Mittwoch, 23. März 2016

Büchertrailer Wednesday - Solange die Nachtigall singt

Diese schöne Aktion hab ich bei Madlen von Meine Welt voller Welten entdeckt!
Jeden Mittwoch kann man einen Buchtrailer vorstellen, der einem besonders gefällt, oder der auch gerade überhaupt nicht zum Buch passt. Zu einem Film schaut man sich ja auch den Trailer an - warum dann nicht auch zum Buch?




Solange die Nachtigall singt
von Antonia Michaelis



Heute mal ein Trailer von einem Buch, das ich gelesen und rezensiert habe. Die Meinungen über einige Bücher der Autorin gehen ja sehr auseinander, da sie sehr polarisierende Themen aufgreift.
Das ist auch in diesem Buch so und obwohl es eher ruhig daherkommt und man oft gar nicht weiß, wo das ganze hinführen soll, hat es mich ziemlich geflasht - vor allem das Ende, wirklich auf der letzten Seite, kommt nochmal ein richtig großer Knaller!

Aber zum Trailer: Die Musik gefällt mir hier am besten, vor allem auch der Gesang von den Mädchen. Das spiegelt sehr gut dieses ein bisschen unheimliche Gefühl, das mich auch beim Lesen begleitet hat. Keine Angst, aber irgendwas, was mich gruseln lässt. Auch sind einige Elemente im Video, die im Buch vorkommen und wichtig sind für die Geschichte, dabei wird aber nicht zuviel verraten. Ich kann das jetzt gar nicht so genau einschätzen, weil ich ja die Handlung schon kenne.


Mich würde interessieren, wie der Trailer auf euch wirkt und welche Geschichte ihr dahinter vermutet?

Deshalb lasse ich heute auch mal den Klappentext weg ;)
Wen es interessiert, der kann ja mal in meine Rezi schauen - ich fands ziemlich genial!



Kommentare:

  1. So ich hab jetzt extra die Rezi noch nicht gelesen um meinen Eindruck ohne die Handlung zu kennen wiedergeben zu können.
    Ich fand den Trailer ein wenig verwirrend und gleichzeitig gruselig o:
    Verwirrend weil ich irgendwie den Teil mit dem Fliegenpilz nicht ganz begriffen habe...hat sich damit irgendjemand vergiftet? Wohlmöglich die Mädchen auf dem Bild?
    Gruselig so ziemlich wegen dem ganzen Rest.
    Die Musik ist wie du bereits sagtest auf ihre eigene Art und Weise unheimlich und ließ mir einen kalten Schauer über den Rücken laufen. Sie passt auf jedenfall zum Gefühl welches einem der Trailer gibt.
    Kommen wir nun zu meiner Handlungstheorie:
    Die drei Mädchen (Freundinnen oder Schwestern) haben sich (warum auch immer) umgebracht. Die drei waren bzw. sind verflucht, sodass jeder der ihren Geistern im Wald begegnet sich in Sie verliebt und dadurch auf irgendeine grausame Art und Weise stirbt.
    Ich kann mir vorstellen, dass sich die Freundinnen/Schwestern damit abgefunden haben oder gar schon darauf bauen diese Männer umzubringen. Vielleicht brauchen Sie es auch um nicht selbst zu sterben/zu verschwinden
    Und dann ist da dieser Jäger, der weiß wie man solche Wesen tötet. Aber er begegnet einer von ihnen und verliebt sich in Sie und Sie in ihn. Und jetzt versucht Sie ihn zu retten.
    So oder so ähnlich o:
    Ich lass dir hier einen lieben Gruß da und mache mich auf den Weg zu deiner Reza um nachzusehen, wie weit ich daneben liege :D
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Caro!

      Das ist ja cool! Daraus solltest du eine Geschichte selber basteln und schreiben :D

      Ein bisschen was davon trifft ein bisschen zu - aber es ist sehr schwer, etwas über die Handlung zu sagen, ohne zuviel zu verraten. In meiner Rezi bin ich da auch nicht zu sehr drauf eingegangen, zumindest hab ich es versucht.

      Aber schön zu sehen, dass der Trailer genau das vermittelt, also diese konfuse Atmosphäre und auch ein bisschen unheimlich. Genau das trifft auf das Buch zu! Und ja, der Fliegenpilz spielt auch eine Rolle *g*

      Vielleicht konnte ich dich ja ein bisschen neugierig machen, ich war von dem Buch total fasziniert! Es ist zwar etwas ruhig und abgefahren, aber der Hammer am Ende entschädigt für alles, was einem zwischendurch evtl nicht so gefällt xD

      Löschen
  2. Uaaah, ich finde diesen Trailer total gruselig. Allein der Anfang, wenn der Fliegenpilz in zwei Hälften geteilt wird und die Endankündigung ... er wird den Wald nie mehr lebend verlassen ... Und über allem liegt diese zaghafte Kinderstimme in der Musik. Davon bekommt man glatt eine Gänsehaut.
    Liebe Grüüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so soll es sein :)
      Auch wenn im Buch, ich kann das echt schwer beschreiben, da ist alles sehr unterschwellig ... und kommt erst mit der Zeit. So richtig unheimlich ist es nicht, auch wenn man ständig ein ungutes Gefühl im Nacken hat :D

      Löschen
  3. Huhu Aleshanee,

    dieser Trailer hinterlässt auf jeden Fall eine fette Gänsehaut. ö.ö Diese Stimme und die Musik sind irgendwie unheimlich, machen aber auch neugierig und man kann dadurch den Blick nicht mehr vom Trailer abwenden. Weist du, ich schaue mir deine Wahl so nichts ahnend an... mit Boxen, also ziemlich laut... abends... und mittendrin prescht mein Bruder in mein Zimmer und erschreckt mich FAST ZU TODE!!!!! xD (Er wollte nur mal kurz hallo sagen und normale Auftritte sind ihm zu langweilig -.- Geschwister ='D)
    Vom Trailer her würde ich vermuten, dass die Geschichte etwas mit Halluzinationen oder Geistern zu tun hat. Natürlich könnte es auch möglich sein, dass man sobald man vom Pilz etwas gegessen hat, nicht mehr aus dem Wald herauskommt, weil man den Stimmen der drei Mädchen (auf dem Bild) verfallen ist. Sie singen einen also praktisch in den Tod oder locken damit an. Ich denke auch, dass eine Liebesgeschichte dahinter steckt. Auf jeden Fall bin ich gerade total neugierig auf den Inhalt geworden!! =)))

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja sowas kenne ich bzw. sehe ich fast täglich, wenn mein ältester Sohn meine Tochter "heimsucht" *lach*

      Deine Vermutungen sind gar nicht mal so schlecht! Ich würde das Buch ja so gerne nochmal lesen, wenn ich das Ende vergessen könnte!!! Wenn man weiß, was dahinter steckt, ist es ein bisschen doof, allerdings könnte es aus diesem Gesichtspunkt auch wieder ganz interessant sein :D

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.