Montag, 1. April 2024

Mein Lesemonat März

 

Jetzt ist der März auch schon wieder rum... ein relativ ruhiger Monat für mich - mit einer Woche Urlaub, in der ich tatsächlich nochmal krank geworden bin. Aber zum Glück nicht schlimm! 

Meinen Geburtstag konnte ich trotzdem feiern und ich wurde auch mit Büchernachschub beschenkt <3
Außerdem hab ich mir mein nächstes Tattoo gegönnt :D Mit einem Spruch, der mich schon seit vielen Jahren begleitet und den ich im Januar zur Aktion "Handlettering der Buchblogger" gezeichnet habe. Er hat für mich eine sehr wichtige Bedeutung und ich hab es noch etwas abgewandelt und das Chaoszeichen mit eingeflochten:



Gesehen hab ich

  • Mit Supernatural hab ich weitergemacht - ich wechsle jetzt etwas zwischen deutschen und englischen Untertiteln, da ich oftmals englische Phrasen nicht verstehe und dann der Lerneffekt verfällt... 
  • Außerdem hab ich mir dann doch den Film Damsel angeschaut. Normalerweise lese ich immer erst das Buch, aber da das noch länger dauern wird, hab ich mich entschieden, den Film zu versuchen und war ein bisschen enttäuscht. Der Anfang war gut, aber der Mittelteil zog sich für mich irgendwie, dafür gabs am Ende noch Überraschungen
  • Ein Tipp war ebenfalls Der Vorname mit Christoph Maria Herbst - sehr witzige Satire die mich super unterhalten hat :)
 

Meine Neuzugänge im März
  1. Der Schattenriss von Laura Purcell
  2. Erdsee (2. Trilogie) von Ursula K. Le Guiin
  3. Taliesin (1) von Stephen Lawhead
  4. Firesong (3) von Vashti Hardy
  5. Serpent of the Sands (4) von Vashti Hardy
  6. Das Porzellanhaus von Laura Purcell
  7. Der ehrliche Finder von Lize Spit
  8. Der Eisblumengarten von Guy Jones
  9. Das Jahr des Dugong von John Ironmonger
  10. König Arthur von Sir Thomas Malory


  

Gelesene Reihen
 
Band 1: Erdsee Trilogie von Ursula K. LeGuin
Band 2: *englisch* Darkwhispers von Vashti Hardy
Band 3: *englisch* Firesong von Vashti Hardy

Im März gelesen: 7
Seiten insgesamt: 3486
Gehört: 3
Zeit insgesamt: 23 Std / 47 Min
Abgebrochen: 0



Fehlende Rezensionen kommen alle in den nächsten Wochen!
 
 

Darkwhispers (2) von Vashti Hardy
Das Abenteuer der Entdecker geht weiter! Sehr viel Spannung,
Überraschungen und großartige Charaktere! Ganz tolle Geschichte!

Das Korsett von Laura Purcell
Ein viktorianischer Thriller der mich von Anfang bis Ende
gefesselt hat. Düster, schaurig und überraschenden Wendungen!

Die erste Erdsee Trilogie von Ursula K. Le Guin
Die ersten drei Bände in neuer Übersetzung der bekannten Reihe:
den alten Stil mochte ich sehr und ich bin begeistert von den Charakteren,
ihrer Entwicklung und den Themen, die damit verbunden sind



*Hörbuch* Der Astronaut von Andy Weir
Das Buch kenne ich ja schon und auch als Hörbuch funktioniert 
es super. Manchmal fand ich den Sprecher nur etwas emotionslos

Firesong (3) von Vashti Hardy
Eine wirklich tolle Fortsetzung wieder mit einer spannenden 
Entdeckungsreise und vielen emotionalen Momenten

Die unerhörte Reise der Familie Lawson von T. J. Klune
Eine äußerst außergewöhnliche Geschichte über die Entwicklung der Maschinen
in einer dystopischen Sci-Fi Geschichte voll vielschichtiger Emotionen



Eine sehr stimmungsvolle, traurige Geschichte, mit bizarren
Einschlägen, aber auch einigen schönen Hoffnungsfunken!

*Hörbuch* Der Buchspazierer von Carsten Henn
gelesen von Reinhard Kuhnert
Der Sprecher hat hier einen tollen Job gemacht! Ich mochte die Geschichte
um den alten Herrn, der seine Liebe zu den Büchern nicht aufgibt

*Hörbuch* Warum gibt es uns? von Johan Olsen
Spannendes Sachbuch für Kinder über die Entwicklung vom
Urknall bis heute! Da lernt man auch als Erwachsener noch dazu :)



Der ehrliche Finder von Lize Spit
Eine Novelle über ein Flüchtlingsdrama aus Sicht eines Kindes:
zwei Welten, die aufeinander stoßen und eine Freundschaft, 
die an den Grenzen zu scheitern droht



✶ Meine Favoriten im März ✶
   



Rezensionen im März von Büchern, 
die ich in den Vormonaten gelesen habe

Yellowface von R. F. Kuang
Greenglass House von Kate Milford
Der doofe Hase von Kilian Reichert
Der Meister und Margarita von Michail Bulgakow
Coco und Zack von Anna Lott
Brightstorm 1 von Vashti Hardy



Stand der Challenges

 
3 von 30 Aufgaben
 
202 Punkte von 520

19 von 26

19 von 22
 
116 Punkte

2/4 Romane
5/56 Kurzgeschichten

Mit 10 Büchern im März hab ich mir mein Setting erlesen: 
Der alte Wagon


Beliebte Blogbeiträge im März




Mein Handlettering im März
Wir sollten etwas zu einem Buch lesen, das wir noch lesen wollen
und etwas mit einbringen aus einem Buch, das wir schon gelesen haben
Ich hab mich an die Brightstorm Reihe von Vashti Hardy gehalten :) 
Mehr dazu -> im Beitrag




Wie war euer Monat?
Was war euer Lesehighlight? 
 
