Samstag, 1. Oktober 2022

Mein Lesemonat September

 
Der Herbst ist da :)
Und wieder mal pünktlich ab dem 1. September wurde es auch kalt und regnerisch - zumindest bei uns, aber gestört hat es mich nicht wirklich. Meine Urlaubswoche war teilweise etwas stressig, weil ich vieles nachholen musste, was liegen geblieben ist, aber ich hab es dennoch genossen, etwas mehr Zeit und Ruhe zu haben, ich konnte mir das schon etwas einteilen.
 
Dann stand natürlich mein Bloggeburtstag an :D 9 Jahre ist Weltenwanderer jetzt schon hier unterwegs und ich möchte mich an dieser Stelle nochmal bei euch allen bedanken! Der Austausch mit euch ist mir echt wichtig und ich freu mich über jeden, der meinen Blog besucht und vor allem auch über die Freundschaften, die sich über die Jahre entwickelt haben <3
 
Außerdem war am 25. September zum 5. Mal der Indie Author Day, der Tag um die Selfpublisher etwas zu puschen und mit Beiträgen zu unterstützen. Meinen findet ihr *hier*

Freitag, 30. September 2022

Stöberrunde ~ interessante Linktipps für Bücherfreunde


Einmal im Monat stelle ich euch Beiträge von anderen Blogs vor, die ich witzig, interessant oder lesenswert finde.  
Ihr könnt auch gerne mitmachen, indem ihr selber einen Post erstellt. Übernehmt bitte das Logo und verlinkt zu meiner Aktion! 
Und vergesst nicht, mir auch einen Link von eurem Beitrag dazu lassen, damit ich auch stöbern kann ;) Die Stöberrunde findet immer am letzten Freitag im Monat statt. Viel Spaß!    
 
 
 
Letztes Mal hatte ich euch den Beitrag von Tobi (Lesestunden) gezeigt - und auch Ruby hatte kurz darauf ihre Gedanken zu dem Thema "Winnetou" loswerden wollen - das wollte ich euch nicht vorenthalten :)
 
 
 
 
Es gab ja in den letzten Wochen bzw. schon Monaten jetzt einige Änderungen auf der Plattform goodreads. Diese Plattform ist ähnlich wie lovelybooks, allerdings ein weltweites Forum und daher sind hier vor allem englischsprachige Bücher zu finden, aber auch sämtliche übersetzten Vertreter aus aller Welt. RoXXie erklärt hier alles nochmal und man kann sich bei Fragen und Problemen auch an sie wenden

Donnerstag, 29. September 2022

10 Bücher, die ich in diesem Jahr unbedingt noch lesen möchte

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*
 
Die Aufgabe für diese Woche heißt:

Zeig uns 10 Bücher von deinem SuB, die du unbedingt in diesem Jahr noch lesen möchtest
 
 
 
Ich bin ja ein Fan von meinen Leselisten - und ja, ich hab mir schon bis Ende des Jahres einiges notiert. Wer neugierig ist, kann gerne *hier* mal reinschauen :D

Vom SuB ist natürlich auch einiges dabei und eine Auswahl davon hab ich euch zusammengestellt. Welches davon kennt ihr? Könnt ihr mir eins besonders empfehlen?

Dienstag, 27. September 2022

[historische Fiktion] Der Leuchtturm an der Schwelle der Zeit von Natasha Pulley

Natasha Pulley
1898 erwacht Joe Tournier ohne jegliche Erinnerungen am Bahnhof Gare du Roi in Londres. Die Welt steht Kopf: England ist französisch, und Joe wird in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Nur wenig später, als er wieder in Freiheit ist, trifft eine rätselhafte Postkarte bei ihm ein, die 90 Jahre zu ihm unterwegs war.

