Mittwoch, 3. Juni 2015

Rezension: Daughter of Smoke and Bone von Laini Taylor

Genre: Urban Fantasy

Im Original: Daughter of Smoke and Bone
Band 1 der Trilogie "Zwischen den Welten"

empfohlen ab 14 Jahren

Verlag: Fischer
Seitenzahl: 496
Hardcover: 16,99 €
Taschenbuch: 9,99 € (ET: Jul 2015)
ebook: 14,99 €

1. Ausgabe: Feb 2012



Es war einmal,
da verliebten sich ein Engel
und ein Teufel ineinander:
Es ging nicht gut aus.
Seite 7


 Klappentext

Was würdest du dir wünschen, wenn du nur eine Perle deiner Kette opfern musst, damit dein Wunsch in Erfüllung geht?
Wo würdest du hinreisen, wenn du bloß durch eine Tür gehen musst, um nahezu alle Orte der Welt zu erreichen?
Wie würdest du dich fühlen, wenn du den falschen Mann liebst, er aber die Antwort auf alle deine Fragen ist? Karou dachte, sie wüsste, wer sie ist. Doch dann kommt es zu einer Begegnung, die alles verändert …
Eine Liebe, die älter ist als die Zeit. Und ein Kampf, bei dem ALLES auf dem Spiel steht. Der erste Band der Serie, die die Welt erobert.


Meine Meinung

Obwohl ich eigentlich Gesichter auf Covern nicht so gerne mag, hat mich dieses doch fasziniert. Diese schönen Blautöne und das spielerische - es sieht wirklich wunderschön aus! Und was ich besonders gerne hab: selbst ohne Schutzumschlag ist das Buch ein Hingucker!
Und auch innen hat es einige kleine Spielereien, die etwas besonderes sind.

Ich bin etwas überwältigt von dieser Geschichte. Sie kommt so sanft daher, so ruhig und einnehmend - und verzaubert unsere eigene Welt, während sie mich in eine andere entführt hat.

Der Schreibstil ist auktorial und erzählt hauptsächlich aus der Sicht der Hauptprotagonistin Karou. Sie ist 17 und studiert in Prag an einer privaten Kunstakademie. Doch das besondere an ihr sind nicht ihre blauen Haare, oder dass sie eine Waise ist und ihre Herkunft vor anderen verbirgt:
ihre Zeichnungen sind wahre Kunstwerke und ihre Skizzen zeigen durchweg phantastische Wesen; und die entspringen nicht ihrer Fantasie!

Karou hab ich sehr ins Herz geschlossen. Seit sie sich erinnern kann lebt sie in zwei verschiedenen Welten. In all den Jahren hat sie sich eine Art Schutzpanzer aufgebaut, denn mit all ihren Gefühlen und Ängsten steht sie alleine. Immer muss sie lügen, um die Wahrheit zu verbergen und sie hat gelernt, sie in Sarkasmus und trockenen Humor zu verpacken. Dabei fühlt sie sich innerlich so einsam, leer, und wünscht sich nichts sehnlicher als Liebe und Geborgenheit. Sie spürt, dass ihr etwas fehlt, etwas, dass diese Leere ausfüllt. Aber sie ist jung und sie hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

Dass der Schauplatz hauptsächlich in Prag spielt, macht es auch zu etwas besonderem für mich. Ich war noch nie dort und hab auch in Büchern bisher noch nichts über die Stadt gelesen; aber Laini Taylor hat wirklich ein besonderes Talent, eindrucksvoll in Bildern zu beschreiben, und diese alte Stadt fast magisch erscheinen zu lassen - mit einer verzauberten, altertümlichen Atmosphäre. Überhaupt ist der Schreibstil von einer sanften, mythischen Posie geprägt, der mich von Anfang an in den Bann gezogen hat. Sie spielt regelrecht mit den Wörtern und baut damit wunderschöne Kulissen auf, lässt mich mit den Charakteren mitfiebern und wirkt dabei aber nie überzogen.

