Samstag, 19. Oktober 2013

Wochenend"post" #4/2013


Endlich wieder Wochenende! Und deshalb gibts natürlich wieder meine Neuzugänge von dieser Woche, dieses Mal waren es ein paar mehr:



Dieses Buch hab ich mir endlich ertauschen können, jetzt habe ich die Waringham-Saga komplett zu Hause :) Die möchte ich unbedingt nochmal in der richtigen, chronologischen Reihenfolge lesen! Von den vier Bänden kenne ich schon zwei, aber ich freu mich schon drauf, die wieder zu lesen!

<Klick> für mehr Infos






Der dritte Band der Robert Langdon Reihe. Nachdem ja jetzt "Inferno" schon seit Mai draußen ist, und ich den Vorgänger "Das verlorene Symbol" noch nicht kenne, habe ich mir das auch endlich ertauscht. Ich hatte gar nicht gewusst, dass es mehrere Teile gibt, bis mir eine Freundin vor kurzem von "Inferno" so vorgeschwärmt hat :)

<Klick> für mehr Infos






Dieses Buch war eine kurzentschlossene Bauchentscheidung. Ich bin zufällig auf Facebook in einer der Bloggergruppen darüber gestoßen und habs mir sofort auf meinen reader geladen. Die Kurzbeschreibung verrät zwar nicht viel, trotzdem hört es sich super spannend an und das Cover find ich richtig gut!

<Klick> für mehr Infos






Und Wow! Auf das Buch freu ich mich total! Das Buch hab ich sofort angefangen. Ich habe von Brom schon "Der Kinderdieb" gelesen und war von der düsteren, atmosphärischen Stimmung total begeistert. Jetzt hoffe ich natürlich auf die gleiche Spannung und das Thema passt auf jeden Fall zur Jahreszeit!
Einen ganz lieben Dank an den Droemer-Knaur Verlag für das Rezensionsexemplar!

<Klick> für mehr Infos





Für dieses Buch möchte ich mich auch ganz herzlich beim adeo Verlag bedanken.
Das Buch hab ich zufällig entdeckt und es hat mich sofort magisch angezogen. Gebunden in geprägtem Samt schon von außen etwas ganz besonderes. Die Erzählung basiert auf einer wahren Begebenheit.

<Klick> für mehr Infos





So, das wars auch schon wieder - ich bin gespannt, wann ich dazu komme, da ich die Bücher für November und Dezember eigentlich schon geplant habe ... mal sehen. Allerdings würde "Keinmärchen" gut zu Halloween oder zumindest die dunkle, stürmische Herbstzeit passen, Krampus ist definitiv das nächste, das ich lesen werde. "Der Schneekristallforscher" wird im November drankommen, als Einstimmung zur Weihnachtszeit - die Reihen werde ich erst Anfang nächstes Jahr in Angriff nehmen können :)

Kommentare:

  1. "Keinmärchen" klingt wirklich interessant, habe mir das jetzt auch spontan heruntergeladen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darauf bin ich sehr gespannt, klingt ja alles sehr speziell, worum es da geht.

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________