Samstag, 25. Juni 2022

[Abenteuer] Sasja und das Reich jenseits des Meeres von Frida Nilsson

Eines Nachts ist Sasjas Mama verschwunden. Der Tod muss sie entführt haben, da ist Sasja sich sicher! 
Sasja schnappt sich das kleine Ruderboot des Nachbarn und fährt dem Tod hinterher, folgt ihm bis in sein Reich jenseits des Meeres. Sein Plan, den Tod zu überlisten und seine Mama zurückzuholen, ist kühn. Doch er findet Freunde in diesem ihm seltsam vertrauten und doch so fremden Reich: den gutmütigen Trine Tvefot, die mutige Prinzessin von Sparta und den nachdenklichen Höder von Harpyrien. Und nach einer langen, gefahrvollen und abenteuerlichen Reise steht Sasja tatsächlich dem Tod gegenüber ... 
 
Nach dem großen Erfolg von Siri und die Eismeerpiraten hat Frida Nilsson ein neues, fantastisches Abenteuer geschaffen, eine Geschichte über Leben und Tod, Freundschaft und Mut.
 
 
 


Sasja und das Reich jenseits des Meeres von Frida Nilsson

 
Illustrationen von Torben Kuhlmann
empfohlen ab 11 Jahren - Kinderbuch / Abenteuer
Im schwedischen Original Det tunna svärdet -- übersetzt von Friederike Buchinger
 
Verlag dtv / Reihe Hanser -- Seitenzahl 496
1. Auflage im Original August 2017



Freitag, 24. Juni 2022

Stöberrunde - Linktipps für Bücherfreunde

 
Einmal im Monat stelle ich euch Beiträge von anderen Blogs vor, die ich witzig, interessant oder lesenswert finde.  
Ihr könnt auch gerne mitmachen, indem ihr selber einen Post erstellt. Übernehmt bitte das Logo und verlinkt zu meiner Aktion! 
Und vergesst nicht, mir auch einen Link von eurem Beitrag dazu lassen, damit ich auch stöbern kann ;) Die Stöberrunde findet immer am letzten Freitag im Monat statt. Viel Spaß!  
 
 
 
Toxische Beziehungen in romantischen Jugendromanen ... Nina nimmt das Thema mal unter die Lupe und zeigt auf, warum sie denkt, dass hier die Aufklärung für Jugendliche fehlt, mit diesen Beziehungsmustern umzugehen bzw. sie als eine Geschichte zu sehen,die aufs echte Leben nicht unbedingt annehmen ist.
 
 
 
Die liebe Elena stellt ja jetzt schon lange regelmäßig Blogs und ihre dazugehörigen Blogger und Bloggerinnen vor. Ich finde es lohnt sich, da mal vorbei zuschauen, da man immer wieder neue Blogs kennenlernt und eben auch mehr über die Person dahinter erfährt :)

Donnerstag, 23. Juni 2022

TTT: Wunderschöne Cover - enttäuschender Inhalt

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Bücher mit wunderschönem Cover, bei denen dich aber der Inhalt enttäuscht hat
 

Ja, mich verführen Cover. Sie sind das erste was ich sehe und wenn es mich direkt nicht anspricht, schau ich es mir meist gar nicht näher an. Irgendwie muss man ja seine Vorauswahl treffen xD
 
Natürlich lass ich mich immer gerne von euch lieben Mitbloggern überreden, denn da hab ich schon öfter Buchtipps ausprobiert und für sehr gut befunden, die ich jetzt grade wegen dem Cover gar nicht näher angeschaut hätte.

Das Thema mit "hässlichem" Cover und gutem Inhalt hatten wir ja letztens - und viele wollten es gerne andersrum. Dann bin ich heute mal gespannt auf eure Auswahl :)
Alle meine Cover haben mich auf die ein oder andere Art optisch sehr angespochen:
 
 

Dienstag, 21. Juni 2022

[Horror] Sie von Stephen King




Sie von Stephen King

Genre Horror
Im Original Misery -- übersetzt von Joachim Körber
 
Verlag Heyne -- Seitenzahl 400
1. Auflage im Original Juni 1987
Meine Ausgabe ist von 1997


 
 
 

Schriftsteller Paul hat seine Serienheldin Misery sterben lassen. Nach einem Autounfall hält die Krankenschwester Annie – Pauls "größter Fan" – den verletzten Autor gefangen und zwingt ihn weiterzuschreiben.

