Donnerstag, 11. Dezember 2014

Top Ten Thursday - 10 Bücher, die dich wochenlang nicht losgelassen haben

 

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Aufgaben dazu gibts immer neu bei
Steffis Bücher Bloggeria

Die Aufgabe für diese Woche lautet:

"10 Bücher, die dich wochenlang nicht losgelassen haben"

Hier musste ich schon etwas in mich gehen ... diese Bücher haben mich vor allem wegen der Thematik noch lange beschäftigt, eigentlich bis heute. Ich bin kein Freund der heutigen Gesellschaft - das Profitdenken, der Egoismus, der Herdentrieb ... und das fehlende Gefühl zur Gemeinschaft.
Deshalb findet ihr heute in meiner Liste hauptsächlich die Bücher, die Themen aus diesem Bereich widerspiegeln und mein Denken verändert bzw. angestubst haben.


Platz 1 
Ismael von Daniel Quinn
Die Erklärung zur Entwicklung der Gesellschaftstruktur der Menschen ist so genial und metaphorisch beschrieben ... das Buch hat mich sehr beeindruckt und zum Nachdenken gebracht, auch heute noch!
Ich will es unbedingt nochmal lesen, denn es ist schon ein paar Jahre her!
  

Platz 2
Harry Potter Reihe von Joanne K. Rowling
Ja, auch diese Reihe hat mich auch nachhaltig beeindruckt. Was die Autorin hier geschaffen hat ist für mich einzigartig und die Themen um Freundschaft, Mut und Vertrauen haben mich sehr berührt.



Platz 3
Niemand liebt November von Antonia Michaelis
 Hier wird eine Randgruppe unserer Gesellschaft angesprochen: die Einsamen, die Verlorenen, die Suchenden unter uns, denen die Chance auf ein "normales" Leben von  Anfang an versagt worden ist. Ihren Kampf ums Überleben kann man nur schwer nachvollziehen, doch die Autorin hat es geschafft, dieses bedrückende Thema in wunderbaren Worte zu kleiden und damit noch mehr zu berühren.


Platz 4
Vollendet Reihe von Neal Shusterman
Eine Dystopie, die sehr viele Fragen zu unserer Gesellschaft aufwirft: Nach welchem Wert wird ein menschliches Leben gemessen? Können bzw. dürfen andere darüber bestimmen, ob ein menschliches Leben wertlos ist? Dürfen wir in den natürlichen Prozess eingreifen und mit welchen Mitteln? Sehr aktuelle und brisante Themen und ich bin sehr gespannt, was in den Fortsetzungen noch passieren wird.


Platz 5
Momo von Michael Ende
Wie ihr schon seht, denke ich gerne und oft über die Menschen und ihre Entwicklung in der Gesellschaft nach - das Problem der Zeit, wie der Autor es hier aufgreift, ist sehr schön beschrieben und zeigt deutlich, wie wenig Zeit uns selbst bleibt, je mehr wir uns beeilen und dem Stress nachgeben. Immer aktuell ... (leider)


Platz 6
Apfeldiebe von Michael Tietz
 Ein Thriller, der mir wirklich unter die Haut gegangen ist. Mit Kindern als Charakteren, die in einer Ausnahmesituation funktionieren müssen und zeigen, was hinter ihrer Fassade steckt und sich damit offenbart, wie stark oder schwach der menschliche Geist sein kann


Platz 7
Waringham Reihe von Rebecca Gablé
 Abgesehen von der Spannung und dem gut recherchierten Hintergrund zum Mittelalter finde ich es extrem interessant zu sehen, wie die Menschen früher gelebt (und überlebt) haben mit dem Blick auf heute. Was die Menschen, Frauen, aber auch die Männer, aushalten und erdulden mussten und sich trotzdem durchs Leben gekämpft und nicht aufgegeben haben, fasziniert mich jedes Mal und klingt noch lange nach


Platz 8
Der Krieg der Käuze von Martin Hocke
 Einer von drei Bänden, die alle die gleiche Handlung, aber aus anderer Perspektive beschreiben. Es geht um drei "Völker" und somit Gesellschaftsschichten, die der Autor hier in ein phantastisches (Feder)Kleid packt: Die Steinkäuze, die Waldkäuze und die Schleiereulen. Das Buch möchte ich auch unbedingt nochmal lesen, denn es ist auch schon ca. 15 Jahre her und ich weiß nicht mehr viel davon


