Sonntag, 11. Januar 2015

Wochenend"post" 1/2015



Soooo, die guten Vorsätze fürs neue Jahr, bei den Neuzugängen zu bremsen, sind nicht so ganz gelungen ... aber da einige Suchis zum Ertauschen waren, musste ich zuschlagen :D

Einmal gabs "Das Opfer der Bogins" von Prisca Burrows, den ersten Band "Der Fluch der Halblinge" fand ich schon so toll und ich freu mich tierisch auf die Fortsetzung!

Auch ertauscht hab ich mir

"Der Mitternachtszirkus" von Erin Morgenstern
"Die Hexen" von Lea Nicolai

Außerdem hab ich noch was gewonnen und zwar ein Wunschbuch bei Lynes Books zu ihrem 2jährigen Bloggeburtstag: "Das Geheimnis des weißen Bandes" von Anthony Horrowitz und bei Kleine Bücherinsel hab ich ein tolles Backbuch für meinen Sohn bekommen, der lernt ja grad Konditor und er hat sich sehr über "La Veganista backt" von Nicole Just gefreut!

Und dann hab ich noch meinen Gutschein von Weihnachten eingelöst und hab mir den sechsten Band von Das Lied von Eis und Feuer gekauft "Die Königin der Drachen" (schon gelesen), "Die Toten, die niemand vermisst", der dritte Band der Krimireihe von Hjort & Rosenfeldt ♥ und endlich mein absolutes Wunschbuch "Queen of Clouds" von Susanne Gerdom. Ganz lieben Dank an meinen Sohn ♥




Die Bogins, jahrhundertelang durch Sklaverei unterdrückt, sind frei. Doch in den Tiefen des Gebirges erwacht eine uralte Macht: Die Verbündeten des bösen Schwarzauges rüsten zum Krieg gegen das Weiße Reich Albalon. Die Bogins Fionn Hellhaar und Cady geraten in den Strudel der Ereignisse. Um den Frieden zu bewahren, müssen sie Schwarzauge endgültig besiegen. Doch dazu ist ein großes Opfer erforderlich.





 


Als Marco und Celia einander begegnen, verlieben sie sich rettungslos ineinander. Was sie nicht wissen: Sie sind bereits unauflösbar aneinander gebunden. Doch nicht als Liebende – sondern als Gegner. Ihre Väter, beide Magier von Rang, liefern sich seit Ewigkeiten einen unerbittlichen Wettkampf. Und sie haben ihre Kinder darauf vorbereitet, den Kampf auf Leben und Tod zu entscheiden. Der Nachtzirkus, eine magische, verwunschene Welt in Schwarz und Weiß, ist der Schauplatz des Geschehens. Unlösbar an den Zirkus und ihren tödlichen Wettstreit gebunden, ringen Celia und Marco verzweifelt um ihre Liebe, ihr Leben und eine traumhafte Welt, die für immer unterzugehen droht.





Ihr Leben ist aus den Fugen geraten, seit Ravenna in ihrer Wohnung überfallen wurde. Sie leidet unter Angstzuständen und rätselhaften Erinnerungslücken. Als sie nach einer Ohnmacht im Wald auf einem Pentagramm erwacht, glaubt sie zunächst, ihr Bewusstsein habe ihr erneut einen Streich gespielt. Tatsächlich hat sie ein mächtiger Hexenzirkel ins Mittelalter gerufen. Die Hexen benötigen dringend Ravennas Hilfe, denn es geht um nichts Geringeres, als den Teufel persönlich in Schach zu halten ...







Am Abend eines ungewöhnlich kalten Novembertages im Jahr 1890 betritt ein elegant gekleideter Herr die Räume von Sherlock Holmes‘ Wohnung in der Londoner Baker Street 221b. Er wird von einem mysteriösen Mann verfolgt, in dem er den einzigen Überlebenden einer amerikanischen Verbrecherbande erkennt, die mit seiner Hilfe in Boston zerschlagen wurde. Ist der Mann ihm über den Atlantik gefolgt, um sich zu rächen? Als Holmes und Watson den Spuren des Gangsters folgen, stoßen sie auf eine Verschwörung, die sie in Konflikt mit hochstehenden Persönlichkeiten bringen wird und den berühmten Detektiv ins Gefängnis, verdächtigt des Mordes. Zunächst gibt es nur einen einzigen Hinweis: ein weißes Seidenband, befestigt am Handgelenk eines ermordeten Straßenjungen …

 


Schon gehört? La Veganista bäckt jetzt auch! Und beweist in ihrem neuen Buch einmal mehr: Vegan ja, Verzicht nein! Denn auch in der Backstube lässt es sich ganz wunderbar ohne Eier, Milch und Butter zaubern: Zutatentausch heißt der ebenso einfache wie geniale Trick, und schon gibt es saftigen Schokokuchen, üppige Cremetorte, fancy Cakepops oder knusprige Brötchen. Und keine Sorge, niemand muss dafür tagelang auf Suche nach seltenen Spezialzutaten gehen, denn bei La Veganista geht es wie immer wunderbar unkompliziert und alltagstauglich zu: Tierische Produkte werden durch ganz alltägliche vegane Produkte aus dem Bioladen oder Supermarkt um die Ecke ersetzt. Die Veganista-Garantie: Alles gelingt perfekt und schmeckt genial gut. Da vermisst keiner das Tier im Teig, versprochen!





