Dienstag, 27. Juni 2017

Rezension: Der Palast der Meere von Rebecca Gablé

Der Palast der Meere

von Rebecca Gablé

Band 5 der historischen Saga um die Familie Waringham

Verlag: Lübbe
Seitenzahl: 957
Hardcover: 26 €
Taschenbuch: 12,90 €
Ebook: 9,90 €

1. Auflage: März 2016






London, 16. Jahrhundert

Die Rivalität zwischen Elizabeth I. und der schottischen Königin Mary Stewart sowie ihr Kampf um die englische Krone stehen dieses Mal im Mittelpunkt. Aber auch die damalige Seefahrt mit all ihren Entdeckungen und Eroberungen der Neuen Welt.

Dabei gibt es zwei wichtige Figuren, aus deren Perspektive die Handlung weitergestrickt wird:



~ Eleanor Waringham, die Spionin der Königin, die ihr Leben dem Dienst des Hofes verschrieben hat, bis sie auf einen dreisten Schurken trifft, der ihre Prioritäten auf die Probe stellen wird

~ Isaac of Waringham, das schwarze Schaf der Familie, der sich seiner Verantwortung entzieht und sein Glück als blinder Passagier auf hoher See sucht - mit schwerwiegenden Folgen

Mein Herz schlägt vor allem für Isaac, denn er ist ein Abenteurer und seine Freiheitsliebe ungeachtet aller Konventionen einfach liebenswert! Entgegen aller Widrigkeiten geht er seinen Weg mit viel Mut und Entschlossenheit und lernt auf seinen Fahrten ferne Länder kennen, schließt Freunschaften und hat natürlich auch gegen mächtige Feinde zu kämpfen.

Eleanor ist dagegen etwas verstockt, was man aber durch die damaligen Treue und Ergebenheit gegenüber der Königin nachvollziehen kann - damals galt für viele ein Versprechen noch etwas und ihre Verbundenheit zu Elizabeth hat ja auch eine lange Vergangenheit. Die Begegnung mit dem König der Diebe lässt sie allerdings straucheln, trotzdem bleibt sie ihren Überzeugungen treu - was für mich manchmal etwas schwierig nachzuvollziehen war, einfach weil ich eher ein Gefühlsmensch bin und nicht immer so nach dem Verstand handle.

Die Abwechslung zwischen den beiden Erzählsträngen führt uns durch die vielen intriganten Machtspiele in den Jahren 1560 bis 1588 und war dadurch sehr unterhaltsam und vielseitig. Einige bekanntere Namen sind mir dabei natürlich auch über den Weg gelaufen, wie z. B. von dem Seefahrer Francis Drake. Besonders schön sind in all den Büchern von Rebecca Gablé die vielen Hintergründe, wie auch zu Details des Königshauses, den Beziehungen zu anderen Ländern und auch dem Beginn des Sklavenhandels, deren man sich nicht so wirklich bewusst ist, wenn man sich nicht intensiv mit Geschichte befasst. Im Nachwort hat die Autorin wieder gezeigt, wie viel davon tatsächlich der Wahrheit entspricht. Natürlich nur insoweit, wie man es durch die geschichtlichen Forschungen weiß, und die Autorin hat diese "echten" Puzzleteile wunderbar in einen spannenden Roman verpackt.

Fazit
 

Ich war wieder total fasziniert von dem farbenprächtigen Hintergrund, der flüssigen Schreibweise und den pikanten Details aus den Überlieferungen, die die Autorin gekonnt mit in die Handlung eingeflochten hat. Diplomatie, Intrigen, Prunk und Politik, ein Sammelbecken an Machtkämpfen und der Familienehre hat die damalige Zeit geprägt - doch nicht jeder hat sich davon beeinflussen lassen, zum Glück! Ein faszinierender Einblick auf ein weiteres Kapitel der englischen Geschichte.


Bewertung
 
 http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/5%20Sonnen

 Idee/Thematik: ✮✮✮✮✰
Schreibstil: ✮✮✮✮✰
Charaktere: ✮✮✮✮✮
Spannung/Tempo: ✮✮✮✮
Authentizität: ✮✮✮✮✮
Atmosphäre: ✮✮✮✮✮
Lesespaß: ✮✮✮✮✮


© Aleshanee



Über die Autorin: Rebecca Gablé studierte Literaturwissenschaft, Sprachgeschichte und Mediävistik in Düsseldorf, wo sie anschließend als Dozentin für mittelalterliche englische Literatur tätig war.
Heute arbeitet sie als freie Autorin und lebt mit ihrem Mann am Niederrhein und auf Mallorca. Ihre historischen Romane und ihr Buch zur Geschichte des englischen Mittelalters wurden allesamt Bestseller und in viele Sprachen übersetzt. Besonders die Romane um das Schicksal der Familie Waringham genießen bei Historienfans mittlerweile Kultstatus. 
Quelle: Lübbe Verlag

Waringham Saga

1 ~ Das Lächeln der Fortuna (ab 1360)
2 ~ Die Hüter der Rose (ab 1413)
3 ~ Das Spiel der Könige (ab 1455)
4 ~ Der dunkle Thron (ab 1529)
5 ~ Der Palast der Meere (ab 1560)


Kommentare:

  1. Guten Morgen Aleshanee,

    Ich bleibe endlich mal als Twitter- und facebook-Followerin bei dir. Eine sehr schöne Rezension zu Der Palast der Meere. Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, danke ♥
      Die Bücher von ihr sind einfach toll! Bis jetzt hat mir noch jedes super gefallen!

      Löschen
  2. Hallo Aleshanee,

    eine tolle Rezension! Das Buch ist gerade (nach zwei Jahren auf der Wunschliste) endlich bei mir eingezogen. Ich habe auch mit großer Begeisterung die Vorgänger gelesen und bin nun sehr gepannt auf "Der Palast der Meere". :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch lange ausgeharrt, weil ich auf das Taschenbuch gewartet hatte :D Und es ist wirklich toll! Etwas anders, aber das fand ich schon bei Die fremde Königin, ich glaub, sie verändert ein bisschen ihren Stil. Aber nicht ins negative. Anders, aber genauso gut!

      Löschen
  3. Ich bin seit neuestem ein absoluter Liebhaber von Historienbücher, davor haben die mich wirklich gar nicht interessiert, aber seit ich auf die Waringham Saga gestoßen bin verschlinge ich wirklich alles davon. Ich bin momentan beim dritten Band und deine Rezension macht einfach Lust auf mehr :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr :)
      Ich bin auch durch Rebecca Gablé auf den Geschmack in dem Genre gekommen, da gibts wirklich sehr tolle Bücher ♥

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________