Dienstag, 28. Februar 2017

Blogtour zur Phoenix Reihe von Ann-Kathrin Karschnick


Herzlich Willkommen zum 2. Tag der Blogtour zur Phoenix Reihe 
von Ann-Kathrin Karschnick!

*WERBUNG*


Gestern konntet ihr schon einige wichtige Figuren aus der Geschichte bei inflagranti books kennenlernen und heute stelle ich euch das System vor, dass die Menschheit in der Zukunft erwartet:

Ein fehlgeschlagenes Experiment in Europa im Jahre 1913 hat viele Menschenleben gefordert und den Kontinent völlig verändert. Magische Wesen leben unter uns, die an ihrer leuchtenden Aura erkannt werden können. Doch sie werden verfolgt, denn ihnen wird der Tod der Bevölkerung angelastet. "Seelenlose" werden sie genannt, denn die Menschen glauben nicht, dass sie eine Seele besitzen und so setzt sich die Jagd nach ihnen fort bis heute, im Jahr 2033 ...

Ein interessanter Ansatz erwartet uns in der Phoenix Trilogie und ich möchte euch heute die Schauplätze und die Umstände des Regimes näherbringen, mit dem sich die Menschen in dieser düsteren Zukunft auseinandersetzen müssen.



Montag, 27. Februar 2017

Cover Monday ~ Wizard of Oz



Diese schöne Aktion, den Cover Monday, hab ich bei The emotional life of books entdeckt, wird ab jetzt aber von Moyas Buchgewimmel weitergeführt! Es geht darum, die schönsten Cover vorzustellen und endlich komme ich mal wieder dazu, mitzumachen :)
Ich bin sehr gespannt, was sich da bei den anderen Bloggern so findet - denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden :)


Sonntag, 26. Februar 2017

Rezension: Saving Grace von B. A. Paris

Saving Grace
Bis dein Tod uns scheidet
von B. A. Paris

Im Original: Behind Closed Doors
übersetzt von Wulf Bergner
Setting: London, Bangkok
Genre: Psychothriller

Verlag: Blanvalet
Seitenzahl: 352
Taschenbuch: 9,99 €
ebook: 8,99 €

1. Auflage: Nov 2016




Klappentext

Grace und Jack Angel sind das perfekte Paar. Die dreiunddreißigjährige Grace ist warmherzig, liebevoll, bildhübsch. Jack sieht gut aus, ist charmant und kämpft als renommierter Anwalt für die Rechte misshandelter Frauen. Aber sollte man Perfektion jemals trauen? Warum zum Beispiel kann Grace auf Dinnerpartys so viel essen und nimmt doch niemals zu? Warum umgibt ein hoher Zaun Jacks und Graces wunderschönes Haus? Doch wenn man Grace danach fragen möchte, stellt man fest, dass sie nie allein ist. Denn Jack ist immer – wirklich immer – an ihrer Seite …


Samstag, 25. Februar 2017

TAG ~ Buch Planeten



Ein sehr schöner TAG, den ich bei Fires Bücherblog entdeckt hab - allerdings hab ich 2-3 Fragen ein bisschen abgewandelt, da ich sie so besser bzw. passender finde ;)



Die Sonne: Zeige ein Buch, das Sommergefühle in dir auslöst

Jonah von Laura Newman

Ein heißer Sommer in dem abgelegenen Örtchen Devlins Hope, in dem Emily einem Jungen begegnet, der ein bizarres Geheimnis birgt - eine sommerliche Romanze, hinter der viel mehr steckt als vermutet.







Der Merkur: Zeige ein Buch, bei dem es dir warm ums Herz wird

Die Mercy Falls Reihe von Maggie Stiefvater

Ich mochte diese Liebesgeschichte um Grace und Sam super gerne - genau so kann man sich die ersten Gefühle vorstellen und die beiden haben ja mit einigen "Schwierigkeiten" zu kämpfen, lassen sich aber nicht unterkriegen.








