Donnerstag, 27. August 2015

Top Ten Thursday ~ 10 Bücher aus dem dtv Verlag

 

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Themen dazu gibts bei
Steffis Bücher Bloggeria

Die Aufgabe für diese Woche lautet

"10 Bücher aus dem dtv Verlag"




Da musste ich ein bisschen stöbern, weil der Verlag in meinen Regalen nicht ganz so präsent ist. Trotzdem hab ich natürlich 10 Schätze gefunden, die ich euch nicht vorenthalten will :D
Man sieht, der Verlag hat eine breite Palette im Angebot :D


Platz 10
Der Name der Rose von Umberto Eco ~ Historischer Krimi
Film war genial, Buch für mich etwas langatmig



Zusammen mit Adson von Melk, seinem etwas tumben, jugendlichen Adlatus, ist der Franziskanermönch William von Baskerville in einer höchst delikaten politischen Mission unterwegs. Doch in den sieben Tagen ihres Aufenthalts werden die beiden mit kriminellen Ereignissen und drastischen Versuchungen konfrontiert: Ein Mönch ist im Schweineblutbottich ertrunken, ein anderer aus dem Fenster gesprungen, ein dritter wird tot im Badehaus gefunden. Aber nicht umsonst stand William lange Jahre im Dienste der heiligen Inquisition. Das Untersuchungsfieber packt ihn. Er sammelt Indizien, entziffert magische Zeichen, entschlüsselt Manuskripte und dringt immer tiefer in ein geheimnisvolles Labyrinth vor, über das der blinde Seher Jorge von Burgos wacht ...

 
Platz 9
Die Zeitmaschine von H. G. Wells ~ Klassiker
ist schon lange her, hat mich damals aber sehr beeindruckt

Ein Untertan Ihrer Majestät Queen Victoria, der namenlose »Zeitreisende«, erzählt seinen Freunden von seiner Erfindung: einer fahrradähnlichen Maschine, die Vor- und Rückwärtsbewegungen auf der Zeitachse, mithin also die Erforschung des Schicksals der menschlichen Spezies ermöglicht. Während einer Demonstration entschwindet der Erfinder und taucht erst acht Tage später wieder auf. Wunderliches hat er zu berichten aus dem Jahr 802701, wo für die kindlich-zutraulichen Eloi alle Menschheitsträume in Erfüllung gegangen zu sein scheinen. Doch die Idylle trügt...





Platz 8
 Das Universum in der Nussschale von Stephen Hawking ~ Sachbuch
Sehr spannendes Thema, auch wenn ich nicht alles verstanden hab *g*

Wie kam es, dass in einer bestimmten Phase der kosmischen Entwicklung Milliarden Sterne »angingen«, wie tickt das Uhrwerk, das sie dazu veranlaßte? Warum glüht der Himmel nicht, obwohl doch das ganze Universum glüht - oder stimmt das gar nicht? Warum bewegt sich das Universum von uns fort? Warum haben Raum und Zeit einen Anfang und sind nicht ewig? Warum ist die Welt nicht fest umrissen und endgültig? Warum sind wir eigentlich hier und nicht woanders? Gibt es im All andere Wesen, und wenn ja, wer sind sie, und wo sind sie?Die Suche nach der Formel, die das Universum erklärt, nach der »Theorie für alles« ist der heilige Gral der Physik.




Platz 7
 The Diviners #1 von Libba Bray ~ Historische Mystery
Etwas umständlich aber insgesamt toll umgesetzt

New York, 1926: Wegen eines kleinen „Zwischenfalls“ wurde Evie O‘Neill aus ihrer langweiligen Kleinstadt ins aufregende New York verbannt. Dort genießt sie das wilde Partyleben, bis ein seltsamer Ritualmord die Stadt erschüttert – und Evie über ihren Onkel, den Direktor des Museums für Amerikanisches Volkstum, Aberglauben und Okkultes plötzlich mitten in den Mordermittlungen steckt. Schon bald weiß sie mehr als die Polizei. Denn Evie hat eine geheime Gabe, von der niemand wissen darf: Sie kann Gegenständen die intimsten Geheimnisse ihrer Besitzer entlocken. Doch sie hat keine Ahnung, mit welch entsetzlicher Bestie sie es zu tun bekommt …



Platz 6
 Ich und die Menschen ~ gesellschaftskritischer Roman
Ungewöhnlich und berührend

In einer regnerischen Freitagnacht wird Andrew Martin, Professor für Mathematik in Cambridge, aufgegriffen, als er nackt eine Autobahn entlangwandert. Professor Martin ist nicht mehr er selbst. Ein Wesen mit überlegener Intelligenz und von einem weit entfernten Stern hat von ihm Besitz ergriffen. Dieser neue Andrew ist nicht begeistert von seiner neuen Existenz. Er hat eine denkbar negative Meinung von den Menschen. Jeder weiß schließlich, dass sie zu Egoismus, übermäßigem Ehrgeiz und Gewalttätigkeit neigen. Doch andererseits: Kann eine Lebensform, die Dinge wie Weißwein und Erdnussbutter erfunden hat, wirklich grundschlecht und böse sein? Und was sind das für seltsame Gefühle, die ihn überkommen, wenn er Debussy hört oder Isobel, der Frau des Professors, in die Augen blickt?



