Donnerstag, 31. Mai 2018

Top Ten Thursday ~ 367 ~ Want to read in 2018

Top Ten Thursday ~ 367 ~ Want to read in 2018



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"10 Bücher, die du in diesem Jahr auf jeden Fall noch lesen möchtest"



Ja, natürlich gibt es da bei den meisten von uns sicher mehr als 10, aber ich bin gespannt, welche davon auf eurer Top Ten Liste landen ...


"Das Schwert von Emberlain" von Scott Lynch

Seit Ewigkeiten warte ich auf den vierten Band und im Juni soll es endlich soweit sein! *.* Tja, haha, und während ich diesen Beitrag schreibe sehe ich auf der Verlagsseite, dass der ET schon wieder verschoben wurde, auf Dezember 2018 *grrrr* Aber nagut, das wäre ja auch noch dieses Jahr ^^

Locke Lamora – Lügner, Meisterdieb und wahrer Gentleman – und sein Kumpan Jean bestreiten ihr neuestes Abenteuer, und dieses Mal stecken sie in ernsten Schwierigkeiten: Der im Königreich der Sieben Ströme vor sich hin schwelende Konflikt ist einem offenen Krieg gewichen, der das Land ins Chaos zu stürzen droht. Auch die beiden Gentleman-Ganoven werden zu den Waffen gerufen. Und als ob das noch nicht schlimm genug wäre, drohen pikante Details über Lockes Vergangenheit in der Republik der Diebe ans Tageslicht zu kommen …



Dienstag, 29. Mai 2018

Rezension: Drache und Diamant von Kai Meyer

Drache und Diamant von Kai Meyer

Band 3 der Wolkenvolk Trilogie
Setting: historisches China
Genre: Urban Fantasy
empfohlen ab 12 Jahren

Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 416
Hardcover: nur gebraucht erhältlich
Taschenbuch: nur gebraucht erhältlich

1. Auflage: Juni 2007 im Loewe Verlag




--- ohne Spoiler ---

Das Wolkenvolk - eigentlich ein irreführender Name, denn auch wenn einer der Hauptprotagonisten, Niccolo, auf einer Welt in den Lüften lebt, spielt sich das meiste der Handlung doch in den weiten Ebenen Chinas ab, zur Zeit der Qing-Dynastie im Jahre 1760 nach Christus.

Doch Niccolos Welt steht kurz vor dem Untergang, denn die Aetherpumpen, die die Wolkeninsel und Heimat des Volks der Hohen Lüfte in Bewegung halten, stehen still und während Niccolo zur Rettung auf die Erde geschickt wird, kommt Alessia, die Tochter des Rates, hinter ein Geheimnis, dessen Tragweite die ganze Welt bedroht.


Montag, 28. Mai 2018

Rezension: Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert von Judith Rossell

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

von Judith Rossell

Band 1 der Reihe um Stella Montgomery
Genre: historisch angehauchtes Fantasy Abenteuer - ab 10 Jahren
Im Original: Withering-by-Sea. A Stella Montgomery Intrigue
übersetzt von Cornelia Panzacchi
Verlag: Thienemann
Covergestaltung: Nina Dulleck
Seitenzahl: 272
Hardcover: 13,99 €
1. Auflage: Jan 2018



Verlagsinfo

Ein magischer und packender Abenteuerroman für Kinder ab 10 Jahren – für alle Fans von „Lemony Snicket“
Stella hat sich heimlich aus dem Hotelzimmer ihrer drei schrulligen Tanten geschlichen. In der Eingangshalle schlafen einige Hotelgäste merkwürdig verrenkt in ihren Sesseln. Ob das mit dem Kerzenleuchter in Form einer Hand zusammenhängt? Als Stella ihn versehentlich umwirft, tropft statt Wachs Blut zu Boden. Plötzlich hört Stella Schritte. Sie verbirgt sich hinter einem Farngewächs und wird so Zeugin eines mysteriösen Verbrechens …


Sonntag, 27. Mai 2018

Im Mai sind wieder tolle Bücher bei mir eingezogen!