Jede Figur ist nach ihrem ganz eigenen Muster gestrickt, wie z. B. Karous beste und einzige Freundin Zuzana, die eine sehr liebenswerte und witzige Person ist oder Karous Exfreund Kaz, ein Gelegenheitsschauspieler und Touristenführer - ein Schönling, der sie sehr verletzt hat.
Vor allem Brimstone, der "Wunschhändler", der eine sehr bedeutsame und geheimnisvolle Rolle zu spielen scheint, hat mich sehr fasziniert. Bei ihm ist Karou aufgewachsen, in seinem Laden, zu dem ein Portal führt, zu dem nur geladene Kunden einen Zugang finden. Brimstone ist eine Chimäre, ein Mischwesen, den ein ganz besonderer Flair umgibt, etwas geheimnisvolles, dunkles. Überhaupt die Idee der Chimären ist sehr speziell, darüber hab ich bisher noch nie gelesen. Laini Taylor haucht diesen Wesen etwas normales, aber auch düster verborgenes ein und erzeugt damit eine spannende Wirkung.
Ebenso die Seraphim, die Engel. Ich wollte ja immer schon ein Buch lesen, in dem Engel  vorkommen und ich bin hier eher überraschend über diese Spezies gestolpert. Genauso wie Karou, als sie auf Akiva trifft, der so plötzlich in ihrem Leben auftaucht und alles über den Haufen schmeisst, was sie bisher geglaubt hat. Ein Gefühl, das sie überrollt und dem sie absolut nichts entgegenzusetzen hat.

"Es machte absolut keinen Sinn, aber das Gefühl durchflutete Karou, und was immer 
es sein mochte - es war so schön wie ein Flecken Sonnenlicht auf dem Boden, 
in dem sie sich am liebsten wie eine Katze zusammengerollt hätte." S. 256

Überhaupt ist die ganze Grundidee für mich völlig neu und hat mich fasziniert und verblüfft. Damit euch diese Überraschung erhalten bleibt, möchte ich aber nicht zuviel verraten ...
Im letzten Drittel gibt es dann plötzlich eine Veränderung, die mir im ersten Moment gar nicht so ins Konzept gepasst hat, aber Seite um Seite wurden dann Fragen beantwortet und Geheimnisse gelüftet, was mich sehr bewegt und gefangen genommen hat. Plötzlich ergab alles einen Sinn und es war sehr berührend zu verstehen, wie alles zusammenhängt.

Der Schluss bringt nochmal eine große Wende und jetzt bin ich so gespannt, wie es im zweiten Teil weitergeht!

Hier hab ich noch den Buchtrailer für euch:



Zusammengefasst
 

Thematik: Liebe, Schicksal und der Preis der Macht
Schreibstil: verführerisch sanft, eindringlich und metaphorisch
Charaktere: speziell, vielschichtig und sehr lebendig
Spannung: unspektakulärer Anfang, gleichmäßiges Tempo, entwickelt einen Sog, der nicht mehr loslässt
Umsetzung: perfekt

Fazit

Das Buch hat mich wirklich fasziniert und gefangen genommen. In ihrer ruhigen, sensiblen Art hat mich die Geschichte verzaubert: wie sie erzählt wird, an welchen charmanten Schauplätzen sie spielt und wie die Liebe sich Bahn bricht, wenn man es am wenigsten erwartet.  

Bewertung
*Highlight*


© Aleshanee


Über die Autorin: Laini Taylor hat bereits mehrere Romane veröffentlicht. Sie hat Literatur und Kunst studiert und lebt in Portland, Oregon mit Ehemann und Tochter Clementine. Bei Fischer FJB hat sie bereits ›Daughter of Smoke and Bone‹ und ›Days of Blood and Starlight‹ aus der ›Zwischen den Welten‹-Reihe veröffentlicht.

