Samstag, 8. März 2014

Wochenend"post" 9/2014


Neuzugänge! :)
Gestern habt ihr ja meine Rezi zu dem neuen Buch von Jen Minkman lesen können, die dystopische Novelle über "Die Insel", die mich positiv überrascht hat. Außerdem hab ich von der lieben Marita Grimke ein Rezensionsexemplar von ihrem Science-Fiction-Roman "Mayra und der Prinz von Terrestra" bekommen, das ich sehr gerne gelesen habe - meine Rezi dazu kommt nächste Woche :)



Und auch ein Buch für meine Reihen-Abbau-Challenge ist bei mir eingezogen: Codex Alera (3) Die Verschwörer von Kalare von Jim Butcher. Ich hoffe, dass es in der Reihe genauso gut weitereht, wie in den ersten beiden Bänden!
Ebenso hab ich wieder was von der Bücherei mitgenommen: "Gelöscht" von Teri Terry. Ich höre ständig nur gutes darüber und ich bin gespannt, ob es mir auch so gut gefällt ^^



Leia lebt auf der Insel. In einer Welt, in der Kinder ihre Eltern im Alter von zehn Jahren verlassen, um auf eigenen Füßen zu stehen. Quer über die Insel erstreckt sich eine Mauer, die niemand je übertreten hat. Die Narren auf der anderen Seite sind nicht empfänglich für Vernunft – sie glauben an Illusionen. So besagt es die Schrift, die einzige Hinterlassenschaft von den Vorfahren, die den Ostländern noch erhalten ist.Als ein fremder Mann an den Strand gespült wird, trifft Leia zum ersten mal einen Narren von Angesicht zu Angesicht – und ihr Leben wird nie wieder so sein wie es war. Ist das, was sie und ihre Freunde über die Insel glauben, wirklich die Wahrheit?
Oder sind die Menschen hier, in ihrer Welt, die eigentlichen Narren?


 
Mayra, 15, ein scheinbar ganz normales Mädchen in der hochtechnisierten Zukunft des Jahres 10210, besucht ihren Großvater auf dem Planeten Terrestra. Dort findet sie eine für sie fremde Welt, die zurückgefallen ist auf den Stand des Mittelalters, ohne Maschinen, beherrscht von einer Königsfamilie – und voller Magie! Sie lernt einen geheimnisvollen jungen Mann namens Djuma kennen und verliebt sich in ihn. Als er plötzlich verschwindet, macht Mayra sich auf die Suche – und steht schließlich vor der Aufgabe, einen ganzen Planeten vor dem Untergang zu retten.


 


Der unaufhaltsame Aufstieg des jungen Tavi in einer Fantasywelt, die man nie vergessen wird Tavi, der junge Spion in Diensten des Ersten Fürsten, schleicht sich in die Armee von Kalare ein, denn ein Bürgerkrieg scheint unausweichlich, und der Fürst von Kalare ist der mächtigste Gegenspieler des rechtmäßigen Herrschers von Alera. Durch Mut und viel Glück steigt Tavi schnell auf, bis er eine ganze Legion befehligt. Da landet eine gewaltige Streitmacht der wolfsähnlichen Canim an der Küste Aleras – und nur Tavi und jene Soldaten, die er eigentlich ausspähen soll, können sie jetzt noch aufhalten …



 Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit – doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?

 

Kommentare:

  1. "Gelöscht" hört sich wirklich gut an und ich will es auch noch lesen. Bin gespannt wie es dir gefallen wird und wie deine Rezi sein wird =)
    Wünsche dir einen sonnigen Samstag ♥♥♥
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. "Gelöscht" finde ich auch interessant

    AntwortenLöschen
  3. "Gelöscht" hat mir sehr gut gefallen. Auch die Fortsetzung "Zersplittert" steht dem ersten Band in nichts nach. Lesenswert:)

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Uh, ich schließe mich den anderen an. "Gelöscht" hört sich sehr gut an... Beeil dich, ich will wissen wie dir das Buch gefallen hat :)

    <3-liche Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
  5. "Gelöscht" und "Zersplittert" fand ich auch toll, aber jetzt heißt es wieder warten, warten, warten, bis es weitergeht. Von "Die Insel" hab ich noch nie gehört, aber ich finde es klingt richtig toll, also ganz schnell lesen, damit ich eine Rezension dazu bekomme ;)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________