Sonntag, 19. Juni 2022

[Dystopie] Die neue Wildnis von Diane Cook

Die neue Wildnis von Diane Cook
 
Amerika in der nahen Zukunft: 

Zusammengepfercht in riesigen Megacities leiden die Menschen unter den Folgen der Überbevölkerung und des Klimawandels wie Smog, Dürreperioden und extreme Hitze. Aus Sorge um das Leben ihrer fünfjährigen Tochter Agnes nimmt die junge Mutter Bea an einem nie dagewesenen Regierungsexperiment teil: Gemeinsam mit zwanzig anderen Pionieren möchte sie in einem der staatlich geschützten Nationalparks, zu denen Menschen eigentlich keinen Zugang haben, im Einklang mit der Natur leben. Doch der Alltag in dieser neuen Wildnis wartet mit ganz eigenen Herausforderungen auf, und schon bald stoßen die Pioniere an ihre Grenzen ...
 
 
 


Die neue Wildnis von Diane Cook

 
Genre Dystopie -- Schauplatz Amerika
Im Original The New Wilderness -- übersetzt von Astrid Finke
 
Verlag Heyne -- Seitenzahl 542
1. Ausgabe Mai 2022



 

Freitag, 17. Juni 2022

[Krimi] Mord im Pfarrhaus von Agatha Christie




Mord im Pfarrhaus von Agatha Christie

Band 1 der Miss Marple Krimi Reihe
Im Original Murder at the Vicarage
 
Verlag Scherz --- Seitenzahl 249
Meine Ausgabe ist von 1991 - im Original 1930



 
 
 
 
 
Meine Meinung
 ☙ ☙ ☙ ☙ ☙ ☙ ☙ ☙ ☙ ☙ ☙
 
Nachdem ich ja (leider) mit der Hercule Poirot Reihe durch bin, starte ich jetzt mit Miss Marples erstem Fall. Wobei die alte Lady hier ja ziemlich außen vor bleibt und nur so zwischendurch mal als vorwitzige, ja besserwisserische und selbstgefällige Dame auftaucht. In dem Dorf St. Mary Meed wird sie nicht unbedingt als liebenswert angesehen - eher als neugierig und mit jedem Klatsch vertraut, und nicht so recht an "das Gute im Menschen" glaubt.
 

Donnerstag, 16. Juni 2022

10 meiner liebsten Dilogien

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 deiner liebsten Dilogien
 
 
 
 
Reihen lese ich ja oft - ich verweile einfach gerne in den Buchwelten, wenn sie mir gefallen. Neben den langen Reihen und Trilogien gibt es aber auch Zweiteiler. Ich hab gemerkt, dass ich da tatsächlich weniger Auswahl hatte als gedacht.

Ich bin gespannt, welche ihr kennt - und vielleicht kann ich euch ja neugierig machen :)

Mittwoch, 15. Juni 2022

Handlettering mit phantastischen Wesen

 

 
Ein schönes Thema für den Juni, über das ich mich sehr gefreut habe :)

Lettere ein Fantasy-Wesen, über das du gerne liest 
oder über das du gerne mehr lesen wollen würdest

 
Da ich viel im Genre Fantasy lese, bin ich schon vielen Fantasy Wesen begegnet. Da gibts ja so eine Fülle, da weiß ich im ersten Moment wirklich nicht, wofür ich mich entscheiden soll und vor allem: wie ich es umsetzen könnte!!!
Sehr gerne mag ich Drachen! Aber so wirklich eingefallen ist mir dazu nichts ... Baumhirten, bekannt vor allem als Ents aus Herr der Ringe, hab ich dann als erstes versucht:
 

Montag, 13. Juni 2022

[Expedition] Das Leuchten am Rand der Welt von Eowyn Ivey

Eine Reise ins Herz Alaskas, die keinen unverändert lässt


Winter,1885
Sophie Forrester, passionierte Vogelkundlerin, möchte ihren Mann auf einer Expedition nach Alaska begleiten. Lieutenant Allen Forrester soll im Namen der U.S. Armee den Wolverine River erforschen. Doch Sophie ist schwanger und muss in Vancouver zurückbleiben. Und so erfährt sie nur aus seinen Briefen von den Abenteuern und der spektakulären Schönheit der Landschaft. Für ihren Mann ist es eine Reise ins Herz der Wildnis, über die Grenzen der bekannten Welt hinaus und in tödliche Gefahren. Sophie ahnt jedoch nicht, dass die Zeit der Trennung ihr ebenso viel Mut abfordern wird wie ihrem Ehemann ...
 