Heute möchte ich euch wieder zeigen, welche Neuzugänge in meinen Regalen gelandet sind. Lasst mir gerne eure Meinung da, falls ihr davon schon etwas gelesen habt oder vielleicht sogar jetzt euer Interesse wecken :)






Urban Fantasy Thriller: Der letzte Engel von Zoran Drvenkar (Band 1)

Klappentext: Motte ist sechzehn Jahre alt, als der Tod an seinem Fenster kratzt. An einem harmlosen Wochenende kurz nach Mitternacht bekommt er eine anonyme E-Mail:
sorry für die schlechte nachricht
aber wenn du aufwachst, wirst du tot sein
wir wollten nur, dass du das weißt
Mieser Scherz, denkt Motte, wird aber dennoch ein wenig nervös und beschließt, die Nacht durchzumachen. Natürlich schläft er ein und natürlich wacht er auf - und fühlt sich wie immer.
Bis darauf, dass sein Herz nicht mehr schlägt. Und dann sind da noch diese zwei Flügel auf seinem Rücken ...

Von Zoran Drvenkar hab ich bisher "Still" und "Sorry" gelesen, beide fand ich sehr ungewöhnlich umgesetzt, aber richtig gut. Deshalb bin ich jetzt sehr auf die Dilogie gespannt :)


Freitag, 25. Mai 2018

Rezension: Die fremde Prinzessin von Sabrina Qunaj

Die fremde Prinzessin von Sabrina Qunaj

Der vierte und letzte Band über die Geraldines
Genre: Historischer Roman
Setting: England / Wales 12. Jahrhundert

Verlag: Goldmann
Seitenzahl: 608
Taschenbuch: 10 €
Ebook: 8,99 €

1. Auflage: April 2018





Worum gehts?

Wie so oft bei historischen Romanen - keine Ahnung warum sie das machen - spoilert der Klappentext immens! Deshalb ein paar Worte dazu von mir:

Natürlich geht es weiter mit dem Geschlecht der Geraldines, hier mit Raymond Le Gros, der neben der Hauptprotagonistin Basilia de Clare eine wichtige Rolle spielt! Basilia ist das uneheliche Kind von Strongbow, Richard de Clare, den man sicher aus dem vorherigen Band noch kennt. Trotz seines hohen Standes ist Richard viel an seinen unehelichen Kindern gelegen und möchte auch ihnen ermöglichen, durch Ausbildung zum Ritter bzw. der Ehe mit hochgestellten Machthabern ein angemessenes Leben zu führen.
Basilia, zumeist Lia genannt, ist jedoch ein eher rebellisches Wesen das ihre Freiheit liebt und sich nicht den höfischen Sitten unterordnen will. Wie sie die damaligen Ereignisse erlebt und sich durch Rückschläge nicht unterkriegen lässt, wird auf sehr unterhaltsame und spannende Weise erzählt.


Donnerstag, 24. Mai 2018

Top Ten Thursday ~ 366 ~ Dicke Wälzer

Top Ten Thursday ~ 366 ~ Dicke Wälzer



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"Zeige deine 10 dicksten Bücher"



Nachdem wir im April ja Bücher mit weniger als 200 Seiten gesucht haben, müssen jetzt natürlich auch die dicken Wälzer ins Rampenlicht! Ich hab ja viele dicke Bücher und die meisten sind aus dem historischen Genre - ich hab aber versucht, auch andere Genre mit reinzumischen :)

Ich bin sehr gespannt, wie hoch bei euch die Seitenzahlen ausfallen!



Nie sollst du vergessen von Elizabeth George --- 928 Seiten

 
Krimi - Inspector Lynleys 11. Fall
An einem regnerischen Abend wird in London eine Frau überfahren. Es handelt sich eindeutig um Mord. Bei ihren Ermittlungen sehen sich Inspector Lynley und Barbara Havers bald einem düsteren Familiendrama gegenüber, in dem überzogener Ehrgeiz, falsch verstandene Liebe und verzweifelte Lügen bereits vor zwanzig Jahren tödliche Konsequenzen hatten. Und sie erleben irritiert, dass man sie von höchster Stelle aus bei ihren Recherchen zu behindern sucht. Doch Lynley und Havers lassen sich davon nicht beirren ...




