Montag, 19. Oktober 2015

Cover Monday - A wolf at the table


Diese schöne Aktion hab ich bei The emotional life of books entdeckt. Es geht darum, die schönsten Cover vorzustellen und endlich komme ich mal wieder dazu, mitzumachen :)
Ich bin sehr gespannt, was sich da bei den anderen Bloggern so findet - denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden :)


Über dieses Cover bin ich zufällig gestolpert und ich finde es in seiner Einfachheit total genial!
Natürlich nicht das "schönste", aber doch ein sehr außergewöhnliches :D 
Es zeigt so wenig und drückt damit doch so viel aus! Leider anscheinend "nur" in englisch erhältlich, ich hoffe, das gibts vielleicht auch mal auf deutsch ^^


A wolf at the table
von Augusten Burroghs



 Klappentext
http://img.webme.com/pic/a/animemangahome/linie_rot.gif


“As a little boy, I had a dream that my father had taken me to the woods where there was a dead body. He buried it and told me I must never tell. It was the only thing we’d ever done together as father and son, and I promised not to tell. But unlike most dreams, the memory of this one never left me. And sometimes…I wasn’t altogether sure about one thing: was it just a dream?”

When Augusten Burroughs was small, his father was a shadowy presence in his life: a form on the stairs, a cough from the basement, a silent figure smoking a cigarette in the dark. As Augusten grew older, something sinister within his father began to unfurl.  Something dark and secretive that could not be named.

Betrayal after shocking betrayal ensued, and Augusten’s childhood was over. The kind of father he wanted didn’t exist for him. This father was distant, aloof, uninterested…

And then the “games” began.


Schon jemand von dem Buch gehört?
Wie wirkt das Cover auf euch? 


Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Irgendwie sieht das Buch nach etwas Gruseligem aus :D
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Morgen,

    bisschen merkwürdig...um es gelinde auszudrücken!

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Aleshanee,

    hatte heute früh Deine Ankündigung auf FB gesehen und bin gleich gespannt herübergeeilt. Es ist wirklich AUSSERGEWÖHNLICH. Ich bin begeistert (und kannte es noch nicht). Es macht total neugierig auf die Geschichte und man weiß gar nicht, was einen erwartet. Der Klappentext verrät ja nun auch nicht wirklich viel. Sehr sehr spannend. Ich werde mich auf jeden Fall genauer nach dem Buch umschauen.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eigentlich ist es ja total simpel - aber gerade eben mit dem Titel und der cool gemachten Gabel, ich find das auch echt witzig :D

      Löschen
  4. Heii liebe Aleshanee

    Also aussergewöhnlich ist das Cover alle mal :) es passt auch toll zu Halloween und dass ist ja schon bald! Könntest das Buch doch auch auf englisch lesen :D

    Ganz liebe Grüsse und eine schöne Woche
    Denise

    Ps. Ich veranstalte gerade ein Gewinnspiel da mein Blog 1 Jahr alt ist :) vielleicht hast du ja Lust mit zu machen oder es bei deiner Gewinnspielliste auf zu nehmen!
    http://bibliomanie2.blogspot.ch/2015/10/gewinnspiel-1-blogger-geburtstag.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, auf englisch müsste ich erstmal Bücher lesen, die ich schon kenne, damit ich wieder besser reinkomme. Ein Buch, das ich noch nicht kenne - da verbringe ich dann mehr Zeit mit dem Duden als mit dem Buch *lach*

      Und natürlich hab ich dein Gewinnspiel gerne geteilt :)

      Löschen
  5. Hey,
    also gehört habe ich noch nie davon, aber es sieht ultimativ gruselig aus.. DIe Gabel ist ja wie eine rote gekrümmte Hand. Sieht aus, also würde diese unvollständige, blutige Vier-Finger-Hand einem ganz langsam zuwinken. Echt unheimlich!
    Liebe Grüße,
    Leonie

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    ich muss zugeben, dass dieses Cover nicht ganz so meins ist. Die Farbkombination von Schwarz und Rot finde ich immer toll, aber irgendwie spricht es mich nicht an. ö.ö Aber ich kann mir gut vorstellen, dass wenn ich so eine Gabel in echt hätte, dass ich damit durchgehend durch die Gegend laufen würde und anfangen würde jeden mit *Grr* und der Gabel in der Hand anzusprechen. =D Nnnjoa, auf Ideen bringst du mich mit diesem Cover. =')

    Liebe Grüße
    Leni ♫

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch überlegt, ob es das Cover wirklich wert ist, das ich es hier zeige, aber je mehr ich es mir angeschaut hab, umso cooler fand ich es irgendwie xD

      Löschen
  7. Huhu liebe Aleshanee!

    Dein Cover ist wirklich außergewöhnlich! Und ich mag total wie der Designer mit Spruch und Bild gespielt hat. Auch der Klappentext verursacht Gänsehaut, da wandert das Büchlein gleich auf meiner WuLi. :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ichs auf deutsch gesehen hätte, wärs sofort auf meinen SuB gewandert. Mich hats auf jeden Fall sehr neugierig gemacht!

      Löschen
  8. Hallo! :)
    Also um ehrlich zu sein ist das Cover gar nicht mein Fall :D
    Die Bearbeitung ist nicht so mein Ding.. und die Kabel auch nicht ^^
    Liebe Grüße ^^ :D

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________