 
 


Das Leuchten am Rand der Welt von Eowyn Ivey

 Illustrationen Ruth Hulbert
Genre Abenteuer/Liebesroman - Alaska 1885
Im Original To the Bright Edge of the World --- übersetzt von Claudia Arlinghaus, Martina Tichy
 
Verlag Rowohlt --- Seitenzahl 560
1. Auflage September 2018 



Sonntag, 12. Juni 2022

[re-read] Kalte Glut von Sidney Sheldon

 


Kalte Glut von Sidney Sheldon

 
Genre Thriller
Im Original If Tomorrow Comes -- übersetzt von Götz Pommer
Verfilmt unter dem Titel Rache ist ein süßes Wort
 
Verlag Goldmann -- Seitenzahl 414
1. Auflage im Original 1985


 
 
 
 
Klappentext
 *******************
 
Tracy Whitney ist jung, intelligent, wunderschön und steht kurz vor der Hochzeit mit einem der begehrtesten Junggesellen Philadelphias. Nicht jeder gönnt ihr dieses Glück. Tracy wird Opfer einer hinterhältigen Intrige und schließlich fälschlicherweise des versuchten Mordes bezichtigt und verurteilt. Als sie aus dem Gefängnis entlassen wird, ist sie nicht mehr die unbeschwerte Frau, die sie vorher war. Angetrieben von ihrem sehnsüchtigen Wunsch nach Gerechtigkeit, schmiedet sie einen Racheplan und zeigt ihren Widersachern, mit wem sie sich besser nicht angelegt hätten …
 
 

Freitag, 10. Juni 2022

[Dystopie] Die Arena von Hayley Barker

Hayley Barker



Grausame Spiele von Hayley Barker

 
Band 1 der Dilogie Die Arena
empfohlen ab 12 Jahren
Im Original Show Stopper -- übersetzt von Katharina Naumann
 
Verlag rororo / Wunderlich -- Seitenzahl 480
1. Auflage September 2019


 
 
 
 
Klappentext
 ⛣ ⛣ ⛣ ⛣ ⛣ ⛣ ⛣ ⛣ ⛣ ⛣
 
London in der nahen Zukunft. 
Die Gesellschaft hat eine Spaltung vollzogen: Die Pures leben komfortabel und luxuriös, während die Dregs ausgegrenzt, geächtet und unterdrückt werden. Manchen Familien der Dregs werden ihre Kinder entrissen und zum "Zirkus" gebracht, wo die jungen Artisten zum Amüsement der Pures hungrigen Löwen begegnen oder waghalsige Hochseilakte liefern. 

Hoshiko ist der Star auf dem Hochseil - sie vollbringt jeden Abend Unglaubliches, 15 Meter über dem Boden, ohne Fangnetz. Jede Vorführung könnte ihre letzte sein - und genau darauf lauern sensationslüstern und mit fasziniertem Grauen ihre Zuschauer. Doch dann begegnet Hoshiko dem Sohn einer hochrangigen Pure-Politikerin, Ben, der den Zirkus besucht - und verliebt sich in ihn, gegen alle Regeln. Ben begreift erst nach und nach die Realitäten, die hinter seinem komfortablen Leben stehen und wendet sich gegen seine eigene Klasse - für Hoshiko, das Mädchen, das er liebt. Um sie zu retten, begibt er sich in tödliche Gefahr.
 

Donnerstag, 9. Juni 2022

10 meiner liebsten Kinderfilme


Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 deiner liebsten Kinderfilme (kein Zeichentrick /Animation /Anime)
 
 
 
Nach langer Zeit mal wieder buch-abwegiges Thema für ein bisschen Abwechslung :D 
Zeichentrick und Anime hatten wir ja schon, deshalb bin ich jetzt mal gespannt, welche "normalen" Filme ihr aus der Kindheit behalten habt,die euch gut gefallen - oder vielleicht habt ihr ja auch in letzter Zeit was tolles in der Richtung gesehen?
Ich guck die mir ja tatsächlich immer wieder mal gerne an <3 
Und es gibt noch so viele mehr!
Welche davon kennt ihr denn? 


Dienstag, 7. Juni 2022

[Klassiker] Der geheime Garten von Frances H. Burnett




Der geheime Garten von F. H. Burnett

 
Klassiker aus dem Jahr 1911 -- empfohlen ab 10 Jahren
Im Original The secret garden -- übersetzt von Felix Mayer

Verlag Anaconda -- Seitenzahl 320
Neuauflage von 2013



 
 
 
 
Klappentext
 
 
Niemand kümmert sich um das Waisenkind Mary auf dem Schloss voller verborgener Zimmer und verbotener Gänge. Als sie eines Tages im Garten umherläuft, entdeckt sie ein efeuberanktes Tor. Hinter einer Mauer liegt ein geheimer Garten, der seit Jahren verschlossen ist. Gemeinsam mit Colin, ihrem zehnjährigen Cousin, beginnt Mary, vor der Welt der Erwachsenen ein paar Dinge geheim zu halten.
 
