Sonntag, 10. September 2017

Lieblingszitate

Lieblingszitate



"Wenn du am morgen aufstehst, denke daran,
was für ein kostbares Privileg es ist, am Leben zu sein -
zu atmen, zu denken, Freude zu empfinden, lieben zu können." 

aus "Die lange Erde"
Band 1 von Terry Pratchett und Steven Baxter





Es ist leicht gesagt, dass man dankbar sein soll, wenn es einem gut geht. 
Viel schwieriger ist es die vielen kleinen Momente, die einen glücklich machen könnten, bewusst zu erleben, wenn es einem schlecht geht.
Und trotzdem sollte man sich gerade dann in Erinnerung rufen, wie schön das Leben eigentlich ist und dass es viele Menschen gibt, denen es noch viel schlechter geht. Jeder hat sein Päckchen zu tragen und natürlich darf man mal down sein, weinen oder negative Gefühle zulassen: das muss sogar sein. Damit man sich danach wieder dem positiven widmen kann!

Unser Leben ist so kurz, da lohnt es nicht sich immerwährend mit Dingen oder Menschen zu beschäftigen, die einen herunterziehen: die Gefühle zu erleben und die glücklichen Momente festzuhalten, mit positiver Erwartung in den neuen Tag zu starten ... das hilft mir immer wieder weiter. Auch wenn es scheinbar ständig bergab geht - irgendwann kommt der Punkt, wo es wieder nach oben geht, man muss nur den Blick heben und sich umschauen! ;)

Gedanken und Gefühle, es gibt immer zwei Seiten und es wird immer schwanken, man sollte sich nur einfach mehr auf die schönen Erinnerungen konzentrieren und sich bewusst machen, dass man sich durch seine Erfahrungen stärken kann - durch jede. Auch wenn der Sinn dahinter sich meistens verbirgt, er ist da, es liegt an uns selbst, etwas daraus zu machen!



Kommentare:

  1. Oh ja wie recht du hast! Ich habe vor der Augensache nie wahrgenommen wie gut mein Leben ist! So kleine Dinge, die wie einfach vergessen, die aber so wichtig sind! Wer ist dankbar für seine Gesundheit? Meistens wird einem dieses Glück erst bewusst, wenn man selbst krank wird oder jemand, dem man sehr nahe steht!

    Das Leben genießen sollten wir Menschen wieder lernen, auch wenn es in dieser sehr schnellen, lauten und leistungsorientierten Zeit oft sehr schwer fällt. Aber auch Kleinigkeiten sind Glück und diese Kleinigkeiten sollten wir wieder bewusst erleben =)

    Und alles macht uns zu dem Menschen der wir sind, aus allem negativen kann/wird etwas positives erwachsen! Wir dürfen nur nie aufgeben! =)

    Liebste Grüße,
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Vivka, es freut mich, dass es so angekommen ist, wie ich es gemeint hab. ♥

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________