Donnerstag, 23. Juli 2015

Rezension: Dreams of Gods and Monsters von Laini Taylor


Genre: Jugendbuch - Urban Fantasy

Original: Dreams of Gods and Monsters
übersetzt von Christine Strüh und Anna Julia Strüh
Band 3 der Trilogie Zwischen den Welten
empfohlen ab 14 Jahren

Verlag: Fischer
Seitenzahl: 784
Hardcover: 16,99 €
ebook: 14,99 €

1. Ausgabe: Jul 2015



Spoilerfrei

"Wir werden um diese Welt kämpfen, bis das letzte Echo unserer Seelen verklingt." S. 194




Hierzu gibt es dieses Mal nichts zum Inhalt, denn ihr sollt euch überraschen lassen, verzaubern lassen mit diesem magischen Netz aus Wörtern, das euch gefangennehmen wird! Der Schreibstil von Laini Taylor hat mich wieder richtig überwältigt. Wie kleine Sterne verstreut sie Weisheiten auf einem dunklen Pfad und die ruhige, fast sanfte Schreibweise, nimmt einen beim Lesen völlig in Besitz. Die Perspektiven werden immer wieder zwischen den Figuren gewechselt und zeigen so ein perfektes Bild der Welten, mit einem besonderen Gespür für sensible Momente.  

Nachdem auf der ersten Seite ein ganz kurzer Überblick über die vorherigen Ereignisse zusammen gefasst wird, schließt die Handlung direkt an den zweiten Band an. Die Invasion hat eine regelrechte Schockstarre ausgelöst und während jeder anders auf diese Situation reagiert, flechtet die Autorin gekonnt immer wieder Erinnerungen ein, die einem helfen, das Vergangene zu rekapitulieren. Eretz, das Anderswo, wird von den Seraphim beherrscht, doch obwohl der Traum vom Frieden für Karou in weite Ferne gerückt ist, hat sie die Hoffnung noch immer nicht aufgegeben.

Es haben sich viele Lager gebildet, die alle vor einer schwerwiegenden Entscheidung stehen: die Menschen, die Chimären, die Seraphim, die Armee des Imperiums und die geheimnisumwitterten Stelianer, ein dem Leser noch unbekanntes Volk auf Eretz. Trotz vieler Charaktere hat es die Autorin geschafft, den Überblick für mich zu behalten. Viele Veränderungen stehen bevor: uralte Mächte werden geweckt, lebenslang aufgebaute Panzer, der Schutz vor Trauer und Hilflosigkeit, beginnen zu bröckeln und der traditionelle Glauben wird auf den Kopf gestellt. 

Das Ausmaß der Ereignisse schlägt in beiden Welten große Wellen, was in einer eindringlich sanften, aber schonungslos offenen Art erzählt wird. Geschickt werden unzählige Möglichkeiten angedeutet, um einen dann zappeln zu lassen und schließlich doch zu überraschen. Zum Glück war das Buch so lang, denn ich habe wirklich jede Seite, jeden Satz genossen. Die Spannung wurde konstant auf unterschiedlichen Ebenen aufrecht erhalten, es gab Augenblicke, die mich tief berührt und zu Tränen gerührt haben und auch wenn für die Protagonisten wenig Zeit zur Freude bleibt, konnten mich Zuzanne und Mik doch immer wieder zum Schmunzeln bringen.

Zum Schluss hin gibt es noch einige spannende Überraschungen, dass ich, obwohl ich das nie mache, am liebsten zur letzten Seite vorgeblättert hätte ... ein Gefühlschaos aus Hoffnung, Betroffenheit, Trauer und Freude; das man gerade durch die behutsame Weise umso eindrucksvoller erlebt.

Zusammengefasst
 

Thematik: Frieden schaffen zwischen den Völkern
Schreibstil: sanft und eindringlich, wunderschön zu lesen
Charaktere: differenziert, originell und authentisch
Atmosphäre: intensiv und spannend, lässt einen völlig in die Geschichte eintauchen
Umsetzung: perfekt

Fazit

Ein absolut gelungener Abschluss dieser außergewöhnlichen Trilogie, die damit für mich schon jetzt zu einem Jahreshighlight geworden ist. Jeder Satz zeigt die Liebe der Autorin zu ihrer Geschichte, zu dem Zauber, der der Phantasie hier Flügel wachsen lässt.

Bewertung
*Highlight*



© Aleshanee




Über die Autorin: Laini Taylor hat bereits mehrere Romane veröffentlicht. Sie hat Literatur und Kunst studiert und lebt in Portland, Oregon mit Ehemann und Tochter Clementine. Bei Fischer FJB hat sie bereits ›Daughter of Smoke and Bone‹ und ›Days of Blood and Starlight‹ aus der ›Zwischen den Welten‹-Reihe veröffentlicht.
Quelle: Fischer Verlag

 Webside der Autorin

Zwischen den Welten

3 - Dreams of Gods & Monsters





Kommentare:

  1. Huhu! :)

    Juhuuu, ich freue mich riesig dass du so begeistert von dem Buch warst!
    Gerade vorgestern habe ich den zweiten Band beendet und jetzt wird es Zeit das ich mir auch den letzten Band zulege. Ich bin schon unglaublich gespannt auf das Finale, besonders nach deiner tollen Rezi! :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand den dritten wirklich wundervoll! So schön geschrieben und so abwechslungsreich!!! Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Lesen! :)

      Löschen
  2. Hey ho,
    Oh man jetzt will ich dieses Buch noch viel dringender haben, ein Glück ist es heute endlich erschienen.
    Teddy<3

    AntwortenLöschen
  3. Huhu meine Liebe :)

    Ich hab mir nur das Fazit durchgelesen damit ich nicht aus versehen gespoilert werden, denn die Trio steht noch ungelesen im Regal xD

    Wusstest du, das es dazu auch ein eShort gibt - Night of Cake and Puppets: Eine ZWISCHEN DEN WELTEN Story

    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, Diana :( Dabei hab ich extra alles spoilerfrei gelassen und sogar drüber geschrieben!!!! ;)
      Ich geb mir immer soviel Mühe, dass ja nix spoileriges drinsteht! ^^

      Das eShort kenn ich, habs aber noch nicht gelesen :)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________