Freitag, 15. Dezember 2017

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 8 ❄

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 8 ❄



Den Adventskalender mit allen Türchen findet ihr *HIER


Im achten Türchen befindet sich:


London im Jahr 1815 - England erfährt eine Atempause im Krieg gegen Napoleon, aber die englischen Vampire, Werwölfe und Elfen müssen sich immer noch gegen die Dämonenjäger des Vatikans zur Wehr setzen. Das »Liederliche Quartett«, eine Freundesgruppe tollkühner junger Adliger, steht im Dienste des Innenministers, um eine Verschwörung gegen das Königshaus aufzudecken. Idris Hathaway, Marquess of Auden, der »Wechselbalg«, soll in eine Gruppe von Hochverrätern eingeschleust werden. Doch dann wird seine Mätresse ermordet und er als Mörder verdächtigt, während ihm selbst ein Attentäter auf den Fersen ist. Wie nahe steht Idris der Verräter, nach dem das Quartett sucht? Und welches Geheimnis verbirgt die verruchte Lady Falconer? Idris gerät in Lebensgefahr, und nur die Elfen von London können ihn retten …




Donnerstag, 14. Dezember 2017

Top Ten Thursday ~ 342 ~ Märchen

Top Ten Thursday ~ 341 ~ Märchen



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"Deine 10 liebsten Märchen Adaptionen"



Die Weihnachtszeit ist irgendwie auch Märchenzeit oder? Schön zu Hause auf der Couch kuscheln mit Tee und Keksen und in die Märchenwelt eintauchen. Ich hab es geliebt meinen Kindern Märchen vorzulesen - und jetzt lese ich auch wahnsinnig gerne Märchen Adaptionen. So viele sind da leider noch nicht zusammen gekommen, aber immerhin hab ich meine Liste voll bekommen ^^

Ich hoffe, ich finde ganz viele Buchtipps bei euch!
Die Rezensionen sind im Buchtitel verlinkt wenn vorhanden ;)


Mittwoch, 13. Dezember 2017

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 7 ❄

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 7 ❄


Den Adventskalender mit allen Türchen findet ihr *HIER


Im siebten Türchen befindet sich:


Thorkild Aske wird aus dem Gefängnis entlassen. Früher war er interner Ermittler bei der norwegischen Polizei und ein gefragter Verhörspezialist, doch dann lief etwas entsetzlich schief. Nun steht er vor dem Nichts. Von Schuldgefühlen und Schmerzen geplagt, lässt er sich von seinem Freund und Psychologen Ulf überreden, nach einem jungen Mann zu suchen: Rasmus Moritzen arbeitete auf einer verlassenen Leuchtturmwärterinsel im nordnorwegischen Meer. Er ist spurlos verschwunden. Ein Tauchunfall, vermutet die örtliche Polizei, für sie ist der Fall erledigt. Doch damit wollen sich Rasmus' Eltern nicht zufrieden geben.
Thorkild macht sich auf in den Norden, wo die Polarnacht anbricht. Bald schon bemerkt er, dass er nicht allein auf der kargen Felseninsel ist. Und als die Herbststürme wüten, wird tatsächlich eine Leiche angeschwemmt. Thorkilds alter Spürsinn erwacht: Denn es handelt sich nicht um Rasmus.



Das Buch wurde einmal von mir gelesen, weist aber keine Mängel auf!

Dienstag, 12. Dezember 2017

Rezension: Schattenthron von Angelika Diem

Schattenthron

Das Mädchen mit den goldenen Augen
von Angelika Diem

Band 1 der Dilogie
empfohlen ab 14 Jahren
Genre: Fantasy-Märchen

Verlag: Oetinger
Seitenzahl: 333
Taschenbuch: 9,99 €
Ebook: 7,99 €

1. Auflage: Mai 2017



Verlagsinfo
 

Rahels Familie leidet wie die anderen Bewohner des Dorfs unter den immer brutaler werdenden Übergriffen der königlichen Soldaten und der hohen Steuerlast. Zudem hütet sie ein lebensgefährliches Geheimnis. Als es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen gelüftet wird, flieht Rahel und verdingt sich als Küchenhilfe am Königshof. Doch schon bald gerät sie ins Visier dunkler Machenschaften und muss ihr Geheimnis erneut preisgeben, um sich, ihre junge Liebe und die Bewohner des Königreichs zu retten.

Verwandlungen, finstere Intrigen und die Macht der wahren Liebe!