 

Montag, 6. Juni 2022

[Krimi] Vorhang von Agatha Christie

Agatha Christie


Poirots letzter Fall

Der von Arthritis gezeichnete und gelähmte Hercule Poirot bittet seinen alten Freund Captain Hastings zu ihm auf den Landsitz Styles zu kommen und sich an seiner Stelle auf die Fährte eines Mörders zu begeben, dessen Identität Poirots immer noch messerscharfer Verstand längst erkannt hat. Doch Poirot gibt
wie immer sein Wissen dem armen Captain Hastings nicht preis, nennt die myteriöse Person 'X'. 

Und 'X', dies weiß Poirot genau, wird wieder zuschlagen. Captain Hastings muss schnell handeln, um seinem langjährigen Partner zu helfen und dem Mörder zuvorzukommen.


 
 Meine Meinung
 ❖ ❖ ❖ ❖ ❖ ❖ ❖ ❖ ❖ ❖
 
Der letzte Band und damit der letzte Fall für Hercule Poirot. Das hab ich schon mit ein bisschen Wehmut gelesen, denn ich hab in den letzten 2-3 Jahren diese Bände wirklich äußerst gerne gelesen. Manche waren grandios, andere waren okay, aber immer war ich mit viel Spaß dabei und habe Poirot bei seiner Aufklärung durch die verschiedenen Fälle begleitet.

Hier geht es wieder zurück nach Styles St. Mary. Dem Ort, an dem Poirots Geschichte begonnen hat und Hastings, sein langjähriger Freund, folgt der Einladung, um wieder mal einem Verbrecher das Handwerk zu legen.
 

Samstag, 4. Juni 2022

[High Fantasy] Heldenklingen von Joe Abercrombie

Joe Abercrombie



Heldenklingen von Joe Abercrombie



Freitag, 3. Juni 2022

[Krimi] Agatha Raisin und der tote Ehemann von M. C. Beaton




Agatha Raisin und der tote Ehemann von M. C. Beaton


Band 5 der englischen Cosy Krimi Reihe
Im Original Agatha Raisin and the Murderous Marriage --- übersetzt von Sabine Schilasky

Verlag Bastei Lübbe --- Seitenzahl 225
1. Auflage im Original 1996
 

 
 
 
Klappentext
☘ ☘ ☘ ☘ ☘ ☘ ☘ ☘ ☘
 
In den Cotswolds herrscht Feierstimmung: Agatha Raisins lang ersehnte Hochzeit mit ihrem Nachbarn, dem stets korrekten James Lacey, steht vor der Tür. Doch dann taucht urplötzlich Agathas tot geglaubter Ehemann Jimmy im Standesamt auf. Die aufgebrachte Agatha geht Jimmy an die Gurgel, der gedemütigte James sucht das Weite, die Hochzeit platzt. Als Jimmy am nächsten Tag ermordet im Straßengraben liegt, sind Agatha und James prompt die Hauptverdächtigen. Kann Agathas Spürnase ihr auch diesmal wieder aus der Patsche helfen?
 

Donnerstag, 2. Juni 2022

Top Ten mit dem Titel ABC ~ D ~

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*
 
Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Bücher, deren Titel mit dem Buchstaben D beginnt (vorzugsweise ohne Der, Die, Das)
 
 
 
Tjoa, ohne den Artikel vorne dran wirds irgendwie schwierig oder? 
Aber natürlich bin ich fündig geworden und ich hoffe, ihr auch :D Ich denke, ich hab eine gute Mischung zusammen gesucht und ich hoffe, dass ich euch für das ein oder andere begeistern kann. Ich mochte sie alle sehr gerne!


Dienstag, 31. Mai 2022

Mein Lesemonat im Mai


 
Der letzte Tag im Mai lädt euch wieder ein zu einem Rückblick auf meinen Lesemonat. 
Insgesamt war der Mai sehr wechselhaft, nicht nur mit dem Wetter, sondern auch durch meine neue Arbeit. Sie ist tatsächlich sehr anstrengend, macht aber durchaus Spaß und ich hab mich mittlerweile auch gut eingefunden denke ich :)
Ich war jedenfalls froh um die kleinen Ruhepausen, die ich vor allem mit Lesen genossen habe.

