Sonntag, 19. Juli 2015

Mehr Aufmerksamkeit für ... den Antihelden Gregor


Diese schöne Aktion wurde von Glitzerfees Buchtempel ins Leben gerufen und findet jeden zweiten Sonntag statt. Vorgestellt werden Bücher, die eurer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient haben.


Jetzt komme ich auch endlich mal dazu mitzumachen und möchte euch gleich als erstes dieses tolle Buch vorstellen:

Gregor und die graue Prophezeiung von Suzanne Collins



Es ist der erste Band einer fünfteiligen Tier-Fantasy Reihe für Kinder/Jugendliche, die aber durchaus auch Erwachsene lesen können. Ich hatte das Buch zufällig vor einigen Jahren entdeckt und es meinen Kindern vorgelesen - wir waren gleichermaßen begeistert!

sorry für die Qualität, aber mein Fotoapparat spinnt grade ein bisschen rum ...

Es ist teilweise schon recht düster und brutal, aber die Spannung wird durchgehend aufrecht erhalten und die Charaktere sind so toll und differenziert, dass ich da einige sehr ins Herz geschlossen hatte.

Hier mal der Klappentext zu Band 1

Als der elfjährige Gregor seine kleine Schwester vor dem Sturz in den Lüftungsschacht des Wäschekellers bewahren will, kommen ihnen Nebelschwaden entgegen und sie fallen in ein scheinbar endloses Nichts. Sie landen im Unterland, einer Welt unterhalb von New York City. Dort leben fast durchsichtig wirkende Menschen neben riesigen sprechenden Kakerlaken und Fledermäusen, die als Reittiere benutzt werden. Gregor ist fasziniert, aber trotzdem will er nur eins: so schnell wie möglich zurück nach Hause. Es genügt schon, dass sein Vater vor mehr als zwei Jahren spurlos verschwunden ist! Da erfährt Gregor, dass er in einer Prophezeiung vorkommt. Wenn er sich auf sie einlässt, könnte er nicht nur den Unterländern gegen die Ratten helfen, sondern auch seinen Vater finden …


Übrigens wurde die Reihe auch nochmal in ein neues Kleid gesteckt, aber trotzdem kennen es noch nicht viele, so kommt es mir zumindest vor. Obwohl ich dachte, dass die Reihe durch die Tribute von Panem Trilogie vielleicht etwas mehr Aufmerksamkeit bekommt ...



Ich kanns auf jeden Fall nur empfehlen! :)

Kommentare:

  1. Morgeeen! Ich hab schon von der Reihe gehört, bevor Panem so einen Erfolg hatte. Den ersten Teil habe ich allerdings immer noch auf dem SuB. :D Aber irgendwaaaann lese ich die Reihe. Wie das so ist, ne? :D

    Liebe Grüße, ich denke ich werde auch mal an der Aktion teilnehmen. :)
    Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich auch xD Als Panem dann rauskam, musste ich es natürlich lesen, da ich schon von der Gregor Reihe so begeistert war :)

      Löschen
  2. Huhu,
    eine wirklich schöne Idee. Es gibt eine sooo viele Bücher, die noch mehr Menschen kennen sollten. Mir würde spontan "Skogland" von Kirsten Boie einfallen, den ersten Teil habe ich schon vor etlichen Jahren gelesen und geliebt. Dieses Jahr möchte ich ihn gerne noch einmal lesen um dann auch den zweiten in Angriff zu nehmen.
    Liebste Grüße Laura

    Vielleicht schaust du ja mal auf meinem Blog vorbei, darüber würde ich mich sehr freuen.
    http://whiteflowersandbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hi ;)
    Von der Reihe habe ich bisher nichts gehört, aber klingt wikrlich sehr gut und interessant. D Panem kenne ich natürlich und ich denke, das Buch hier landet direkt mal auf meiner Wunschliste! :D

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  4. Hey Aleshanee,

    von dem Buch bzw. die Reihe habe ich bisher gar nichts gehört. :( Und dann auch noch, dass sie wegen Panem vielleicht bekannter wäre, darf ich frage warum? Wurde es da erwähnt oder gibt es Ähnlichkeit?

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist die gleiche Autorin ;) Panem kam nach Gregor und ich dachte immer, dass dann einige auch die Gregor Reihe von ihr lesen, wenn ihnen die Tribute gefallen haben ^^

      Löschen
    2. Ahhhhhhhh, das ist mir gerade echt nicht aufgefallen. :D Aber ich gehöre auch zu denjenigen, die Panem gelesen haben und mochten, aber sich trotzdem nicht weiter mit der Autorin beschäftigt haben. :D Nun muss ich mir die Gregor-Bücher noch einmal anschauen, ob es was für mich ist. :)

      Danke für das "Aufmerksam machen". :)

      Löschen
  5. Ich kenne die Reihe auch gar nicht. Panem habe ich nur geguckt und nicht geleseb ;-).

    Danke, dass du mitgemacht hast :-).

    Liebe grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Hey =)
    von der Reihe habe ich noch nie etwas gehört. Werde mir mal die Leseprobe vom ersten Band durchlesen, aber ich denke, dass ich die Bücher eher nicht lesen werde, weil es mir zu sehr kinderbuchig ist und ich nicht sooo der Fan von Panem und Suzanne Collins bin. Aber für zukünftige Nichten/Neffen oder Buchtipps für andere Kinder schreibe ich es mir mal auf!
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind schon Kinderbücher, aber eben auch düster und brutal - aber mit Panem auf gar keinen Fall zu vergleichen ;)
      Ich mag Kinderbücher eigentlich auch nicht so gerne, aber die fand ich toll, genauso wie die Trilogie "Die Chroniken vom Anbeginn"

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________