Samstag, 31. Januar 2015

Mein Monat: Januar


Wow, und schon ist der erste Monat des neuen Jahres wieder rum! Unglaublich, wie schnell das immer geht :) Ich hatte am Anfang richtig viel Zeit zum Lesen, da ich noch Urlaub hatte und hab dadurch richtig viel geschafft. Da ich mich dieses Jahr vor allem um meinen SuB kümmern möchte, hab ich hauptsächlich zu den Büchern gegriffen, die schon lange auf mich warten.

Außerdem hab ich (mal wieder) eine kleine Änderung am Blog vorgenommen. Ich hab meine "Wegweiser" die ich rechts in der Sidebar hatte gelöscht und sie wieder oben in die Seitenleiste gepackt. So hat man alles besser im Überblick - oder was meint ihr?


Dann hab ich endlich bei der Aktion "Machs Grün" mitgemacht - für jeden Blog, der dabei ist, wird ein Baum gepflanzt und ich fand die Idee echt toll und habs endlich geschafft, auch meinen Beitrag dazu zu leisten. Wens interessiert, einfach mal *hier* nachlesen.

Aber ich hab auch zwei neue Bloggeraktionen entdeckt! Einmal den Cover Monday bei The emotional life of books. Hier werden immer montags die schönsten Buchcover vorgestellt. Bei Claudias Bücherhöhle gibts freitags jetzt die Friday-Tour durch die Bücherregale: Claudia stellt Bücher oder Reihen vor und hat Fragen für uns vorbereitet, die zur Interaktion einladen. Wenn ihr genaueres wissen wollt, klickt einfach auf die Links! ;)
Eine Übersicht über alle Blogger-Aktionen (die ich kenne) findet ihr *hier*

Bei meinem Vorsatz, die Neuzugänge etwas einzugrenzen, bin ich jetzt im Januar nicht wirklich glücklich mit dem Ergebnis, aber bei den Büchern konnte ich einfach nicht nein sagen :D

Dafür hab ich bei den Challenges schon einen ganz guten Stand erreicht:
Ran an den SuB (Januar Motto: Wälzer) 9 gelesen
Einmal durchs Regal: 15 Punkte
Tink vs Rani: 11 Bücher
ABC Challenge: Protas mit den Buchstaben B, C, E, J, K, S, U, V, Y, Z

Lasst mir gerne eure Links zu euren Rückblicken da! :)

Eingezogen sind im Januar diese Bücher

  1. Das Lied von Eis und Feuer (6) Die Königin der Drachen von George R. R. Martin (Geschenk)
  2. Queen of Clouds von Susanne Gerdom (Geschenk)
  3. Das Geheimnis des weissen Bandes (1) von Anthony Horrowitz (Gewinn)
  4. Das Opfer der Bogins von Prisca Burrows (Tausch)
  5. Der Mitternachtszirkus von Erin Morgenstern (Tausch)
  6. Die Hexen von Lea Nicolai (Tausch)
  7. Die Toten, die niemand vermisst von Hjorth & Rosenfeldt (Geschenk)
  8. Das Lied von Eis und Feuer (7) Zeit der Krähen von George R. R. Martin (Gekauft) 
  9. Bozzetto von Hermann A. Beyeler & Gerd J. Schneeweis (Gewinn)
  10. Centro (1) In der Tiefe von Katharina Groth (Rezi-Ex)
  11. Der Federmann von Max Bentow (Tausch)
  12. Die Puppenmacherin von Max Bentow (Tausch)
  13. Passagier 23 von Sebastian Fitzek (Prämie)
  14. Das Mädchen, das Geschichten fängt von Victoria Schwab (Prämie)

Meine Rezensionen - leider waren einige Abbrüche dabei, aber ich bin wie gesagt am SuB abbauen und hab weder Zeit noch Lust, mich durch Bücher zu quälen, die mich nach 1/3 noch nicht begeistern konnten ;)



Blutbraut von Lynn Raven

Die Puppenkönigin von Holly Black

Rattentanz von Michael Tietz
Das Lied von Eis und Feuer (7) Zeit der Krähen von George R. R. Martin

Dancing Jax (1) Auftakt von Robin Jarvis
Percy Jackson (1) Diebe im Olymp von Rick Riordan
Das kupferne Zeichen (1) von Katia Fox



Gelesene Bücher: 11
abgebrochen: 4
Gelesene Seiten: 7015

Meine Highlights diesen Monat waren:



















Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du aber ganz schön viel gelesen und rezensiert! Ich hab diesen Monat nicht so viele Bücher gelesen, da die Mittagspause leider oft ausfiel und ich auch sonst kaum zum Lesen kann! Tolle neue Bücher hast du da! "Der Federmann" und "Die Puppenmacherin" kann ich dir nur empfehlen! Die Bücher von Max Bentow sind klasse! LG Aletheia

    AntwortenLöschen
  3. Die Aktion von Claudia finde ich auch nett und ich hätte auch immer etwas dazu zu sagen. Leider schaffe ich es nicht, am selben Tag noch einen Blogpost zu zaubern, da ich erst abends wieder an den PC komme. Am nächsten Tag finde ich es irgendwie witzlos. Schade eigentlich.
    Du hast ja auch wieder ganz schön viel gelesen. Schade, dass dir Percy Jackson nicht so zusagt. Hat mir nämlich sehr gut gefallen. Andererseits macht mir das wieder Mut, "Dancing Jax" doch noch zu lesen. :-D

    Schönes Wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dancing Jax würde ich auf jeden Fall versuchen, da sind ja soviele begeistern von! Ich bin da mit meiner Meinung ziemlich allein ;)

      Löschen
  4. Hallo Alex,

    da warst du aber auch ganz schön fleißig und bin auf deine Meinung zu den Büchern von Max Bentow gespannt.