 Lasst mir gerne euren Link zum Rückblick da, ich schau auf jeden Fall vorbei :)

60 Kommentare:

  1. Hallöchen ^^

    Uhhhhh das Tattoo sieht ja wunderbar aus. :) Gefält mir sehr gut :)
    Und natürlich noch alles gute nachträglich zum Geburtstag :)

    Der vorname steht bei mir auch noch auf der To Watch liste. Aber dafür kann ich meinen Mann irgendwie nicht begeistern, also muss ich ihn wohl doch mal allein schauen ^^
    Deine Neuzugänge, sagen mir spontan nichts :) Aber die Cover sehen zum Großteil sehr ansprechend und anziehend aus :)
    Schön, dass dich deine gelesenen Bücher so gut wie alle überzeugen konnten :) So muss das doch sein, nicht wahr??

    Nun wünsche ich dir noch einen ganz tollen Ostermontag und einen guten Start in diese Woche :)

    Liebe Grüße
    Melle

    ★★★ Mein Rückblick auf den März ★★★

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Taya! <3

      Der Vorname war wirklich witzig :D Deutsche Filme schaue ich ja super selten, aber diese Empfehlung wollte ich dann doch mal anschauen und es hat sich gelohnt.

      Dir auch noch einen schönen Feiertag heute!

      Löschen
  2. Guten morgen aleshanee,

    Wow das Tattoo sieht ja mega klasse aus, ist sehr gut geworden.
    Das Porzellanhaus von Laura Purcell möchte ich auch noch gern lesen, auf Booktube wird davon ja sehr geschwärmt.
    Von deinen gelesenen Büchern möchte ich gerne noch Yellowface von R. F. Kuang lesen oder hören.
    Auf einen lesereichen April

    Herzliche Ostermontagsgrüße

    Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Sheena <3 Ich freu mich auch sehr über das Tattoo! :D

      Bisher hab ich über alle Bücher von Laura Purcell nur gutes gehört - und da Das Korsett so mega gut war freu ich mich, dass ich zwei von ihr jetzt zum Geburtstag bekommen hab :D
      Yellowface war auch richtig gut! Bin gespannt wie es dir gefallen wird.

      Löschen
  3. Liebe Aleshanee,

    wow - du hast dir dein eigenes Tattoo entworfen! Wie toll ist das denn! Ist es in der Ellenbeuge? So hast du das Lettering dann auch immer im Blick. :-D

    Der ehrliche Finder hat mich ja mehr überzeugen können als dich; Das zweite Buch von Lize Spit ist jetzt als Taschenbuch erschienen, das werde ich mir (hoffentlich) bald dann zulegen.

    Laura Purcell habe ich auf der Leipziger Buchmesse in einem Gespräch erlebt - eine ganz herzliche Frau, die viel lacht. Nicht so richtig passend zu ihren Gruselgeschichten - Das Korsett liegt hier bereit, das ist nicht nur ihr eigenes Lieblingsbuch, sondern auch mein erst-erwähltes. :-) Bei dir ist dann ja auch schon direkt Nachschub eingezogen ... Sollen wir ers zusammenlesen?

    Der Buchspazierer - das hat dir gutgefallen, das freut mich. Ich finde, es ist sein bestes Buch, die anderen haben mir dann leider nciht mehr gefallen. Und Andy Weir hast du gehört - von ihm will ich schon lange mal was lesen oder hören - wenn das als Hörbuch auch funktioniert ist das vielleicht "mein Medium". :-D

    Hab einen tollen April!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau, das Tattoo ist teilweise mein Entwurf, nach dem Chaos-Zeichen hab ich gegoogelt :D Ist in der Ellenbeuge, der Arm sieht aus dem Blickwinkel sehr verbogen aus *lach*

      Von Laura Purcell auf der Buchmesse hab ich auch einige Bilder gesehen, da lacht sie auch sehr viel und sie sieht sehr sympathisch aus :)
      Ich bin gespannt wie dir das Korsett gefällt, ich fands wirklich grandios! Falls du was von den anderen liest und es zeitlich passt können wir es gerne zusammen lesen. Den Schattenriss möchte ich als nächstes.

      Der Astronaut von Andy Weir kannte ich schon als Buch - und ja, das funktioniert als Hörbuch auch wirklich toll!

      Löschen
  4. Frohe Ostern, liebe Aleshanee!

    Wow, ein tolles Tattoo hast du dir da machen lassen und nach deiner eigenen Zeichnung! Toll!
    Den Buchspazierer mochte ich auch sehr. Den Gescichtenbäcker habe ich jetzt auch schon länger auf den SuB...der gehört endlch gelesen.
    "Das Korsett" habe ich auf meiner Wunschliste.

    Nachträglich auch noch alles Gute zum Geburtstag! So schade, dass du krank geworden bist! Erinnert mich an meinen letztes Jahr. Dieses Jahr blib ich Gott sei Dank gesund, aber auch schon währhend meiner Schulzeit war ich oft an meinem Geburtstag krank.

    Mein Lesemonat war gut. Endlich wieder zwei 5 Sterne Bücher, wenn ich auch wneiger gelesen habe. Und zwei Lesungen habe ich auch besucht!

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Martina <3
      Den Buchspazierer hab ich zufällig in der Bücherei als Hörbuch entdeckt und reingehört - ist ja an sich nicht so mein Genre, aber es hat mir wirklich gut gefallen!
      Das Korsett war einfach großartig, ich hoffe es kann bald bei dir einziehen!

      Ich war ja zum Glück nicht direkt am Geburtstag krank, eher vorher, im Urlaub *lach* Auch nicht viel besser ^^

      Schön dass du einen tollen Lesemonat hattest! Werde ich auf jeden Fall noch vorbeischauen!

      Löschen
  5. Ahoi liebe Aleshanee und alles Gute nachträglich zum Geburtstag :)

    Das ist ja so typisch, dass man im Urlaub dann krank wird... aber immerhin nicht schlimm, meintest du ja. Trotzdem unschön! Aber wie cool, dass du dir dein Tattoo größtenteils selbst zeichnen konntest ^^ Und das Lettering zu Brightstorm ist ja genial!