Auf der Postkarte ist ein Leuchtturm auf einer Insel in den Äußeren Hebriden mit dem Namen Eilean Mor abgebildet, auf der Rückseite steht ein kurzer Text: "Liebster Joe, komm nach Hause, wenn du dich erinnerst. M."  Was hat es mit dem Leuchtturm auf sich und wie kann ein Mann mittleren Alters aus einer 90jährigen Vergangenheit heraus vermisst werden? Und wer ist M.? Joe macht sich schließlich auf die nicht ungefährliche Reise nach Schottland, um den Leuchtturm zu suchen und findet stattdessen einen Weg in die Vergangenheit. Unversehens gerät er in die Turbulenzen der großen Schlachten zwischen England und Frankreich, die lange vor seiner Geburt entschieden wurden. Schnell wird klar, dass jeder Schritt in die Vergangenheit auch seine Zukunft beeinflusst. 



Der Leuchtturm an der Schwelle der Zeit von Natasha Pulley

Im Original The Kingdoms -- übersetzt von Jochen Schwarzer
Genre Historische Fiktion / Zeitreisen
 
Verlag Klett-Cotta / Hobbit Presse -- Seitenzahl 544
1. Auflage September 2022 


Montag, 26. September 2022

Neuzugang: Der unsterbliche Alchemyst

Hiermit sag ich ganz herzlichen Dank an Nico von Qwertzglesen für dieses tolle Päckchen

Zum 2. Jubiläum seinens Blogs hat er Der unsterbliche Alchemist von Michael Scott verlost und ich freu mich sehr über dieses wunderschöne Buch! Der Start in eine sechsteilige, magische Reihe :)


Wer von euch kennt es?

Der Klappentext jedenfalls klingt vielversprechend und Nico ist ein großer Fan der Reihe!

San Francisco 2007. Am helllichten Tag, in Nick Flemings Buchhandlung, trauen Sophie und Josh kaum ihren Augen: Ein Unbekannter attackiert den Buchladenbesitzer Fleming mit purer Magie – und entkommt mit einem alten Buch.
Was die Zwillinge nun erfahren, ist unfassbar: Nick Fleming ist kein Geringerer als der berühmte Alchemyst Nicholas Flamel, geboren vor über 670 Jahren. In einem alten Zauberbuch, dem legendären Codex, entdeckte er das Geheimnis ewigen Lebens. Und genau dieses Buch hat der Fremde gestohlen. Die Mächte des Bösen versuchen schon seit Jahrhunderten, den Codex in ihre Gewalt zu bringen – denn mit ihm allein könnten sie die Herrschaft über die Welt zurückgewinnen.
Nicholas Flamel, Josh und Sophie haben genau einen Monat Zeit, um das Zauberbuch zurückzuholen. Ein atemberaubender Wettlauf gegen die Zeit beginnt!
 
 

Sonntag, 25. September 2022

Indie Author Day DE - 2022 - Meine Buchtipps für euch

 
 
Auch in diesem Jahr gilt es wieder, die tollen Bücher von Selfpublishern und Indie Autoren zu unterstützen. Ich hab mal alle meine Buchtipps ausgegraben und hoffe, ihr findet was interessantes für euch :)

Linktipps zu anderen Beiträgen der Aktion:
 
 
 
Im Rahmen des TTT vom Donnerstag gibts eine Menge SP Buchtipps:
 
 
 
 

Samstag, 24. September 2022

Spooky Season Lesechallenge

Spooky Season Lesechallenge

 
Diese kleine Herbst-Challenge von Nico hab ich zum Glück entdeckt ... passend zur Zeit der fallenden Blätter, der stürmischen Winde und der undurchdringlichen Nebel und in Einstimmung zu Halloween sind passende Bücher gesucht. Egal ob mit Kreaturen der Nacht wie Vampire, Dämonen und Hexen zählen alle Horror- und Schauergeschichten oder ähnliches, die man in der Zeit vom 24. September bis 31. Oktober liest.

