Montag, 7. September 2015

Cover Monday




Diese schöne Aktion hab ich bei The emotional life of books entdeckt. Es geht darum, die schönsten Cover vorzustellen und endlich komme ich mal wieder dazu, mitzumachen :)
Ich bin sehr gespannt, was sich da bei den anderen Bloggern so findet - denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden :)


Von Kai Meyer hab ich ja schon viel gelesen und die Cover der meisten Bücher waren für mich jetzt nicht soooo ansprechend - aber diese Trio sieht einfach faszinierend aus!  ♥



Die Arkadien Trilogie von Kai Meyer





Es gibt ja eine neue Auflage dazu - mit einem Frauengesicht und einer Schlange ... find ich sehr langweilig ehrlich gesagt. Da strahlen die hier schon eine ganz andere, geheimnisvoll düstere Atmosphäre aus finde ich :)

 http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/arkadien_erwacht-9783492267885_xxl.jpg

Klappentext von Band 1

Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa, als wäre sie in einen alten Film geraten - der Chauffeur, der ihre zufällige Reisebekanntschaft Alessandro am Flughafen erwartet; der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante; und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist ...



Vom Inhalt her fand ich die anderen Trios von ihm etwas besser, aber trotzdem hat Kai Meyer hier sehr schöne Ideen umgesetzt. Er erfindet immer wieder Neues und macht aus alten Mythen etwas besonderes :)


Was meint ihr zu dazu? Spricht es euch an?


Kommentare:

  1. Mich spricht das auf jeden Fall an. Ich habe mir gerade auch mal die neuen Cover angesehen und muß dir zustimmen, dass die alten Cover geheimnisvoller wirken. Ich assoziiere damit ein unbekanntes Land, spannend und geheimnisvoll.

    Gruß Martina
    http://leserattenhoehle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja diese Trilogie wollte ich schon lange mal lesen :) aber wenn dann nur mit den alten Covern, die neueren gefallen mir auch nicht so...

    AntwortenLöschen
  3. Hab jetzt noch das Cover von der neuen Version eingefügt, von Band 1 - also das hätte mich jetzt ehrlich gesagt gar nicht gereizt ^^

    AntwortenLöschen
  4. Ach, ich liebe diese Cover.
    Die hast du sehr schön ausgesucht für diese Aktion ;)

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
  5. Also ich finde die erste Auflage auch deutlich schöner, als die Neue. Das hatte ich bei den Büchern von Kai Meyer jetzt schon öfter, dass mir die Taschenbuchausgaben überhaupt nicht so gut gefallen haben, wie die gebundenen Bücher vorher. Finde es auch immer etwas schwierig da dann so von der ursprünglichen Ausgabe abzuweichen. Ich mag die alten Cover auf jeden Fall lieber, weil sie meiner Meinung nach viel besser passen.

    LG
    Meggie

    AntwortenLöschen
  6. So ein Cover macht viel aus. Wenn ich mir das Buch mit den verschiedenen Covern nebeneinander vorstelle, würde ich aus dem Bauch heraus nicht erwarten, dass sich dahinter die gleiche Geschichte versteckt. Je nach Cover habe ich eine andere Erwartungshaltung an das Buch.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, aleshanee :)

    Die alten Cover finde ich auch schöner. Habe die ersten beiden Teile der Reihe noch auf meinem SuB liegen, aber Kai Meyer hat mich bis jetzt noch nie enttäuscht, was seine Fantasie anging.
    Das mit den Covern höre ich aber öfters; wenn Reihen neu aufgelegt werden, werden die Cover verändert. Die englischen Bücher zum Beispiel haben ja auch ganz andere Cover. Meine englische Ausgabe von 'Harry Potter' finde ich viel schöner als die deutsche. Die sehen 'erwachsener' aus.

    LG Jana

    P.S.: Mein Beitrag zum TAG geht gleich online. Wenn du möchtest, schau doch mal vorbei.

    AntwortenLöschen
  8. Band 1 liegt auf meinem SuB und natürlich in der Piper Auflage mit Frau und Schlange :)
    Einfacher Grund, ich liebe Menschen auf Cover und als Schlangen-Fan kommen die da extrem gut zur Geltung. Nur lesen müsste ich es irgendwann mal :P
    Lesezeit wo bist du? :D

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab die 3 im Piper-Design. Mir haben die Carlsencover nicht zugesagt, aber die Piper finde ich Klasse. Aber das läuft wohl eindeutig unter Geschmackssache :)

    LG Kathleen

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,

    da bin ich die Tage bei Amazon auch drübergestolpert aber war wegen dem Klappentext etwas unsicher, weil der mir nicht so zugesagt hat.

    Ich habe mir heute auch wieder ein traumhaftes Cover rausgesucht und würde mich sehr über einen Besuch freuen.

    Liebste Grüße
    Nele
    http://time-for-nele.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Huhu :)

    Ich finde die alten Cover auch schöner, als die neuen. Frauen auf Covern sind mittlerweile echt ausgelutscht.
    Die alten, aber, haben einfach was Düsteres, aber gerade das, macht das Buch irgendwie interessant.