    Von deinen Büchern kenne ich keines wirklich; erfreulich aber, dass sie dir eigentlich alle gute gefallen haben! Highlights meines Lesemonats waren "Die Entflammten", einen Roman über Jo van Gogh, die ihren Schwager erst berühmt machte sowie "Die Känguru-Klassiker" :)

    Liebe Grüße und einen schönen Ostermontag noch
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Ronja <3
      Ich war die letzten Jahre eigentlich nie krank - deshalb war das jetzt echt komisch dass ich im Februar und dann nochmal im März krank geworden bin ... aber ich bin nur 2 Tage flach gelegen, dann ging es schon wieder aufwärts. Also alles noch im Rahmen ^^

      Dir auch einen schönen Feiertag heute!

      Löschen
  6. Hi Aleshanee und auch Dir einen schönen Ostermontag. "Der Vorname" muss ich mir merken, ich mache um deutsche Filme gern einen großen Bogen. Allerdings wird der aktuell auch gar nicht gestreamt.
    Das Tattoo zusammen mit dem Stern sieht interessant aus und gefällt mir ehrlich gesagt etwas besser als die Version aus dem Buchlettering.
    So richtige Ausfälle waren bei Dir ja auch nicht dabei und es sieht nach einem schönen kommenden Lesemonat April aus :)

    Viele herzliche Grüße
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaue auch kaum deutsche Filme, aber der wurde mir schon öfter als Tipp genannt. Und den gibt es auch auf prime ;)

      Dankeschön Frank! Aber das ist kein Stern, sondern das Zeichen für Chaos, passend zum Spruch :D

      Löschen
  7. Liebe Aleshanee,

    herzliche Glückwünsche nachträglich zum Geburtstag! Buchwünsche erfüllt zu bekommen ist doch eine tolle Freude und mit deinem Tattoo ging ja zusätzlich noch ein Wunsch in Erfüllung und das freut mich für dich.

    Dass du auch noch im Urlaub krank warst, ist ja total ärgerlich. Mich hatte eine Nebenhöhlenentzündung Anfang des Monats voll im Griff. Und da war Lesen eigentlich eine der wenigen Dinge, die ich vor lauter Schnieferei machen konnte. Doch ich hatte Glück, denn zu meinem Messebesuch hatte war ich wieder fit.

    Dein Lesemonat sieht nach recht guten Bewertungen aus, dabei fällt mir auf: "Der Buchspazierer" liegt immer noch auf meinem SuB. Das Buch habe ich gewonnen und muss es unbedingt mal wieder hervor kramen.

    Ich habe den Film "Der Vorname" schon vor ein paar Jahren gesehen und fand ihn auch toll. Die Schauspieler sind alles bekannte Gesichter, was ich nicht unbedingt brauche, aber sie haben ihren Job gut gemacht und die Handlung ist schon toll umgesetzt.

    Liebe Oster-Grüße und einen lesefreudigen und schönen April für dich!
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Barbara! Ja, die Buchgeschenke haben mich natürlich besonders gefreut :)
      In den letzten Wochen waren wohl wieder sehr viele krank, was ich so mitbekommen habe. Ich wurde ja die letzten Jahre immer verschont, deshalb war ich irgendwie besonders überrascht. Ich werde an sich nämlich eigentlich nicht so "leicht" krank...
      Aber super dass du zur Messe dann wieder fit warst!

      Die deutschen Schauspieler kannte ich bei dem Film eher weniger, außer Christoph M. Herbst natürlich, den mag ich ja sehr :)

      Löschen
  8. Hallo liebe Aleshanee,
    ich finde es immer noch so krass, dass du dir das Tattoo hast stechen lassen. Es ist richtig schön geworden <3

    Der Vorname ... ich hatte auch schon überlegt, ob ich mir den Film ansehe. Du hast mich mit deinen Worten gerade etwas neugieriger machen können. Damsel ... auch hier habe ich überlegt mir den Film anzusehen. Ich habe mich mit einer Bloggerin über den Film-Buch-Vergleich unterhalten. Leider war sie so gar nicht begeistert von der Umsetzung. Ich zögere daher noch, was den Film betrifft. Das Buch habe ich nicht gelesen. Vielleicht würde der Film daher anders wirken (?)

    Ich bin richtig gespannt auf deine Meinung zum Eisgarten. Das Buch habe ich damals sehr gerne gelesen.

    Und du hast einiges von Festa auf der Wunsch- bzw. Leseliste stehen. Ich habe richtig Lust bekommen auch mal wieder ein Buch aus dem Verlagsprogramm zur Hand zu nehmen. Müsste allerdings schon aus dem Bereich All Age sein. Das sind deine Bücher aber scheinbar auch alle, wenn ich das richtig sehe.Bislang war ich immer sehr begeistert von den Büchern, die ich aus dem Verlagsprogramm gelesen habe. Ich bin gespannt, was du zu Der Schattenriss und das Porzellanhaus sagen wirst.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen April.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Tattoo freut mich wirklich sehr und ich wundere mich noch immer, warum mir das nicht viel früher eingefallen ist, weil dieser Spruch mich schon so lange begleitet. Aber es musste wohl einfach auf diesen Moment warten :)

      Der Vorname war wirklich witzig, eine sehr gelungene Satire!

      Ich hab bisher tatsächlich eher begeisterte Meinungen zu DAMSEL gesehen und gehört... das Buch soll auf jeden Fall sehr viel (!) ausführlicher sein, grade was die Hintergründe angeht. Deshalb weiß ich gar nicht ob das Buch vorher zu lesen so sinnvoll ist, denn ob dann der Film so Spaß macht? Ich kann es wirklich gar nicht einschätzen, das Buch kenne ich ja auch noch nicht...

