Freitag, 10. April 2015

Deutscher Follow Friday



Guten Morgen!
Und wieder möchte ich eine für mich neue Aktion ausprobieren: den Follow Friday!
Initiiert wird das ganze von A Bookshelf full of Sunshine, dort könnt ihr auch die Regeln nachlesen.
Im Mittelpunkt stehen hier wie meist die Interaktion zwischen den Bloggern und eine Frage, die ich gerne beantworten will.


 Wie viele Reihen habt ihr bis jetzt abgebrochen und was waren die Gründe dafür?

Tja, das waren wohl einige, da muss ich auf meiner "Reihen-Seite" spicken, das wird ne lange Liste ^^


1. Anonymus Bourbon-Kid-Reihe
Hier hab ich nur den ersten Band "Das Buch ohne Namen", ziemlich abgefahrener Vampir Western, wenn ich mich recht entsinne, konnte mich nicht zum Weiterlesen überzeugen.

2. Simon Beckett
Gelesen hab ich die ersten drei "Die Chemie des Todes", "Kalte Asche" und "Leichenblässe", fehlt nur noch "Verwesung", hab aber das Interesse verloren.

3. Arne Blum Schweinekrimi
"Saubande" heißt der erste Band, ein tierischer Krimi, sowas mag ich eigentlich gerne, aber zum Weiterlesen wars mir nicht gut genug.

4. Kirsten Boie
Von "Skogland" gibt es soweit ich weiß 2 Bände, den ersten fand ich gar nicht so schlecht, aber zu sehr Kinderbuch für mich


5. Cassandra Clare Die Chroniken der Unterwelt
Hier hab ich auch nur den ersten gelesen: City of Bones. Den fand ich eigenlich gut und ich weiß auch gar nicht, warum ich die Reihe nicht weitergelesen hab, vielleicht kommt das ja noch mal - irgendwann :)

6. Katia Fox
Mal was historisches, wo ich aber schon den ersten Band "Das kupferne Zeichen" abgebrochen hab. Hat mir gar nicht gefallen, alles zu flach.

7. Frau Freitag Trio
Eine humorvolle Reihe, bei der eine Lehrerin ihren chaotischen Schulalltag beschreibt. Ich hab schon den ersten Band "Chill mal, Frau Freitag" abgebrochen. Die Erzählweise war zu durcheinander und es klang alles irgendwie zu "arrogant"

8. Katharina Gansch Licht und Schatten Trio
"Die Entscheidung" heißt Band 1, den ich toll fand, hab leider keine Erklärung, warum ich nicht weiterlese, ich weiß grad gar nicht, ob Band 2 mittlerweile schon erschienen ist.

9. Elizabeth George Insp. Lynley Reihe
Die Reihe hab ich sehr geliebt!!! Und 13 Bände verschlungen, danach hats mir aber nicht mehr so gefallen, also die neueren. Allerdings würde ich die gerne mal wieder re-readen, weil ich gar nichts mehr weiß, ist schon lange her :)

10. Marita Grimke
Hm, Sci-Fi Romanze würde ich sagen, der erste Band hieß "Mayra und der Prinz von Terrestra", konnte mich aber nicht für die Fortsetzung überzeugen.

11. Jim C. Hines Magic Ex Libris
"Die Buchmagier" war toll, das müsste ich aber nochmal lesen, da ich gar nichts mehr von der Handlung weiß. Interesse verloren ...

12. Jonathan L. Howard Johannes Cabal - Trilogie
Die Idee mit dem Teufel hat mich hier fasziniert und das Cover von "Seelenfänger". Weiterlesen wollte ich aber nicht mehr.

13. C. C. Hunter Shadow Falls Camp
Nur den ersten gelesen, sehr nervige Prota und ein Beziehungschaos, das die ganze Handlung überschattet hat

14. Erin Hunter Seekers
Der erste Band war toll, der zweite leider nicht mehr. Für Kinder aber sicher eine schöne Reihe.

15. Jennifer Jager Etherna Trio
Eigentlich sehr schön geschrieben, aber ich hab einfach nicht reingefunden. Der erste Band ging noch, der zweite war mir dann einfach zu langatmig.

16. E. L. James Shades of Grey
Nur den ersten Band gelesen - das hat gereicht :)


17. Robin Jarvis Dancing Jax Trio
So viel gutes gehört, aber der erste Band, ne, ich kam leider gar nicht rein, war echt schade.

18. Sonja Kaiblinger Scary Harry
Hier hab ich den ersten gelesen. Tolle Reihe für Kinder, aber nicht für mich zum weiterlesen :)

19. Faye Kellerman Peter-Decker-Reihe
Leider nur die ersten drei Teile gelesen, ich fand die damals toll. Habs dann aber wohl aus den Augen verloren ...

