Freitag, 6. Mai 2016

Wölckchens Freitagsfragen


Für Infos zur Aktion von Frau Wölkchen klickt einfach auf das obige Logo ;) 





Bücher Frage

1. Was ist die größte Anzahl an Seiten die du einmal geschafft hast an einem Tag zu lesen?

Schwierige Frage! Das weiß ich leider gar nicht mehr so genau, aber ich glaube, dass das mal so an die 500-600 Seiten waren. Da hab ich mal ein Buch an einem Sonntag komplett gelesen.

Persönliche Frage

2. Dein Haus brennt! - Du kannst nur drei Dinge retten, welche wären es?


Puh, was für eine Frage!!!

Meine Handtasche, weil da alles wichtige drin ist ...
Meinen PC, weil da alles wichtige drauf ist ...
Und die Fotoalben mit den Kindern (die von früher hab ich nicht auf dem PC)

Von Büchern kann ich ja gar nicht anfangen, da müsste ich Regale schleppen - und die sind ja ersetzbar :D

Was würdet ihr denn als erstes retten?
(Von Kindern und Haustieren natürlich abgesehen!!!)







Kommentare:

  1. Hallo, :)
    500 bis 600 Seiten sind echt eine ganze Menge. Ich weiß gar nicht mehr, was die genaue Anzahl war, gehe aber eher von 300 bis 400 aus.^^
    Ich hätte beinahe ein Buch genannt, weil ich eines in meinen Regalen habe, das es gebraucht mal für Wucher gab. Aber inzwischen gibt es das auch günstiger, deshalb habe ich es dann doch nicht genannt.^^

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war wirklich viel an Seiten, ist aber schon länger her und ich kanns auch einfach nicht mehr genau sagen, wie viele es waren ...

      Warum hast du es denn nicht genannt?? Ist doch egal wie viel das kostet - oder steh ich grad auf dem Schlauch? xD

      Löschen
    2. Na ja, wenn es noch so teuer wäre wie es mal war, dann hätte ich es mir wohl nicht mehr leisten können und hätte es mitgenommen. Aber jetzt ist es für weniger Geld zu bekommen, deshalb könnte ich es mir dann auch einfach neu kaufen und andere unwiederbringliche Sachen retten. ;)

      Löschen
    3. Ahhh ok, ich stand tatsächlich auf dem Schlauch *lach* jetzt hab ichs kapiert :D

      Löschen
  2. Huhu,
    tja, ich muss echt überlegen, was ich retten würde - aber bis ich das Posting online stelle, weiß ich es *ggg*
    Sonnige Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. Hi Aleshanee,

    ich wüsste auch nicht so genau, was ich mitnehmen würde. meine Handtasche wahrscheinlich auch, Laptop klingt logisch, aber ansonsten wäre es das wohl. An Bücher würde ich in dem Moment auch nicht denken.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Fragen tauchen ja immer wieder mal auf - deswegen weiß ich da schon ziemlich genau, dass es diese Dinge sind, auf die ich mich zuerst stürzen würde. Alles unwiderbringliche "Daten" :D

      Löschen
  4. Huhu ♥
    Alle sind so besonnen, wenn das Haus brennt. An so essentielle Dinge, wie die Handtasche und wichtige Dokumente habe ich irgendwie gar nicht gedacht :D

    Wünsche dir einen schönen Freitagabend!
    Liebe Grüße
    Jacky ♥
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, bei solchen Aktionen taucht diese Frage doch ab und zu mal wieder auf - deshalb weiß ich ganz genau, was ich retten muss :D
      Ich hoffe, mir fällt es im Ernstfall dann auch ein bzw. hoffe ich, ich muss mir darüber nie Gedanken machen ;)

      Löschen
  5. Hi =)
    solche Sonntage sind super, wo man es schafft, ein ganzes Buch zu lesen <3
    Hatte ich auch schon lange nicht mehr.

    Fotos sind mir auch immer sehr wichtig. Die kann dir niemand ersetzen.

    Ein schönes Wochenende =)
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, find ich auch!
      Die Hälfte Fotos sind eben in den Alben, die andere Hälfte auf dem PC - also die beiden Sachen müssen einfach mit! :D

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.