Donnerstag, 26. Mai 2016

Top Ten Thursday ~ 10 Bücher aus dem Knaur Verlag

Buchreihen

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Themen dazu gibts bei
Steffis Bücher Bloggeria

Die Aufgabe für diese Woche lautet

"10 Bücher aus dem Knaur Verlag"



Zuerst dachte ich, dass das sehr einfach wird - aber anscheinend hab ich aus dem Verlag doch noch nicht so viele gelesen ... Bin mit meiner Liste aber trotzdem zufrieden :)



Heute wieder mit einer richtigen Top Ten Liste!
Wenn vorhanden, sind die Bücher mit den Rezensionen verlinkt.


10 Das Institut der letzten Wünsche von Antonia Michaelis
Die verträumte Mathilda arbeitet für eine Organisation, die sterbenden Menschen ihre letzten Wünsche erfüllt. Ein letztes Mal Schneeflocken spüren mitten im Hochsommer, Maria Callas live erleben oder in einem stillgelegten Vergnügungspark Riesenrad fahren – alles kein Problem, kleine Tricks inbegriffen. Das ändert sich, als Mathilda Birger begegnet. Er wünscht sich, vor seinem Tod noch einmal seine frühere Freundin Doreen und ihr gemeinsames Kind wiederzusehen. Mathilda soll sie für ihn suchen – nur will sie Doreen eigentlich gar nicht finden, denn sie hat sich auf den ersten Blick in Birger verliebt.



9 Fenster zum Tod von Linwood Barclay
Thomas Kilbride, 35, ist schizophren – und besessen vom Kartenlesen. Schon als 6jähriger konnte er die Umrisse aller Länder aus dem Gedächtnis zeichnen und Städte richtig eintragen. Deshalb glaubt er auch fest, Berater des CIA für Landkarten und Stadtpläne zu sein.
Sein Kontakt zur Außenwelt begrenzt sich auf das PC-Programm „Whirl360“. Den ganzen Tag sitzt Thomas  vor dem Bildschirm, läuft die Straßen der Welt ab und prägt sich alles haargenau ein. Als er eines Tages eine Ansicht aus Manhattan betrachtet, traut er seinen Augen nicht. Auf dem Bild ist ein Fenster zu sehen – und es geschieht offenbar gerade ein Mord. Der Kopf einer Frau steckt in einer zugezogenen Plastiktüte.



8 Die geheime Sammlung von Polly Shulman
Es ist nicht leicht, eine Außenseiterin zu sein. Doch dann bekommt Elizabeth einen Aushilfsjob in einem ganz besonderen Museum, dem New Yorker Repositorium der verleihbaren Schätze, in dem man Kunst und Krempel, Wertvolles und Verrücktes ausleihen kann: alte Möbel, schönen Schmuck, eine Perücke, mit der Marie Antoinette einst durch ihr Schloss stolzierte. In den geheimnisvollen Lagerhallen fi ndet Elizabeth aber auch endlich echte Freunde, die bereit sind, mit ihr durch Dick und Dünn zu gehen. Und die braucht sie dringender, als sie geahnt hat – denn verborgen im Keller gibt es noch eine ganz besondere Sammlung, deren Schätze allesamt magische Kräfte haben …




7 Schweigend steht der Wald von Wolfram Fleischhauer
Als es die Forststudentin Anja Grimm ausgerechnet in jene entlegene Gegend im Bayerischen Wald verschlägt, wo sie als kleines Mädchen mit ihren Eltern Urlaub gemacht hat, holt sie der Alptraum ihrer Kindheit ein: Kurz nach ihrer Ankunft wird im gleichen Waldstück, wo vor zwanzig Jahren ihr Vater spurlos verschwand, der geistig zurückgebliebene Xaver Leybach erhängt aufgefunden. Und dies soll nicht der einzige Todesfall bleiben, der durch Anjas Auftauchen ausgelöst wird…





http://ecx.images-amazon.com/images/I/51vhvcT3NHL._SX327_BO1,204,203,200_.jpg6 Die Insel der besonderen Kinder (Band 1) von Ransom Riggs
Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Aber was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der abenteuerlustige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind.
Erst Jahre später, als sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt, erinnert Jacob sich wieder an die Schauergeschichten und entdeckt Hinweise darauf, dass es die Insel wirklich gibt. Er macht sich auf die Suche nach ihr und findet sich in einer Welt wieder, in der die Zeit stillsteht und er die ungewöhnlichsten Freundschaften schließt, die man sich vorstellen kann. Doch auch die Ungeheuer sind höchst real – und sie sind ihm gefolgt …



