Donnerstag, 28. August 2014

Aktion: Top Ten Thursday

 

Bei dem tollen Thema bin ich natürlich auch wieder mit dabei!
Jeden Donnerstag wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Aufgaben gibts jede Woche neu bei Steffis Bücher Bloggeria

Die Aufgabe für diese Woche lautet:

"10 Bücher, deren Titel nur aus einem Wort besteht"


Das war nicht allzu schwer - allerdings hätte ich da auch 2-3 Titel aus der letzten Woche übernehmen können, aber ich habe mir dann gedacht, ich stelle euch lieber neue vor - ich hätte da sicher auch 20 gefunden! :D

Ich habe auch noch einige mit "Untertitel" gehabt, habe die aber extra rausgelassen ... es war auch sehr schwierig, hier eine Reihenfolge für die Nominierungen zu bestimmen, aber ich denke, ich habs ganz gut hinbekommen ^^



Platz 10 "Starters" von Lissa Price
Dystopie (Rezi)

Nach einer Katastrophe gibt es nur noch sehr alte und junge Menschen. Die 16-jährige Callie und ihr kleiner Bruder kämpfen auf der Straße ums Überleben. Sie entschließt sich, bei der Body Bank ihren Körper an einen alten Menschen zu verleihen. Sie lässt ihr Bewusstsein ausschalten, während eine reiche Mieterin die Kontrolle über ihren Körper übernimmt. Aber Callie erwacht früher als geplant, in einem fremden Leben und bald findet sie heraus, dass ihr Körper zu einem ganz anderen Zweck gemietet wurde - um einen furchtbaren Plan zu verwirklichen, den Callie um jeden Preis verhindern muss ...


linie-0260.gif von 123gif.de


Platz 9 "Speechless" von Hannah Harrington
Jugendbuch (Rezi)

Neuigkeiten verbreiten, über andere reden – Gossip-Girl Chelsea liebt es. Als sie auf einer Party Zeugin einer intimen Situation wird, erzählt sie natürlich allen davon. Mit schrecklichen Folgen: Ihr Freund Noah wird so zusammengeschlagen, dass er im Koma landet; die Polizei ermittelt; und Chelsea wird von allen gemieden. Um ihren Fehler nicht zu wiederholen, legt sie ein Schweigegelübde ab, genau wie der buddhistische Mönch, über den sie gelesen hat. Einen Monat will sie schweigen, in der Schule und zu Hause. Manche hassen sie dafür– aber plötzlich öffnen sich in ihrer stillen Welt Türen: zu einem wunderbaren Jungen, zu Menschen, die ihr verzeihen könnten. Vorausgesetzt, sie kann sich selbst verzeihen.

linie-0260.gif von 123gif.de

Platz 8 "Wild" von Lena Klassen
Dystopie (Rezi)

Gezähmte Gefühle. Eine Welt ohne Krankheit und Kummer. Kein Leid und keine Leidenschaft. Einmal wöchentlich bekommt jeder in "Neustadt" seine Glücksinjektion. Trotzdem ist die siebzehnjährige Pi nicht so glücklich wie alle anderen. Stimmt etwas nicht mit ihr? Oder warum darf sie nicht mit Lucky zusammen sein, ihrem besten Freund? Anders zu sein ist gefährlich, denn hinter dem Zaun, der "Neustadt" umgibt, liegt die Wildnis. Dort herrschen noch Krankheit und Gewalt - und dorthin werden alle verbannt, die aus der Reihe tanzen. Dann geschieht etwas Unfassbares: Die Glücksdroge versagt. Und plötzlich steht Pi vor der Entscheidung ihres Lebens: Liebe oder Freiheit?

linie-0260.gif von 123gif.de

Platz 7 "Landsby" von Christine Millman 
Dystopie (Rezi)

 Die achtzehnjährige Jule gehört zu den wenigen fruchtbaren Frauen in der streng von der Außenwelt abgeschotteten Kolonie. Eigentlich ein Glücksfall, denn nun darf sie an dem von der Regierung entwickelten Reproduktionsprogramm teilnehmen, das ihr Ansehen und Reichtum verspricht. Doch Jule ist alles andere als glücklich. Sie will sich keinem Programm beugen, das sie zwingt, Kinder zu gebären, die ihr gleich nach der Geburt genommen werden. Als sie dennoch teilnehmen muss, merkt sie sofort, dass etwas nicht stimmt. Die Probandinnen benehmen sich komisch. Und was geschieht mit den Säuglingen? Heimlich beginnt sie, nach Antworten zu suchen und findet eine grausige Wahrheit, die ihr nur eine Wahl lässt...