Dienstag, 22. Mai 2018

Rezension: Ein plötzlicher Todesfall von J. K. Rowling

Ein plötzlicher Todesfall 

von Joanne K. Rowling

Im Original: The Casual Vacancy
übersetzt von Susanne Aeckerle, Marion Balkenhol
Genre: Roman / Drama

Verlag: Ullstein
Seitenzahl: 576
Taschenbuch: 11,99 €
Ebook: 9,99 €

1. Auflage: Dez 2013





Verlagsinfo

Als Barry Fairbrother plötzlich stirbt, sind die Einwohner von Pagford geschockt. Denn auf den ersten Blick ist die englische Kleinstadt mit ihrem hübschen Marktplatz und der alten Kirche ein verträumtes und friedliches Idyll, dem Aufregung fremd ist. Doch der Schein trügt. Hinter der malerischen Fassade liegt die Stadt im Krieg. Und dass Barrys Sitz im Gemeinderat nun frei wird, schafft den Nährboden für den größten Krieg, den die Stadt je erlebt hat.
Wer wird als Sieger aus der Wahl hervorgehen – einer Wahl, die voller Leidenschaft, Doppelzüngigkeit und unerwarteter Offenbarungen steckt?



Montag, 21. Mai 2018

Cover Monday ~ Der Glöckner von Notre Dame


Cover Monday ~ Der Glöckner von Notre Dame

 
Diese schöne Aktion, den Cover Monday, hab ich bei The emotional life of books entdeckt, wird ab jetzt aber von Moyas Buchgewimmel weitergeführt! Es geht darum, die schönsten Cover vorzustellen und endlich komme ich mal wieder dazu, mitzumachen :)


Das Cover heute ist spanisch und hab ich absolut zufällig bei goodreads entdeckt. Es ist ein Klassiker, den ich leider noch nicht gelesen habe - wenn es das Buch im deutschen mit diesen Covern gäbe, würde es aber sofort bei mir einziehen!


Sonntag, 20. Mai 2018

Meine Serien - The Alienist

The Alienist - die Serie

© serienjunkies.de

Das historische Crimedrama „The Alienist“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Caleb Carr, ist Ende des 19. Jahrhunderts in New York angesiedelt und erzählt die Geschichte von Dr. Laszlo Kreizler (Daniel Brühl), einem Experten im noch jungen Feld der Psychologie, Journalist John Moore und Polizeichef Theodore Roosevelt. Gemeinsam machen sie sich daran, einem der ersten Serienkiller der Stadt auf die Schliche zu kommen und bedienen sich dabei Disziplinen der Psychologie und der frühen forensischen Ermittlungsmethoden.
Quelle: serienjunkies.de

Mein Fazit: Die erste Staffel hat mir super gefallen! Freue mich auf weitere :)


Serienstart Deutschland 2018

Staffel 1 ~ 10 Folgen ✔
Staffel 2

Samstag, 19. Mai 2018

Rezension: Ulldart - Die dunkle Zeit von Markus Heitz

Die Quellen des Bösen von Markus Heitz

Der Abschluss der 6bändigen Ulldart Reihe "Die dunkle Zeit"
Genre: High Fantasy

Verlag: Piper
Seitenzahl: 832
Taschenbuch: 14 €
Ebook: 10,99 €

1. Auflage: März 2005




--- keine Spoiler ---


Meine Meinung

Nach meiner Rezension zu Band 1 wollte ich nicht zu jedem Band explizit meine Meinung schreiben, sondern lieber jetzt, nachdem ich alle gelesen habe, nochmal einen kleinen Rückblick auf die Reihe geben, die mir wirklich sehr gut gefallen hat!

Alles begann mit Lodrik, dem Thronanwärter von Ulldart, der sich zum Erstaunen aller sehr gewandelt hatte. Sein Berater Stoiko, sein Waffenmeister Waljakov und seine große Liebe Norina, sie alle spielen eine tragende Rolle in einem Land, in der Magie etwas außergewöhnliches ist. Eigentlich nur den Cerélern vorbehalten, den Heilern, taucht sie scheinbar plötzlich auch bei anderen auf und mit ihr ein Intrigenspinner, der nur auf die Rückkehr des rachsüchtigen Gottes Tzulan wartet. 