      Den Eisgarten hab ich von meiner Tochter geschenkt bekommen, das hebe ich mir für den nächsten Winter auf :)

      Die meisten aus dem FESTA Verlag sind mir ja doch etwas zu "krass", aber Laura Purcell hat mich mit Das Korsett wirklich mega begeistert! Deshalb hab ich mich sehr gefreut, zwei andere von ihr zum Geburtstag bekommen zu haben. Das sind aber schon Erwachsenenbücher ;)

      Löschen
  9. Guten Morgen Aleshanee,
    Nachträglich alles Gute zum Geburtstag. Ein Tattoo? Dazu wäre ich zu wehleidig, ängstlich... kann mir gar nicht vorstellen, denn ich gerate schon in Panik bei Spritzen.
    Mit "der Buchspazierer" hatte ich geliebäugelt, es dann aber wegen übermässigen SuB Zugang, verworfen.
    So, nun wünsche ich dir einen guten Start in den April!
    Liebe Grüsse
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Irene!
      Haha, ja, ich bin auch sehr wehleidig, aber wenn ich was unbedingt möchte, dann will ich das einfach xD

      Der Buchspazierer ist ja eigentlich nicht so mein Genre, das war eher ein zufälliger Fund in der Bücherei, aber ich fands echt gut!

      Löschen
  10. Hallöchen Aleshanee,
    auch von mir alles Gute nachträglich zum Ehrentag. Ich hoffe, es gab leckeren Geburtstagskuchen.
    Zu Damsel: ich hab auch den Film gesehen und fand ihn gut. Das Buch soll ja nun nicht so dolle sein, zumindest von den 2-3 Meinungen, die ich gelesen habe her. Die Emotionen kamen wohl im Buch nicht gut rüber. Wer weiß.

    Viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, es gab mit Freundinnen eine Kaffee und Kuchen Runde :D War ein sehr schöner Nachmittag, vor allem weil wir uns aus Zeitgründen nicht mehr so häufig sehen....
      Hm, ich hab gehört, dass das Buch zu Damsel besser sein soll ... lesen möchte ich es schon irgendwann, da im Film die ganzen Hintergründe nicht erklärt wurden.

      Löschen
  11. Hallo Aleshanee

    Ich wünsche dir alles Gute nachträglich zu deinem Geburtstag! Das Tattoo ist wirklich sehr schön gelungen und umso beeindruckender, dass du es selbst gezeichnet hast! :)

    Von deinen Neuzugängen kenne ich leider keines, aber um die Bücher von John Ironmonger bin ich auch schon herumgeschlichen. Die Titel/Cover machen immer ganz neugierig und irgendwann will ich auch etwas von ihm lesen.

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich T.J. Klunes Buch - bislang habe ich alle Bücher des Autors gelesen, die auf Deutsch erschienen sind und jedes neue wandert direkt auf meine Wunschliste. (Da die Bücher so schnell auf Deutsch übersetzt werden, muss ich hier ausnahmsweise nicht zum englischen Original greifen. :D).
    Mir haben damals besonders die beiden Roboter-Charaktere sehr gut gefallen und die Geschichte war einmal mehr herzerwärmend und zauberhaft. Aber im Mittelteil fand ich es etwas langatmig, deshalb hat es bei mir auch nicht ganz für die fünf Sterne gereicht.
    Hast du von Klune auch schon andere Bücher gelesen? Am besten hat mir ja bis jetzt "Mr. Parnassus..." gefallen. Da erscheint im Herbst der zweite Band und ich freu mich schon riesig darauf. :)

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Mel! Ich mag das neue Tattoo sehr <3

      Von J. Ironmonger kenne ich "Der Wal und das Ende der Welt", das ich echt gut fand. Bin gespannt wie mir das mit dem Dugong gefällt, das werde ich als nächstes lesen!

      Von T. J. Klune mochte ich Mr. Parnassus auch sehr <3 Wallace Price hab ich ebenfalls gelesen und als nächstes kommt dann Aus Sternen und Staub dran.
      Dass es von Mr. Parnassus eine Fortsetzung geben wird hab ich noch gar nicht entdeckt! Ich freu mich!
      Die beiden Roboter waren wirklich ein köstliches Duo! Da steckte so viel Humor drin :D Langatmig fand ich es tatsächlich an keiner Stelle.

      Löschen
  12. Huhu,

    und auch vor mir nochmal alles Gute nachträglich zum Geburtstag!
    Mit dem Tattoo hast du dich ja toll selbst beschenkt!
    Zu "Damsel" hatten wir uns ja schon ausgetauscht, "Supernatural" möchte ich aber auch bald mal noch beginnen.
    Von deinen gelsenen Büchern habe ich bisher noch keines selbst gelesen, es stehen aber noch einige auf meiner Liste. Yellowface zum Beispiel...

    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sophia <3
      Yellowface fand ich wirklich spannend! Die Themen sind ja gerade für uns Bücherwürmer sehr interessant und ich fands toll umgesetzt!

      Löschen
  13. Hallo Aleshanee,

    schön, dass du deinen Geburtstag gut feiern konntest, auch wenn dich noch einmal eine Erkrankung erwischt hat. Momentan geht hier bei uns auch was um. Jeder schnupft und mich hat es bis gestern gepeinigt. Heute geht es besser.

    Wir haben uns gestern am Abend "Damsel" angeschaut und waren auch sehr enttäuscht. :D Es war ein netter Film, aber schon sehr, sehr platt und wohl eher für 12jährige gedacht.

    as König-Arthur-Buch hatte ich auch mal. XD Dann habe ich es aussortiert, weil's so klein geschrieben ist. Das wäre eine Lesequal für mich gewesen.
    Von Laura Purcell im Doppelpack hast du mir schon kurz erzählt. :) "Der Schattenriss" habe ich noch hier, worauf ich mich sehr freue. :) "Das Korsett" war bisher mein liebstes Buch der Autorin.

    Also, so wie ich das sehe, war der März ein rundum gelungener Monat bei dir. Ich muss meinen März erst einmal verarbeiten, aber es war auch bei mir kein schlechter Monat.

    Liebe Grüße und einen guten April
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnupfen scheint wirklich hartnäckig zu sein, ist bei uns auch bei sehr vielen, dass der wochenlang nicht weggeht... echt nervig!