Die Venus: Zeige ein Buch, das vor Gefühlen nur so sprüht

Saving Grace von B. A. Paris

Liebesgeschichten les ich ja nicht - deswegen ist das etwas schwierig. Deswegen hab ich mich für ein Buch entschieden, das mit einer traumhaften Liebe anfängt, sich aber dann zum Albtraum entwickelt - hier sprühen tatsächlich die Gefühle, allerdings entwickeln sich diese Funken zu einem Feuer, das im Untergrund schwelt und die Protagonistin zu verbrennen droht xD Es braucht etwas, um ins Rollen zu kommen, aber dann kann man es nicht mehr aus der Hand legen!




Die Erde: Zeige ein Buch, das dein Leben bereichert hat

Ismael von Daniel Quinn

Diese Auswahl ist mir sehr leichtgefallen - wobei eigentlich jedes gelesene Buch irgendwie mein Leben und meine Gedanken bereichert ;) Aber das hier hat wirklich viel verändert, denn die ganzen Gedankenspiele und Zusammenhänge, die hier mit der Entwicklung der Menschen gezogen werden, haben mich weit über den Tellerrand hinausschauen lassen.





Der Mars: Zeige ein Buch, bei dem du dich durch die Seiten kämpfen musstest

Das war leider erst vor kurzem "Angstmädchen" von Jenny Milewski

Thriller mit gruseligem Touch - ja, wäre schön gewesen. Leider war die Umsetzung für mich sehr langweilig gestaltet und es kam weder Grusel noch Spannung auf ...








Der Jupiter: Zeige ein Buch, dass dich wegen seiner Größe beeindruckt hat

Kernstaub von Marie Graßhoff

Zum einen ist das Ding übergroß, zum anderen hat es eine winzige Schrift und damit ist es nicht wirklich die 800 Seiten lang, die es vorzugeben scheint ... bei einem "normalen" Druck schätze ich die Geschichte sicher auf 1400 Seiten xD Aber es lohnt sich, denn auch wenn der Auftakt manchmal etwas langatmig war - schaut mal auf den nächsten Planeten:






Der Saturn: Zeige ein Buch, das in deinen Gedanken weite Kreise gezogen hat

Weltasche von Marie Graßhoff

Die Fortsetzung zu Kernstaub - genauso voluminös, aber für mich gekonnter verwoben und mit so unglaublich vielen philosophischen Hintergedanken, dass das Gehirn ganz von alleine immer weitere Kreise zieht ;) Sehr genial und ich freu mich auch schon auf die weiteren Bände!







Der Uranus: Zeige ein Buch, das dich total kalt gelassen hat

Das dunkle Herz des Waldes von Naomi Novik

Viele sind begeistert, mich hat es aber wirklich im wahrsten Sinne des Wortes kalt gelassen, denn Emotionen kamen bei diesem Buch überhaupt nicht auf. Die Charaktere waren mir zu "doof" und zu blass und der monotone Schreibstil hat sein übrigens getan. Die uralte Magie des Waldes war eine wirklich tolle Idee, aber die Umsetzung war absolut nichts für mich.






Der Neptun: Zeige ein Buch, bei dem du völlig in die Geschichte eintauchen konntest

Aquamarin von Andreas Eschbach

Das passt hier ja wunderschön zu diesem Planeten, denn in dieser Science Fiction reichen Geschichte geht es um Neptuns Reich und eine außergewöhnliches Mädchen in der Zukunft Australiens.








Der Pluto: Zeige ein Buch, das leider schon lange auf deiner Wunschliste ausharrt

Bildergebnis für die verratenen ursula poznanskiNur eins? ^^ Da warten ja schon viele einige Zeit, aber mit am längsten ist glaub ich "Die Verratenen" von Ursula Poznanski dabei, der erste Band einer Trilogie. Ich hab ja mittlerweile schon einige von der Autorin gelesen und die haben mir alle gefallen. Diese Reihe wird also definitiv irgendwann noch bei mir einziehen ;)








Und natürlich werden wieder einige getaggt :D Aber es darf natürlich jeder gerne mitmachen, der sich von den Fragen angesprochen fühlt ;)


Books and Evengel
Anjas Druckbuchstaben
Lesezauber
Träumen von Büchern
Levenyas Buchzeit
Tanjas Rezensionen
Wurm sucht Buch
I´m just a little girl
Die Insi Euel und ihre Bücher