Freitag, 18. Mai 2018

Stöberrunde ~ lesenswerte Beiträge für euch über Buchnerds und Blogger

Stöberrunde


Einmal im Monat stelle ich euch Beiträge von anderen Blogs vor, die ich witzig, interessant oder lesenswert finde. 
Ihr könnt auch gerne mitmachen, indem ihr selber einen Post erstellt. Übernehmt bitte das Logo und verlinkt zu meiner Aktion! 
Und vergesst nicht, mir auch einen Link von eurem Beitrag dazu lassen, damit ich auch stöbern kann ;) Die Stöberrunde findet immer am vorletzten Freitag im Monat statt. Viel Spaß!


Donnerstag, 17. Mai 2018

Top Ten Thursday ~ 365 ~ Blumige Cover

Top Ten Thursday ~ 365 ~ Blumige Cover



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"10 Bücher mit Blumen / Pflanzen auf dem Cover"


Der Frühling ist und überall blüht es so schön ♥
Cover mit Blumen sind ja nicht so meins - deshalb hab ich das Thema auf "Pflanzen" ausgeweitet und hatte selbst da noch Schwierigkeiten. Aber trotzdem hab ich meine Liste voll bekommen - bis auf eins auch alle gelesen! :D


Dienstag, 15. Mai 2018

LeserStimmen ~ auch wenn der Tag nur 24 Stunden hat ...


Trallafittibooks hat mich dazu inspiriert mit ihrem Beitrag über ihr "Zeitmanagement" und wie man Lesen / Bloggen neben den ganzen alltäglichen Tausend Dingen die man zu tun hat, trotzdem mit unter den Hut bekommt.

Es ist gar nicht so leicht, aber man sollte sich einfach Prioritäten setzen, was einem jetzt tatsächlich wichtig ist und Spaß macht (!) und was man getrost auch mal liegen oder schleifen lassen kann.


Viele sagen ich lese viel --- ich sage: andere lesen noch mehr. Was man jetzt genau unter "viel" definiert sieht sicher jeder anders und muss jeder selbst für sich entscheiden. Wobei es jetzt an sich auch vollkommen egal ist, ob es viel oder wenig ist, hauptsache man macht es gerne ohne sich unter Druck gesetzt zu fühlen. Alleine schon dieser Ansatz bei einem Hobby ist ja eigentlich schon ein Widerspruch in sich ^^
Viel oder wenig, diese Worte passen mir da einfach nicht dazu, jeder sollte einfach dann lesen, wenn er Lust dazu hat!


Montag, 14. Mai 2018

Rezension: Die Legenden der besonderen Kinder von Ransom Riggs

Die Legenden der besonderen Kinder

von Ransom Riggs

Im Original: Tales of the Peculiar
übersetzt von Silvia Kinkel
Märchen und Legenden der besonderen Kinder

Verlag: Knaur
Seitenzahl: 208
Hardcover: 18 €
Ebook: 15,99 €

1. Auflage: April 2018




Verlagsinfo

Die Geschichte der ersten Ymbryne und der Entstehung der Zeitschleifen, die Sage vom Mädchen, dessen beste Freundin seine tote Schwester ist, oder das Märchen vom Wald der besonderen Tiere – jedes besondere Kind kennt die berühmten Erzählungen, die über Generationen in aller Welt gesammelt wurden.
Nun liegen die faszinierenden »Legenden der besonderen Kinder« endlich auch in schriftlicher Form vor - in hochwertiger Geschenk-Ausstattung mit zahlreichen Illustrationen

Sonntag, 13. Mai 2018

Litfaßsäule #5 ~ Ich fühle so tief ich kann von Liane Cornelius

Mein Blog ist (k)eine Litfaßsäule


Diese schöne Aktion hat sich Mona vom Tintenhain ausgedacht. In ihrem Post findet ihr alle Infos dazu!
Blogger bekommen ja immer wieder Anfragen von Autoren, die sich über Werbung oder auch
Rezensenten freuen würden. Da man als Blogger aber auch aussortieren muss, da man nicht genug Zeit für all die Bücher hat die man angeboten bekommt, hat Mona die Litfaßsäule ins Leben gerufen. Eine Möglichkeit, um diese Bücher vorzustellen, die man zwar nicht gelesen hat, aber man den Autor zumindest mit einer Bekanntmachung helfen möchte, an eventuelle Leser zu kommen.