20. Stieg Larrson Millenium Trilogie
Den ersten Band "Verblendung" fand ich noch gut, bei dem zweiten "Verdammnis" bin ich dann ausgestiegen. Der Anfang zog sich irgendwie ewig und nichts ist passiert.

21. Rainer Löffler Martin Abel
Durch den ersten "Blutsommer" durchgekämpft, fands leider langweilig, obwohl ich so viel gutes darüber gehört hatte ...

22. Iny Lorentz
Von der "Wanderhure" hab ich nur den ersten Band gelesen - fand ich mittelmäßig, für die Fortsetzungen zu wenig.

23. Cody McFayden
Hier bin ich leider auf den dritten Band "Das Böse in uns" gestoßen, ohne dass ich wusste, dass es eine Reihe ist. Schlecht fand ich es nicht, aber nicht genug, um alle zu lesen.

24. Sabine Martin
historscher Krimi "Die Henkerin" ist Band 1, hat mir nicht gefallen.

25. Kenneth Oppel Tierfantasy
Die ersten drei Bände waren super! "Silberflügel" "Sonnenflügel" und "Feuerflügel", bei vierten, ich weiß es gar nicht mehr so genau, der hat mir nicht mehr zugesagt ... vielleicht sollte ich mich nochmal ranwagen :)

26. Christopher Paolini Eragon
Schon Band 1 abgebrochen, hab mich selten so gelangweilt ^^

27. Michelle Paver Chronik der dunklen Wälder
Davon gibts glaub ich 7 Bände, hab nur den ersten "Wolfsbruder" gelesen. War nicht schlecht, aber nicht gut genug

28. Susan Beth Pfeffer Die letzten Überlebenden
"Die Welt, wie wir sie kannten", eine sehr geniale, intensive Dystopie, bei der mich der zweite Teil leider sehr enttäuscht hat und ich deshalb auch den dritten nicht mehr gelesen hab

29. S. Quinn Devoted-Trilogie
Hier auch nur den ersten Band gelesen, das gleiche Thema wie bei Shades of Grey, nur ein bisschen besser geschrieben.

30. Rich Riordan Percy Jackson
Diebe im Olymp hab ich abgebrochen. War zwar witzig geschrieben, konnte mich aber nicht erreichen.

31. Veronica Roth
Den ersten Band der Bestimmung fand ich gut, vor allem die Handlung. Beim zweiten hat mich der Schreibstil dann noch mehr genervt und kam einfach nicht rein, deshalb: abgebrochen

32. Gerd Ruebenstrunk
"Arthur und die vergessenen Bücher", da folgen noch zwei Bände, aber war mir dann doch zu sehr Kinder-Abenteuer (aber toll geschrieben)


33. Andrea Schacht Alyss-Reihe
Die erste historische Krimireihe um die Begine Almut hat mir super gefallen. Die Nachfolgereihe geht um Almuts Tochter Alyss - leider war der erste Band um einiges schlechter, darum hab ich nicht mehr weitergelesen.

34. Andrea Schacht Jägermond
"Im Reich der Katzenkönigin" heißt Band 1 der Tierfantasy, hat mir leider nicht gefallen

35. Gesa Schwartz Grim
Hier haben mich die Gargoyles gereizt, um die es in der Handlung geht. Die Geschichte war aber viel zu überfrachtet für meinen Geschmack und die Handlung kam nicht vorwärts.

36. Stefan Seitz Das Unkrautland
Band 1: Auf den Spuren der Nebelfee, war nett, auch eher für Kinder

37. Thomas Thiemeyer Chroniken der Weltensucher und Das verbotene Eden
Ich hab von beiden Reihen den ersten Band gelesen, aber scheinbar werde ich mit dem Autor nicht warm ...

38. Ann-Kathrin Wolf
"Zwischen Schnee und Ebenholz" ist der erste Band einer Märchen-Fantasy-Adaption, war mir leider noch zu unausgereift

39. Laura Wulff "Zucker" Krimireihe
Hier hatte ich zufällig "Nr. 13" entdeckt und erst im nachhinein erfahren, dass es der zweite Teil ist. Das hatte beim Lesen doch viele Fragen aufgeworfen - insgesamt hats mir nicht so gefallen.

40. Anna Mocikat
"MUC", eine Dystopie, die in meiner Heimatstadt München spielt, darauf war ich natürlich sehr gespannt! Leider hats mich dann doch enttäuscht.


Hab ihr euch bis hier unten durchgekämpft? *g*
Tjoa, ganz schön lange Liste geworden ^^
Ist was dabei, dass ihr selber abgebrochen habt oder sogar, was euch sehr am Herzen liegt?