Platz 9
Sofies Welt von Jostein Gaarder
Ich geb zu, ich kann mich heute nicht mehr wirklich gut dran erinnern, aber ich weiß, dass ich damals (vor 20 Jahren?), sehr beeindruckt war und die Philosophie mir zum ersten Mal begegnet ist. Auch wenn ich nicht mehr wirklich viel weiß, hat es mich damals doch lange nicht losgelassen :)


Platz 10
Das Buch hab ich erst gelesen und es wird mich sicher noch eine Weile beschäftigten. Viel Symbolik und alte Mythen - so ganz habe ich die Zusammenhänge nicht verstanden, ich hoffe, das kommt noch.




Welche Bücher hättet ihr genommen? Macht ihr euch immer noch Gedanken über die Handlung, die Thematik oder die Charaktere?


Kommentare:

  1. Huhu Liebes,

    Harry Potter habe ich auch auf meiner Liste :)

    Vollendet ist mir jetzt echt schon oft auf Listen begegnet. Ich glaube ich sollte mir das auch mal zulegen :)

    Hier mein TTT

    http://lovinbooks4ever.blogspot.de/2014/12/aktion-ttt.html

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab jetzt leider gehört, dass Band 4 der Vollendet Reihe nicht übersetzt werden soll O.O Aber ich frag selber nochmal beim Verlag nach, weil ichs einfach nicht glauben kann!!!! Das wäre soooo schade!

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    gemeinsam haben wir kein Buch, wobei ich einige von deiner Liste kenne ^^

    Liebe Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, Aleshanee!

    Deine Bücher kenne ich fast alle nicht. Nur eines davon und das haben wir sogar gemeinsam: "Vollendet" von Neal Shusterman! Das hat mich richtig mitgenommen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Alex,

    oh das ist eine tolle Liste, die Idee Bücher zu wählen die dich nachhaltig beeindruckt bzw. beeinflusst haben finde ich total gut, auf die Idee bin ich gar nicht gekommen :P

    Ich schreib mir direkt mal ein paar Titel auf, denn gelesen hab ich davon bisher nur Sofies Welt und das ist, wie bei dir, bestimmt schon gute 15 - 20 Jahre her.

    Ich wünsch dir einen tollen Donnerstag.
    Alles Liebe Ina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo und guten Morgen,

    Vollendet..klar das schlägt einfach ein in seiner Thematik und Auswirkung auf die Gesellschaft und Menschheit.
    Tolle Bücher, jedes für sich!

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Aleshanee

    Harry Potter hat es auch auf meiner Liste geschafft :) ich liebe diese Reihe einfach! Momo ist ein Klassiker, habe ich einmal als Kind gelesen und eigentlich würde ich es gerne noch einmal lesen aber mit meinem SuB weiss ich nicht ob ich es schaffen werde! ;)

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen.

    Wir haben keine Übereinstimmung, allerdings kenne ich die Hälfte deiner aufgelisteten Bücher nicht ^^
    Bei Niemand liebt November kann ich mir das gut vorstellen, Antonia Michaelis schreibt einfach toll.
    Auf meiner Liste ist auch eines von ihr.

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
  8. Hey,

    wir haben nur Harry Potter gemeinsam. :) aber was du zu Vollendet schreibst, klingt total interessant :) deshalb man ich mich da mal schlauer^^

    Lieben Gruß
    Eva

    AntwortenLöschen
  9. Hey Alex =)

    Wir haben kein Buch gemeinsam.
    Ich habe den ersten Band von Vollendet auf meinem SuB liegen =) Mal sehen ob der mich begeistern kann =)
    Harry Potter habe ich zwar auch gelesen aber ich bin jetzt nicht so ein wirklicher Fan ^^ Klar sind sie toll geschrieben und ich habe sie auch gerne gelesen aber mehr auch nicht =)
    Interessante Liste =)
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
  10. Huhu!
    Diese Woche haben wir auch kein Buch gemeinsam.. Ich hab Harry Potter irgendwie vergessen :D Also bei einigen Büchern auf meiner Liste, liegt es an den Charakteren (z.B. bei Ein Mann namens Ove), bei anderen, an der Handlung oder dem Ende ^_^
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag <3
    Henny

