Freitag, 8. August 2014

Wölkchens Freitagsfragen


Für Infos zur Aktion von Frau Wölkchen klickt einfach auf das obige Logo ;) 


Bücher Frage:

1. Hast du schon mal einen Autor live getroffen? - Wer war es ?
Falls nicht, wen würdest du gerne demnächst treffen?

Ich habe erst kürzlich zum ersten Mal zwei Autorinnen getroffen, Heidi Rehn und Gabriella Engelmann bei einem Meet & Greet beim Droemer Knaur Verlag. Beide super sympathisch und es war ein wirklich netter Abend. :)

Wen ich gerne treffen würde wären auf jeden Fall meine Lieblingsautoren Kai Meyer und Cornelia Funke, und Andreas Eschbach. Und auch Marita Sydow Hamann und Katjana May, zwei sehr liebe Autorinnen, mit denen ich bis jetzt sehr netten online Kontakt hatte und die ich gerne auch mal persönlich sehen würde.
Ansonsten wäre ich begeistert, Terry Pratchett treffen zu können, seine Scheibenwelt Romane sind einfach genial und ich würde so gerne den Kopf dahinter kennenlernen ^^ Und natürlich Joanne K. Rowling ♥

Private Frage:

2. Was würdest du ganz hinten in deinem Kühlschrank verstecken?

???
Ich hab keine Ahnung *lach*
Meine Kinder verstecken immer ihre Süßigkeiten ganz ganz hinten oder im Gemüsefach, damit sie niemand anders "aus Versehen" in die Finger kriegt. :D



Was wären eure Antworten?
Da bin ich wirklich gespannt :)

Kommentare:

  1. Hey :) Also ich würde was ganz ekliges ganz hinten verstecken...
    Siehe: http://leni-liest-backt.blogspot.de/2014/08/wolkchens-freitags-fragen.html

    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  2. Hi Alex,
    Da sind ja mal wieder eine ganze Menge deutscher Autoren dabei, von denen ich noch nie gehört habe, da muss ich mich direkt mal schlau machen, was sie geschrieben haben. Cornelia Funke und J.K. Rowling zu treffen wäre auch genial, ich bin dann aber doch bei der ersten Autorin, die mich so begeistert hat, dass ich alle ihre Bücher lesen will, geblieben und wünsche mir, Anne Rice einmal treffen zu dürfen.
    Süßigkeiten im Kühlschrank verstecken ist eine gute Idee, das hab ich als Kind nie gemacht und dann hat doch manchmal mein Bruder meine Lieblingssüßigkeiten aufgegessen. ;)
    lg
    Alesha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem ist, dass ich meine Kinder mittlerweile eigentlich für alt genug gehalten habe, um eine "offene" Süßigkeitenschublade einzurichten *lach* Nachdem die aber immer nach zwei Tagen schon wieder leer ist, versucht es der ein oder andere manchmal, im Kühlschrank zu verstecken, was meistens auch klappt ^^

      Löschen
  3. :-) Da würdest du einige Autoren gerne kennen lernen..! Naja es gibt ja auch wirklich viele geniale Schreiberlinge. ^^

    Alles Liebe ♥
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab gar nicht so an die deutschen Autoren gedacht, aber Kai Meyer und Cornelia Funke wären da die beiden ganz oben auf meiner Liste. x) Ansonsten kenn ich gar nicht so viele deutsche Autoren, habe da also auch nciht so das Bedürfnis. Aber Terry Pratchet kann ich mir vorstellen, seine Scheibenromane sollen ja wirklich ganz verquer sein. Für mich ist sowas gar nichts, aber wer es mag, der mag sicherlich auch mal den verrückten Professor hinter den Kulissen kennenlernen wollen, auf jeden Fall! =)

    LG, danke fürs Vorbeischauen
    Zessi

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________