weihnachtszeit bin ich grundsätzlich ich Fantasy-Stimmung) und - ein "bisschen" unorthodox - Stirb Langsam, Teil 1.

    Wünsche allen noch einen schönen 4. Advent und ein ruhiges Wochenende,
    Liebe Grüße - Antonia :)

    AntwortenLöschen
  13. Hey,
    das erste Lied ist echt toll. Muss ich mir gleich speichern =)
    Ich schaue gerne Sissi. Schon (fast) jedes Weihnachten gesehen und vor allem als Kind immer wieder darauf gefreut =)
    Wünsch dir einen schönen 4. Advent und schöne Weihnachten!
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________