 
Gesehen hab ich
  • Auf prime hab ich die Verfilmungen der Thriller von Jussi Adler-Olsen entdeckt über den Ermittler Carl Mork. Ich hab damals den ersten Band gelesen, der mir nicht so zugesagt hatte, aber die Verfilmungen fand ich echt gut gemacht.
  • Außerdem hab ich mir die Verfilmung zur Buchreihe von Agatha Raisin (4 Staffeln) angeschaut. Die Buchreihe hab ich jetzt mit dem 6. Band für mich abgeschlossen und werde sie nicht mehr weiterlesen. Die Protagonistin ist mir hier einfach zu plump und insgesamt alles zu seicht... in der Serie sind die Charaktere um einiges sympathischer. 
  • Danach hab ich The Office angefangen - ein Tipp von meinen Kindern. Sie basiert auf einer britischen Produktion und ist die Vorlage sozusagen für die deutsche Serie Stromberg. 

 

Montag, 30. Mai 2022

Amok von Richard Bachmann

Eine High School in Maine: Nach einem Gespräch mit dem Rektor erschießt der Schüler Charles Decker seine Lehrerin und nimmt seine Mitschüler als Geiseln. Sein Amoklauf löst in der Klasse ein unheimliches Psychospiel aus, das unbewußte Konflikte und Traumata mobilisiert. Die Schüler steigern sich in eine unkontrollierte Wut...
 

Amok von Richard Bachmann

alias Stephen King
 
Im Original Rage -- hier übersetzt von Joachim Honnef
 
Verlag Heyne -- Seitenzahl 
1. Auflage im Original September 1977 




Meine Meinung
✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴

"Mittwochmorgen, zehn nach neun, und jeder für einen weiteren Tag gefangen im großartigen, engmaschigen Netz von Mutter Bildung."
Zitat Seite 11

Das sind Charlies Gedanken und er zieht uns gleich von Beginn an in seine Welt. Als Außenseiter, unverstanden und in Schubladen gepresst, fühlt er sich in das System gezwängt, mit dem er nicht klarkommt. 
Man erfährt recht schnell, dass Charlie etwas ziemlich schlimmes getan hat. Dass er wieder in die Schule gehen darf macht es jedoch nicht besser, denn als er zum Direktor zitiert wird, legt es einen Schalter um. Einen Schalter in Charlie, der schon lange auf der Kippe stand.

Samstag, 28. Mai 2022

[Science Fiction] Die Galaxie und das Licht darin von Becky Chambers

 
"Die Galaxie und das Licht darin“ ist der vierte und letzte Band des legendären Wayfarer-Zyklus von Becky Chambers.

 
Das „Five Hop One Stop“ ist ein kleines, unbedeutendes Motel am Rande einer viel befahrenen Sternenstraße. Wer hier übernachtet, der will eigentlich nur weiter. Trotzdem lassen Ouloo und Tupo nichts unversucht, um die besten Gastgeber der gesamten Galaxie zu sein. Doch als das Satellitensystem des Planeten zusammenbricht, und drei seltsame Reisende bei ihnen tagelang stranden, benötigen sie ihr gesamtes Geschick, um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Und vielleicht sogar unvergesslich.
 
 
 
 
 


Die Galaxie und das Licht darin von Becky Chambers

Band 4 und Abschluss der Wayfarer Reihe -- Genre Science Fiction
Im Original The Galaxy, and the Ground Within -- übersetzt von Karin Will

Verlag Fischer / TOR // Seitenzahl 464
1. Auflage Mai 2022


 

Freitag, 27. Mai 2022

Stöberrunde - Linktipps für Bücherfreunde


Einmal im Monat stelle ich euch Beiträge von anderen Blogs vor, die ich witzig, interessant oder lesenswert finde.  
Ihr könnt auch gerne mitmachen, indem ihr selber einen Post erstellt. Übernehmt bitte das Logo und verlinkt zu meiner Aktion! 
Und vergesst nicht, mir auch einen Link von eurem Beitrag dazu lassen, damit ich auch stöbern kann ;) Die Stöberrunde findet immer am letzten Freitag im Monat statt. Viel Spaß!  




Ab wann ist ein Buch alt? Der Veröffentlichungsdruck steigt durch die Erwartungen - aber durch wen und was werden sie geschürt? Mir scheint das eher eine Spirale zu sein, die eigentlich keiner wollte und aus der aber momentan kein Entkommen abzusehen scheint...
 