linie-0260.gif von 123gif.de

Platz 6 "Illuminati" von Dan Brown
Thriller

Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der "Illuminati". Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde Antimaterie entwendet.





linie-0260.gif von 123gif.de

Platz 5 "Ellin" von Christine Millman
Fantasy (Rezi)

Seit Ellin als Einzige aus ihrer Familie einen räuberischen Überfall überlebt hat, muss sie ihren Lebensunterhalt als Leibdienerin des grausamen Lord Wolfhards bestreiten. Als Ellin sich ihm verweigert, prügelt er sie beinahe zu Tode. Getrieben von einem unbändigen Überlebenswillen gelingt ihr die Flucht in die Wildnis, wo sie auf Kylian und seine Gefährten trifft, die sie aufnehmen und gesund pflegen. Doch ihre Retter sind mehr, als sie vorgeben zu sein, und auch Ellin hütet ein Geheimnis, das nur Lord Wolfhard kennt und das sie alle in Gefahr bringt.




linie-0260.gif von 123gif.de

Platz 4 "Vollendet" von Neal Shusterman
Dystopie (Rezi)


Der 16-jährige Connor hat ständig Ärger. Risa lebt in einem überfüllten Waisenhaus. Lev ist das wohlbehütete Kind strenggläubiger Eltern. So unterschiedlich die drei auch sind, eines haben sie gemeinsam: Sie sind auf der Flucht. Vor einem Staat, in dem Eltern ihre Kinder im Alter von 13 bis 18 Jahren „umwandeln“ lassen können. Die Umwandlung ist schmerzfrei. Jeder Teil des Körpers lebt als Organspende in einem anderen Organismus weiter. Aber … wenn jeder Teil von dir am Leben ist, nur eben in jemand anderem ... lebst du dann, oder bist du tot?



linie-0260.gif von 123gif.de

Platz 3 "Tintenherz" von Cornelia Funke
Fantasy

In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Er warnt Mo vor einem Mann namens Capricorn. Am nächsten Morgen reist Mo überstürzt mit Meggie zu ihrer Tante Elinor. Elinor verfügt über die kostbarste Bibliothek, die Meggie je gesehen hat. Hier versteckt Mo das Buch, um das sich alles dreht. Ein Buch, das Mo vor vielen Jahren zum letzten Mal gelesen hat und das jetzt in den Mittelpunkt eines unglaublichen, magischen und atemberaubenden Abenteuers rückt, eines Abenteuers, in dessen Verlauf Meggie nicht nur das Geheimnis um Zauberzunge und Capricorn löst, sondern auch selbst in große Gefahr gerät.



linie-0260.gif von 123gif.de

Platz 2 "Siddhartha" von Hermann Hesse
Philosophischer Roman (Rezi)

Die weltberühmte Legende von der Selbstbefreiung eines jungen Menschen aus familiärer und gesellschaftlicher Fremdbestimmung zu einem selbständigen Leben, zeigt, daß Erkenntnis nicht aus Lehren zu vermitteln ist, sondern nur durch eigene Erfahrung erworben werden kann. Hermann Hesse erzählt die fiktive Lebensgeschichte Buddhas - Siddhartha ist sein Vorname - und ergründet, "was allen Konfessionen und menschlichen Formen der Frömmigkeit gemeinsam ist, was über allen nationalen Verschiedenheiten steht, was von jeder Rasse und von jedem einzelnen geglaubt werden kann". 




 linie-0260.gif von 123gif.de

Platz 1 "Weiberregiment" von Terry Pratchett
Fantasy - eins meiner Lieblingsbücher aus der Scheibenwelt :)

Das bettelarme Borograwien bringt die einzige Großmacht der Scheibenwelt gegen sich auf, das ferne Ankh-Morpork. Im Tal des Kneck stehen sich die Heere gegenüber, Flüchtlingsströme sind unterwegs, und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Allianz der Feinde den Sieg über Borograwien erringt. Da entschließt sich die junge Polly Perks, heimlich Soldat zu werden, um ihren Bruder Paul aus dem Militär heimzuholen. Und obwohl es in Borograwien streng verboten ist, dass Frauen sich wie Männer kleiden, argwöhnt Polly bald, dass sie nicht der einzige weibliche Soldat ist …