 
Schaut auch gerne in seinen Post dazu auf Qwertzgelesen
 
 

Freitag, 23. September 2022

[Thriller] Der Sturm von Jane Harper


Ein Sturm hat Kierans Lebens vor zwölf Jahren von einem Tag auf den anderen verändert: Ein Mädchen verschwand spurlos in der See, sein Bruder kam durch seine Schuld ums Leben. Als er nun in seinen Heimatort auf die australische Insel Tasmanien zurückkehrt, spürt er die Schuld noch immer. Nun aber hat er mit seiner Freundin Mia ein Kind und glaubt, die Vergangenheit hinter sich lassen zu können. Kurz nach seiner Rückkehr jedoch wird am Strand eine tote Frau gefunden – und plötzlich brechen alte Wunden wieder auf. Bald wird Kiernan klar, dass dieser Mord mit ihm zu tun hat – und mit all dem, was während des Sturms vor zwölf Jahren geschah und niemals wirklich ans Tageslicht kam. 








Der Sturm von Jane Harper

Im Original The Survivors -- übersetzt von Matthias Frings
Genre Thriller -- Schauplatz Küste Tasmaniens

Verlag Rütten & Loening / Aufbau digital -- Seitenzahl 400
1. Auflage September 2022


Donnerstag, 22. September 2022

Meine 10 Buchtipps von Selfpublishern

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*
 
Die Aufgabe für diese Woche heißt: 
 
Deine 10 Buchempfehlungen von Selfpublishern
 
 
 
 
Ich hab ja in den letzten Jahren echt viele Bücher von Selfpublishern gelesen und da sind eine Menge toller Geschichten dabei gewesen. Am 25. September ist ja wieder der jährliche IndieAuthorDay, initiiert von KeJas Wortrausch (in ihrem Post gibts alle Infos dazu) - und da wahrscheinlich nicht alle von euch dort mitmachen, möchte ich den TTT dafür nutzen, tolle Tipps von Selfpublishern zu zeigen.
 
Ich werde in drei Tagen auf jeden Fall wieder einen Beitrag posten mit allen Büchern die ich empfehlen kann und hab deshalb heute sozusagen nur eine "kleine" Auswahl, in der ich euch vor allem auch die "neueren" vorstellen möchte, die ich gelesen hab... auch wenn mich nicht alle komplett überzeugen konnten - sind aber alle einen Blick wert, einige waren wirklich großartig ;)


Levi von Melanie Meier
 
Levi nimmt Dinge wahr, die andere nicht wahrnehmen. Als er dreizehn Jahre alt ist, diagnostizieren Ärzte eine Psychose, er kommt in psychiatrische Behandlung. Doch Levi ist überzeugt: »Ich bin nicht krank. Was ich sehe, ist tatsächlich da.«

Was sind das für Wesen, die ihm erscheinen und Ratschläge geben? Was hat es mit den Schatten auf sich, die an Menschen »saugen«? Warum kann er manchmal Dinge voraussehen?

Als Teenager und als Erwachsener steht Levi im stillen Kampf mit den gesellschaftlichen Normen. Er bewegt sich im Schattenbereich der »Normalität«. Alle, die mit ihm in Berührung kommen, müssen sich fragen: Was ist wirklich und was nicht? 
 

Dienstag, 20. September 2022

[Roman] Abara da Kabar: Die Rückreise von Emil Bobi

Emil Bobi
Ohne Sprache ist nichts wahr. Mit Sprache ist alles unwahr. 
Der Wiener Journalist Franz Ignaz Baumhackl weiß schon lange, dass die Kluft zwischen Gesagtem und Gemeintem überall dort allgegenwärtig ist, wo Menschen zu kommunizieren versuchen. Die aussichtslose
Suche nach den richtigen Worten ist es, die Gespräche platzen und Konflikte eskalieren lässt. Eines Tages erkennt er den wahren Grund: Die Sprache funktioniert nicht. Sie ist defekt. Die Welt, in der er zu leben dachte, existiert nicht. 
Der Druck auf ihn steigt, als er versteht, dass auch er selbst das Produkt einer Beschreibung ist. Sein Selbstbild existiert nur, weil es in Wörter gefasst ist. Seine Identität gerät ins Wanken. Er braucht Klarheit und beschließt, außersprachlich zu werden, ins Tierreich zu reisen, selbst zu einem Tier zu werden. Er fährt nach Marokko und überredet einen ehemaligen französischen Armeearzt in der Sahara, ihm bei einem waghalsigen Plan zu helfen. 
Mit immenser Sprachkraft legt Emil Bobi einen Roman vor, der sich einem großen Zeitthema widmet.
 