 
 
 
Rezensionsanfragen... ich denke, dass kennen alle die einen Buchblog haben. Per Mail kommen sehr nett formulierte oder auch unverschämt geschriebenen Anfragen, ob wir ein Buch vorstellen, lesen bzw. rensieren wollen. Bibilotta hat euch ihre Meinung dazu hier erklärt und meine steht drunter im Kommentar ;)  

Donnerstag, 26. Mai 2022

Cover TTT mit lecker Essen


Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*
 
Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"10 Bücher mit einem Lebensmittel auf dem Cover"
 
 
 
Ich hab echt lange überlegt, ob ich den Themenvorschlag dran nehme, denn wenn ich meine Buchcover durchforste, hab ich echt so gut wie gar nichts mit Lebensmitteln ... zwei Äpfel - einmal auf der allseits bekannten Biss-Reihe und dann noch auf einem älteren Thriller. Das wars eigentlich. 
Dennoch wollte ich euch die Möglichkeit lassen, auch weil ich sehen wollte, ob es da tatsächlich mehr gibt. Dieses Thema haben wir der lieben Barbara zu verdanken :D
 
Ich wollte aber nicht nichts zeigen heute und hatte dann Lust, mich ein wenig auf goodreads umzusehen und hab dann tatsächlich 10 Cover gefunden

Mittwoch, 25. Mai 2022

[Science Fiction] Solarstation von Andreas Eschbach


Im Jahr 2015
Hauchdünn und kostbar sind die Sonnensegel der japanischen Solarstation NIPPON. Von ihnen aus wird die Erde mit Energie versorgt. Als die Energieübertragung versagt, denken Leonard Carr und die Mannschaft der Station zuerst an eine technische Panne. Doch dann geschieht ein Mord, und ein fremdes Raumschiff dockt widerrechtlich an. Entsetzt erkennt die Besatzung, daß sie Spielball in einem Plan ist, der die Station zu einer nie dagewesenen Bedrohung für die Erde werden läßt. Leonard hat nur eine Chance gegen die kalte Präzision, mit der seine Widersacher vorgehen: Er kennt alle Geheimnisse der Solarstation und weiß beim Kampf, die Gesetze der Schwerelosigkeit für sich zu nutzen ...
 
 
 
 
 


Solarstation von Andreas Eschbach

 
Genre Science Fiction Thriller
 
Verlag Bastei Lübbe --- Seitenzahl 317
1. Auflage Mai 1999

Montag, 23. Mai 2022

LeserStimmen ~ Sind "ältere" Bücher nicht mehr lesenswert?

Nach langer Zeit endlich mal wieder Platz gefunden für die LeserStimmen und ich hoffe, dass wieder eine rege Diskussion zustande kommt :)

Sind ältere Bücher nicht mehr lesenswert?

Da kommt es ja schonmal auf die Definition an, ab wann ein Buch denn überhaupt alt ist... witzigerweise, wie es der Zufall eben immer so will, scheint das Thema grade vielen Leuten im Kopf herum zu spuken. 

Bei Skoutz ging es z. B. erst letztens darum, wie lange ein Buch als "neu" gilt und dem damit verbundenen Veröffentlichungsdruck für die Autoren und Autorinnen. Gerne *hier* nachzulesen.

Aber auch sonst entdecke ich immer wieder Fragen dazu, auf die ich mir heute eure Antworten erhoffe.

Samstag, 21. Mai 2022

[Reise] ...und plötzlich Pilger von Johannes Zenker


Einsame Buchten, endlose Strände und eine traumhafte Steilküste - der Camino del Norte im Norden Spaniens ist einer von zahlreichen Jakobswegen, die nach Santiago de Compostela führen. 
 
Johannes Zenker hat sich 2019 ziemlich blauäugig und ohne jede Wandererfahrung auf diese 830 km lange Reise begeben. Im Gepäck hat er die großen Fragen: Er möchte herausfinden, was er wirklich im Leben braucht. Und was ihn langfristig zufrieden macht. Also tauscht er die Bequemlichkeit seiner gewohnten All-inclusive-Urlaube gegen den rauen Pilgeralltag ein und findet unterwegs die Antworten, nach denen er gesucht hat - und sogar noch einige mehr. Eine unglaublich amüsant geschriebene, mitreißende Reise voller verrückter, kurioser Erlebnisse und überraschender Erkenntnisse, bei der alles, was man zum Leben braucht, in einen Rucksack passt.
 
 
 


... und plötzlich Pilger von Johannes Zenker

Wie ein All-Inclusive-Urlauber sich selbst, Gott und ungeahnte Freiheit entdeckt
 
Reisebericht über den Pilgerweg Camino del Norte
 
Verlag Adeo --- Seitenzahl 264
1. Auflage März 2022 



Freitag, 20. Mai 2022

[High Fantasy] Kampf der Drachen von Robin Hobb




Kampf der Drachen von Robin Hobb

 
Band 3 der neu aufgelegten Reihe Die Regenwildnis Chroniken
Im Original City of Dragons (Rain Wilds Chronicles Book 3)
übersetzt von Simon Weinert
 
Verlag Penhaligon -- Seitenzahl 464
1. (Neu)Auflage April 2022


 
 
 
 
Achtung! Spoiler zu den Vorgängern!
 