Sooo, das waren meine 10!
Welche Bücher mit Ein-Wort-Titel habt ihr denn so im Regal stehen? Gibts einen absoluten Favoriten?
Ich bin gespannt! :)



Kommentare:

  1. Hallöchen,

    habe dich auf der Seite von Seffi gesehen... und wow du hast dir ja echt viel Mühe gegeben mit deinem Post. Gefällt mir wirklich sehr gut. Leider kenne ich nicht viele Bücher davon.
    Aber Tintenherz habe ich auch heute auf meiner Liste =)
    Das Buch fand ich wirklich gar nicht so schlecht, eigentlich eine echt gute Geschichte. Durch Teil 2 und 3 habe ich mich aber eher durchgequält...
    Ja und Illuminati kenne ich vom sehen her, aber ähm ja ist denke ich nicht so meins.

    Liebe Grüße
    werde dir ab jetzt folgen =)
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Oh, das freut mich Alina :)
      Tintenherz fand ich soooo toll, vor allem der Schreibstil hats mir angetan. Und auch der zweite und dritte Band, ich mag die ganze Trio total gerne. Freu mich jetzt auch schon auf den dritten Band von Reckless, der erscheint ja jetzt bald. Dann gehts weiter in der Tintenwelt :D

      Löschen
  2. Illuminati und Tintenherz kenne ich und speechless will ich schon lange lesen - aber irgendwie kommen mir immer andere Bücher dazwischen. Ich brauche dringend mehr Zeit :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, die Zeit :) Ich würde auch gerne noch jeden Tag 5 Stunden dranhängen, reine Lesezeit *g*

      Löschen
  3. Hm, schön das auch einige Bücher in Deiner Top-Ten sind , die sich selber schon gelesen habe.

    Starters und besonders Vollendet, ist ein extrem gutes und lesenswertes Buch für meinen Geschmack.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    Tintenherz haben wir ja wie schon festgestellt heute gemeinsam. Ansonsten kenne ich natürlich noch "Siddhartha". Ab und zu lese ich ja Klassiker sehr gern.
    "Vollendet" liegt noch auf meinem SUB. "illuminati" und "Starters" stehen auf meiner Wunschliste. "Wild" und "Landsby" kannte ich noch gar nicht. Beide klingen aber so interessant, dass die Wunschliste wohl gerade mal schwupps um 2 Bücher gewachsen ist.
    Eine echt interessant Liste also wie ich finde.

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Vollendet unbedingt lesen! Vor allem kommt ja jetzt bald der dritte Teil raus, die Bücher sind so toll ♥

      Landsby ist von Christine Millman, genauso wie Ellin, sie schreibt wirklich schön :)
      Und Wild werde ich demnächst auf Wandertour schicken - vielleicht willst du da ja auch mitmachen? http://blog4aleshanee.blogspot.de/p/weltenwanderung.html

      Löschen
  5. Hallo Aleshanee,
    das ist ja eine tolle Liste, richtig sympathisch! Gemeinsamkeiten haben wir hier gar keine, zumindest nicht, was die Top Ten betrifft.
    "Vollendet" und "Tintenherz" habe ich gelesen, mit der Starters/Enders-Dilogie will ich bald beginnen und die anderen Bücher sagen mir nichts. Natürlich, Terry Pratchett kenne ich vom Namen her.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)
    Du hast ja eine richtige Rangliste gemacht :O . Mir wäre das glaube ich einfach zu schwer gefallen, auch wenn wohl "Saeculum" bei mir auf Platz 1 gestanden hätte, aber der Rest wäre einfach zu schwierig gewesen, weil ich teilweise die Bücher noch nicht gelesen habe.
    "Tintenherz" und "Starters" befinden sich noch auf meinen Sub. Da "Tintenherz" so eine hohe Position bei dir hat, sollte ich wohl bald mit der Trilogie anfangen. Von Terry Pratchett habe ich noch nichts gelesen, weiß aber auch nicht, ob es wirklich was für mich wäre.
    "Vollendet" steht auf meiner Wunschliste.
    Tolle Liste.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von U. Poznanski hab ich ja leider noch nichts gelesen, werde das aber bald ändern ;)
      Tintenherz unbedingt lesen, das ist so eine tolle Reihe und auch Reckless, das spielt ja auch in der Tintenwelt :)
      Und Vollendet ist auch superspannend, da kommt jetzt bald der dritte Teil!