Übrigens: Lest am besten NICHT den Klappentext, denn auch wenn Rahels Geheimnis im Buch relativ schnell gelüftet wird, sollte man sich die Überraschung fürs lesen aufheben, die im Klappentext verraten wird ...

Montag, 11. Dezember 2017

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 6 ❄

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 6 ❄


Den Adventskalender mit allen Türchen findet ihr *HIER


Im sechsten Türchen befindet sich:


Tobende Stürme, wilde Piraten und ein Truhe voller Sternenstaub. Die Vorgeschichte von Peter Pan
Die "Niemalsland", die den elfjährigen Peter und vier andere Jungen aus dem Waisenhaus in das Königreich von Zarboff III bringen soll, ist ein wurmzerfressener alter Kahn und das Essen ist widerwärtig. Einzig das Mädchen Molly ist ein Lichtblick für Peter. Nur Molly scheint auch etwas über die geheimnisvolle Ladung des Schiffes, eine große Truhe, zu wissen. Eines Abends vertraut Molly ihm ihr Geheimnis an: Sie und ihr Vater sind Sternenfänger und sammeln Sternenstaub ein, wann immer er vom Himmel fällt. Sternenstaub verleiht magische Fähigkeiten, er verändert Menschen und Tiere und löst großes Unheil aus, wenn er in die falschen Hände gerät.

Das Buch wurde einmal von mir gelesen und hat am Schnitt leichte Lagerspuren



Sonntag, 10. Dezember 2017

Rezension: Der Polarexpress von Ellen Weiß

Der Polarexpress von Ellen Weiss


Eine Weihnachtsgeschichte
Im Original: Trip To The North Pole
übersetzt von Gabriele Haefs

Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 138
Taschenbuch: nur gebraucht erhältlich
Audio Book: 6,90 €

1. Auflage: 1985





"Manchmal", sagte der Schaffner, "ist Sehen das Gleiche wie Glauben.
"Und manchmal", er kam ganz dicht an sie heran, um die Sache besonders zu betonen,
"sind die wirklichsten Dinge auf der Welt gerade die, die wir nicht sehen können." S. 72

Klappentext
 

Voller Sehnsucht liegt ein kleiner Junge am Heiligen Abend in seinem Bett und wartet auf die Ankunft des Weihnachtsmannes. Gibt es ihn vielleicht doch nicht? Plötzlich steht ein geheimnisvoller Zug direkt vor seiner Tür und lädt ihn zu einer Fahrt Richtung Nordpol ein - dorthin, wo der Weihnachtsmann angeblich wohnt.


Samstag, 9. Dezember 2017

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 5 ❄

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 5 ❄


Den Adventskalender mit allen Türchen findet ihr *HIER



Im fünften Türchen befindet sich:


Rebecca und ihre Zwillingsschwester könnten unterschiedlicher nicht sein: Die eine schön wie im Märchen, die andere hässlich wie die Nacht. Nur eines haben sie gemeinsam: das Elternhaus, in dem Kälte und Gewalt regieren. Seit sie denken können. retten die Schwestern sich gegenseitig vor den Ausbrüchen des Vaters. Bis eine den Ausbruch wagt und die andere zurücklässt.

Denn wenn dein Leben die Hölle auf Erden ist, was hast du dann noch zu verlieren?

Alles.


Das Buch wurde einmal von mir gelesen, weist aber keine Gebrauchsspuren auf!



Donnerstag, 7. Dezember 2017

Top Ten Thursday ~ 341 ~ Weihnachtszeit

Top Ten Thursday ~ 341 ~ Weihnachtszeit



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"Zeige deine 10 liebsten Bücher für die Weihnachtszeit"



Ja, es geht mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Manche lesen trotzdem das, was sie immer lesen; andere suchen sich gerne passende Bücher zu ihrem Weihnachtsfeeling aus ... ich lese ja eher selten so typische Unterhaltung mit viel Schneematsch und Liebesgeschichten. Trotzdem hab ich 10 tolle Bücher, die wunderbar zu dieser (Vorweihnachts) Zeit passen.


❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 4 ❄

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 4 ❄


Den Adventskalender mit allen Türchen findet ihr *HIER


Im vierten Türchen befindet sich:


Seit dem Anstieg der Meeresspiegel leben die Menschen in Kuppeln unter Wasser oder in der Luft. Mit ihren achtzehn Jahren hat Kenzie noch nie die Sonne gesehen und ihr Leben in der Wasserkolonie unterliegt strengen Normen. Schließlich hält sie es nicht mehr aus und flieht in eine Luftkolonie, um dort einen Neuanfang zu wagen. Doch dann wird sie zur Hauptverdächtigen in einer mysteriösen Mordserie und nur Callum mit dem geheimnisvollen Lächeln hält zu ihr. Aber nicht nur den beiden droht Gefahr, auch das Schicksal der gesamten Kolonie steht auf dem Spiel.