Kommentare:

  1. Bääääämmmmmmm... o.O *muss sich kurz von dem Schock erholen* :)

    Hallo Alex :)
    Ich hab bei Sonja gelesen, dass deine Liste ziemlich lang ist und musste daher vorbeischauen. :D Und naja... übertrieben hast du nicht so viel ist sicher. *lacht*
    So dann geb ich mal meinen Senf zu den Büchern dazu, die ich kenne. :D WAS TUST DU MIR AN: Mir blutet schon wieder das Herz. "Das kupferne Zeichen"... es tut mir leid, aber ich liebe dieses Buch und ohne dieses Buch hätte ich nie historische Romane auch nur in Betracht gezogen. Ich hab aber ehrlich gesagt noch nicht weiter gelesen, aber es steht auf dem Plan, nur bin ich einfach in der Jugendbuch / Adult - Sparte festgewachsen. *seufz*
    "Shadow Falls Camp" habe ich auch komplett gelesen. :)
    *haut sich vor den Kopf* Der graue Grey... na klar. Da hab ich ja doch eine abgebrochene Reihe. Wobei ich mir fest vorgenommen irgendwann den dritten zu lesen oder zu sehen, der Film war ja noch erträglich. :D Bei "50 Shades of Grey" habe ich den ersten und zweiten Band gelesen. :)
    Die "Millenium" Trilogie will ich auch noch lesen, ich habe bisher nur die Filme gesehen. Freu mich sehr, dass sie in Hollywood mit dem zweiten Teil nun doch weiter machen. Ich fand Rooney Mara war eine sehr gute Lisbeth Salander.
    Naja, vieles kenn ich zwar, kann aber nicht so meinen Senf dazugeben, weil ich es nicht gelesen hab. "Die Bestimmung" zwar schon, aber zu Band 2 kann ich noch nichts sagen. :)
    Wünsch dir einen schönen Start ins Wochenende. ♥

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch... sorry so viel sollte es gar nicht werden. o.O ... :D

      Löschen
    2. Kein Problem, freu mich doch, wenn du deinen Senf hierlässt :D
      Das kupferne Zeichen, das war erst vor kurzem, das war einfach nichts für mich ... ein ewiges hin und her und es hat mich einfach nicht gefesselt ...
      Shadow Falls Camp, mein Sohn hat die Reihe verschlungen, aber das Beziehungs Hin und Her hat mich einfach nur genervt xD

      Bei Millenium fand ich den zweiten extrem langatmig, da ist einfach nix passiert, dabei hab ich da schon ein gutes Stück gelesen ... bin gespannt, wie es dir gefallen wird ^^

      Löschen
    3. Her Katja,
      hast du auch die schwedischen Versionen von Stieg Larsson gesehen? Ich finde Rooney Mara stinkt gegen Noomi Rapace ganz schön. Für mich gibt es nur eine wahre Lisbeth Salander! Ich lege dir die wirklich ans Herz. ♡

      LG Sanni

      Löschen
    4. Her Katja,
      hast du auch die schwedischen Versionen von Stieg Larsson gesehen? Ich finde Rooney Mara stinkt gegen Noomi Rapace ganz schön. Für mich gibt es nur eine wahre Lisbeth Salander! Ich lege dir die wirklich ans Herz. ♡

      LG Sanni

      Löschen
  2. Hallo,

    wirklich bewusst abgebrochen habe ich nicht viele Reihen. Eher vorübergehend auf Eis gelegt. Nur "Unearthly" will ich wirklich nicht weiterlesen, das hat mir einfach net so getaugt bzw. noch mehr davon bräuchte ich nicht. Bei manchen Reihen, gerade wenn es um solche Ermittlungsgeschichten geht, lese ich auch mal nur irgendwelche Teile mittendrin und behandle die eher als Einzelbuch, gar nicht mit der Absicht, jemals alle davon zu lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, die hab ich fast alle bewusst abgebrochen - es war einfach nichts und dann hab ich auch keine Lust, sie weiterzulesen.

      Bei den ERmittlungsgeschichten - da hab ich halt den Spleen, dass ich die doch nach der Reihenfolge lesen will. Es geht ja doch immer auch im die Beziehungen zwischen den Ermittlern oder mit dem Umfeld und dann würds mich ärgern, wenn ich da mittendrin bin und da einiges nicht nachvollziehen kann.
      Aber solche Reihen hatte ich ja auch nur bei Lynley und der Decker Reihe.
      Und die Sebastian Bergmann Reihe, die MUSS man in der Reihenfolge lesen, weil es da sehr viel um die Beziehungen zwischeneinander geht, das steht da sogar im Fokus, würd ich sagen :D

      Löschen
  3. Wow, da haben dir aber so einige Reihen nicht zugesagt! Aber dafür ist mir meine Lesezeit auch zu schade, eine Reihe weiter zu lesen, die mir nicht gefällt. Abgebrochen habe ich z.b. die Betsy Taylor Reihe, die wurde mir irgendwann etwas zu abgedreht.

