Montag, 6. Dezember 2021

🎄 Meine Weihnachtsfilm Tipps 🎄

Mittlerweile gibt es ja soviele Weihnachtsfilme - aber ich schau sie ehrlich gesagt sehr selten bis gar nicht, grade diese ganzen romantischen Komödien ... trotzdem hab ich auch ein paar Filmvorlieben, die ich zur Weihnachtszeit anschaue.Hier sind meine Tipps für euch :)


⭐ Angelas Weihnachten

Ein Kurzfilm auf Netflix, der auf einem Kinderbuch beruht
Super schön gezeichnet und sehr berührend <3
(Danke an dieser Stelle an Tanja für den Tipp)

Der unglaublich schön animierte Kinderfilm beruht auf Erinnerungen des Schriftstellers Frank McCourt (genau, der „Die Asche meiner Mutter“ geschrieben hat) und seiner Geschichte „Wo ist das Christkind geblieben? Eine Weihnachtsgeschichte“. Er erzählt darin von einer Episode aus der Kindheit seiner Mutter, die als kleines Mädchen im irischen Limerick zu Beginn des 20. Jahrhunderts allen um sie herum ein schönes Weihnachtsfest bescheren möchte. Der Kurzfilm wurde mit einer Emmy-Nominierung ausgezeichnet. (Textquelle: serienjunkies.de)




Sonntag, 5. Dezember 2021

Ich erfülle euch euren Weihnachts-Buchwunsch ~ Aufgabe 2

 

 
Ich hab mir dieses Jahr was besonderes für euch überlegt: Einem von euch werde ich einen Weihnachtsbuchwunsch erfüllen und ich hoffe, ihr habt Spaß an den Aufgaben, die ich mir für euch ausgedacht hab!

An jedem Adventssonntag gibt es einen Post mit einer Aufgabe und jeder der bei allen vier mitgemacht hat, landet am Ende im Lostopf. Ausgelost wird dann direkt an Weihnachten, also am 24. Dezember und euer Wunschbuch wird direkt nach den Weihnachtsfeiertagen an euch verschickt :) 
 

Freitag, 3. Dezember 2021

Die Verlobten des Winters von Christelle Dabos

 


Die Verlobten des Winters von Christelle Dabos

Band 1 der Reihe "Die Spiegelreisende"
Genre Science Fantasy Jugendbuch
Im Original Les Fiancés de l'hiver - La Passe-miroir 1
übersetzt von Amelie Thoma
 
Verlag Insel / Suhrkamp --- Seitenzahl 535
1. Auflage März 2019



 
 
 
Klappentext
 ❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄
 
Am liebsten versteckt sie sich hinter ihrer dicken Brille und einem Schal, der ihr bis zu den Füßen reicht. Dabei ist Ophelia eine ganz besondere junge Frau: Sie kann Gegenstände lesen und durch Spiegel reisen. Auf der Arche Anima lebt sie inmitten ihrer riesigen Familie und kümmert sich hingebungsvoll um das Erbe der Ahnen. Bis ihr eines Tages Unheilvolles verkündet wird: Ophelia soll auf die eisige Arche des Pols ziehen und einen Adligen namens Thorn heiraten. Was hat es mit der Verlobung auf sich? Wer ist der Mann, dem sie von nun an folgen soll? Und warum wurde ausgerechnet sie, das zurückhaltende Mädchen mit der leisen Stimme, auserkoren? Ophelia ahnt nicht, welche tödlichen Intrigen sie auf ihrer Reise erwarten, und macht sich auf den Weg in ihr neues, blitzgefährliches Zuhause. 
 
 

Donnerstag, 2. Dezember 2021

10 weihnachtliche Bücher, die ich euch gerne weiter empfehle

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*


Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 weihnachtliche Bücher, die ihr gerne weiterempfehlt





Dezember ist Adventszeit und neben der leider zu oft vorherrschenden Hektik der Weihnachtsvorbereitungen sind ruhige Lesestunden mit weihnachtlichen Geschichten doch der perfekte Ausgleich :)

Ich bin ja kein so großer Freund von den typischen (romantischen) Weihnachtsgeschichten und habe deshalb echt Schwierigkeiten euch was zu empfehlen, das ich nicht schon die letzten Jahre genannt hab. Ich hatte ja gehofft, zu dem Zeitpunkt schon einige neue weihnachtliche Bücher gelesen zu haben in diesem Jahr, aber mehr als 2-3 hab ich (noch) nicht geschafft. Mal sehen was in den nächsten Wochen noch kommt :D 
Und natürlich hoffe ich, bei euch anderen heute auf Buchtipps zu stoßen!

Dienstag, 30. November 2021

Mein Lesemonat November


 
Ich hab nicht wirklich viel über den November zu berichten... ich hatte mich sehr auf meine Woche Urlaub gefreut: allerdings ging es mir in den ersten Tagen psychisch nicht so gut, und in den letzten Tagen wurde unsere kleine Mietze so schwer krank, dass wir sie schweren Herzens am 22. November einschläfern lassen mussten. Ich bin froh, dass sie nicht mehr leiden muss, aber es hat mich schwer getroffen - wir werden sie sehr vermissen <3

Trotzdem hatte ich (noch vorher) zumindest einen wirklich schönen Tag, den Geburtstag von meinem ältesten Sohn, der ist mittlerweile 26 O.O Das war ein wirklich toller Familientag und hat mir wieder Aufschwung gegeben.

 
Info am Rande:
Wie jedes Jahr liste ich wieder die Adventskalender von Bloggern, Autoren und Verlagen auf meiner Aktionsseite auf *hier* (dieses Jahr scheint es recht wenig zu geben)
Und die Lesechallenges für kommendes Jahr *hier*
 
Außerdem ist meine Weihnachts-Wunschbuch Verlosung gestartet, schaut gerne vorbei *hier*

    
Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com