Das Buch wurde einmal von mir gelesen, weist aber keine Gebrauchsspuren auf!




Mittwoch, 6. Dezember 2017

Rezension: Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten von Becky Chambers

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

von Becky Chambers

Im Original "The Long Way to a Small, Angry Planet"
übersetzt von Karin Will
Band 1 der Reihe "Wayfarers"
Genre: Science Fiction

Verlag: Fischer / Tor
Seitenzahl: 544
Taschenbuch: 9,99 €
Ebook: 8,49 €
1. Auflage: Okt 2016



"Er sagte: >Das bedeutet, dass wir wichtig sind. Wir sind etwas wert.<
Und ich sagte: >Natürlich seid ihr etwas wert. Jeder ist etwas wert.<" S. 357


Verlagsinfo

Als die junge Marsianerin Rosemary Harper auf der Wayfarer anheuert, wird sie von äußerst gemischten Gefühlen heimgesucht – der ramponierte Raumkreuzer hat schon bessere Zeiten gesehen, und der Job scheint reine Routine: Wurmlöcher durchs Weltall zu bohren, um Verbindungswege zwischen weit entfernten Galaxien anzulegen, ist auf den ersten Blick alles andere als glamourös. 

Die Crewmitglieder, mit denen sie nun auf engstem Raum zusammenlebt, gehören den unterschiedlichsten galaktischen Spezies an. Da gibt es die Pilotin Sissix, ein freundliches und polyamoröses reptilienähnliches Wesen, den Mechaniker Jenks, der in die KI des Raumschiffs verliebt ist, und den weisen und gütigen Dr. Koch, der einer aussterbenden Spezies angehört. 

Doch dann nimmt Kapitän Ashby den ebenso profitablen wie riskanten Auftrag an, einen Raumtunnel zu einem weit entfernten Planeten anzulegen, auf dem die kriegerische Rasse der Toremi lebt. Für Rosemary verwandelt sich die Flucht vor der eigenen Vergangenheit in das größte Abenteuer ihres Lebens.


Dienstag, 5. Dezember 2017

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 3 ❄

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 3 ❄


Den Adventskalender mit allen Türchen findet ihr *HIER



Im dritten Türchen befindet sich:



Darren steckt mitten im eigenen Teenager-Schlamassel, als sein Vater ihn mit seinem Coming-out überfällt und Darrens Leben völlig auf den Kopf stellt.

Eltern geschieden, Bruder auf ein entferntes College gezogen, keine Beziehung in Sicht: Darrens Leben ist eine einzige Baustelle. Und dann steht eines Morgens sein Dad unangekündigt in der Küche und beichtet ihm beim Donutessen, dass er schwul ist. Darren ist komplett überrumpelt und flüchtet spontan zu seinem Bruder. Ein durchgeknallter Selbstfindungstrip beginnt ...
Todd Hasak-Lowy erzählt mitreißend und schonungslos über einen Teenager in der Selbstfindungsphase.

Das Buch wurde einmal gelesen und hat am seitlichen Schnitt drei punktgroße Fleckchen.



Montag, 4. Dezember 2017

Rezension: Lilienblut von Ascan von Bargen

Lilienblut
von Ascan von Bargen

Genre: historischer Vampirroman
nach dem Originaldrehbuch und den Dialogen von Ascan von Bargen

Verlag: Ubooks Verlag
Seitenzahl: 188
Taschenbuch: ist wohl nur noch gebraucht erhältlich

1. Auflage: Mai 2007






Klappentext      
 

Paris, 1894

Der französische Arzt und Okkultist Joaquin Ferrier wird zum Haus eines renommierten Bankiers gerufen, dessen Tochter an einer rätselhaften Erkrankung leidet.
Doch für die Tochter des Bankiers kommt jegliche Hilfe zu spät. Sie stirbt – mit demselben mysteriösen Namen auf den Lippen, den Ferrier schon von den anderen Opfern der Epidemie erfahren hat ...

Eine atemlose Jagd beginnt – und sie ahnen nicht, dass sie sich damit auf ein Spiel eingelassen haben, aus dem es kein Entrinnen mehr gibt ...

