Sonntag, 8. Oktober 2017

Testleser werden?

Als Blogger/in erreichen einen ja immer wieder Mails mit Anfragen ein Buch zu rezensieren. Von Verlagen, aber auch von Autoren, die noch nicht wirklich in der Buchbranche Fuß gefasst haben.

Manchmal sind die Anfragen sehr ... spamlastig, manchmal aber auch originell oder gar kurios!

Andrusch Werner hat das ganze von hinten aufgezogen und mich gefragt, wie es denn mit Testlesern aussieht bei uns Bloggern. 
Ich selber hab das ja auch schon gemacht, allerdings ist das ganze ja auch immer ein zeitliches Problem - wir kennen das alle. 

Allerdings war er so unaufdringlich sympathisch und wortgewandt, dass ich mir seine Webseite angeschaut hab: dort gibt es ein Video, in dem er sich und sein Buch vorstellt und ich finde die Story so abgefahren und skurril, dass sie mich direkt neugierig gemacht hat. 

Ich hab die Leseprobe noch nicht gelesen, hab es aber unbedingt vor und möchte euch gerne auch dazu anstiften, euch zumindest mal das Video auf seiner Seite anzuschauen, es dauert nur ein paar Minuten und vielleicht reizt euch diese Geschichte ja auch. Sie passt in kein typisches Genre, verspricht aber einiges an Unterhaltung ;)

Zu seiner Seite geht es hier entlang



Kommentare:

  1. Das Video habe ich mir gerade angesehen, und das, was der Autor da erzählt, klingt wirklich sehr spannend und vielversprechend. Leider ist bei mir die Zeit momentan extrem knapp, sonst würde ich mich auch als Testleser anmelden. Dir wünsche ich viel Spaß und bin gespannt auf deine Einschätzung.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese ja keine ebooks. Aber was für ein sympathischer Typ!
    Nur schade, dass man sich registrieren muss, um dort zu kommentieren.

    Andrusch, falls Du das hier liest: Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg!
    Wie oft sind gerade Erstautoren so überzeugt von sich, dass ich mich gar nicht näher mit ihnen beschäftigen will. Du machst bestimmt Deinen Weg!

    Aleshanee, ganz lieben Dank fürs posten.
    Habe einens chönen Sonntag.
    Lilly

    AntwortenLöschen
  3. Hey Lilly,
    das ist kein ebook, sondern mein Manuskript, digital gedruckt.
    Das Registrieren zum Kommentieren habe ich jetzt abgestellt – auch auf Aleshanees Rat hin. Sie ist zwar jünger als ich – aber weiser :-)
    Und jedem neuen Autor tut etwas Demut gut. Mit dem Schreiben hat's erst geklappt, als ich begriffen habe, dass ich gar nicht der Größte sein muss.

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________