5 Feuer der Götter von Stefanie Simon
Als der jungen Naave eines Tages ein waschechter Feuerdämon gegenübersteht, gefriert ihr buchstäblich das Blut in den Adern. Denn  Feuerdämonen sind die gefährlichsten Geschöpfe der Welt, das weiß Naave aus schmerzlicher Erfahrung – schließlich tötete eines dieser Wesen ihre Mutter. Allerdings scheint dieser spezielle Feuerdämon verletzt zu sein, denn er bricht vor ihren Augen bewusstlos zusammen. Äußerst widerwillig hilft sie
dem Fremden, nicht ahnend, dass sie damit Ereignisse auslösen wird, die ihre Welt von Grund auf verändern werden.




4 So finster, so kalt von Diana Menschig
Als Merle Hänssler nach dem Tod ihrer Großmutter in deren einsam gelegenes Haus im Schwarzwald zurückkehrt, findet sie im Nachlass ein altes Dokument. Darin berichtet ein gewisser Johannes, der Ende des 16. Jahrhunderts im Haus lebte, über merkwürdige Geschehnisse rund um seine Schwester Margareta. Merle tut diese Geschichte zunächst als Aberglaube ab. Doch dann ereignen sich während ihres Aufenthaltes immer mehr unerklärliche Dinge: Kinder verschwinden, tauchen unversehrt auf und verschwinden wieder. Auch das alte Haus selbst scheint ein seltsames Eigenleben zu entwickeln. Langsam, aber sicher beginnt Merle sich zu fragen, ob an Johannes' Erzählung mehr dran ist, als sie wahrhaben wollte.



3 Die Allee der verbotenen Fragen von Antonia Michaelis
Ihr Spiegelbild in einer Schaufensterscheibe öffnet Akelei die Augen: Sie ist nicht mehr das junge Mädchen, dem die ganze Welt offen steht, sondern eine pummelige, mittelalte Frau im pastellgrünen Mantel. Als Finn, ihre Sandkastenliebe, als Spiegelung in der Scheibe hinter ihr auftaucht, kann sie es nicht glauben. Denn auf mysteriöse Weise verschwand er vor 18 Jahren aus Akeleis Leben. Sie erkennt ihre letzte Chance – auf Abenteuer, auf Glück, auf Liebe – und folgt Finn, ohne nachzudenken. Ohne zu wissen, wohin. So geht sie auch einen Weg zurück: in ihre Kindheit, in die Erinnerung und in die Allee der verbotenen Fragen.



2 Meister der Stimmen (Band 1) von Rachel Aaron
Meisterdieb Eli Monpress hat nur ein Ziel: Er will das höchste Kopfgeld erzielen, das je auf einen Dieb ausgesetzt wurde. Also entführt er kurzerhand den König. Die Magierin Miranda wird ausgesandt, Eli zu finden, doch dann übernimmt ein Schurke die Macht im Königreich, den Miranda und Eli nur gemeinsam bezwingen können.






97834266533401 Krampus von Brom

Einst war Krampus der gefeierte Herr des heidnischen Julfestes. Bis zu dem Tag, an dem er einem Komplott des Nikolaus zum Opfer fiel. Entmachtet und in eine dunkle Höhle in der neuen Welt ver­­bannt, musste Krampus mit ansehen, wie der
Nikolaus das Weihnachtsfest zum Jahres­höhepunkt im Dezember erhob. Doch seine Zeit der Gefangenschaft neigt sich dem Ende zu. Denn dem mittellosen ­Musiker ­Jesse ist zufällig der Schlüssel zu Krampus’ Freiheit in die Hände gefallen.