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
  12. Hey:)
    Die Cover mag ich auch sehr gerne, weil sie zum Inhalt passen. Zum Teil sehen sie sehr düster aus, aber das würde ja auch wiederum etwas zum Inhalt passen^^ Die Trilogie finde ich sehr interessant und würde sie wahrscheinlich ein zweites Mal lesen. Ich kenne nur ein weiteres Buch von Kai Meyer, weshalb ich nicht so den Vergleich habe.

    Liebste Grüße,
    Kati:)

    AntwortenLöschen
  13. Also mich spricht die Reihe extrem an , vor allem da sie von Kai Meyer geschrieben wurde! Habe den zweiten Band schon einmal als ME in der Hand gehabt und köntte mich noch immer dafür treten, dass ich es damals nicht geholt habe.
    Ich wollte dich eigentlich aber auch noch zu etwas einladen, denn wie du vielleicht schon mitbekommen hast, feiert mein Blog dieses Jahr einjähriges und ich habe deshalb ein Gewinnspiel gestartet! Ich weiß nicht, ob dir das Buch gefällt, aber es ist echt lesenswert und auch als EInzelband zu lesen , deshalb habe ich mir gedacht schreibe ich hier mal , falls Interesse besteht!
    http://anastasias-welt.blogspot.de/2015/09/blogggeburtstaggewinnspiel.html

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe das Cover zum ersten Band der Reihe - es erinnert total an den Anfang der Neuverfilmung von "Cat People".

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Aleshanee, muss dir recht geben, die alten Cover sind um Längen besser. Sie sind ein herrlicher Kontrast in sich, einerseits das Wilde und dann aber im Hintergrund die monderne, gebändigte Stadt, die man bei Band 2 sieht. Wirkt fast ein bissl wie 3D wenn man draufschaut.

    Das neue Cover ist wieder so sehr Einheitsbrei mit einer Tussi, die aber wieder nix mit dem Buch zu tun hat.

    Grüßle, Nadine.

    http://booklovers-shelf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Man gut, dass ich damals die Hardcover gekauft habe, die sehen echt hübscher aus, soll heißen mir gefällt deine Coverwahl sehr. Der Kai schreibt einfach tolle Bücher...

    Liebe Grüße

    nicigirl85

    AntwortenLöschen
  17. Huhu,

    ah, die Trilogie kenne ich, hab sie aber noch nicht gelesen. Vielleicht mache ich das ja mal.. ^^
    Mir gefallen die älteren Cover auch viel, viel besser. Die sehen viel interessanter aus und stechen eher heraus. Das andere ist ja ziemlich im momentanen "Trend" und passt sich so dem Mainstream an..

    LG
    Sofia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Also die alten Auflagen finde ich auch wesentlich schöner als die neuen O.o
    Sie sind halt viel außergewöhnlicher. Mittlerweile sind ja Frauen recht oft auf irgendwelchen Covern.
    Von der Trilogie an sich habe ich auch schon recht viel gehört, aber irgendwie kann ich mich einfach nicht dazu entschließen mir das auf die Wunschliste zu setzen :D
    Aber schöne Wahl, gefällt mir! :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Hi Aleshanee!

    Was für ein furchtbarer Trend Jugendbuchcover fast nur noch mir fotografieren Gesichtern zu gestallten. Ich mag so Cover gar nicht. Die alten sind wirklich viel schöner!

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen,
    definitiv sind die alten Cover schöner als das mit der Frau und der Schlange. Gerade alle drei nebeneinander ergeben ein wirklich fantastisches Bild ab. Ich habe noch kein Kai Meyer gelesen und ich weiß auch nicht, ob Arkadien so das richtige für mich wäre. Ich teste mich da erstmal an "Die Seiten der Welt" und entscheide dann, ob ich mich ihm näher zuwende :)
    Alles Liebe
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das Janine! :)
      Aber die Seiten der Welt sind nicht typisch für ihn ... irgendwie kann man seine Bücher auch nicht wirklich miteinander vergleichen finde ich. Er hat so viele unterschiedliche Genres dabei und jedes ist sehr individuell ;) Ich hoffe sehr, dass es dir gefällt!
      Ich bin ja ein großer Fan von seinen Büchern, aber Die Seiten der Welt hatten mich enttäuscht

      Löschen
  21. Hey :)
    Arkadien ist echt richtig toll! Die neuen Cover sehen ja aus wie die englischen. Die mag ich nicht so... Die neueren Bücher von Kai Meyer haben alle so schöne Cover :D

    Liebe Grüße
    nasemeis

    AntwortenLöschen
  22. Hallo :)

    die Cover sind wirklich sehr schön. Da fällt es immer wieder schwer, daran vorbeizugehen :)

    Zu solchen Büchern greife ich in den Buchläden immer wieder, obwohl ich die Klappentexte schon fast auswendig kann. Aber irgendwie hat es eine ganz besondere Anziehungskraft.

    LG
    Martin
    buchwellenreiter.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.