 Auch mich erreichen immer wieder Anfragen und ich möchte euch heute dieses Buch vorstellen:

  "Ich fühle so tief ich kann" von Liane Cornelius


Samstag, 12. Mai 2018

Meine Serien ~ The Frankenstein Chronicles

The Frankenstein Chronicles - Die Serie

© serienjunkies.de

In der Mystery-Serie „The Frankenstein Chronicles“ steht der erfahrene und mit allen Wassern gewaschene Inspector John Marlott (Sean Bean) im Mittelpunkt des Geschehens, der Anfang des 19. Jahrhunderts in London seiner Pflicht als Gesetzeshüter nachgeht. Jedoch wird er schon bald von der britischen Regierung für einen besonderen Fall verpflichtet, der die Realtität mit den übernatürlichen Vorkommnissen der Londoner Unterwelt vermischt. Dabei stößt Marlott auf einige abscheuliche Entdeckungen, die ihm das Blut in den Adern gefrieren lassen.
Quelle: serienjunkies.de

Mein Fazit: Historisches London, düster, Morde ... solche Serien mag ich zurzeit anscheinend sehr gerne und einige laufen ja zurzeit auch :D Jedenfalls fand ich die erste Staffel nicht schlecht und hoffe, dass es bald mit der zweiten weitergeht.

Serienstart Deutschland 2016

Staffel 1 ~ 6 Folgen ✔
Staffel 2 ~ 6 Folgen

Freitag, 11. Mai 2018

Rezension: Die Stadt der verbotenen Träume von Emmi Itäranta

Die Stadt der verbotenen Träume

von Emmi Itäranta

Im Original: Kudottujen kujien kaupunki
übersetzt aus dem finnischen von Gabriele Schrey-Vasara
Genre: Low Fantasy

Verlag: Arctis
Seitenzahl: 368
Hardcover: 21,00 €
Ebook: 16,99 €

1. Auflage: Sept 2017





Inhaltsangabe auf Amazon


Eliana ist eine pflichtbewusste Weberin im prestigeträchtigen Haus der Spinnweben. Sie kann lesen und schreiben und sie kann träumen, eine Fähigkeit, die der »Rat" der Inselstadt strengstens untersagt. Niemand spricht über die Träumer, die in der Gesellschaft geächtet werden. Eines Tages wird ein junges Mädchen bewusstlos aufgefunden. Der einzige Hinweis auf ihre Identität ist ein Wort, das auf ihre Handfläche tätowiert wurde: Eliana. Als Eliana sich dem Geheimnis des Mädchens nähert, beginnt das Lügengebäude der Obrigkeit zu bröckeln.


Donnerstag, 10. Mai 2018

Top Ten Thursday ~ 364 ~ Da ist was Wahres dran ...

Top Ten Thursday ~ 364 ~ Da ist was Wahres dran ...



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"10 Bücher, die auf wahren Begebenheiten basieren"



Das Thema wurde ja gewünscht, allerdings tu ich mich da wirklich schwer. Solche Geschichten lese ich selten aber ich hab mich mal durchgewühlt, was ich denn so finden könnte - und ich hab tatsächlich genau 10 Stück gefunden! Im Einzelnen haben sie mir mal mehr, mal weniger gefallen.
Ich bin sehr gespannt, was ihr da heute alles ausgegraben habt :)



Die Mütze oder der Preis des Lebens von Roman Frister

Was Roman Frister, Schriftsteller und Journalist in Israel, hier vorlegt, ist so etwas wie eine literarische Selbstentblößung. Der Held seines autobiographischen Buches, zunächst der jüdische Junge aus gutem Hause im Polen der Kriegszeit, dann der junge Mann, der im Nachkriegspolen endlich im guten Leben ankommen will, schließlich der berühmte Journalist in Israel, geht "durch 77 Höllen, um zu erfahren, wie man überlebt".
Er ist kein Heiliger, und die Gesetze der "Zeit des Lichts" sind außer Kraft gesetzt. Auch im Ghetto und im Lager gelten Freundschaft und Menschlichkeit nichts, wenn der Strudel alle in den Abgrund zu reißen droht.
Mit schonungsloser Offenheit erzählt Frister seine Geschichte: die eines Lebenshungrigen, Liebhabers und Bohemiens, der sich sein Leben nicht mehr aus der Hand nehmen läßt.