Freitag, 24. Februar 2017

Rezension: Epidemie von Asa Ericsdotter

Epidemie
von Asa Ericsdotter

übersetzt von Ulla Ackermann
Setting: Schweden
Genre: Thriller-Dystopie (Populismus)

Verlag: Arctis
Seitenzahl: 384
Hardcover: 22,00 €
ebook: 17,99 €

1. Auflage: Feb 2017




* * *

*Die Fettepidemie ist eine tickende Zeitbombe.
Schweden muss sich von Grund auf verändern,
um eine Katastrophe dieses Ausmaßes bewältigen zu können.*

* * *

Seit knapp vier Jahren ist der Ministerpräsident Johan Svärg in Schweden mit seinem Gesundheitsprogramm gut gefahren. Er hat der Bevölkerung Gesundheit versprochen. Gesundheit für alle - wenn sie schlank sind und sich an sein Programm halten.

Zu diesem Zeitpunkt steigt man in die Thematik ein, die aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird:
  • Johan Svräg, der sich einen perfiden Plan überlegt, damit er in 6 Monaten wiedergewählt wird.
  • Landon, der zwar übergewichtig ist, aber noch nicht zu denen zählt, die von der Regierung als sehr gefährdet eingestuft werden
  • und Gloria, die mit ihren 150 Kilo schon ziemlich mit dem Umschwung in der Gesellschaft zu kämpfen hat.

Donnerstag, 23. Februar 2017

Top Ten Thursday ~ mit den Serien aus meiner Kindheit


Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Themen dazu gibts bei

Steffis Bücher Bloggeria

Die Aufgabe für diese Woche heißt:





"10 TV Serien aus meiner Kindheit"


Nachdem ja schonmal das Thema mit den Top Serien dran kam wollte ich gerne auch meine ältesten Erinnerungen etwas auffrischen und danke an Steffi, dass sie meine Bitte mit dem Thema nochmal aufgegriffen hat! ♥
Ich hab in meiner Kindheit soooo tolle Serien gesehen und es tut mir leid, aber da hats die 10 leider gesprengt *lach* Ich konnte mich da einfach nicht beschränken und deshalb hab ich jetzt eine prall gefüllte Liste für euch xD Da können sich die heutigen Kinder-Serien-Macher ganz schön was abschauen!

Auch wenn das jetzt den Eindruck macht, als wäre ich als Kind nur vor der Glotze gesessen *g*


Mittwoch, 22. Februar 2017

Ein kurzer Monat mit vielen neuen Büchern :D



Natürlich sind auch im Februar wieder neue Bücher ins Regal gezogen - aber ich halte mich ganz gut, wie ich finde und es bleiben auch dieses Mal unter 10, wenn auch knapp :D
Ich freu mich vor allem, da wieder sehr gemischte Genres bei mir gelandet sind!



Dienstag, 21. Februar 2017

Rezension: Gott schütze dieses Haus von Elizabeth George

Gott schütze dieses Haus
von Elizabeth George

Band 2 der Inspektor Lynley Reihe
Originaltitel: A Great Deliverance
übersetzt von Mechtild Sandberg-Ciletti 
Setting: England

Verlag: Goldmann
Seitenzahl: 400
Taschenbuch: 9,99 €
ebook: 8,99 €

1. Auflage: 1989
<-- Neuauflage: Nov 2013




Klappentext
Jahrhunderte lag ein Dorf im englischen Yorkshire im Dornröschenschlaf – bis ein brutaler Mord die Idylle stört: Der Dorfpfarrer entdeckt die enthauptete Leiche seines treuen Schäfchens William Teys in einer Scheune. Und neben dem Toten kauert Roberta, seine leicht debile Tochter, und behauptet: „Ich war’s.“ Danach verstummt sie …


Montag, 20. Februar 2017

Ankündigung zur Blogtour der Phoenix Trilogie von Ann-Kathrin Karschnick

Nächste Woche ist es soweit! 
Die Blogtour zur Phoenix Trilogie von Ann-Kathrin Karschnick startet und wir haben tolle Beiträge und Gewinne für euch!

*WERBUNG*



Um was geht es in der Trilogie?