    Liebe Grüße
    Uwe

    AntwortenLöschen
  5. Junge junge, ich dacht ja schon immer ich bin ein Viel-Leser XD

    Ich hab für dieses Jahr auch beschlossen mich nicht mehr durch Bücher zu quälen, wenn bis spätestens zur Hälfte kein Umschwung kommt, wird abgebrochen. Die Zeit ist einfach zu schade, außerdem warten sooooo viele andere Bücher noch auf mich :P

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ich wünschte, ich würde auch so viele Bücher schaffen! "Die Frauen, die er kannte" war mein Monatshighlight. Vielleicht magst du ja mal meinen Januar anschauen: http://ninasbooks.blogspot.de/2015/01/my-january-2015-statistics.html

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Aleshanee,

    wow, das war ein richtig toller Monat, mit vielen schönen Büchern! =)

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Aleshanee,

    also gegen deinen Januar war meiner ja regelrecht langweilig.^^

    Die Blutbraut habe ich schon sooooooooooooo lange auf der Liste
    stehen. 2015 ist es hoffentlich endlich fällig.^^

    Ganz liebe Wochenendgrüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen ^^

    du warst wieder so erfolgreich, gratuliere! 11 Bücher und dann auch noch so viele Wälzer, das ist echt enorm gut, da kann ich (mal wieder) nicht mithalten ;).
    Viele tolle Bücher waren dabei, aber auch schade, dass du ein paar abbrechen musstest. Manchmal muss man eben einfach Abstriche machen bevor man sich quält, lesen soll ja auch in erster Linie Spaß machen finde ich ;)...

    Auf den nächsten, hoffentlich ebenso erfolgreichen, Lesemonat :D
    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
  10. Hey liebe Alex =)

    Da hast du doch einen sehr erfolgreichen Monat gehabt =)
    Und ich freue mich sehr das Blutbraut eines deiner Highlights ist <3 Ich bekomm immer mehr Lust darauf das Buch noch mal zu lesen ^^
    Schade das wieder einige Bücher dabei waren die du abbrechen musstest. Aber besser als sich durchzuquälen und Zeit zu verschwenden =)
    Dann hoffe ich mal das der Februar genauso gut oder besser wird =) Und ich auch endlich mal bei deiner Challenge punkten kann xD
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag :-*

    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
  11. Hey,
    über 7000 Seiten. Der Wahnsinn. Sehr fleißig und vorbildlich ;).
    Du warst echt sehr produktiv. :) Meinen Respekt :P

    Gruß,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hatte durch den Urlaub einfach viel Zeit :D

      Löschen
  12. Guten Morgen Alex!

    Mensch, da ist der Januar schon wieder vorbei… wo ist nur die Zeit hin?
    Ich muss dir vollkommen Recht geben. Wenn es sich nicht gerade um ein Rezensionsexemplar handelt, quäle ich mich auch nicht mehr durch Bücher, die mich wirklich nicht packen können. Dafür hab ich genug andere Bücher auf meinem SuB liegen, die das dann vielleicht schaffen.

    Bei deiner SuB-Challenge hab ich ja leider „nur“ 3 Wälzer geschafft. Einen hatte ich noch geplant, aber die Zeit war einfach nicht drin. Aber 3 ist ja auch schon mal nicht schlecht. :-D

    Deine Neuzugänge im Januar sind klasse! „Queen of Clouds“ ich hoffe SOOO das es dir gefällt! Bei „Passagier 23“ bin ich gespannt, was du sagst, das Buch kreist auch schon eine Weile um mein Leseuniversum.^^
    Und ich muss zugeben, ich bin schwer beeindruckt, wie du dich durch „Das Lied von Eis und Feuer“ kämpfst. Ich weiß nicht, ob ich so viel Geduld hätte, um mich durch die ganzen Bände zu lesen.

    Hier auch noch mal: Schade, dass "Das kupferne Zeichen" doch nicht so der bringer war. Wahrscheinlich würde ich es jetzt genauso sehen, deswegen lass ich die Finger vom zweiten Teil und behalte die Geschichte in guter Erinnerung. :-D

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen
  13. Huhu,
    wow 7000 Seiten ist echt eine starke Leistung! Ich habe nur 3699 Seiten geschafft und das ist schon mein Rekord... Ich muss also noch an mir arbeiten ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________