Abara da Kabar: Die Rückreise von Emil Bobi

 
Genre Fiktion - Thema Sprache
Verlag Anton Pustet -- Seitenzahl 368
1. Auflage Februar 2021


 

Sonntag, 18. September 2022

[High Fantasy] Blutklingen von Joe Abercrombie


Blutklingen von Joe Abercrombie

 
Jenseits der Grenze zum Königreich der Union beginnt das Land der Gesetzlosen. Ein Land, in dem jeder sich selbst der Nächste ist und in dem nur das schnellste Schwert oder die härteste Faust überlebt. Doch nun wurde hier Gold gefunden, und im großen Sturm auf die einst verlassenen Berge treffen Tausende Goldsucher, zwei rachedurstige Nordmänner, eine Bande von Mördern und die Agenten des Königreiches zusammen – und Blut, Gold und Tränen fließen in Strömen …
 



Blutklingen von Joe Abercrombie
 
Band 6 aus der Klingensaga - High Fantasy
Im Original Red Country - übersetzt von Kirsten Borchardt

Verlag Heyne - Seitenzahl 752
1. Auflage April 2013



"Ich denke mal, jeder sollte eine Chance bekommen", sagte er.
"Auch solche Leute, die keine verdienen?"
"Die vielleicht besonders."
Zitat Seite 205

Samstag, 17. September 2022

Skoutz Award 2022: Eure Entscheidung!

 Skoutz Award 2022

 

 

Es ist soweit: Ihr seid wieder gefordert und könnt jetzt eure Lieblingskandidaten 
für die Finalrunde in den unterschiedlichen Kategorien wählen! 
Neben den verschiendenen Genres auch für das liebste Buchcover 
und auch euren liebsten Buchblog!
Bis 25. September habt ihr Zeit :)

Hier gehts lang:
https://skoutz.de/skoutz-award-die-wahl-zur-shortlist-2022/
 
Je mehr abstimmen umso aussagekräftiger ist das Ergebnis ;)

Freitag, 16. September 2022

First Lines Friday - kannst du es erraten?

First Lines Friday ist ein wöchentliche Aktion, welche ursprünglich von Emma (Wandering Words) in der englischen Buchcommunity veranstaltet wird. 
RoXXie darf sie für den deutschsprachigen Raum übernehmen und jeden Freitag gibts bei ihr auf The Art of Reading den Beitrag dazu!


Die Regeln sind einfach:

➺ Zeige uns die ersten Zeilen eines Buches ohne Titel oder Cover, damit wir ihn evtl erraten können
➺ Stelle das Buch vor, aus dem du die Zeilen zitiert hast
➺ Verlinke deinen Beitrag bitte bei RoXXies Post
➺ Für die Social Media Kanäle nutze bitte #FirstLinesFridayDE
 
 
Mein Zitat
 
Die Verschiedenartigen waren nicht so, wie Midge sie sich vorgestellt hatte. Es fing schon damit an, dass sie viel größer waren, gut kniehoch, und ziemlich schmuddelig. Schweigend und ohne ein einziges Mal zu blinzeln, schauten sie zu ihr auf, die dunklen Augen voller Argwohn.
 
Der Einstieg im Prolog, den ich sehr gelungen finde, und sofort neugierig macht!

Donnerstag, 15. September 2022

Handlettering zu einem Horror Setting

 
Passend zur Einstimmung auf den Herbst und die düsteren stürmischen Monate haben wir heute dieses Motto:

Lettere ein Setting für einen Horrorroman
(Beispiel: Ein verlassenes Kino, eine unheimliche Burgruine)
 
 
Joa ... meine erste Überlegung war: wie soll ich ein Setting oder einen Schauplatz lettern?!
Es gibt ja eine Menge gruseliger Schauplätze ... leerstehende Psychatrien, alte Hotels (Mr. Bates O.O), Friedhöfe, verfallene Häuser / Ruinen, verlassene Städte, nebelige Wälder, unterirdische Katakomben, alte Bunker, modrige Keller - also die Auswahl ist wahrlich groß. 