Europa liegt nach einem fehlgeschlagenen Experiment im Jahr 1913 und diversen Kriegen mit Amerika in Trümmern. Mithilfe des damals führenden Wissenschaftlers Nicola Tesla bauten die Saiwalo, eine überirdische Macht, Europa langsam wieder auf. 120 Jahre später erschüttert eine Mordserie Hamburg, die sich niemand erklären kann. Leon, ein Anhänger der Saiwalo und Mitglied der Kontinentalarmee, wird auf die Fälle angesetzt und trifft bei seinen Ermittlungen auf die rätselhafte Tavi. Wer ist sie und wieso ist sie so fest von der Schuld der Saiwalo an den Morden überzeugt?


Sonntag, 19. Februar 2017

Rezension: Libellen im Kopf von Gavin Extence

Libellen im Kopf 
von Gavin Extence


Originaltitel: The Mirror World of Melody Black
Aus dem Englischen von Alexandra Ernst

Verlag: Limes
Seitenzahl: 352
Hardcover: 19,99 €
ebook: 15,99 €

1. Auflage: Nov 2016




 Das Leben hat seine Höhen und Tiefen.
Die Kunst ist es, das eine vom anderen zu unterscheiden

 * * *

Alles begann, wie es manchmal eben so ist, mit einem toten Mann. Er war ein Nachbar – niemand, den Abby gut kannte, dennoch: Einen Verstorbenen zu finden, wenn man sich nur gerade eine Dose Tomaten fürs Abendessen ausleihen möchte, ist doch ein bisschen schockierend. Oder sollte es jedenfalls sein. Zu ihrem eigenen Erstaunen ist Abby von dem Ereignis zunächst seltsam ungerührt, aber nach diesem Mittwochabend gerät das fragile Gleichgewicht ihres Lebens immer mehr ins Wanken, und Abby scheint nichts dagegen unternehmen zu können …

Samstag, 18. Februar 2017

Das Gewinnspiel ist ausgelost!

Da hatte ich es ja dieses Mal mit der Auslosung recht einfach - die Beteiligung war etwas mager ^^ Woran es lag ... ich weiß es nicht. Vielleicht haben euch einfach die Bücher nicht so angesprochen?

Aber egal - dafür hatten die, die mitgemacht haben, mehr Chancen und ich komm auch direkt kurz und schmerzlos zur Gewinnerbekanntgabe und sage herzlichen Glückwunsch an:


  Insa Tamer










  Anna (Eelysium)










  Jana (Meine Bücherecke)










Bitte lasst mir in den nächsten drei Tagen eure Adresse zukommen - am besten über das Kontaktformular rechts in der Sidebar, oder wenn ihr auf Facebook seid gerne dort als PN ;) 
Ansonsten müsste ich neu auslosen ... 

Das nächste Gewinnspiel wird noch etwas dauern, dafür werd ich nach längerer Zeit mal wieder bei zwei tollen Blogtouren dabei sein! Auch da gibt es etwas zu gewinnen, also seid gespannt! Infos bzw. Ankündigungen kommen bald!


Freitag, 17. Februar 2017

Stöberrunde #13

Einmal im Monat stelle ich euch in der Blog Stöberrunde Beiträge von anderen Blogs vor, die ich witzig, interessant oder lesenswert finde. Ihr könnt auch gerne mitmachen, indem ihr selber einen Post erstellt. Übernehmt bitte das Logo und verlinkt zu meiner Aktion!
Und vergesst nicht, mir auch einen Link von eurem Beitrag dazu lassen, damit ich auch stöbern kann ;)

Die Stöberrunde findet immer am vorletzten Freitag im Monat statt.



Donnerstag, 16. Februar 2017

Top Ten Thursday ~ mit dem Buchstaben D



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Themen dazu gibts bei

Steffis Bücher Bloggeria







"10 Bücher, deren Titel mit einem D beginnen"


Nachdem das "C" ja so schwierig war gibts bei "D" ja eine wahre Flut! Und um das ein bisschen einzugrenzen hab ich jetzt mal alle Titel außen vor gelassen, die mit Der, Die oder Das anfangen xD
Die Reihenfolge ist heute ganz willkürlich gewählt!