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich denke, meine Liste mit angefangenen Reihen dürfte ungefähr gleich lang sein *lach*
      und abgeschlossene hab ich ja auch schon einige ... es ist ein ewiger Kreislauf. ich würde ja immer gerne auch mehr Einzelbände lesen, aber ich finde die immer seltener - also solche, die mir auch zusagen ^^

      Löschen
  4. Wenn ich mir die Mühe machen würde alle Reihen aufzulisten, die ich abgebrochen habe und die mich nicht weiter interessieren, dann wäre meine Liste vermutlich genauso lang wie deine. Und einige Reihen hätten wir sogar gemeinsam auf der Liste. :) Aber dafür gibts auch ebenso viele Reihen, die unbedingt fortgeführt werden wollen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich hatte gestern Zeit, deshalb hab ich mich mal hingesetzt :D
      Ich hab ja eh alle Reihen, ob angefangen, fertig oder abgebrochen auf meiner "Reihen-Seite" gelistet, da war das nicht so schlimm :D

      Löschen
  5. Hallöchen
    Also ein Paar deiner Reihen möchte ich selbst auch noch lesen, wie zum Beispiel "Das verbotene Eden". Shades of Grey ist halt Geschmackssache - ich liebe es, aber du kannst dich mit File zusammentun. Und die Millennium Trilogie MUSST du unbedingt zu Ende lesen. Das ist der einzige Punkt den ich hier nicht akzeptieren kann. :D

    Liebe Grüße
    Sanni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    O.K. hier sage ich einfach jedem sein Ding..und es ist immer Geschmackssache.

    Ich persönlich gebe jeden Buch seine Chance bis zur letzten Seite. Auch bei schwarzen Turm von Herr Holbein,
    habe ich es gelesen bis zur letzten Seite durchgehalten, auch wenn es mir schwer fiel.....

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Karin! Naja, ein Buch zu Ende lesen oder eine Reihe ist ja auch ein Unterschied ;)
      Aber mir ist einfach die Zeit zu schade. Ich lese ja zum Vergnügen und wenn ich dann ein Buch in der Hand habe, dass mir überhaupt nicht gefällt, warum dann damit meine Zeit vergeuden ;)

      Löschen
  7. Hi Alex,
    da hast du ja wirklich einiges abgebrochen :D
    Den Chroniken der Unterwelt solltest du vielleicht nochmal eine Chance geben. Ich habe zwar selber erst Band 1 und 2 gelesen, aber der zweite ist wirklich noch lesenswert und besser als City of Bones.
    Ich habe allerdings jetzt schon von vielen gehört, dass es ab Teil 4 nicht mehr so super sein soll, aber ich muss es einfach zu ende lesen, alleine schon wegen Jace :D
    Dass dir "MUC" nicht gefallen hat, ist schade. Ich fand das Buch eigentlich ganz gut und hoffe irgendwie darauf, dass noch mehr Teile erscheinen. Bisher gibt es ja erst die Kurzgeschichte zu Robins Reise dazu.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  8. http://tintenhexe.blogspot.ch/2015/04/liebster-award.html
    Ich habe dir einen Award verliehen! Ich hoffe er freut dich und du hast viel Spass daran, die Fragen zu beantworten!
    Liebe Grüsse, Tintenhexe

    AntwortenLöschen
  9. Hey Aleshanee :)

    da ist ja die Liste ;) Das sind ja so einige und spannend, dass du alles gelistet hast.
    Und als erstes fiel mir gleich City of Bones auf. Und du weißt gar nicht, warum du es nicht weiterlesen hast. Denn hat es ja noch eine Chance ;)
    Die Wanderhure hat mir persönlich sehr gut gefallen und ich habe alle 3 Bände gelesen ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
  10. Hey ;)

    Wohaaa, so genau kann ich mich an meine abgebrochenen Bücher gar nicht erinnern. ;)
    Um das Buch 'Chill mal Frau Freitag' schleiche ich in der Buchhandlung immer drumrum, aber bisher hat es noch nicht den Weg bis zur Kasse geschafft.
    City of Bones habes ich bei rebuy bestellt und es ist heute gekommen! ;) Ich freu mich schon.

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________