Montag, 13. März 2017

Rezension: Silberregen und Schattenfrau von Andreas Suchanek

Silberregen und Schattenfrau
von Andreas Suchanek

Band 5 und 6 der Serie "Das Erbe der Macht"
Genre: Urban Fantasy
Seitenzahl: 214 und 132
Ebook: 2,49 €
1. Auflage: Jan/Feb 2017



Achtung! Spoiler zu den vorherigen Bänden!

Um was gehts?


Alexander Kent ist mitten in die magische Welt gestolpert, die seit über 100 Jahren hinter einem verzauberten Wall verborgen liegt. Nach dem ersten Schrecken erkennt er sehr schnell, welche Möglichkeiten sich ihm bieten, aber auch, welchen Gefahren er sich mit seinem Team stellen muss.
Während die Lichtkämpfer und Schattenkrieger ein instabiles Gleichgewicht wahren, sinnt die Schattenfrau auf Rache und entwickelt einen perfiden Plan. Sie schleust ein Wechselbalg in das Castillo, den Stützpunkt der Lichtkämpfer, und niemand ahnt, welchen Zweck sie damit verfolgt.



Meine Meinung


Besonders schön find ich ja, das immer anfangs ein kurzer Rückblick auf die bisherigen Ereignisse alles wieder gut in Erinnerung ruft.

Mittlerweile wissen wir ja, dass Max derjenige war, der durch den Wechselbalg ausgetauscht worden ist. Seine Genesung lässt allerdings auf sich warten und es fällt ihm nicht leicht, wieder in das "normale Leben" im Castillo einzusteigen. Die Wut und das Misstrauen sind nicht so leicht abzuschalten, aber auch Kevin, sein Freund, leidet mindestens ebenso sehr darunter. Wie Max sich verändert, da konnte ich sehr gut mitempfinden, obwohl ich den Hass auf seine Freunde nicht so nachvollziehen konnte - sie können ja nichts dafür. Aber da reagiert eben jeder anders.

Im Fokus standen in "Silberregen" vor allem aber auch Jen, Alex und Clara, die einen weiteren Splitter in einer Dimensionsfalte vermuten. Den zweiten also, den sie vor der Schattenfrau dringend finden müssen. Dabei gab es wieder einige neue Details über die Magie, die ich nach wie vor spannend finde.
Allerdings war mir das Tempo teilweise fast zu schnell. Durch die kurzen Kapitel und die prägnanten Sätze hat die Stimmung gelitten - ich kam mir eher wie ein Zuschauer vor, als wäre ich mit dabei. Um die Atmosphäre wirklich zu spüren hätte es in dem ein oder anderen Moment doch etwas mehr Tiefgang gebraucht.
Oftmals fehlten mir auch die Gefühle, gerade in Situationen, wo allein schon der körperliche Schmerz zumindest irgendeine Reaktion hervorrufen müsste. Das wurde mir alles etwas zu abrupt abgehandelt. Auch Jens Verhalten hat mir nicht so gefallen, sie fällt immer wieder ins Kindische, obwohl sie mir vom am Anfang der Reihe erwachsener in Erinnerung ist.

Bei der Schattenfrau hingegen - und ja, die Identität wird endlich enthüllt! - konnte ich wieder besser in die Geschichte eintauchen. Der Wortwitz war lockerer, die Atmosphäre dichter und ich war viel näher mit dabei.
Vor allem die vielen Cliffhanger am Ende der Kapitel sind schon super gesetzt, die treiben einen regelrecht weiter und die Spannung erhöht sich ständig. Während nämlich Alex, Jen und Clara der Schattenfrau hinterher jagen, werden andere Geheimnisse enthüllt, die teils eine akute Bedrohung darstellen und andererseits weit in die Vergangenheit reichen. 

Natürlich wird dabei noch nicht alles aufgeklärt und das Ende verspricht wieder einige neue Abenteuer und ich hoffe, dass in den nächsten Bänden wieder mit dieser guten Mischung aus den Charakteren, der Magie und der Spannung weitergeht.

Bewertung
Silberregen
http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%2F4%20Sonnen


Schattenfrau
http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%2F5%20Sonnen


© Aleshanee



Die Serie
Die Reihe "Das Erbe der Macht" erscheint monatlich als E-Book mit ca. 120 bis 150 Seiten 
und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband. Die Hardcover fassen jeweils drei Romane zusammen und haben etwa 350 Seiten.

Alle Infos zum Autor und über seine weiteren Projekt findet ihr auf 
seiner Website
auf seinem Blog
oder seiner Facebookseite

Das Erbe der Macht

1 - Aurafeuer
2 - Essenzstab
3 - Wechselbalg
4 - Feuerblut 
5 - Silberregen
6 - Schattenfrau
7 - 12 in Planung



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________