Klappentext
 ❋ ❋ ❋ ❋ ❋ ❋ ❋ ❋ ❋
 
Einst herrschten die Drachen von ihrer Stadt Kelsingra aus über die Regenwildnis. Aber heute sind sie nur noch ein schwacher Schatten ihrer selbst, und ihre menschlichen Hüter verfügen bei Weitem nicht über die Ausbildung der Diener der alten Zeit. Und doch haben sie gemeinsam ihr Ziel erreicht und Kelsingra wieder in Besitz genommen. Keinen Tag zu früh, denn ihre menschlichen Feinde – Drachenjäger und Schlimmeres – sind ihnen dicht auf den Fersen. Kaum haben die Drachen ihre alte Heimat wiedergefunden, müssen sie kämpfen, um sie zu verteidigen …
 

Donnerstag, 19. Mai 2022

TTT: Neuzugänge im Buchregal


Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Bücher, die in den letzten Wochen frisch bei dir eingezogen sind
 
 
Ich bin gespannt, was bei euch so eingezogen ist! Neuerscheinungen, Reihenfortsetzungen oder ältere Bücher, die schon lange auf der Wunschliste ausgeharrt hatten? Bei mir ist es eine bunte Mischung :D


Schon seit dem Erscheiungstermin im Juli 2019 auf meiner Wunschliste:
Der Gesang der Flusskrebse von Delia Owens
 
Chase Andrews stirbt, und die Bewohner der ruhigen Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marschmädchen. Kya Clark lebt isoliert im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Als zwei junge Männer auf die wilde Schöne aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen. 
 
 
 
 

Dienstag, 17. Mai 2022

[Horror] Das schwarze Haus von Stephen King und Peter Straub

Stephen King
Zwanzig Jahre nach "Der Talisman" haben sich die beiden Meister ihres Faches erneut zusammengetan, um die Geschichte des damals 12-jährigen Jack Sawyer weiterzuführen. 
 
Um einen unheimlichen Serienmörder zu stellen, muss Jack das schwarze Haus betreten – es ist der Eingang zu einer anderen Welt.



Wie so oft bei King-Büchern ist die Verlagsinfo recht kurz - wobei es an sich schon sehr gut zusammenfasst, was auf diesen über 800 Seiten auf die Leser wartet ... 
Warum das Buch oft so wenig begeistern konnte liegt vielleicht auch ein bisschen daran; denn auch ich war vor allem auf das Schwarze Haus gespannt und was Jack darin begegnen wird. Doch man muss wirklich lange warten, bis wir es betreten dürfen und in der Geschichte taucht es zwar immer wieder auf, aber nur am Rande. 

Eigentlich ist es eher ein Krimi, mit Thriller und Horror Elementen, denn im Grunde geht es vor allem um den Serienmörder, der in der Kleinstadt French Landing, Wisconsin, Kinder verschleppt und ermordet. 
Jack, mittlerweile aus dem Polizeidienst zurückgetreten und im Ruhestand, wird in diese Ermittlungen involviert. Durch den zuständigen Cop Dale, der ein Bewunderer von Jack ist; aber auch durch Henry Leyden, einen äußert genial gezeichneten Charakter wie ich finde. Auch eine Bikergang spielt eine Rolle - also eine Menge Leute, die hier in die Ereignissen und Entwicklungen verwickelt werden.

Sonntag, 15. Mai 2022

Märchenhaftes Handlettering


 
Ein schönes Thema für den Mai, über das ich mich sehr gefreut habe :)

Lettere den Titel deiner Lieblingsmärchenadaption oder deines Lieblingsmärchens

 
Es gibt viele schöne Märchen ... und auch einige Märchenadaptionen, die ich genre gelesen hab. Da war die Auswahl echt schwer. 
Ich mag Die wilden Schwäne sehr gerne, Allerleirau, Aschenputtel, Brüderchen und Schwesterchen, Die Schöne und das Biest, Frau Holle ... aber ich bin dann auf Dornröschen hängen geblieben. Warum? Weil ich die Trilogie von Julia Adrian zu diesem Märchen so genial fand! In ihrem wunderschönen Schreibstil erzählt die Autorin dieses Märchen auf ihre eigene Art aus Sicht der bösen 13. Fee. Liebe ich! <3
 