      Joa, Damsel war jetzt für mich auch nicht unbedingt so packend. Wobei ja meine Tochter, meine Freundin und auch Sophia von Wordworld doch recht begeistert waren von der Umsetzung. Ich hatte mir dadurch schon mehr erwartet.

      Haha, ja das König Arthur Buch wird eine echte Herausforderung xD Ich musste das jetzt unbedingt haben und bin gespannt, wann ich mich diesem mega Wälzer widmen werde :D

      Der Schattenriss wäre eine Option zum gemeinsam lesen? Sabine von Buchmomente hat oben auch schon gefragt zwecks einer Leserunde... ?

      Löschen
  14. Huhu Aleshanee :)

    Erstmal nachträglich noch alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Das ist irgendwie bei mir völlig untergegangen. Das Tattoo sieht sehr schick aus *-*

    "Damsel" habe ich noch auf der Watch-List stehen, aber nach den vielen eher enttäuschenden Meinungen doch recht wenig Erwartungen daran. Wer weiß, vielleicht werde ich dann doch positiv überrascht^^

    Dein Lesemonat kann sich ja wieder sehen lassen - auch die Bewertungen schauen wieder wirklich gut aus! Von den Büchern habe ich selbst noch keins gelesen. Bzw. hatte ich es mit dem Buch von T.J. Klune mal versucht, aber der Zeitpunkt passte nicht so richtig und ich hatte es nach wenigen Seiten wieder weggelegt. Irgendwann versuche ich das nochmal.

    Ich wünsche dir einen lesereichen April :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Andrea! Naja, ich sag das ja nirgends dass ich Geburtstag habe, also weiß es in der Regel ja keiner :D Aber da ich mir dieses Jahr dieses tolle Tattoo gegönnt habe musste ich es erwähnen, mir gefällt es selber sehr!

      Damsel hat als Film für mich nicht so funktioniert. Meine Tochter und eine Freundin von mir waren aber sehr begeistert. Das Buch möchte ich definitiv noch lesen, wird aber noch dauern.

      In die Bücher von Klune muss man auf den ersten Seiten erstmal reinfinden hab ich das Gefühl, aber dann "läuft es" :) Ich fands wieder richtig gut!

      Löschen
  15. Hallo Aleshanee,
    erst einmal nachträglich noch alles Liebe zum Geburtstag!
    Ich sehe im März einige Bücher von Laura Purcell bei dir, die sollte ich mir vielleicht auch mal näher ansehen, denn was ich bisher davon gehört habe, war nur positiv.
    "Das Mädchen mit dem Porzellangesicht" und der Klune sind auch für mich interessant, habe ich mir ebenfalls mal vorgemerkt.
    Ich wünsche dir einen schönen, lesereichen April
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Susanne <3

      Ja, nachdem mir "Das Korsett" so mega gut gefallen hat, hab ich das mal so vorsichtig fallenlassen in der Familie - und direkt zwei Bücher zum Geburtstag bekommen, was mich sehr gefreut hat! :D

      Löschen
  16. Servus!

    Eine schöne, bunte Mischung hast du da zusammengebracht! Und wir haben zumindest indirekt sogar zwei Sachen gemeinsam: Ich hab nämlich "Damsel" auch gesehen bzw. in meinem Rückblick auch meine Kurzmeinung zu "Yellowface" niedergeschrieben :).

    Nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Das Tattoo sieht toll aus - und der Spruch ist mehr als wahr!

    Glückwunsch auch zur Challenge, du bist nach Andrea vermutlich die nächste, bei der ich "22 von 22" notieren werde :)).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Ascari! Ja das Tattoo war jetzt ein Muss! Ich überlege ja doch immer recht lange was ich mir stechen lasse und dachte schon, der Rest vom Arm bleibt frei weil mir nichts mehr einfällt *lach* Eine freie Stelle am Oberarm hab ich noch, mal schauen ob da noch was hinkommt - ich bin da halt auch so ein Angsthase, mir tut das schon immer richtig weh xD

      Mal schauen, gerade die letzten drei Tarot Karten sind recht schwierig, vom Gefühl her, weil ich in der Richtung die sie ausdrücken wenig lese. Mal schauen ob die auch so schnell gefüllt werden ^^

      Löschen
  17. Hallo liebe Aleshanee,

    schön, das du deinen Geburtstag trotzdem feiern konntest. Und Buchgeschenke sind immer perfekt. <3

    Dein Tattoo sieht wirklich toll aus!

    Schöne Bücher hast du in diesem Monat gelesen: "Der ehrliche Finder" habe ich ja auch gelesen. "Der Buchspazierer", "Die Familie Lawson" und "Das Jahr des Dugong" ist schon etwas her aber die Bücher haben mir auch sehr gefallen.

    Die Bücher von Laura Purcell sind mir schon so oft begegnet und ich möchte auch unbedingt mal etwas von ihr lesen. Mal schauen, wann ich dazu komme, der SuB ist hoch. ;)

    Ich wünsche dir einen schönen neuen Lesemonat!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zum Glück war ich wenigstens am Geburtstag fit :) Über die Bücher hab ich mich natürlich mega gefreut!

      Dankeschön! Mir gefällt das neue Tattoo auch sehr - vor allem bringt es mir den Spruch jetzt noch mehr in Erinnerung.

      Das Korsett von Laura Purcell war einfach nur großartig! Umso mehr hab ich mich natürlich über die beiden anderen gefreut, die ich geschenkt bekommen habe, die möchte ich auch definitiv bald lesen!

      Löschen
  18. Hallo Aleshanee,

    herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag! Schön zu hören, dass du diesen genießen konntest und dir sogar selbst etwas gegönnt hast. :)

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich selbst noch keins, habe aber einige davon schon gesehen oder in Erwägung gezogen sie zu lesen. Vor allem die Bücher von Laura Purcell wecken immer wieder mein Interesse, haben es aber noch nicht bis hierhin geschafft.