Sonntag, 3. Dezember 2017

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 2 ❄

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 2 ❄


Den Adventskalender mit allen Türchen findet ihr *HIER



Im zweiten Türchen befindet sich:


23901531
»Ich werde Ihnen erzählen, was passiert ist, denn bei der Gelegenheit kann ich Ihnen meinen Bruder vorstellen. Er heißt Simon. Ich glaube, Sie werden ihn mögen. Wirklich. Doch in ein paar Seiten wird er tot sein. Danach war er nie mehr derselbe.«

Matthew Homes ist ein begnadeter Erzähler, und Patient der Psychiatrischen Klinik in Bristol. Um dort dem trostlosen Alltag zu entfliehen, schreibt er seine Geschichte auf – und die seines Bruders Simon, der im Alter von elf Jahren während des Campingurlaubs in Cornwall starb. Selbst nach zehn Jahren gibt sich Matthew immer noch die Schuld am Unfalltod seines Bruders. Doch eigentlich ist Simon für ihn gar nicht tot – und Matthew auch kein gewöhnlicher 19-Jähriger. Matthew leidet an Schizophrenie …

Das Buch wurde schon gelesen und ist leicht schief.




Samstag, 2. Dezember 2017

Mein November Rückblick

Mein November Rückblick


 



Kalt, grau, nass ... ein sehr typischer November und genau richtig, um es sich zuhause gemütlich zu machen - wenn es die Zeit erlaubt. Auch wenn ein paar schöne Tage dabei waren, es ist doch schon richtig kalt geworden und bei uns gab es tatsächlich schon ein paar Schneeflocken; auch wenn noch nichts liegengeblieben ist.

Es geht trotzdem mit großen Schritten auf Weihnachten zu, morgen ist der erste Advent und ich hab in diesem Jahr sogar einen kleinen Adventskalender für euch auf meinem Blog. Gestern ging auch schon das erste Türchen auf ... schaut gerne *hier* vorbei ;)


Beliebte Beiträge im November


Freitag, 1. Dezember 2017

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 1 ❄

❄ Adventskalender ~ Türchen Nr. 1 ❄



Den Adventskalender mit allen Türchen findet ihr *HIER


Im ersten Türchen befindet sich:


Dies ist die Geschichte von drei alten Männern, die sich in die nordkanadischen Wälder zurückgezogen haben. Von drei Männern, die die Freiheit lieben. Eines Tages aber ist es mit ihrer Einsiedelei vorbei. Zuerst stößt eine Fotografin zu ihnen, sie sucht nach einem der letzten Überlebenden der Großen Brände, einem gewissen Boychuck. Kurze Zeit später taucht Marie-Desneiges auf, eine eigensinnige, zierliche Dame von achtzig Jahren. Die Frauen bleiben. Und während sie dem Rätsel um Boychucks Überleben nachgehen, entsteht etwas unter diesen Menschen, das niemand für möglich gehalten hätte.

Das Buch wurde einmal von mir gelesen, weist aber keine sichtbaren Gebrauchsspuren auf!






Donnerstag, 30. November 2017

Top Ten Thursday ~ 341 ~ Kids Power

Top Ten Thursday ~ 340 ~ Kids Power



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"10 Bücher, in denen Kinder die/eine Hauptrolle spielen"



Jugendliche Protas gibt es ja viele, aber lest ihr auch Bücher mit jüngeren Hauptdarstellern? Ich hab mal meine gelesenen Bücher durchforstet und bin auf einige wirklich tolle Bücher gestoßen die euch alle sehr empfehlen kann! :)


Mittwoch, 29. November 2017

Rezension: Tochter des dunklen Waldes von Katharina Seck

Tochter des dunklen Waldes

von Katharina Seck

Genre: romantische Fantasy
empfohlen ab 16 Jahren

Verlag: Bastei Lübbe
Seitenzahl: 415
Taschenbuch: 12,00 €
Ebook: 9,49 €

1. Auflage: Nov 2017





"Es gibt keine falsche Zeit für Glück. Müssen wir nicht vielmehr dankbar sein, 
wenn es gerade dann kommt, wenn wir Schlimmes erlebt haben? 
Wenn wir glauben, es sonst gar nicht überstehen zu können?" Pos 2913


Verlagsinfo
 

Der Morgenwald ist verboten. Er ist Nacht. Er ist gefährlich.
Seit sie denken kann, hört die junge Lilah Warnungen vor dem finsteren Morgenwald. Niemand aus ihrem Dorf betritt ihn, auch wenn kaum jemand mehr weiß, was Wahrheit und was Legende ist. Doch dann wird am Waldrand die Leiche einer Frau gefunden. Sind die alten Geschichten also wahr? Gibt es Ungeheuer im Wald? Lilah wird es herausfinden. Denn zur selben Zeit verschwindet Dorean, der Mann, dem Lilahs Herz gehört. Er ist in den verfluchten Wald gegangen. Und Lilah trifft eine folgenschwere Entscheidung: Sie folgt ihm ...