Samstag, 14. Mai 2022

Die Sonnenwächterin von Maja Lunde und Lisa Aisato

Lilja hat nur eine vage Erinnerung an die Sonne. Sie lebt mit ihrem Großvater in einer Welt, in der es immer nur regnerisch und trübe ist. Der Großvater versorgt das Dorf mit Gemüse, doch der Boden ist so feucht, dass sich kaum etwas anpflanzen lässt. Eines Tages entdeckt Lilja einen geheimen Pfad in den Wald, in den die Kinder eigentlich nicht gehen dürfen. Aber Lilja ist nicht wie andere Kinder, sie schluckt die Furcht herunter und folgt dem Pfad in die Dunkelheit. Im Inneren des Waldes wartet eine ganz neue Welt auf sie, und das Abenteuer beginnt: Lilja muss sich ihren größten Ängsten stellen, findet aber auch Liebe und Freude. Und schließlich auch die Hoffnung auf einen neuen Frühling. 
 
Nach "Die Schneeschwester": ein neuer Band im großen Jahreszeitenquartett von Maja Lunde und Lisa Aisato.
 
 
 


Die Sonnenwächterin von Maja Lunde

mit großartigen Illustrationen von Lisa Aisato
 
berührende Fantasygeschichte mit grandios schönen Bildern
gehört zur Jahreszeiten-Reihe: Frühling
Im Original Solvokteren -- aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger
 
Verlag btb --- Seitenzahl 200
1. Auflage November 2021



Donnerstag, 12. Mai 2022

Die Top Ten der langen Buchreihen


Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*
 
Die Aufgabe für diese Woche heißt: 
 
Zeige uns 10 deiner Lieblingsreihen mit mehr als 3 Bänden
 
 
 
Nachdem ich euch letztens bei den Jugendbüchern ja schon einige tolle langen Reihen gezeigt hatte, hab ich mich auf die Suche gemacht, was ich denn noch so alles in der Richtung schon gelesen habe, was eher in die Erwachsenenriege gehört.
Da ich immer (neben Dilogien und Trilogien) immer viele Reihen am Start habe, war das tatsächlich gar nicht so leicht und ich hatte wieder viel Auswahl :D 

Mittwoch, 11. Mai 2022

[reread] Lords und Ladies von Terry Pratchett

Im Königreich Lancre auf der Scheibenwelt wohnen die Hexen Oma Wetterwachs, Nanny Ogg und Magrat Knobloch. Ausgerechnet Magrat steht kurz vor ihrer Vermählung mit dem König von Lancre. Aber als ein paar Nachwuchshexen und bissige Elfen auftauchen, wird der Mittsommernachtstraum verhexter als je zuvor ...
 

Lords und Ladies

von Terry Pratchett

Band 14 des Scheibenwelt Zyklus
Im Original Lords and Ladies
übersetzt von Andreas Brandhorst
Verlag Heyne // Seitenzahl 378
1. Auflage November 1992
 
 
 
Meine Meinung
❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀

Shakespeare´s Sommernachtstraum auf der Scheibenwelt - was für ein genialer Einfall, den Pratchett hier wieder mal par excellence abgeliefert hat! 

Dieser Band gehört zu den Hexenbüchern und obwohl man an sich die Romane unabhängig voneinander lesen kann, lohnt es sich, hier eine gewisse Reihenfolge einzuhalten. Oma Wetterwachs hat in "Das Erbe des Zauberers" ihren ersten Auftritt, dann folgt "MacBest" und "Total verhext", die schließlich zu den Verwicklungen führen, die hier ihren Abschluss finden. Darauf weist auch der Autor im Vorwort hin!

Montag, 9. Mai 2022

[Thriller] Shelter von Ursula Poznanski


Die Idee war völlig verrückt und sie wären niemals darauf gekommen, wenn die Party nicht so aus dem Ruder gelaufen wäre. Aus einer Katerlaune heraus erfinden Benny und seine Freunde eine irre Geschichte über außerirdische Besucher und verbreiten sie im Internet. Gespannt wartet die Clique ab, was passiert. Zu ihrer eigenen Überraschung nehmen immer mehr Menschen die Sache für bare Münze und Bennys Versuche, alles aufzuklären, bringen ihn schon bald in Lebensgefahr.

Was, wenn du dir eine völlig absurde Geschichte ausdenkst, sie zum Spaß in die Welt setzt und plötzlich glauben alle daran? Ein schockierender Thriller über einen Streich, der zur verwirrenden Realität wird.
 
 
 
 


Shelter von Ursula Pozanski

 
Genre Thriller - empfohlen ab 14 Jahren
 
Verlag Loewe --- Seitenzahl 429
1. Auflage Oktober 2021 



Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com