Mittwoch, 15. Februar 2017

Rezension: Sunshine Girl 2 von Paige McKenzie und Alyssa Sheinmel

Sunshine Girl Das Erwachen
von Paige McKenzie und Alyssa Sheinmel

Band 2 der Trilogie
Genre: Mystery
empfohlen ab 14 Jahren
Setting: Mexiko

Verlag: bloomoon
Seitenzahl: 336
Hardcover: 16,99 €
ebook: 14,99 €

1. Auflage: Feb 2017





ACHTUNG! SPOILER ZU BAND 1

Dienstag, 14. Februar 2017

Meine Serien ~ Penny Dreadful

Penny Dreadful - Die Serie

© serienjunkies.de


Penny Dreadful

wird als psychosexuelle Horrorserie beschrieben, die im viktorianischen London spielt und einige der berühmtesten, furchteinflößendsten Charaktere der Literaturgeschichte beinhaltet, wie unter anderem Dr. Frankenstein und sein Monster, Dorian Gray und einige ikonische Figuren aus dem Dracula-Roman. Die Serie besinnt sich auf die klassischen Ursprungsgeschichten im Horrorgenre, während sich die Figuren mit ihren monströsen Geisteskrankheiten auseinandersetzen müssen.
Quelle: serienjunkys.de 

Mein Fazit: Düsteres Vampirabenteuer auf ganz andere Art, das ganz schön an die Grenzen geht - gerade gegen Ende wird es schon sehr abstrus, aber mir hat das Setting super gefallen und auch die Schauspieler und überhaupt die Atmosphäre war absolut genial.

läuft in Deutschland seit 2014, FSK 16
  
Staffel 1 ~ 8 Episoden ✔
Staffel 2 ~ 10 Episoden ✔
Staffel 3 ~ 9 Episoden ✔

Montag, 13. Februar 2017

Rezension: Sunshine Girl von Paige McKenzie & Alyssa Sheinmel

Sunshine Girl Die Heimsuchung
von Paige McKenzie mit Alyssa Sheinmel
übersetzt von Doris Hummel

Band 1 der Trilogie
Genre: Mystery Jugendbuch
empfohlen ab 14 Jahren
Setting: Washington (USA)

Verlag: bloomoon
Seitenzahl: 336
Hardcover: 16,99 €
ebook: 14,99 €

1. Auflage: Aug 2016




Klappentext

Kurz nach ihrem sechzehnten Geburtstag zieht Sunshine mit ihrer Mutter Kat vom sonnigen Texas ins verregnete Washington. Obwohl Sunshine adoptiert ist verbindet sie mit ihrer Mutter ein besonders enges Band – sie ist ihre beste Freundin und engste Vertraute. Doch von dem Moment an, in dem die beiden in ihr neues Haus gezogen sind, weiß Sunshine, dass etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist.

Die Welt ist dunkler und kälter geworden und auch wenn ihre Mutter Kat, die voll und ganz von ihrem neuen Job im Krankenhaus in Beschlag genommen ist, es nicht wahrhaben will: Etwas an ihrem neuen Zuhause fühlt sich einfach nur gruselig an. Und die Dinge werden immer merkwürdiger: Türen schließen sich von selbst, kalter Wind zieht durch geschlossene Fenster, nachts hört Sunshine Lachen und Seufzen – doch niemand glaubt ihr. Ihre Mutter und selbst ihre beste Freundin in Texas vermuten einfach nur einen schlimmen Fall von Heimweh. 


Freitag, 10. Februar 2017

Rezension: Tarean - Sohn des Fluchbringers von Bernd Perplies

Sohn des Fluchbringers
von Bernd Perplies

Band 1 der Trilogie "Tarean"
Genre: High Fantasy
empfohlen ab 14 Jahren

Verlag: Egmont - Lyx
Seitenzahl: 350
Taschenbuch: 12,95 €


1. Auflage: Aug 2008





Inhaltsangabe aus Goodreads

Vor sechzehn Jahren besiegte Calvas, der Hexenmeister, mit seinen Wolflingenhorden und dem furchtbaren Grimmwolf, einem Dämon aus den Dunkelreichen, das Bündnisheer der freien Reiche des Westens.