Dienstag, 28. November 2017

Ankündigung zur Motto Challenge 2018

ANKÜNDIGUNG zur Motto Challenge 2018


So, ihr Lieben :)

Da auch in diesem Jahr meine Challenge so tolle und engagierte Mitstreiter gefunden hat, werde ich sie auf Wunsch auch im nächsten Jahr weiterführen. Allerdings muss ich bei den Regeln etwas ändern, denn ich bin momentan zeitlich wirklich sehr ausgelastet und ich denke nicht, dass sich das im nächsten Jahr ändern wird. Deshalb muss ich das ganze etwas vereinfachen - ansonsten hätte ich die Challenge ganz streichen müssen.



Montag, 27. November 2017

Rezension: Die Blutkönigin von Sarah Beth Durst

Die Blutkönigin

von Sarah Beth Durst

Band 1 der Trilogie Die Königinnen von Renthia
Im Original: The Queen of Blood (The Queens of Renthia)
übersetzt von Michaela Link

Verlag: Penhaligon
Seitenzahl: 544
Taschenbuch: 15 €
Ebook: 11,99 €

1. Auflage: Okt 2017




Zum Inhalt
 

Hier versuche ich es selber kurz zusammenzufassen, denn im Klappentext ist ein unschöner Spoiler ...

Renthia ist von Elementargeistern bevölkert, Geistern die wild und ungezähmt das Land beherrschen würden, wäre da nicht die Königin, die sie alle in einem fragilen Gleichgewicht hält. 
Die Bevölkerung lebt trotz der Zähmung der Geister in einer ständigen Unsicherheit, denn die Elementare schaffen es immer wieder, mit bösartigem Schabernack der Kontrolle der Königin auszuweichen. So gibt es Dorfhexen und Amulette, die die Bewohner von Renthia schützen und so bleiben schwerwiegende Überfälle eine Seltenheit. 
Damit der Schutz weiterbesteht, werden diejenigen Mädchen zu Thronanwärterinnen ausgebildet, die eine Verbindung zu den Geistern haben. Denn falls die Königin stirbt, muss sofort eine Nachfolgerin bestimmt werden, damit 
Eine dieser Anwärterinnen ist Daleina - ihr innigster Wunsch ist es, das Land zu beschützen, denn sie hat als Kind erlebt, wie 
Doch ihre Verbindung scheint an ihrer unvollkommenen Macht zu scheitern ...


Sonntag, 26. November 2017

Mein Regal hat sich wieder gefüllt: meine Neuzugänge im November


So schnell geht das und schon sind wieder neue Bücher ins Haus geflattert und ich enthalte mich hier irgendwelchen Entschuldigungen xD
Aber ich hab ja gesagt, nächstes (!) Jahr muss ich mich bremsen, d. h. dass ich bis Ende Dezember noch eine gewisse Schonfrist für meine Neulinge habe - das muss ich doch ausnutzen! :D







Vorgeschichte zur His Dark Materials Trilogie



Absolutes MUST HAVE ist natürlich die Vorgeschichte zum Goldenen Kompass bzw. der His Dark Materials Trilogie von Philip Pullman: Über den wilden Fluss. Ich war auch nach langer Zeit sehr gerne hierfür wieder bei einer Blogtour aktiv dabei und es hat sehr viel Spaß gemacht!
Meine Rezension dazu findet ihr *hier*








Samstag, 25. November 2017

Weltenwanderers Adventskalender 2017

Weltenwanderers Adventskalender 2017


Bald ist Weihnachten! 
In den letzten Jahren hab ich euch ja zu den Adventssonntagen mit Gewinnspielen beglückt - dieses Jahr möchte ich zum ersten Mal einen mehr oder weniger "richtigen" Adventskalender für euch bereitstellen: zwar nicht mit 24, aber immerhin mit 12 Türchen ;)




Am 1. Dezember startet das erste Gewinnspiel hier auf dem Blog.