Ab an die Küste - mit 10 Büchern ans Meer

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt: 
 
10 Bücher, die an der Nordsee/Ostsee spielen Wer nicht fündig wird, kann auf eine Handlung am Meer ausweichen
 
 
 
Vielen Dank an Barbara für den schönen Vorschlag! Allerdings muss ich gestehen, dass ich so gut wie nie Bücher lese, die an der Nord- oder Ostsee spielen, warum auch immer ... Deshalb hoffe ich, heute einige Tipps in dieser Richtung zu finden :)
Auf Facebook hatte ich ja nachgefragt und da kamen eine Menge Bücher zum Vorschein - Auswahl gäbe es also genug!
 
Beim Stöbern hab ich dann aber dann doch das ein oder andere entdeckt, meine Liste hab ich auch jeden Fall (weiter gefasst) voll bekommen.
 
 
Nordseeinsel
Im Auge des Leuchtturms von Antonia Michaelis (auf meinem SuB)
 
Nada Schwarz ist jung und erfolgreich. Sie hat keine Zeit, nett zu sein, keine Zeit für Freunde – und keine Zeit, sich zu erinnern. Als sie eine mysteriöse Postkarte mit einem Leuchtturmmotiv erhält, macht sie sich auf den Weg zu der winzigen Insel, die auf der Karte zu sehen ist. Und stellt fest, dass sie schon einmal hier gewesen sein muss. Was ist damals geschehen? Als sie der rätselhafte Hilferuf eines Kindes erreicht, beginnen Traum und Realität zu verschwimmen.



Mittwoch, 14. September 2022

Happy Birthday, Weltenwanderer!


 
Und schon ist es wieder soweit! Das nächste Bloggerjahr ist rum und es sind jetzt tatsächlich schon 9 Jahre, seit ich meinen ersten Blogpost verfasst habe. 

Damals gab es eine wahre Flut von neuen Buchbloggern, einen regen Austausch, eine Unmenge an Aktionen zum gegenseitigen Kennenlernen, tatkräftige Unterstützungen bei Fragen und eine überblickbare Community. 
Da hat sich natürlich einiges geändert, aber ich finde es einfach nur toll, dass ich einige Menschen über dieses universelle Medium jetzt doch schon seit Jahren kennen - zumindest virtuell - und wir uns so wunderbar über Bücher und deren Geschichten austauschen können. 
Ich freu mich aber auch immer, wenn ich neue Blogs entdecke, die gerade starten - was zum Glück dem Trend entgegenspricht, dass alles auf die social media Kanäle abwandert :D 

Montag, 12. September 2022

[Horror] Wilder Girls von Rory Power


Seit achtzehn Monaten steht das Mädcheninternat von Raxter Island unter Quarantäne, denn eine gefährliche Seuche hat sich ausgebreitet: Bei den Schülerinnen löst sie grausige Mutationen aus, die Lehrerinnen starben eine nach der anderen. Die Natur auf der Insel ist wild und unberechenbar geworden. Zum Überleben braucht man Freundinnen, die alles für einen tun würden – so wie Hetty und Reese für Byatt. Denn als Byatt verschwindet, beginnen die beiden eine verbotene Suche, bei der sie auf grausamere Wahrheiten stoßen, als sie es sich je hätten ausmalen können …
 
 
 
 
 


Wilder Girls von Rory Power

 
Im Original Wilder Girls-- übersetzt von Andrea Bottlinger
Genre Horror -- ab 14 Jahren
 
Verlag Piper -- Seitenzahl 352
1. Auflage September 2022


Sonntag, 11. September 2022

Zwischenstand der ABC Listen Challenge

Bevor es in den Jahresendspurt geht, kommt nochmal eine Zwischenbilanz der ABC Listen Challenge!
Ich freu mich, dass ihr alle so fleissig seid :)
 
Klickt euch gerne durch! Grade wenn euch noch Buchstaben fehlen, entdeckt ihr ja noch tolle Tipps bei den anderen!
 