    AntwortenLöschen
  11. Von deiner Liste habe ich nur die Harry-Potter-Reihe gelesen (gut, und zwangsweise Sofies Welt) aber die anderen Bücher kenne ich nicht.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  12. Hey Alex

    Uff, gerade habe ich es auch noch geschafft, meine zehn Titel online zu stellen ....
    Von deinen habe ich schon "Momo" (das war wegen meinen Haaren früher sogar mal mein Spitzname.), Harry Potter und Sofies Welt gelesen. Letzteres konnte mich aber irgendwie nicht richtig packen, hatte meine liebe Mühe damit.
    "Vollendet" und "Niemand liebt November" (das wollte ich ja eigentlich im November lesen ...) habe ich noch vor mir. Ich bin mir aber gerade am Überlegen, ob ich "Vollendet" noch beginnen soll, wenn da der finale Band nicht übersetzt wird und Band 3 mit einem fiesen Cliffhanger aufwartet.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich werd erstmal nachfragen beim verlag, ob das Gerücht überhaupt stimmt. So wirklich glauben kann ich s ja nicht ^^

      Löschen
  13. Hey,

    Vollendet muss ich auch mal lesen :) Habe ich jetzt schon auf einigen Blogs entdeckt :)

    LG

    AntwortenLöschen
  14. hi du,
    wir haben heute harry potter gemeinsam :)

    LG

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen,

    Sofies Welt habe ich auch vor einer ganzen Weile gelesen und kann mich auch kaum mehr an die ganzen Philosophen erinnern. Aber dennoch ein tolles Buch!
    HP hätte es auch auf meiner Liste geschafft, aber ich habe diese Reihe einfach schon zu oft aufgelistet. Vollendet muss ich wohl bald mal von meiner WuLI befreien müssen :D

    LG BookChrissi

    AntwortenLöschen
  16. Hei :D

    Momo ist auch echt soo eine tolle Geschichte, ich hatte das als Kind auf Kassette und habe das mindestens 10 Mal gehört. :D sonst habe ich ausser unseren beiden Übereinstimmungen (Vollendet & Harry Potter) keines der Bücher gelesen.

    glg Nadja <3

    AntwortenLöschen
  17. Hi!

    "Harry Potter" habe ich irgendwie total vergessen, als ich meine Liste zusammenstellte, dabei prägte die Reihe eine ganze Generation. "Momo" ist auch eins dieser Bücher, welche mich von der Thematik sehr mitgenommen haben, grade weil diese immer aktuell bleibt.
    Eine sehr schöne Liste hast du da zusammengestellt.

    LG Puppette

    AntwortenLöschen
  18. Bei Harry kann ich dir nur zustimmen, diese Reihe ist defintiv das Beste!!!

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    da sind ein paar sehr schöne Bücher auf deiner Liste.

    Ismael klingt sehr interessant, ich denke, das schaue ich mir mal genauer an.

    Niemand liebt November ist mir ein bisschen zu sehr auf den Blogs besprochen worden, solche Bücher finde ich dann meistens nicht so toll. Falls ich das mal lese, dauert es auf jeden Fall noch.

    Aaaah, Momo. Ich muss es unbedingt mal 2015 lesen. Vor allem muss ich mir mal eine Liste schreiben, was ich 2015 dringend lesen möchte, sonst steh ich Ende 2020 immer noch da und möchte Momo schon seit Jahren lesen :D

    Sophies Welt würde ich irgendwann auch mal gern lesen, das ist aber nicht so dringend ;) Da gibt es ja wirklich sehr unterschiedliche Meinungen zu.

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das mit Niemand liebt November ist schade. Das ist wirklich ein ganz besonderes Buch und der Schreibstil ist einfach ... umwerfend ♥ Allerdings ein hartes Thema, aber perfekt umgesetzt!
      Ich muss einfach schwärmen von dem Buch, da kann ich gar nix gegen machen ;) Das ist sogar mein Jahreshighlight geworden ^^

      Löschen
    2. Es ist ja nicht ausschließen, dass ich es irgendwann mal lese. In drei Jahren oder so ;)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________