Ich werde alle Gewinnspiele hier verlinken, damit ihr eine Übersicht habt! 
Um es mir und euch einfacher zu machen, wird der Gewinner immer innerhalb 1-2 Tagen direkt hier zum richtigen Türchen bekannt gegeben, d. h. dass es keinen Extra-Auslosungspost geben wird! Wenn ihr also mitmacht, schaut bitte direkt hier nach ob ihr gewonnen habt ;)

Die Gewinner müssen sich innerhalb 3 Tagen bei mir melden, am besten über das Kontaktformular rechts unten in der Sidebar.

Freitag, 24. November 2017

Die Blogtour zu Über den wilden Fluss: wir haben ausgelost

Die Blogtour zu "Über den wilden Fluss"

Wir haben ausgelost!


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die unserer Tour gefolgt sind und hoffen, wir konnten euch auf diese abenteuerliche Geschichte neugierig machen!
Auch hat es mich wirklich sehr gefreut, dass einige von euch wirklich ausführliche Kommentare dagelassen haben, das zeigt doch euer Interesse und ich freu mich immer auf den Austausch mit euch ♥

Aber wir danken natürlich auch dem Carlsen Verlag für die zur Verfügung gestellten Bücher, die wir für euch verlosen durften:


Herzlich gratulieren darf ich

Platz 1: Nina von BookBlossom

Platz 2: Bücherfarben

Platz 3: Day Dreaming

Platz 4: Hundertmorgenwald



Meldet euch bitte innerhalb 3 Tagen bei Ruby mit eurer Adresse hier:

ruby.celtic@gmail.com



Wer die Tour verpasst hat oder sich einfach nochmal über mehr Hintergründe zur Geschichte informieren möchte, kann sich gerne unsere Tourbeiträge anschauen:

Tag 1 ~ Buchvorstellung bei Ruby celtic testet
Tag 2 ~ Das Protagonisteninterview mit Malcolm bei Mandys Bücherecke
Tag 3 ~ Rundreise durch die Handlungsorte bei Zwiebelchens Plauderecke
Tag 4 ~ Die Seelenbegleiter: Was sind Daemonen bei Jules Leseecke
Tag 5 ~ Lieblingszitate bei Weltenwanderer
Tag 6 ~ Coververgleich der verschiedenen Länder bei  Foxy Books



Donnerstag, 23. November 2017

Top Ten Thursday ~ 340 ~ Titel ABC mit S

Top Ten Thursday ~ 340 ~ Titel ABC mit S



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"10 Bücher, deren Titel mit dem Buchstaben S beginnt"



Natürlich geht das Titel ABC noch weiter - und bei S gab es wirklich mehr als genug Auswahl bei mir. Ich hab euch die Bücher rausgesucht, die vielleicht (teilweise) nicht so bekannt sind und euch neugierig machen sollen :D


Mittwoch, 22. November 2017

Rezension: Der Ruf der Tiden von Melanie Meier

Der Ruf der Tiden

von Melanie Meier

Band 1 der Reihe "Der Fourfold-Clan"
Genre: Fantasy / Zeitreisen

Verlag: Quindie
Seitenzahl: 469
Taschenbuch: 13,99 €
Ebook: 0,99 € Einsteigeraktion
danach:  2,99 €

1. Auflage: Nov 2017





"Das Leben ist grausam, Carl von Anderswelt,
selbst wenn Licht darauf fällt. Gerade dann." Pos 798

Klappentext
 

Als der Captn getötet wird, geschieht das Unfassbare: Die Bande der Tiden reißen, der Clan zerfällt. Von nun an sind die Clan-Brüder nicht mehr als gewöhnliche Menschen. Es sei denn …

»Hol ihn zurück! Tu’s, oder wir werden zwei Gräber ausheben müssen!«

Carl, begnadeter Heiler und Gelehrter, jedoch alles andere als ein Krieger, steht vor der Wahl: Ignoriert er die Drohung und gibt sich einem unrühmlichen Ende hin, oder nutzt er seine Fähigkeiten als Weltenwanderer, um den Captn zu retten? Da fällt die Entscheidung nicht schwer. Wohl wissend, dass er damit das Weltengefüge gefährdet, folgt Carl dem Ruf der Tiden in fremde Welten und ferne Zeiten. Er rechnet mit allem, doch die Tiden sind nun einmal nicht berechenbar …

Der fulminante Auftakt der Fourfold-Saga:
Der Captn, seine Infanterie, der Diplomat, der Weltenwanderer: Sie sind ›Vier aus Eins‹ und ›Eins in Vier‹ – sie sind der Fourfold-Clan, verbunden durch eine uralte, mystische Kraft – verbunden durch die Tiden.