 Webside der Autorin

Zwischen den Welten

1 - Daughter of Smoke & Bone
2 - Days of Blood & Starlight
3 - Dreams of Gods & Monsters (ET Juli 2015)




Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    mich Hat Die Geschichte ähnlich fasziniert, schön wie du es beschrieben hast.
    Teddy

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Auf jeden Fall! Vor allem kommt Band 3 in ein paar Wochen raus, genau der richtige Zeitpunkt :)

      Löschen
  3. Morgen Alex :)

    Ahh, ich bin so froh, dass dir eines meiner Lieblingsbücher so gut gefallen hat! Das Buch habe ich schon dreimal gelesen, so toll fand ich es :)
    Ich liebe Karou und Akiva und Brimstone und und und ;) Die Welt, die Laini Taylor schafft ist etwas ganz Besonderes und total anders, als man es sonst aus YA Fantasy kennt.

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die neuen Ideen und vor allem auch der ungewöhnliche Schauplatz haben mir richtig gut gefallen! Freu mich jetzt sehr auf den Abschlussband!

      Löschen
  4. Huhu :)

    Tolle Rezi - ich denke, das Buch wird dieses Jahr auch endlich bei mir einziehen - nach meinem Buchkaufverbot. Bin gespannt, ob es mir auch so gut gefallen wird :)

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Ich fand die Geschichte auch wahnsinnig super! Ich freue mich so auf Teil 3, der ja bald erscheint!!!

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  6. Ich liieeeebee diese Reihe und ich fiebere dem 3 schon entgegen! Ich freu mich, dass es dir auch so gut gefallen hat :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. JA! Ja, ja, ja, ja, ja, ja, ja :D
    Dem habe ich nichts hinzuzufügen, du hast es perfekt auf den Punkt gebracht ^^. Ich habe das Buch ja auch echt geliebt. Schon jetzt eines meiner Jahreshighlights würde ich fast sagen. Die Geschichte ist so unglaublich schön und berührend in einfach jeder Hinsicht.
    Ganz tolle Rezension! Du hast dieses Gefühl, welches das Buch vermittelt, sehr schön eingefangen und hier wiedergegeben ^^.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das Buch hat mich aber auch ganz schön mitgenommen! Ich bin ja gespannt, wie dir Band 2 gefällt - es ist anders, aber auch sehr toll!
      Aber nach deiner Rezi hatte ich auch nichts anderes erwartet! :D

      Löschen
  8. Deine Rezension hat mich SEHR neugierig gemacht!!! Ich wollte es auch gleich bestellen, doch das TB kommt erst Ende Juli raus .. jetzt überlege ich mir das Hardcover zu gönnen oder noch bis Juli zu warten ... ;-) Danke für die überzeugende Rezi!
    VG; Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich natürlich!!!
      Im Juli käme halt auch der dritte Band als HC raus ... mit den TBs müsstest du sicher noch lange warten ... aber hauptsache, du liest es, es ist wirklich wunderschön ;)

      Löschen
  9. Oh ich LIEBE die Geschichte um Carou! Da demnächst der dritte Band herauskommt, werde ich wohl nochmals alle beiden Hörbücher anhören, um mein Gedächtnis ein wenig aufzufrischen :D

    AntwortenLöschen
  10. Das alle so von begeistert sind und ich das Buch damals knallhart abgebrochen habe. xD Vielleicht sollte ich es nomma versuchen? Is ja schon n paar Jährchen her? Und du lieferst mir genau GRÜNDE für, wieso ich es nomma probieren sollte. HMPF! *Im innerlichen Zwiespalt mit mir bin xD* ACH ALEX DU HAST KEIN ERBARMEN Mit mir HEUTE, ODER?! ^^

    ~ Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*
      Warum hast du das denn abgebrochen???
      Bei den ersten Seiten, da wusste ich auch noch nicht so recht, wo es hinführt, es hat ja etwas "belanglos" angefangen, aber das ändert sich so schnell und ich konnte gar nimmer aufhören! :D

      Löschen
  11. Huhu Aleshanee, =D

    wie schaffst du es nur Wörter zu diesem Buch zu finden, die ich mir teilweise jetzt immer noch dazu denke und sogar festgestellt habe, dass ich einige davon auch mal gedacht habe? =D Finde ich total klasse und dieses Buch ist ein riesen Highlight für mich damals auch gewesen. Es war so tooooolll! *~*
    Muss es eindeutig noch mal lesen. =D

    Liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________