      Terry Pratchett ist nicht jedermanns Sache, aber ich finds genial ♥

      Löschen
  7. Hey =)
    Na ein paar Bücher von deiner Liste habe ich auch noch zu Hause rumkullern bzw. auf der Wuli stehen =)
    Auf "Speechless" bin ich schon sehr gespannt =)
    Tolle Liste =)
    Wünsche dir einen sonnigen Tag =)
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
  8. Bei Starters muss ich immer an Essen denken ...

    Weiberregiment ist auch auf meiner Liste :D
    Ansonsten kenne ich leider keinen deiner Titel hier :/
    Also ich hab keinen gelesen, denn Tintenherz z.B. möchte ich unbedingt noch haben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Tinten Trio, der Schreibstil ist da einfach wunderschön - und auch den Nachfolger Reckless, da kommt ja jetzt bald der letzte Teil, freu mich schon tierisch drauf! :D

      Löschen
  9. Eine tolle bunt gemischte Liste! Kennen tu ich fast alle, gelesen habe ich aber noch keines. Speechless ist aber unbedingt noch auf meiner Liste :)

    LG Doris

    AntwortenLöschen
  10. "Tintenherz" steht auch in meinem Regal, wenn auch nicht auf meiner Liste. Der erste Band hat mir ja wirklich gut gefallen und ich mochte die Idee dahinter sehr, aber bei Band 2 habe mich auch regelrecht durchgequält, da hat die Idee den sehr sehr einfachen Erzählstil dann für mich nicht mehr aufwiegen können. Aber ist ja auch ein Kinder-/Jugendbuch, insofern ist das ja völlig ok so. Band 3 habe ich dann gar nicht mehr gelesen. Obwohl das im Regal schon doof aussieht, wenn man weiß, dass da eigentlich ein drittes Buch dazugehört! ;D

    AntwortenLöschen
  11. Mahlzeit,

    zwar haben wir kein Buch gemeinsam, dafür habe ich von deiner Liste bereits Starters, Illuminati und Tintenherz gelesen ^^

    Liebe Grüße

    Kerry

    AntwortenLöschen
  12. Oh jeeeee, wenn ich mich so durch die Blogs klicke stelle ich fest, daß ich noch viel zu wenig gelesen habe in meinem Leben :-)

    Aus Deine Liste kenne ich nur "Illuminati" - das war es.

    AntwortenLöschen
  13. "Tintenherz" hab ich auch. "Starters" fand ich nicht so toll, deshalb hab ich es rausgelassen. Ich hatte aber auch genügend Auswahl :)

    AntwortenLöschen
  14. Huhu, das einzige Buch, was ich von dir kenne ist "Tintenherz". Ich liebe dieses Buch, aber ich habe es nicht auf meine Liste gesetzt, weil ich es schon ziemlich oft drauf hatte... Aber dran gedacht habe ich auch :)

    AntwortenLöschen
  15. Ich kenne Wild, Tintenherz und Starters, wobei ich Starters ziemlich dämlich fand xD Wild dagegen fand ich super :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Starters ging noch, die Idee fand ich irgendwie spannend, aber Band 2 war dann nicht mehr so gut, da hat einiges gefehlt ...

      Löschen
  16. Gelesen hab ich zwar nur "Starters" und "Weiberregiment", aber die anderen Bücher hören sich auf jeden Fall spannend an!