Dienstag, 21. November 2017

Tag 5 zur Blogtour "Über den wilden Fluss" von Philip Pullman

Herzlich Willkommen zum 5. Tag der Blogtour


über die Vorgeschichte zur His Dark Materials Trilogie von Philip Pullman

Über den wilden Fluss



In den vergangenen Tagen habt ihr ja schon einiges über das Buch erfahren können - heute möchte ich zeigen, was man zwischen den Zeilen lesen kann: interessante Aspekte zu den Hintergründen, die Pullman wieder geschickt mit der Handlung verwoben hat. 

Er erzählt mit Lyras Abenteuern nicht nur eine spannende und phantastische Geschichte, sondern zeigt immer wieder, wie seine Sicht der Welt mit einigen Traditionen und Werten kollidiert.


Sonntag, 19. November 2017

Rezension: Die Naturgeschichte der Drachen von Marie Brennan

Die Naturgeschichte der Drachen

von Marie Brennan

Band 1 von Lady Trents Memoiren
Im Original A natural history of dragons
Übersetzt von Andrea Blendl
Genre: historische Fantasy

Verlag: CrossCult
Seitenzahl: 393
Taschenbuch: 14 €
Ebook: 8,99 €

1. Auflage: Nov 2017



Verlagsinfo
 

Dies sind die Erinnerungen von Lady Trent, der herausragendsten und erfolgreichsten Drachenforscherin der Welt.

Einst war sie ein junges Mädchen, vernarrt in Bücher und lernbegierig. Sie trotzte den erstickenden Konventionen ihrer Zeit und setzte ihren guten Ruf, ihre Zukunft und ihre zarte Haut aufs Spiel, um ihre wissenschaftliche Neugier zu befriedigen.

Nun endlich liegt die wahre Geschichte dieser beispiellosen Pionierin vor. In ihren eigenen Worten berichtet Lady Trent über ihre aufregende Expedition in die Berge von Vystrana, wo sie die erste von vielen historischen Entdeckungen machte, die sie und die Welt für immer verändern sollten.


Samstag, 18. November 2017

Rezension: Über den wilden Fluss von Philip Pullman

Über den wilden Fluss von Philip Pullman

Band 1 der Vorgeschichte zu der His Dark Materials Trilogie
Im Original "La Belle Sauvage" aus der Reihe "The Book of Dust"
übersetzt von Antoinette Gittinger
Genre: Fantasy Abenteuer
empfohlen ab 14 Jahren

Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 560
Hardcover: 24,00 €
Ebook: 16,99 €

1. Auflage: Nov 2017



Verlagsinfo
 

Der 11-jährige Malcolm lebt mit seinen Eltern und seinem Dæmon Asta in Oxford und geht in dem Kloster auf der anderen Seite der Themse aus und ein. Als die Nonnen ein Baby aufnehmen, von dem keiner wissen darf, ist es mit der Ruhe in dem alten Gemäuer vorbei. Auch Malcolm schließt das kleine Wesen, das in großer Gefahr zu sein scheint, sofort in sein Herz und setzt alles daran, es zu schützen. Es heißt: Lyra Belacqua.


Freitag, 17. November 2017

Stöberrunde ~ ich hab wieder interessante Links für euch gefunden

Stöberrunde

Einmal im Monat stelle ich euch Beiträge von anderen Blogs vor, die ich witzig, interessant oder lesenswert finde. 
Ihr könnt auch gerne mitmachen, indem ihr selber einen Post erstellt. Übernehmt bitte das Logo und verlinkt zu meiner Aktion! 
Und vergesst nicht, mir auch einen Link von eurem Beitrag dazu lassen, damit ich auch stöbern kann ;) Die Stöberrunde findet immer am vorletzten Freitag im Monat statt.



Donnerstag, 16. November 2017

Top Ten Thursday ~ 339 ~ Re-Reads

Top Ten Thursday ~ 339 ~ Re-Reads



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"10 Bücher, die du mehr als einmal gelesen hast"


Da bin ich jetzt sehr gespannt welche Bücher euch so begeistert haben, dass ihr sie nochmal gelesen habt - und vielleicht sogar mehr als zweimal?