In dieser Schlacht fiel auch Anreon von Agialon, der Ritter des Kristalldrachenordens, und wurde scheinbar zum Verräter an der Sache des Guten. Seitdem leiden die Menschen unter der Tyrannei des Hexers, und sie gaben dem einst großen Krieger den Namen „Fluchbringer“.

Auch Tarean leidet, denn er wurde in der Nacht, da sein Vater starb, geboren und ist seitdem als „Sohn des Fluchbringers“ gebranntmarkt. Die Menschen meiden ihn und sehen ihn als Sohn seines unrühmlichen Vaters.

Eines Tages schließlich entscheidet Tarean, dass es so nicht weitergeht. Und er entschließt sich, den Hexer für seine Untaten zur Rechenschaft zu ziehen und den Namen seines Vaters reinzuwaschen. Bewaffnet mit dem magischen Schwert Esdurial zieht er hinaus in die Welt und muss dabei entdecken, wie viel mehr zu seinem Erbe gehört.



Donnerstag, 9. Februar 2017

[Kurz]Rezension: Der dunkle Kuss der Sterne von Nina Blazon

Der dunkle Kuss der Sterne
von Nina Blazon

Band 3 aus der Reihe "Faunblutwelt"
Genre: High Fantasy
empfohlen ab 13 Jahren

Verlag: cbt
Seitenzahl: 528
Hardcover: 16,99 €
Taschenbuch: 9,99 €
Ebook: 8,99 €

1. Auflage: Febr 2014




Darum gehts ...

Canda wächst inmitten einer einsamen Wüstenstadt auf: Ghan. Sie hat eine hohe Stellung durch ihre vier besonderen Gaben und genießt den Luxus und die Macht ihrer Position. Seit ihrer Kindheit ist sie Tian versprochen, doch in der besonderen Nacht vor ihrer Hochzeit geschieht etwas, das ihr Leben für immer verändert: Der Glanz, mit dem sie alle bezaubert hat, ist verloren gegangen und während sie im Spiegel zwar ihr Gesicht erblickt, ist sie doch nicht mehr sie selbst!
Verstoßen von allen, denen sie bisher vertraute, geht sie einen gefährlichen Handel ein und begibt sich auf eine Reise, auf der sie nicht das findet, was sie erwartet hat. Begleitet von einem zweifelhaften Spurensucher, der sein eigenes Geheimnis in sich trägt ...


Dienstag, 7. Februar 2017

Rezension: Weltasche von Marie Graßhoff

Weltasche
Über das Gift an Quallenmembranen

Band 2.1 der Kernstaub Reihe
Genre: Science Fiction

Verlag: Drachenmond
Seitenzahl: 756
Taschenbuch: 19,90 €
ebook: 4,99 €

1. Auflage: Okt 2016






"Gebannt von der Last der Unendlichkeit ist es manchmal nur das Jetzt, 
das uns zu Helden oder Monstern macht, 
nur der Moment, in dem sich entscheidet, was wir sind, 
bevor wir wieder in unsere Glassplitter zerfallen, 
die zusammen nichts als ein taubes Chaos ergeben."


Schon der erste Satz zeigt, wie genial die Autorin mit der Sprache umzugehen weiß. In meiner Rezension zu Band 1 hab ich ja gesagt, dass hier gerne etwas ausschweifend fabuliert wird, aber ich hab mich trotzdem auf die Fortsetzung gefreut - ein bisschen zurückhaltend zwar, ob das Level gehalten wird und wie sehr mich diese Gedankenspiele weiter fesseln können. 


Montag, 6. Februar 2017

Cover Monday ~ Der strahlende Weg



Diese schöne Aktion, den Cover Monday, hab ich bei The emotional life of books entdeckt, wird ab jetzt aber von Moyas Buchgewimmel weitergeführt! Es geht darum, die schönsten Cover vorzustellen und endlich komme ich mal wieder dazu, mitzumachen :)
Ich bin sehr gespannt, was sich da bei den anderen Bloggern so findet - denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden :)


Samstag, 4. Februar 2017

Rezension: Die scharlachrote Armee von David Hair

Die scharlachrote Armee
von David Hair


Band 3 der Reihe Die Brücke der Gezeiten
im Original: The Scarlet Tides - Moontide Quartett 3
Setting: Yuros und Antiopia (Urte)

Verlag: Penhaligon
Seitenzahl: 512
Taschenbuch: 15,00 €
ebook: 11,99 €

1. Auflage: Juni 2015




Worum gehts?