Da sehen sich die Streiter von Winterfell plötzlich einer ganz neuen Gefahr gegenüber. Eine Barbarenhorde dringt aus dem Norden in die Sieben Königreiche ein – und ihre Vorhut besteht aus beinahe unbezwingbaren übernatürlichen Kreaturen!









In den Bergen von Jämtland stürzt eine Wanderin ab. Sie überlebt. Jemand anderes hatte dafür weniger Glück: Aus der Erde vor ihr ragen die Knochen einer Hand. Die Polizei vor Ort birgt sechs Leichen, darunter die zweier Kinder. Alle per Kopfschuss getötet.
Stockholm wird um Verstärkung gebeten, und Kommissar Höglund reist mit großem Tross in die Provinz. Doch die Ermittlungen stehen unter keinem guten Stern. Den Kriminalpsychologen Sebastian Bergman plagen private Probleme, Spannungen belasten das ganze Team. Und auch der Fall entpuppt sich als kompliziert. Die Identität der Toten gibt Rätsel auf, niemand vermisst sie.
Als Höglund und Bergman endlich auf eine brauchbare Spur stoßen, schaltet sich der schwedische Geheimdienst ein...




Ihr Leben könnte gegensätzlicher nicht sein: Der junge Adelige Valentin wächst im Prunk und im Luxus der Wolkentürme auf, von Kindesbeinen an dazu erzogen, einmal seinen Vater, den mächtigen Panarchen, zu beerben. Elster ist ein Kind der Schluchten – groß geworden in den endlosen Wäldern und seit ihrer Geburt dazu verpflichtet Frondienste zu leisten und den Türmen zu dienen. Was bewegt Om, das allwissende Prinzip und Oberhaupt der Schluchter, und den Panarchen, den Herrscher der Türme, dazu, ausgerechnet diese beiden gemeinsam auf eine riskante Mission zu schicken?
Zumal das Schicksal ihrer beider Völker vom erfolgreichen Ausgang dieser Aufgabe abhängt … 







Da ich ja dieses Jahr meinen SuB abbauen will, war mir das in der kurzen Zeit definitiv zu viel - aber was soll ich machen *g*

Welche Bücher kennt ihr? Hab ich mich richtig entschieden?

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Ich war ja von Queen oder Clouds sehr begeistert und bin gespannt, was du dazu sagen wirst. Viel Spaß mit deinen Neuen und einen tollen Sonntag:)

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    da hast du ja ordentlich zugeschlagen ;D. Tolle Bücher sind bei dir eingezogen! Gelesen habe ich davon bis auf den George Martin noch keins aber den Nachtzirkus und Queen of Clouds werde ich mir auf jeden Fall mal näher anschauen ;). Ich wünsche die viel Spaß mit den neuen Schätzen!

    Schönen Sonntag und Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag,

    schön das ich jetzt mal zwei Bücher bei Dir gefunden habe , die ich selber schon gelesen habe .

    Mittternachtszirkus und Queen of Clouds beides tolle Bücher, bin auf Deine Meinung dazu gespannt.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Das hatte ich auch wegen dir auf die Wunschliste gepackt :D

      Löschen
  5. So viele tolle neue Bücher! Da habe ich mir gleich mal drei rausgepickt und auf meine Wunschliste geschrieben :D Hoffe du hast sehr viel Spaß mit den Büchern. La Veganista Backt habe ich selbst und die Rezepte dort drin sind wirklich toll und einfach nachzubacken. Auch kann man sie so schön umwandeln und dem ganzen seine eigene Note geben. Wünsche auch deinem Sohn viel Spaß mit dem Buch.

    AntwortenLöschen
  6. Awww, Der Nachtzirkus steht auch noch ganz weit oben auf meiner Wunschliste. Es gibt ja wirklich viele positive Meinungen dazu. Im Moment versuche ich mich ebenfalls davon abzuhalten Bücher zu kaufen, und bisher gelingt es auch ganz gut. Daher muss das Buch noch ein bisschen warten, bis es einziehen darf. :)

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.