Die Darstellung hab ich von Nicoles Challengeseite übernommen, danke für die Inspiration und dass ich die Idee übernehmen durfte <3
 
Dick markierte Buchstaben sind gelesen - zusätzlich rot markiert sind sogar schon mehrfach gelesen ;)
In giftgrün sind alle möglichen sechs Bücher zur Aufgabe gelesen.

Man sieht: es wird bunter!!!! Bei den meisten sind fast alle Buchstaben zumindest einmal gelesen und einige grüne sieht man jetzt auch schon :D
 

Samstag, 10. September 2022

Leseabend bei Tanja und Leni

Heute ist mal wieder ein "Mädelsabend" bei Tanja und Leni und endlich hab ich es mal geschafft, mich anzuschließen ... ich hoffe, mir kommt nichts dazwischen :D

Hat von euch noch jemand Lust, auch dabei zu sein?

 Der Duft von Büchern und Kaffee

Meine Welt voller Welten

Heute ist mein erster Urlaubstag seit langem! Ich hab zwar nur eine Woche vor mir, die auch sehr voll gepackt ist, aber dennoch :D Jedenfalls hab ich mir heute komplett freigelassen und schon am Vormittag geschmökert. Dann hab ich mir einige Folgen der Serie "The Sandman" angeschaut und jetzt werde ich es mir weiter mit meinem momentanen Buch gemütlich machen. 

Um 18 Uhr gehts los ... ;)

Freitag, 9. September 2022

[Science Fiction] Freiheitsgeld von Andreas Eschbach

Andreas Eschbach
Europa in der Zukunft. Roboter erledigen die meisten Arbeiten, während ein bedingungsloses Grundeinkommen, das sogenannte »Freiheitsgeld«, dafür sorgt, dass jeder ein menschenwürdiges Leben führen kann, egal, ob er einer Erwerbstätigkeit nachgeht oder nicht. Die Menschen leben größtenteils in Städten; große Gebiete sind zum Schutz des Klimas aufgeforstet worden und als neue Reservate ausgewiesen, zu denen niemand Zugang hat, damit die Natur sich darin ungestört erholen kann.

Kurz vor dem 30. Jahrestag des »Freiheitsgeldes« stirbt eben jener Altpolitiker, der es damals, nach der Großen Krise, eingeführt hat. Gleichzeitig wird der Journalist tot aufgefunden, der einst als sein größter Gegenspieler galt.

Ahmad Müller, ein junger Polizist, ist in die Ermittlungen um diese Todesfälle involviert – und sieht sich konfrontiert mit übermächtigen Kräften, die im Geheimen operieren und vor nichts zurückschrecken, um eine Aufklärung der Hintergründe zu vereiteln … 
 



Freiheitsgeld von Andreas Eschbach

 
Genre Science Fiction 
Schauplatz Nähe Teutoburger Wald
Verlag Bastei Lübbe -- Seitenzahl 528
1. Auflage August 2022 


Donnerstag, 8. September 2022

Top Ten Thursday - heute mit Gebäuden auf Covern

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Bücher, die ein Gebäude auf dem Cover haben
 
 
 

Das Thema gab es schon vor 2 Jahren *hier*, aber ich hatte dennoch Lust, da ich so viele neue gefunden hab! 
Eine bunte Mischung aus Covern, die mir optisch echt gut gefallen haben. Ich bin gespannt welche ihr davon kennt und welches Cover euch am besten gefällt :)
 
 