    Bei den Challenges sieht es bei dir auch richtig gut aus, wow! Ich bin da eher langsam und gemütlich unterwegs. *lach* Aber das Jahr ist ja noch lang.

    Liebe Grüße und einen schönen April,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sandra <3

      Ja, Laura Purcell scheint viele neugierig zu machen - die Bücher sind aber auch echt schön gemacht und die bekommen auch viel Werbung. Ansonsten sehe ich vom FESTA Verlag ja nicht so wirklich viel... zumindest nichts was mich anspricht *lach* Leider sind die Hardcover ja recht teuer, dafür sind die Ebooks wirklich günstig, das finde ich schon toll. Denn oft sind die preislichen Unterschiede hier ja bei manchen Verlagen kaum der Rede wert ^^

      Bei den Challenges mache ich mir dieses Jahr auch kaum Gedanken, aber die meisten füllen sich irgendwie von alleine *lach* Nur bei der High Fantasy Challenge hinke ich dieses Jahr sehr hinterher. Aber wie du schon sagst: das Jahr ist ja noch lang :D

      Löschen
  19. Hey Aleshanee,

    alles Gute auch von mir noch nachträglich zum Geburtstag! Schön, dass Du da schon wieder gesund warst. :-) Krank sein im Urlaub kenne ich auch.

    Du hast wieder eine bunte Mischung gelesen. Und Du bist jetzt nicht nur mein Vorbild, um bei Reihen dranzubleiben, sondern auch beim Lesen auf Englisch :D Hab in diesem Jahr noch nix Englisches dabei gehabt :D

    Die Neuzugänge sehen auch verlockend aus, aber ich beherrsche mich... ;-)

    Krass, wie toll einfach das Tattoo geworden ist. Bei anderen finde ich Tattoos meistens cool, ich selbst würde das niemals machen.

    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Melli!
      Ja, krank sein im Urlaub kenne viele, was echt so schade ist! Oft hat man nur noch den ersehnten Urlaub im Kopf und merkt gar nicht mehr, wie sehr man sich überanstrengt - und dann ist es geschafft und der Körper streikt... Das muss unbedingt wieder anders werden!

      Hihi, das freut mich :D Mit meinen Reihen komme ich wirklich gut voran, auch wenn ich im März ja nur 3 Reihenbücher geschafft habe. Aber ich bin grade wirklich sehr konsequent!

      Danke!! <3 Mir gefällt mein neues Tattoo auch sehr! Ich hab ja erst mit 40 mein erstes Tattoo stechen lassen. Seit meiner Jugend wollte ich eins - und so lange hat es dann gedauert, bis ich wusste was ich haben will *lach* Und ja, seither sind dann doch noch einige dazu bekommen. Eine freie Stelle hab ich noch am Arm, mal schauen ob mir da noch was passendes einfällt. Aber mehr wird es dann definitiv nicht mehr ^^

      Löschen
  20. Liebe Aleshanee,
    das Tattoo ist wirklich schön geworden. Und krank werden im Urlaub - ja, das kenne ih auch. Sehr nervig!
    "Der Vorname" hat mich auch sehr gut unterhalten. Auf diese Idee muss man erstmal kommen. 🙈
    Jetzt fällt mir auch ein, dass ich mal wieder die ABC-Challenge bestücken müsste. Oops.. 😂
    Ich wünsche dir einen wunderbaren (Lese-)April
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Marie! Ich mag es auch sehr! :)
      Leider werden ja viele im Urlaub krank. Da der Körper dann endlich zur Ruhe kommt / kommen kann, bricht das dann durch. Wir sollten einfach viel früher darauf achten, Ruhephasen zu haben, aber oft geht das eben leider schlecht...

      "Der Vorname" war echt witzig :D Deutsche Filme schaue ich sehr selten, aber den mochte ich!

      Löschen
  21. Hallo liebe Aleshanee,

    auch von mir alles Liebe nachträglich zu deinem Geburtstag. "Damsel" steht noch auf meiner Watchlist, aber ich werde erst noch ein bisschen sammeln. Derzeit habe ich kein Netflix Abo und werde es mir irgendwann mal einen Monat gönnen, wenn ich genug Filme & Serien beisammen habe, dass es sich "lohnt" :D Ich liebe das Cover zu "Firesong" - die Reihe muss ich mir unbedingt mal genauer ansehen!

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Lisa!
      Damsel fand ich ja leider nicht so überragend. Ich hatte mir mehr erwartet, nachdem meine Tochter und eine Freundin von mir so begeistert waren. Das Buch möchte ich allerdings noch lesen - kennst du das schon?

      Firesong war wieder ein ganz toller Band! Ich mag die ganze Reihe bisher sehr! Jetzt fehlt mir nur noch Band 4, der aber schon auf dem SuB wartet ;)

      Löschen
  22. Hey :D,

    Da hattest du doch einen schönen Mentag. :D Und ich hoffe du liest Damsle und hasst dann den Film noch etwas mehr. ;) So einen Mist haben sie aus der Story gemacht. Gerade das Ende ist einfach nochmal ganz anders! Eine Kollegin hat es auch gelesen und wir hatten heute in unserer Pause viel Spaß damit, uns darüber aufzuregen. ^^

    Oh!! Ich hatte vor Jahren vor Erdsee mal anzufangen und hab es dann aus den Augen verloren! Habs mir gleich mal auf die Liste gesetzt :D Jetzt gibt es kein Entkommen mehr. ^^*muahhaha*
    Ach ja! Dein Tattoo ist wunderschön!

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja mal schauen. Damsel steht definitiv auf der Wunschliste, aber ich möchte dieses Jahr die alten SuB Bücher endlich befreien - und hier sind viele Reihenanfänge drin, die ich dann auch zeitnah weiterlesen möchte. Hier bin ich also erstmal ziemlich beschäftigt, so dass die neuen Wunschbücher weit nach hinten rutschen...