Dienstag, 8. Mai 2018

Rezension: Vier Farben der Magie von V. E. Schwab

Vier Farben der Magie

von V. E. Schwab

Band 1 der Weltenwanderer Trilogie
Genre: Urban Fantasy
Im Original: A darker shade of magic
übersetzt von Petra Huber

Verlag: Fischer / TOR
Seitenzahl: 496
Taschenbuch: 9,99 €
Ebook: 9,99 €

1. Auflage: April 2017





Verlagsinfo
🜟 🜟 🜟 🜟 🜟 🜟 🜟 🜟 🜟 🜟 🜟

Es gibt vier Farben der Magie: Im roten London befindet sie sich im Gleichgewicht mit dem Leben. Im weißen London wird die Magie versklavt, kontrolliert, unterdrückt. Dem grauen London ist sie fast abhandengekommen. Und im schwarzen London hat sie das Leben selbst vertilgt.
Als einer der wenigen Antari springt Kell zwischen den verschiedenen Welten hin und her. Doch er führt ein Doppelleben: Er ist Botschafter der Könige, aber auch ein Schmuggler. Eines Tages wird ihm als Bezahlung für einen außergewöhnlichen Botengang ein schwarzer Stein zugesteckt. Dass es sich um ein mächtiges magisches Artefakt handelt, merkt er erst, als er sich von einem gefährlichen Feind verfolgt sieht, der ihm das gute Stück abjagen möchte und dabei vor keinem Mittel zurückschreckt.
Auf der Flucht trifft der Magier die gewitzte Diebin Delilah Bard, die Kell zunächst ausraubt, ihm dann aber hilft. Allerdings erwartet sie eine Gegenleistung von ihm ...


Montag, 7. Mai 2018

Cover Monday ~ The Forth Doth Awaken

Cover Monday ~ The Forth Doth Awaken

 

Diese schöne Aktion, den Cover Monday, hab ich bei The emotional life of books entdeckt, wird ab jetzt aber von Moyas Buchgewimmel weitergeführt! Es geht darum, die schönsten Cover vorzustellen und endlich komme ich mal wieder dazu, mitzumachen :)


Heute hab ich auch wieder ein sehr ungewöhnliches Cover - es ist der siebte Band einer Adaption auf Star Wars mit Shakespeare Charme und einer Portion Humor.


Sonntag, 6. Mai 2018

Auslosung zum Vollmond Gewinnspiel Special

Auslosung


Vielen Dank an alle fürs mitmachen und die vielen interessanten Fragen, die ihr der Autorin Melanie Meier gestellt habt. Ebenfalls ein großes Dankeschön an die Autorin selbst, die sich für jede einzelne Frage Zeit genommen und authentisch und ehrlich geantwortet hat. 

Das Gewinnspiel lief ja hier auf dem Blog sowie auf der Facebook Seite und ich freue mich, dass doch so viele Interesse an der spannenden Fourfold Saga gezeigt haben! 

Ich mache es kurz und schmerzlos und gratuliere allen drei Gewinnern recht herzlich:

Platz 1: Der Fourfold-Clan Band 1 und 2 als Taschenbuch
hat gewonnen: Rebecca R.

Platz 2: Der Fourfold-Clan Band 1 und 2 als Ebook
hat gewonnen: Jessica W.

 Platz 3: Der Fourfold-Clan Band 1 als Ebook
 hat gewonnen: Astrid A.


Meldet euch bitte direkt bei Melanie innerhalb der nächsten drei Tage, da wir ansonsten neu auslosen müssen.
Eure Daten werden nach Versendung selbstverständlich wieder gelöscht!