Ich bin gespannt, welche Tipps ich da bei euch heute finde!
Lasst mir gerne gleich euren Link da ;)


Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    von deiner Liste hab ich die Insel der besonderen Kinder gelesen. Jedoch hab ich das für meine Liste irgendwie verdrängt :D

    Aber mir ging es so wie dir, dass ich auch weniger Bücher des Verlags hatte, wie gedacht, aber wenn ich noch mehr vergessene Bücher entdecke, könnte es auch einfach daran liegen :D

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Aleshanee,

    Heute haben wir leider nichts gemeinsam, allerdings steht Die Insel der besonderen Kinder auf meiner Wunschliste und ich hoffe sehr das ichs noch schaffe, das Buch zu lesen, bevor der Film im Herbst ins Kino kommt.

    Liebe Grüße Ina
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, Aleshanee!

    Mir ist es ähnlich ergangen, ich habe auch kaum Bücher aus dem Verlag.

    Wir haben"Die Insel der besonderen Kinder" gemeinsam. Auf "So finster, so kalt" habe ich total vergessen, das wäre eine gute Wahl gewesen!

    "Krampus" möchte ich unbedingt dieses Jahr lesen.

    Ich wünsche dir einen großartigen Tag!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krampus ist wirklich toll!!! Am besten in der Vorweihnachtszeit lesen ;)

      Löschen
  4. Guten Morgen,

    wirklich eine tolle Auswahl. Da sind ja einige Bücher von meiner Wunschliste zu finden.

    So finster, so kalt und auch die Reihe von Riggs will ich wirklich unbedingt lesen, wenn ich nicht schon so viele andere Bücher hätte. *arg*

    Bei mir gibt es heute Neuerscheinungen aus den Verlag.
    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/05/10-bucher-aus-dem-knaur-verlag.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen :)

    Hach ja, da waren sie wieder die besonderen Kinder :) IST aber auch ne geniale Reihe XD.
    Die anderen Bücher deiner Auswahl kenn ich leider nicht, nur das Institut der letzten Wünsche subbt noch :( Und die anderen werde ich mir gleich mal anschauen.

    Ich wünsche dir einen tollen Feiertag mit einem guten Buch :)

    LG
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen 😊

    wir haben Diana Menschig gemeinsam und ich fand das Buch auch ganz spannend. Ein paar deiner Bücher habe ich auch noch auf dem SuB, z.B. die Insel/Stadt der besonderen Kinder. Schade, dass Teil 3 nicht als HC erscheint.

    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag!

    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen :)
    Die Insel der besonderen Kinder habe ich schon gesehen - gelesen aber nicht. Sonst kenne ich eigentlich gar kein Buch deiner Liste, bin aber sehr beeindruckt, dass ich jetzt doch schon einige reine Knaur-Listen gefunden habe. Wir mussten bei unserer Liste auch auf die Unterverlage der Verlagsgruppe zurückgreifen.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen ;)

    ich hab nur 2 aus deiner Liste auch gelesen und hier im regal stehen. "Die Insel der besonderen Kinder" und "So finster, so kalt" Alle anderen sagen mir leider gar nichts.

    wobei mich die anderen jetzt auch nicht grade neugierig machen. Aber darüber bin ich ja schon froh denn meine WuLi ist die letzte Zeit zu sehr gewachsen, da bin ich über jedes Buch froh das mich kalt lässt *lach*

    Ich wünsch einen schönen Donnerstag und lass dir liebe Grüsse da
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen,
    die Reihe mir den besonderen Kindern ist mir heute schon so oft begegnet - da werde ich wohl nicht drumherum kommen. Schicksal oder? Ich kann da gar nichts für :-) "So finster, so kalt" steht auch noch auf meiner WuLi, die anderen Bücher von deier Liste kenne ich leider nicht.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    O.K. das Feuer der Götter...habe ich auch und zusätzlich ...die Achse meiner Welt...ist ja auch ziemlich bekannt oder?

    Schönen Feiertag ..LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  11. Hei

    Wir haben nichts gemeinsam heute, wobei ich "Das Institut..." im Regal stehen hätte... ich habe mich auf SuB- und WuLi-Bücher konzentriert, weil mir nur 1 gelesenes Buch aus dem Verlag in den Sinn gekommen ist. Und dabei habe ich doch glatt Fitzek vergessen...