Man hat ja eigentlich immer viel zu viel auf dem SuB oder Wunschliste, um "alte" nochmal rauszukramen, genau aus dem Grund hab ich mir für 2017 eine kleine Revival Challenge auferlegt, um pro Monat zumindest 1 oder 2 Bücher nochmal zu lesen, die mich früher schon begeistern konnten. Und ich hab tatsächlich einiges geschafft dieses Jahr :D
Natürlich nicht alle, die ich unten aufgeführt habe, aber die meisten davon!

Wen es interessiert, auf meiner Challenge Seite stehen auch die Bücher, die ich noch für einen re-read geplant hab.


Dienstag, 14. November 2017

Kleine Info

Eine kleine Info für euch, falls ihr euch wundert ...

ich hab die Kommentarfunktion umgestellt auf ein Pop Up Fenster. Der Grund dafür ist, dass bei blogspot diejenigen mit I-Phones sonst nicht kommentieren können.

Diese Info hab ich von Sabrina (spread and read), vielen Dank dafür auch an dieser Stelle.

Ich möchte einfach mal ausprobieren, ob das für euch okay ist - eure Meinung dazu ob ihr damit klarkommt würde mich interessieren :)

EDIT


Ok, hat sich wieder erledigt.
Das Problem betrifft anscheinend hauptsächlich I-Phone6 Nutzer - bei dem Pop-Up Fenster können wiederum PC Nutzer nicht kommentieren, wenn sie die Pop-Up Funktion geblockt haben ... ich lasse das dann wohl einfach beim Alten. Bei mir hat sich bisher zum Glück noch kein Iphone Nutzer beschwert :D

Rezension: Auferstehung von Derek Landy

Auferstehung von Derek Landy


Band 10 der Skulduggery Pleasant Reihe
Genre: Urban Fantasy
Im Original "Resurrection"
übersetzt von Ursula Höfker
emfpohlen ab 14 Jahren

Verlag: Loewe
Seitenzahl: 512
Hardcover: 19,95 €
Ebook: 14,99 €

1. Auflage: Nov 2017




Verlagsinfo
 

Die Kultserie geht weiter!
Denn eine Kleinigkeit wie das große Finale seiner Reihe um den zaubernden Skelett-Detektiv konnte Bestsellerautor Derek Landy nicht aufhalten, sich weitere Geschichten über Skulduggery Pleasant und Walküre Unruh auszudenken. Alle Neueinsteiger können problemlos auch mit diesem Band starten!

Omen Darkly ist nur ein mittelmäßiger Schüler an der Corrival-Akademie in Roarhaven. Anders als sein Zwillingsbruder Auger, der Auserwählte, der schon fast genauso viele spannende Abenteuer erlebt hat wie einst die Toten Männer. Dennoch ist es Omen, der von Skulduggery Pleasant einen Auftrag erhält. Einer seiner Lehrer hat einen Geheimbund gegründet. Und da soll Omen sich mal umhören. Nur kurz! Und ganz unauffällig, versteht sich. Und anschließend soll er schön brav weiter zur Schule gehen. Na, wenn Skulduggery seinen neuen Schüler da mal nicht unterschätzt hat!

Montag, 13. November 2017

Cover Monday ~ Rosenrot

Cover Monday ~ Rosenrot

 

Diese schöne Aktion, den Cover Monday, hab ich bei The emotional life of books entdeckt, wird ab jetzt aber von Moyas Buchgewimmel weitergeführt! Es geht darum, die schönsten Cover vorzustellen und endlich komme ich mal wieder dazu, mitzumachen :)



Ich merke, dass ich immer kritischer werde was Buchcover angeht ^^ Viele gefallen mir aber für den Cover Monday mag ich schon immer was ganz besonderes auswählen ... heute ist meine Wahl auf das neue Buch von Julia Adrian gefallen, auf das ich schon mega gespannt bin!


Sonntag, 12. November 2017

Ankündigung zur Blogtour von Philip Pullmans "Über den wilden Fluss"

Ich freue mich wirklich sehr euch diese Blogtour ankündigen zu dürfen! 


Seit ich die Reihe um Lyra und den Goldenen Kompass zum ersten Mal gelesen habe 
bin ich ein Fan dieser großartigen Geschichte und natürlich war ich total gespannt, 
wie Philip Pullman die Vorgeschichte dazu zaubern würde - 
ein wirklich spannendes Abenteuer!




Wir haben tolle Beiträge für euch vorbereitet 
und natürlich erwartet euch auch ein Gewinnspiel ;)


Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________