Mittwoch, 27. April 2016

Büchertrailer Wednesday - Stigmata

Diese schöne Aktion hab ich bei Madlen von Meine Welt voller Welten entdeckt! 
Jeden Mittwoch kann man einen Buchtrailer vorstellen, der einem besonders gefällt, oder der auch gerade überhaupt nicht zum Buch passt. Zu einem Film schaut man sich ja auch den Trailer an - warum dann nicht auch zum Buch?




Stigmata
von Beatrix Gurian



Den Trailer find ich richtig klasse! Die Musik, die Bilder (die auch im Buch für die richtige Stimmung sorgen) sind toll ausgewählt und man bekommt schon die richtige Atmosphäre vermittelt, die einen hier beim Lesen erwartet. 
Die einzige Kritik die ich hier habe ist, dass er etwas kurz geraten ist ...


Der Klappentext
Kurz nach dem Tod ihrer Mutter erhält Emma von einem unbekannten Absender eine alte Schwarz-Weiß-Fotografie, die ein Kleinkind zeigt. Dem Foto beigefügt ist die rätselhafte Aufforderung, die Mörder ihrer Mutter zu suchen. Angeblich soll Emma die Täter in einem Jugendcamp finden, das in einem abgelegenen Schloss in den Bergen stattfindet. Dort stößt sie immer wieder auf unheimliche Fotografien aus der Vergangenheit des Schlosses. Und auch in der Gegenwart häufen sich die mysteriösen Zwischenfälle …

und wer neugierig geworden ist, kann auch gerne meine Rezi dazu anschauen ;)




Kommentare:

  1. Huhu Aleshanee,

    den Trailer finde ich auf jeden Fall auch total klasse! =) Ich habe auch mal mit dem Gedanken gespielt, ihn zum Büchertrailer Wednesday zu zeigen, aber dann habe ich mich wegen der Kürze doch dagegen entschieden. ö.ö Trotzdem wirklich schön, dass du ihn vorstellst, denn die Atmosphäre kommt durch den Buchtrailer soooo gut bei einem an! Sehr gute Wahl. =))

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lang ist er nicht gerade, aber die Atmosphäre kommt schon sehr gut rüber! Das Buch fand ich ja auch richtig klasse :)

      Löschen
  2. Huhu Aleshanee,
    wuah, der Trailer ist ja richtig gruselig. Das Kinderlachen mitten in der Musik hat nochmal eins oben drauf gelegt. Dann die Puppe und die Frau, die die weißen Bettlaken aufgehangen hat. Das alles zeugt davon, dass die trügerische Harmonie in Gefahr geraten wird.
    Sehr gut ausgewählter Trailer.
    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  3. Hi :D
    Der Trailer ist ja mal gruselig. Vor allem diese doofe Baby-Puppe macht mir Angst. Ich hasse diese Dinger... -.- Und dann diese Augen der Puppe. Waah! Der Trailer finde ich aber sehr gut. Und den Klappentext auch. Aber das Buch würde ich trotzdem nicht lesen, weil ich Horrorgeschichten eher meide...
    Liebe Grüße,
    Yuna :)

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________