Dienstag, 6. September 2022

[Historisch] Im Bann des Adlers von Daniel Wolf


Im Bann des Adlers von Daniel Wolf

 
Friesland 1390: Der 21-jährige Folkmar Janns Osinga ist Schiffszimmermann mit Leib und Seele. Gemeinsam mit seinem Vater Jann baut er begehrte Koggen, das Unternehmen der Familie floriert. Als Folkmar die junge, kluge Almuth kennenlernt, scheint sein Leben perfekt. Doch dann wird er Opfer einer perfiden Intrige: Des Mordes bezichtigt, muss Folkmar fliehen, sowohl Almuth als auch seiner Heimatstadt den Rücken kehren. Verzweifelt versucht er, seine Unschuld zu beweisen. Seine Lage ist hoffnungslos – bis er den Vitalienbrüdern begegnet und sich den berüchtigten Piraten anschließt …
 
 
 


Im Bann des Adlers von Daniel Wolf
 
Band 2 der Friesen Saga
Genre Historischer Roman, Friesland 1390
 
Verlag Goldmann -- Seitenzahl 1056
1. Auflage August 2022



Montag, 5. September 2022

[Roman] Die Glücksbringerin von Maia Franke

 
Emma bringt den Menschen das zurück, was sie einst verloren haben.
 
Vermisst wirklich niemand all die wunderbaren Gegenstände, die sich im Fundbüro ansammeln? Emma kann es nicht glauben. Als ihr Chef sie damit beauftragt, den angeblich wertlosen Kram zu entsorgen, nimmt sie die lieb gewonnenen Schätze heimlich mit nach Hause und macht sich auf die Suche nach den Menschen, denen sie einst gehörten. Schnell merkt sie, dass hinter jedem Gegenstand eine Geschichte steckt und dass sie nicht nur die Fundsachen, sondern immer auch all das zurückbringt, was die Besitzer einst verloren haben – Erinnerungen, Träume und manchmal sogar die Hoffnung auf Glück.
 
 
 
 


Die Glücksbringerin von Maia Franke

Genre Roman
Verlag Piper --- Seitenzahl 288
1. Auflage Juli 2022 


Sonntag, 4. September 2022

Gewinnspiel für euch - mein 9. Bloggeburtstag steht an :D

 
Ich werde dieses Mal das Gewinnspiel schon vorher anlaufen lassen und am Bloggeburtstag dann auslosen :)
Da ich einige Bücher hier rumliegen habe, die ich gerne weitergeben möchte habe ich, passend zum 9. Jahrestag 9 Bücher für euch rausgesucht, aus denen ihr eure Favoriten auswählen könnt.
 
Am Ende wird es drei Gewinner geben die jeweils ein Buch gewinnen können von denen, für die sie sich beworben haben.
 
Wie macht ihr mit?
 
Zum einen hinterlasst mir bitte einen Kommentar, für welches/welche Bücher ihr in den Lostopf springt
 
Zum anderen hinterlasst bitte bei den Rezensionen zu den Büchern, die ihr für euch ausgewählt habt, einen Kommentar. Ich möchte damit wieder ein bisschen den Austausch fördern :)
Vielleicht lernt ihr dadurch ja auch neue Blogs kennen!
 

Samstag, 3. September 2022

Fazit zum Dicke Bücher Camp 2022

Von Juli bis August lief dieses Jahr wieder das Dicke Bücher Camp, initiiert von Nordbreze und so

Die zwei Monate sind echt schnell vergangen und heute möchte ich euch zeigen, welche Bücher ich geschafft habe von denen, die ich mir ausgewählt hatte. Gezählt haben alle ab 500 Seiten :)





➽ Blut der Drachen (4) von Robin Hobb - 576 Seiten
Der vergiftete Thron (2) von Walker Dryden - 512 Seiten
Gabe (3) von Siri Pettersen - 544 Seiten
Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert von Joel Dicker - 725 Seiten
*re-read* Forlorner (1) von Loons Gerringer - 853 Seiten
Das Institut von Stephen King - 768 Seiten
Blutklingen von Joe Aberrombie - 752 Seiten
Die Tochter des Drachen (1) von Robin Hobb - 976 Seiten
Zähmung (1) von Farina de Waard - 788 Seiten
Im Bann des Adlers (2) von Daniel Wolf - 1056 Seiten

Das waren dann insgesamt 5786 Seiten :D
Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com