      Erdsee fand ich richtig klasse! Die 2. Trilogie steht auch schon bereit und die möchte ich auch jetzt im April noch lesen :)

      Awww, dankeschön! <3

      Löschen
  23. Liebe Aleshanee,

    oh je, im Urlaub krank werden ist ja auch ärgerlich und unnötig.

    Oh und nachträglich noch alle guten Wünsche zum Geburtstag und für Dein neues Lebensjahr!

    Das Tattoo sieht toll aus und ist für Dich sicherlich was Besonderes, weil Du es auch selbst entworfen hast.

    Wenn ich mir Deine Bewertungen so anschaue, hattest Du auch Glück bei der Buchauswahl und hast gute Bücher erwischt. Dann ist es doch nicht so schlimm, dass es weniger sind als sonst.

    Ich wünsche Dir einen lesereichen April mit Sonnenschein und tollen Büchern!

    Liebe Grüße

    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Conny! :)
      Ja, das Tattoo bzw. die Botschaft ist schon sehr wichtig für mich - und noch cooler dass sie sogar zum Teil aus meiner Vorlage ist :D

      Von der Anzahl der Bücher her war ich absolut zufrieden - nur die gelesenen Seiten, also das war schon echt mager. Bisher hatte ich im April zumindest ein bisschen mehr Lesezeit. Mal schauen ob das so bleibt...

      Löschen
  24. Liebe dein neues Tattoo!!
    Das wollte ich dir nur mal hierlassen❤❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön! :D Das freut mich echt! Ich mag es auch total gerne <3

      Löschen
  25. Hallo Aleshanee,
    oh, nein. Dann hast Du Urlaub und wirst krank. Zum Glück war es nicht so schlimm :).
    Ich fand "Der Vorname" auch ziemlich cool. Ich mag es, wenn Filme mit so guten Leuten besetzt sind, dass es überhaupt nichts ausmact, dass der Film quasi nur an einem Schauplatz spielt, weil die Handlung und die Interaktion mit den Figuren schon spannend genug ist.

    "Der Buchspazierer" hat mir auch sehr gut gefallen. Ich mag es, wenn Leute aus ihrer gewohnten Welt geworfen werden und sich auf etwas Neues einlassen müssen. Nur mit dem Ende hatte ich glaube ich etwas Mühe, weiß aber nicht mehr warum, weil es schon etwas he ist, seit ich das Buch gehört habe.

    Super, dass Du weiterhin an Deinen Stöberrunden festhältst. Mir fehlt leider zunehmend die Zeit auf Blogs zu stöbern oder neue Blogs zu entdecken.

    viele Grüße

    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Der Vorname" war wirklich köstlich *lach* Ja, wenn die Interaktionen im Fokus sind brauche ich auch keine großen Schauplätze. Das war hier schon sehr gut gemacht! Wobei ich von den Schauspielern tatsächlich nur Christoph M. Herbst kenne ^^

      Gegen Ende gab es beim Buchspazierer eine blöde Szene, für mich eigentlich gar nicht nötig, und unpassend weil sie so "brutal" war und mich etwas aus der Handlung gerissen hat, weil ich damit nicht gerechnet hatte. Das fand ich doof, aber ansonsten war es eine sehr schöne Geschichte.

      Das Stöbern würde mir fehlen, den Blog hab ich ja vor allem für den Austausch mit anderen :) Aber manchmal spielt die Zeit einfach nicht mit, aber das kommt sicher wieder ;) Schön dass du dich wieder mal gemeldet hast!

      Löschen
  26. Hallo Aleshanee, :)
    oh nein, im Urlaub krank werden ist aber nicht schön. :( Aber wie schön, dass du trotzdem deinen Geburtstag feiern konntest. An dieser Stelle wünsche ich dir auch noch alles Gute nachträglich. :)

    Das Tattoo sieht wirklich großartig aus! :)

    „Der Vorname“ fand ich auch großartig und sehr unterhaltsam. Es freut mich sehr, dass dir der Film auch gefallen hat. :) Den zweiten Teil fand ich übrigens auch sehr gut.

    T.J. Klune konnte mich mit „Mr. Parnassus“ überzeugen. Da würde ich gerne auch noch weitere Bücher lesen. Wie schön, dass dich „Die unerhörte Reise der Familie Lawson“ so begeistern konnte. :)

    „Der Buchspazierer“ war für mich auch ein Highlight. Ich habe inzwischen einige Bücher von Carsten Henn gelesen und ich mochte alle. :)

    Bei der Märchenchallenge fand ich den alten Waggon auch total schön. Ich habe den letztendlich nicht geschafft, aber eigentlich war mir das auch fast klar. :D Mit meinem Setting bin ich aber auch zufrieden.

    Was für ein wunderschönes Handlettering! In den letzten Monaten bin ich gar nicht mehr dazu gekommen und mir fehlte auch etwas die Idee, aber vielleicht bald wieder. :)

    Ich wünsche dir einen tollen April! :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marina! Mit dem Tattoo hab ich mich selbst beschenkt und ich liebe es! :)

      Oh es gibt noch einen weiteren Film wie "Der Vorname"? Da muss ich mal schauen, der war wirklich witzig :D

      Bücher wie "Der Buchspazierer" lese ich ja echt selten, ich bin zufällig in der Bücherei darüber gestolpert als ich nach Hörbüchern gesucht hab und es hat mir besser gefallen als ich gedacht hab!

      Freut mich dass dir das Handlettering gefällt! Ich mag es auch sehr, die vielen kleinen Steam Elemente in den Buchstaben haben richtig Spaß gemacht beim Zeichnen! Wäre schön wenn du mal wieder mitmachst <3

      Löschen
  27. Guten Morgen Aleshanee,
    dein Tattoo sieht sehr sehr schön aus. An dieser Stelle auch einmal ganz herzliche (nachträgliche) Glückwünsche zu deinem Geburtstag. Ich hoffe sehr, dass du einen wunderschönen Tag hattest.