Für alle, die es verpasst haben: schaut gerne nochmal bei meinem Gewinnspiel Post vorbei, dort findet ihr das kleine Interview von mir mit Melanie Meier mit Infos rund um die Reihe und tollen Einsichten in ihre Schaffensweise ;)


Samstag, 5. Mai 2018

Die Harry Potter Studiotour von Warner Bros. in Watford bei London

 Die Harry Potter Tour der Warner Bros Studios

in Watford bei London


Ende März habe ich ja zusammen mit meiner Tochter meinen Sohn in London besucht - mit geplant war eine Tour bei den Warner Bros Studios in Watford, wo man die Sets und alles drumherum von Harry Potter besichtigen kann: was für ein geniales Erlebnis. Als absoluter Fan der Reihe ist mir da wirklich das Herz aufgegangen! <3 

Und natürlich möchte ich euch daran zumindest per Bildern teilhaben lassen!
Ich hab soviele Fotos gemacht und es war jetzt echt nicht einfach, rauszusuchen, welche ich euch zeigen soll, ich hab versucht, einen schönen Querschnitt von allem zusammenzustellen :)


Das sah von außen jetzt nicht unbedingt vielversprechend aus, aber die Tour war wirklich lang und groß und überhaupt ... es hat mich total verzaubert! Ich kann es allen Potterfans nur ans Herz legen ♥

Freitag, 4. Mai 2018

Rezension: Die Stimmen des Abgrunds von Peter V. Brett

Die Stimmen des Abgrunds

von Peter V. Brett

Genre: High Fantasy
Band 6 der Dämonen Reihe

Im Original: The Core (Demon Circle 5 - Part 2)
übersetzt von Ingrid Herrmann-Nytko
Verlag: Heyne
Seitenzahl: 560
Taschenbuch: 14,99 €
ebook: 11,99 €

1. Auflage: April 2018



 Verlagsinfo

Nach Das Leuchten der Magie ist Die Stimmen des Abgrunds der packende zweite Teil des fünften Bandes von Peter V. Bretts Dämonensaga, der im Original unter dem Titel The Core erschienen ist. Der letzte Krieg zwischen Menschen und Dämonen steht unmittelbar bevor, und die einzige Hoffnung der Menschheit ruht nun auf Arlen, seiner Frau Renna und seinem Rivalen Jardir. Denn nur, wenn es ihnen gelingt, den Willen eines der mächtigen Dämonenprinzen zu brechen und ihn zu zwingen, sie in den Abgrund zu führen, werden sie die dort herangezüchtete Dämonenarmee aufhalten können. Aber noch ist der Sieg gegen die Dämonen nur ein Traum …


Donnerstag, 3. Mai 2018

Top Ten Thursday ~ 363 ~ Titel ABC: Der Abschluss mit X, Y oder Z

Top Ten Thursday ~ 363 ~ Titel mit X, Y oder Z



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"10 Bücher, deren Titel mit einem X, Y oder Z beginnt"



So, jetzt sind wir tatsächlich am Ende des Titel ABCs angelangt! Ich fand die Aufgaben ja immer spannend, denn es war bei manchen Buchstaben gar nicht einfach was zu finden, bei anderen wiederum die Auswahl wegen der Fülle etwas schwierig. Aber es sind immerhin oft mal ganz andere und unbekanntere Bücher auf den Listen gelandet - das fand ich sehr schön :)


Dienstag, 1. Mai 2018

Mein Monat April ~ ein Rückblick für euch



Der April war relativ ruhig - zum Glück. Nachdem der Jahresanfang immer wieder turbulent und stressig war hab ich mich gefreut, wieder etwas verschnaufen zu können :) 
Beim Lesen hatte ich auch ein gutes Händchen, denn fast alle Bücher haben mir richtig gut gefallen und konnten mich sehr begeistern! Auch hab ich nach langer Zeit mal wieder ein Hörbuch gehört - "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie, ist ja auch eine meiner liebsten Geschichten von ihr!

Außerdem ist gestern wieder eine Verlosung zum Vollmond für euch gestartet: dieses Mal ein Special, denn die Autorin Melanie Meier hat für euch tolle Gewinne bereit gestellt. Anlass ist die Veröffentlichung der Fortsetzung zur Fourfold Saga und ich kann euch nur empfehlen, es euch mal näher anzuschauen! Alle Infos dazu findet ihr *hier im Beitrag*


Beliebte Beiträge im April

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com