Die Welt Urte hat sich vor langer Zeit auf zwei Kontinente gespalten: das nördliche Yuros mit einem kalten Klima und das südliche Antiopia. Getrennt von einem wilden Ozean hat sich die Bevölkerung auf beiden Seiten unterschiedlich entwickelt und auch im Glauben trennen sie wortwörtlich Welten.

Vor 500 Jahren jedoch entdeckte eine Sekte die Gnosis, eine Art Magie; doch deren Trank forderte viele Tote und nur dreihundert haben überlebt. 
Ein Drittel davon berauschte sich an der neu gewonnen Macht, eroberte den nördlichen Kontinent und gründete das neue Reich Rondelmar. Das zweite Drittel zog sich in friedlichen Absichten unter Antonin Meiros zurück und bildete den Ordo Costruo.
Das restliche Drittel konnte nur dann über Magie verfügen, wenn es von einem sterbenden Magi die Seele trank. Von den anderen verabscheut zogen sich diese in den Schutz der Verborgenheit zurück.

Freitag, 3. Februar 2017

~ Gewinnspiele ~ und noch eins dazu!

Ich darf zwei Bücher aus dem Papierverzierer Verlag verlosen und da hab ich überlegt, zu welchem Anlass ich das Gewinnspiel denn starten könnte ...

Die meisten von euch wissen ja, dass ich eine "Gewinnspielseite" auf meinem Blog habe. Immer wenn ich auf anderen Blogs Verlosungen entdecke, verlinke ich sie dort als Übersicht. Zum einen, weil diese tollen Gewinnspiele oft in der Flut der Bloggerseiten untergehen und zum anderen, da diese Seite von Anfang an auf großes Interesse bei euch gestoßen ist :)

Diese Seite läuft auf meinem Blog seit Mitte 2014 und sie ist eine der meist besuchten Kategorien - und deshalb: 


 


Das freut mich wirklich MEGA, denn die Seite aktuell zu halten macht echt viel Arbeit - vor allem, seit ich dort auch die Blogtouren verlinke. Auch das Suchen nach den Auslosungsposts ist oft ganz schön zeitraubend, aber ich mache es gerne, denn so verpasse ich selber auch nix xD

Lange Rede, kurzer Sinn: Zu dieser schönen Zahl starte ich ein neues Gewinnspiel um euch DANKE zu sagen!

Donnerstag, 2. Februar 2017

Top Ten Thursday ~ mit dem Buchstaben C



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Themen dazu gibts bei

Steffis Bücher Bloggeria






"10 Bücher, deren Titel mit einem C beginnen"



Also ich hab ja jetzt mittlerweile über 1000 Bücher auf lovelybooks gelistet, aber mit C hab ich grad mal so 10 zusammenkratzen können (wenn ich nicht einfach alle Reihenbücher auflisten will) :D

Die Reihenfolge ist heute wirklich mal eine TOP TEN!



Mittwoch, 1. Februar 2017

Mein Monat: Januar



Und schon ist der erste Monat im neuen Jahr wieder um - ich weiß, ich wiederhole mich, aber die Zeit rast einfach so an uns vorbei oder? Mein Vorsatz, es mit dem Lesen dieses Jahr etwas ruhiger angehen zu lassen ... haha, ja, was soll ich sagen! Gerade in der ersten Januarwoche hatte ich noch Urlaub und war wirklich: faul. Sehr faul! Und ich hab alleine in dieser Woche 5 Bücher gelesen und es hat mir sooo gut getan :D

Aber wie so viele andere hat mich das Arbeitsleben wieder und ich hoffe, es pendelt sich jetzt ein "gesundes" Maß ein.

Beliebteste Beiträge im Januar


Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com