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Liste, ich glaube "Starters" und "Ellin" muss ich mir mal merken. Die klingen beide spannend und nach meinem Geschmack. :)

    LG
    Svenja

    AntwortenLöschen
  18. Huhu,

    von deiner Liste habe ich immerhin schon 3 Bücher gelesen: "Illuminati", "Tintenherz" und "Siddharta" - ist nur alles schon etwas länger her ... Von den anderen habe ich zwar schon gehört, sie aber bisher nciht gelesen. Aber das kann ja noch kommen. ;-)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Liste :)
    "Speechless" hat mir damals sehr gut gefallen und "Vollendet" mochte ich auch, obwohl das Setting ziemlich unwahrscheinlich ist. Ich meine, als ob das jemals eintreffen würde, dass man die eigenen Kinder zur "Vollendung" schicken könnte -.-

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, bei den meisten Dystopien ist das Setting unwahrscheinlich ;)

      Löschen
  20. Interessante Liste! Leider hab ich davon noch keines gelesen! Aber "Tintenherz" wollte ich schon längst gelesen haben!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tintenherz ist so wunderschön geschrieben, unbedingt lesen! :)

      Löschen
  21. Huhu!
    Schon lustig, da haben wir ja 2 gleiche Bücher auf der Liste:)
    "Landsby" wartet noch auf meinem Reader, ebenso im Regal steht die Tintenwelt-Trilogie und "Vollendet" muss ich noch unbedingt haben. Hab gerade gesehen, dass es das jetzt sogar schon als TB gibt!

    Hab einen schönen Abend:)

    GLG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem kommt jetzt dann von Vollendet schon Band 3 raus!!! :D
      Ich bin schon so gespannt, wie es weitergeht, ich hoffe, der letzte Teil hält, was die ersten beiden versprochen haben!

      Löschen
  22. aaawww, tintenherz <3 Daran hab ich gar nicht gedacht, aber ich liebe es. Illuminati und die anderen Büchern von Dan Brown hätte ich auch noch in meinem Bücherregal gehabt.

    AntwortenLöschen
  23. Ich finde sternenstaub,und einige deiner Bücher Klasse :-)

    AntwortenLöschen
  24. Hey :)

    Also gelesen habe ich von deiner Liste tatsächlich noch gar nichts oO
    Aber Starters wollte ich schon länger mal lesen und Illuminati steht hier auch bei mir rum, weil mein BRuder es mir "hinterlassen" hat ;)
    Mit Herrmann Hesse stehe ich etwas auf Kriegsfuß, seit ich den Steppenwolf in der Schule lesen musste :P

    lg, Jay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Klassiker lese ich sehr selten, gefallen mir einfach nicht.
      Aber der Hintergrund zu dem Buch hat mich interessiert und es hat so eine beeindruckende Botschaft, da muss man wirklich drüber nachdenken und die ganze Philosophie, die er rüberbringen will, erstmal begreifen. Ich fands toll (und es ist ja auch nicht lang ;) )

      Löschen
  25. Huhuu tolle Auswahl hast du da, ich glaub da wächst gleich die WuLi. Tintenherz habe ich auch auf meiner Liste :) glg Franzi

    AntwortenLöschen
  26. Huhu Alex,

    das ist ja auch mal ne coole Aktion, ich glaub ich häng mich da nächste Woche einfach mal dran :) Von den Büchern die du aufgelistet hast, hab ich schon einiges gelesen, am besten gefallen hat mir wohl Speechless, das war total toll.

    Ich lass dir liebe Grüße hier !
    Ina

    AntwortenLöschen
  27. Hallöchen,

    sorry das ich nicht schon eher geschrieben habe ich war die Woche etwas durch Krankheit aus der Bahn geworfen worden. :)

    Keines deiner Bücher befindet sich auf meiner Liste, aber an Tintenherz hatte ich gar nicht gedacht. Habe ich auch im Schrank zu stehen. Ellin wurde mir von meiner Ohrenärztin empfohlen.

    Liebe Grüße
    Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich hoffe, dir geht es jetzt wieder gut? *daumendrück*

      Du redest mit deiner Ohrenärztin über Bücher? *g* Das ist ja super! Da geht man doch gerne hin :)

      Löschen
    2. Mir tut der Hals noch weh, aber ansonsten geht es schon besser.

      Bei mir ist der Ohrenarzt, dass was für anderere der Zahnarzt ist, ich bin sehr traumatisiert und panisch, sobald mir da jemand zu nahe kommt. In diesem Jahr haben wir (die Ärztin) und ich entdeckt das wir beide verrückt nach Büchern sind. Mir hilft es jetzt immer, wenn wir darüber reden, ruhig sitzen zu bleiben. xD

      Liebe Grüße
      Cindy

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________