    Von deinen Neuzugängen und deinen gelesenen Büchern sagt mir gerade leider keines etwas. Aber schön zu sehen, dass du wieder viel gelesen hast.
    Von deinen Rezensionen aus dem Vormonat habe ich Anfang April Yellowface gehört. Ich war auch überrascht wie sehr mich das Buch gefallen hat, obwohl ich auf Grund des Handeln der Prota zwischenzeitlich auch ein unangenehmen Gefühl beim lesen hatte. Dennoch war es sehr spannend und ich wollte einfach Wissen, was noch so passiert. Auch die Einblicke in die Literaturwelt fand ich toll.

    Ich wünsche dir einen sonnigen und lesereichen Monat April ♥
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank Sarah! <3

      Yellowface fand ich wirklich sehr spannend - gerade weil es auch um Autoren und die Verlagswelt geht und wie das ganze hier dargestellt wurde, da kommt man schon ins Grübeln wie nah das an die Wahrheit kommt. Die Protagonistin war wirklich nicht "einfach", aber gerade das fand ich faszinierend, weil man bzw. ich oft geschwankt bin, ob ich mit ihr mitfühlen soll oder sie verteufeln *lach*

      Löschen
  28. Guten Morgen Aleshanee,

    nun komme ich auch endlich mal dazu mir deinen Monatsrückblick anzusehen. Ich wünsche noch alles Gute nachträglich zum Geburtstag. Ich bin zwar kein so großer Tattoo-Fan, aber das finde ich ganz schön, auch, da es für dich eine Bedeutung hat.

    Dann sind sich die Verfilmung und das Buch von Damsel wohl recht ähnlich, denn so ging es mir leider mit dem Buch auch. Etwas vergebenes Potential.

    Von deinen Neuzugängen ist der Der Eisblumengarten schon öfters aufgefallen, da ich das Cover voll schön finde.

    Von deinen gelesenen kenn ich einige vom Sehen, Der Buchspazierer hab ich auf dem SuB. Das Mädchen mit dem Porzellangesicht und auch das Buch von Klune würden mich evtl. auch reizen, aber bei beiden hab ich Punkte die mich auch noch warten lässt. Das Korsett hab ich jetzt auch schon ein paar mal geshen und klingt wirklich ansprechend.

    Auch dein Handlettering finde ich wieder sehr gelungen. Wahnsinn, sowas würde ich nie hinbekommen :D

    Ich wünsche dir einen tollen April.
    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Steffi! Ja, Tattoos sind nicht für jeden was, ich hab sehr spät damit angefangen - mein erstes hab ich mir mit 40 stechen lassen - und mittlerweile sind es doch schon einige :D Aber mehr als der eine Arm wird nicht gemacht und da fehlt jetzt nur noch eine Stelle am Oberarm. Mir war es von Anfang an wichtig, dass sie eine Bedeutung für mich haben und das neue ist vom Inhalt her schon immer und auch gerade jetzt sehr wichtig - und mir gefällts optisch auch total :D

      Oh, ich hab jetzt eher sehr oft gehört, dass das Buch Damsel sehr gut sein soll, grade weil hier auch vieles von den Hintergründen beleuchtet wird. Das bleibt im Film ja leider komplett weg, weshalb er für mich auch nicht wirklich spannend war.

      Oh dankeschön <3 Das Handlettering im März gefällt mir selber dieses Mal auch wirklich gut und ich hatte viel Spaß, solche steamigen Buchstaben zu suchen und zu zeichnen!

      Löschen
  29. Hallo Aleshanee,
    wow, das Tattoo sieht wirklich toll aus. Ich möchte ja auch gerne eins haben, aber ich kann mich nicht entscheiden...und bald lohnt es sich nicht mehr *g*
    "Das Korsett" möchte ich auch gerne lesen und wenn es mir gefällt, dann auch die weiteren Bücher der Autorin.
    Bei mir sind es - wie fast jeden Monat - im März vier gelesene Bücher geworden.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ich wollte ja schon ein Tattoo seit ich 15 bin und hab mein erstes stechen lassen, da war ich 40!!! So lange hat es gedauert bis ich endlich wusste, was ich wollte! Mittlerweile sind noch ein paar dazu gekommen, aber langsam denke ich auch dran: lohnt sich das überhaupt noch? xD Vor allem wird die Haut ja auch nicht schöner *lach* Eine Stelle hab ich noch frei am Oberarm, dann ist der eine Arm voll und mehr wollte ich sowieso nicht machen ... mal schauen ob mir dazu noch was einfällt. Nächstes Jahr werde ich 50, das ist eigentlich so eine Grenze, da will ich dann eigentlich nicht mehr ^^

      "Das Korsett" war wirklich super, da kann ich mir gut vorstellen, dass dir das auch sehr gefällt!

      Löschen
  30. Huhu Aleshanee,

    ich muss jetzt erst mal unbedingt darauf eingehen: Das Tattoo ist ja mal MEGA! Ich mochte es schon als Lettering von dir auf dem Papier. Auf der Haut und in Kombi mit dem Chaoszeichen ist es wirklich perfekt. Ich freue mich total, dass dich die Aktion zu dem Tattoo geführt und inspiriert hat. <3

    Von deinen gelesenen Büchern kannte ich bis vor kurzem noch keins. Nach deiner Rezension zu "Das Korsett" wurde ich aber sehr neugierig auf das Buch.

    Tatsächlich habe ich mich für nächste Woche mit einer Freundin verabredet, um gemeinsam Damsel anzuschauen. Ich hoffe, dass es uns noch ein Ticken mehr überzeugen kann. Auf den Film freue ich mich nämlich schon sehr.

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Leni!!!! Sorry dass ich da so oft nachgefragt hab *lach* Aber ich wollte so gerne die Meinung von euch wissen! :D Ich möchte ja den einen Arm gerne noch voll bekommen und mir ist absolut nichts eingefallen. Dabei begleitet mich dieser Spruch schon sooooo lange und durch die Aktion hatte ich dann dann endlich den Anlass dazu. Ich freu mich sehr und es gefällt mir auch soooo gut!

      Oh, ich bin gespannt wie euch "Damsel" gefällt! Bitte gerne berichten!

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com