Samstag, 21. Dezember 2013

Wochenend"post" 12/2013


Ich konnte wieder mal nicht widerstehen :)

Es kamen die beiden letzten Rezensionsexemplare für dieses Jahr bei mir an, einmal "Wie Monde so silbern" - nach dem Klappentext eine spezielle, neuzeitliche Version von Aschenputtel, ich hab schon angefangen damit und bin total begeistert! Sowas hab ich überhaupt nicht erwartet - richtig, richtig gut! Das zweite ist "Light & Darkness", von dem hatte ich auf einigen Blogs schon gutes gehört und hoffe, es gefällt auch mir :)
Dann konnte ich mir "Mirrorscape" ertauschen, das ist der erste Teil einer Trilogie, von der bisher leider nur die ersten beiden Bände auf deutsch erschienen sind. Und zu guter Letzt mal wieder einen historischen Roman, der momentan beim Tauschgnom wandert.


 
Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie in dem großen Ball, auf dem Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh ...


 
Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst vor ihm schützen muss …

Mel ist überglücklich, als er die Möglichkeit erhält, in der berühmten Künstlerwerkstatt von Ambrosius Blenk zu lernen. Doch dann kommen er und seine Freunde Ludo und Wren dahinter, dass wundersame Dinge in der alten Schule geschehen. Gemälde, die mit einem magischen Siegel versehen sind, bilden das Portal in eine andere Welt: Mirrorscape. Aber das schöne Mirrorscape birgt viele Gefahren – unheimliche Kreaturen, wie sie nur der Phantasie entspringen können. Und nach einem Verrat nutzen auch die Schergen der raffgierigen Gilden das Reich der Bilder für ihre dunklen Machenschaften. Dazu entführen sie den letzten Mann, der sich ihnen entgegenstellen will: Ambrosius Blenk. Nur Mel, Wren und Ludo können ihn jetzt noch retten.

 
  
 
England, Ende des 13. Jahrhunderts. Ein entsetzliches Erlebnis raubt der kleinen Amicia die Heimat, die Burg Carisbrooke auf der Isle of Wight. Einsam, verfolgt von Schreckensbildern und ohne Wissen um ihre Herkunft wächst sie unter der Obhut der Mönche von Quarr Abbey auf. Als die Mönche Amicia mit der Pflege eines verletzten Ritters betrauen, schleichen sich neue Bilder in ihre Träume: zwei eiskalte Augen, Szenen eines Massakers, ein nicht enden wollender Schrei. Ohne dass Amicia weiß, warum, ist ihr der Fremde unheimlich. Sie versteht nicht, warum der Abt sie mit ihm wegschickt, nachdem er genesen ist. Eine gefährliche Reise beginnt ...

Kommentare:

  1. Ohh tolle Bücher hast du da :) Light & Darkness und Wie Monde so silbern wandern dann mal auf meine Wunschliste, bin schon auf deine Rezensionen gespannt :)

    LG Juliana

    AntwortenLöschen
  2. mir hat der Postbote gerade Mirrorscape 2 in die Hand gedrückt ;) viel Spaß mit deinen Neuzugängen

    AntwortenLöschen
  3. "Wie Monde so silbern" ist genial!!! Leider komme ich erst später zum Weiterlesen, aber ich hab nicht mehr viel, das wird auf jeden fall heute noch beendet! ;)

    Danach werd ich erstmal "Kains Erben" lesen, da das ein Wanderbuch ist.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, Mirrorscape will ich auch immer noch haben und zu "Wie Monde so silbern" kennst Du ja schon meine Meinung. ;-) Wirklich genial!

    AntwortenLöschen
  5. "Wie Monde so silbern" fand ich genial... ich bin gespannt auf deine Meinung! :-)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Neuzugänge! Mirrorscape könnte mir auch gefallen!
    "Light & Darkness" hab ich bereits gelesen. Bin gespannt, wie du es finden wirst!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Hm, leider größtenteils Bücher , wo ich als normale Leserin ..schnief nicht mitreden kann.

    Bin deshalb um so mehr auf die Meinung von Dir gespannt.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du ja mal wieder so richtig zugeschlagen und diesmal sind es echt super interessante Bücher, jedes Einzelne! Bin schon gespannt auf deine Rezensionen dazu, falls es welche geben wird :).
    LG Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, auf jeden Fall! Drei davon sind eh die nächsten und mit Mirrorscape muss ich noch ein bisschen warten, weil noch so viel anderes auf meiner "Liste" steht *g*

      Löschen
  9. Was du immer für Bücher findest, toll!

    Magst du übrigens bei der Aktion "Weihnachtsstöckchen" mitmachen? Und uns, deinen Lesern, verraten was deine Lieblingsweihnachtsbuch und Weihnachtsfilm ist?
    Schau doch mal auf meinem Blog, da kannst du meine sehen.
    Würde mich sehr freuen, wenn du noch Zeit hast mitzumachen!
    Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________