    HIER mein Beitrag.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Aleshanee ;-)
    Gleich zwei Bücher von Antonia Michaelis und beide habe ich noch nicht gelesen, weil ich mich nach dem Märchenerzähler nicht mehr traue.^^
    "Die geheime Sammlung" habe ich von deinen Büchern gelesen und ein Buch von Linwood Barclay ist auch in meiner heutigen Lieste zu finden. ;-)
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da darfst du dich schon trauen, Hibi, die beiden Bücher sind total anders und kann man gar nicht mit dem Märchenerzähler vergleichen. Das finde ich auch grade so spannend bei ihren Büchern, weil die alle so komplett anders sind, und trotzdem aber immer ihren Stil haben

      Löschen
  13. Guten Morgen meine Liebe,

    außer unserer Gemeinsamkeit kenne ich keins deiner Bücher aber "Feuer der Götter" hört sich richtig gut an. Ich lese derzeit zwar nicht gerne Fantasybücher aber das werde ich mir auf alle Fälle nochmal genauer anschauen. Bei alldem stöbern wird mein Regal bald wohl doch noch mehr Knaur Bücher beherbergen :)

    Liebste Grüße,
    Tinker

    AntwortenLöschen
  14. Huhu!

    Der heutige TTT erinnert mich mal wieder daran, dass ich "Das Institut der letzten Wünsche" und "Die Allee der verbotenen Fragen" (und überhaupt alle Bücher der Autorin) unbedingt lesen wollte!

    "Fenster zum Tod" klingt sehr spannend, und ich finde das Thema Schizophrenie sehr interessant.

    "Die geheime Sammlung" muss ich unbedingt noch lesen, das klingt vom Klappentext her einfach fantastisch.

    "Die Insel der besonderen Kinder" haben wir gemeinsam! Der zweite Band subbt hier schon länger rum... Wirst du dir den Film angucken?

    "So finster, so kalt" steht noch auf meiner Wunschliste.

    Von Brom habe ich noch "Der Kinderdieb" auf dem SUB, da habe ich mich bisher noch nicht so recht rangetraut.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem die Allee der verbotenen Fragen kann ich dir von Antonia Michaelis ans Herz legen - aber sie hat ja so viele tolle Bücher geschrieben! "Niemand liebt November" war mein Jahreshighlight aus 2015 ♥

      Den Film zu den besonderen Kindern werde ich mir auf jeden Fall anschauen! Buchverfilmungen mag ich sehr gerne und da finde ich den Trailer schon sehr vielversprechend!

      Der Kinderdieb, das fand ich auch klasse, einfach mal ausprobieren ;)

      Löschen
  15. Huhu!

    Die Insel der besonderen Kinder habe ich auf deutsch und auf englisch gelesen und finde es richtig gut. Ich habe auch schon den zweiten Teil gelesen und der dritte Teil wartet noch auf mich :D

    Hier ist mein Beitrag: http://heartsandbooks.blogspot.de/2016/05/ttt-1.html#more

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Aleshanee,
    gemeinsam haben wir mal wieder keine Bücher :-)
    Aber auch ich habe nur wenige rezensierte Bücher gefunden, dafür einige auf dem SuB.

    Hier ist mein heutiger TTT

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen :)

    Interessante Auswahl, nur leider kenne ich keines der Bücher auf deiner Liste.

    Liebe Grüsse
    Sabs

    AntwortenLöschen
  18. Huhu Aleshanee,

    wir haben zwar kein Buch gemeinsam, aber von "Das Institut der letzten Wünsche" habe ich schon viel positives gehört.

    Top Ten Thursday #39 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  19. Fenster zum Tod hört sich ja mega interessant an. Schaut nach einem Buch ganz nach meinem Geschmack aus. *notiert*
    Die Reihe um Die Insel der besonderen Kinder hat es mir ebenfalls angetan. ich möchte sie unbedingt lesen, bevor ich den Film dazu anschaue. Ist so ein Spleen von mir. ;)
    Hab einen schönen Sonntag.
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will auch immer die Bücher lesen, bevor der Film ins Kino kommt! Mittlerweile schau ich mir alles an, was buchtechnisch verfilmt wird (natürlich wenns mich interessiert :D ) Und zum Glück wird das ja immer mehr!

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________