Platz 5
 Große Kinder von Oggi Enderlein ~ Sachbuch Erziehung
Hat mir damals gefallen, alles gut nachvollziehbar

Die Kindheitsjahre zwischen 7 und 13 scheinen eine eher unauffällige Entwicklungsphase zu sein. Dabei wird gerade diese Zeit im Rückblick als spannend, aufregend und geheimnisvoll erlebt. Und wer in diesem Sinne eine reiche Kindheit hatte, ist als Erwachsener meist besonders aufgeschlossen, zupackend, humorvoll und souverän. Oggi Enderlein hat jene spannende Zeit in diesem übersichtlichen Elternratgeber beschrieben.





Platz 4
 Elfenreihe von Jean-Louis Fetjane ~ High Fantasy
Tolle Reihe! Sollte ich mal wieder lesen!



Es geschah vor langer Zeit, als die von dunklen Eichen- und Buchenwäldern überzogene Erde noch von Zwergen, Elfen und Menschen bevölkert war, die gemeinsam die Mächte des Bösen in Schach zu halten versuchten. Doch der Friede war trügerisch: Eines Tages beschuldigten die Zwerge die Elfen, ihren König ermordet und das heilige Schwert Excalibur geraubt zu haben. Die schöne blauhäutige Elfenkönigin Lliane, der Zauberer der Zwerge, Tsimmi, und der tapfere Ritter Uther setzen alles daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Es gilt, den Krieg zwischen den Völkern zu verhindern!




Platz 3
 Das fliegende Klassenzimmer von Erich Kästner ~ Kinderabenteuer
Kann man immer wieder lesen ;)

Seit Jahren sind die Schüler des Internats Kirchberg und der benachbarten Realschule verfeindet. Beide Gruppen denken sich die verrücktesten Streiche aus, um die anderen zu ärgern. Als die Realschüler die Diktathefte der Gymnasiasten klauen und dabei auch noch einen Schüler gefangen nehmen, hört der Spaß allerdings auf!







Platz 2
 Der Teufel von New York #1 von Lyndsay Fay ~ Historischer Krimi
Atmosphärisch dicht und toll geschrieben!

Im New York des Jahres 1845 läuft dem jungen Polizisten Timothy Wilde auf der Straße ein völlig verstörtes kleines Mädchen in die Arme. Es trägt ein blutdurchtränktes Nachthemd und will oder kann nicht sagen, wer es ist – und was ihm zugestoßen ist. Kurz darauf findet Timothy auf einem entlegenen Gelände 19 vergrabene Kinderleichen. Es ist ein heikler Fall für die gerade gegründete Polizei: In der Stadt kursieren die wildesten Gerüchte und die politische Situation ist zum Zerreißen angespannt.




 
Platz 1
 Zwölf Wasser Trilogie von E. L. Greiff ~ High Fantasy
Wunderschön geschrieben mit außergewöhnlichen Ideen

Wasserstände sinken, Quellen versiegen. Noch ist die Bedrohung des Kontinents kaum spürbar, die Völker leben in Frieden. Aber die dunklen Vorzeichen einer Katastrophe, weit grausamer als eine weltweite Dürre, häufen sich. Denn die Quellen spenden mehr als nur Wasser ...Die Undae, eine Gemeinschaft von Frauen, die dem Wasser verbunden sind und darin lesen können, brechen ihr jahrhundertelanges Schweigen und warnen die Menschen. Drei von ihnen machen sich auf den langen Weg zu den zwölf Quellen mit dem Ziel, die Katastrophe vom Kontinent abzuwenden. Sie gehen nicht allein. Ein Schwertkämpfer, der sich gegen seine Bestimmung wehrt, ein junger Hirte auf der Suche nach Rache und sein Falke begleiten sie. Aber wie soll man eine ganze Welt retten, wenn es unmöglich scheint, sich selbst zu retten?







Kommt euch davon was bekannt vor? :)
Wäre was für eure Wunschliste dabei?


Kommentare:

  1. Wir haben nur ein Buch gleich und das sogar auf dem selben Platz :) Die Nummer 1 natürlich.

    Liebe Grüße
    Kathleen

    http://schnuffelchensbuecher.blogspot.de/2015/08/top-ten-thursday-223.html

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen meine Liebe,


    aaach Das fliegende Klassenzimmer. Das hab ich als Kind so geliebt, überhaupt ziemlich vieles von Erich Kästner :)
    Eine Gemeinsamkeit haben wir heute auch mal, nämlich The Diviners, auch wenns hier noch immer ungelesen steht. Ich komme einfach nicht dazu und jetzt kann ich mit dem Lesen auch warten, bis Band 2 erscheint. "Ich und die Menschen" steht seit geraumer Zeit auf der Wunschliste.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag. Liebe Grüße
    Ina
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fliegende Klassenzimmer ist schon toll, hab ich erst letztens nochmal gelesen ;)
      Band 2 von The Diviners hat ja jetzt ganz schön auf sich warten lassen - ich weiß gar nicht, wann Band 2 rauskommt? Ich hab schon wieder so viel vergessen xD

      Löschen
  3. Mir geht es mit Fetjaine so wie dir mit meiner Brennan-Reihe. Aber ich hab zumindest soch einen davon hier liegen. Mal schauen wann ich dazu komme. Du weißt ja, der SuB! Was Rita Falk angeht - ich habe die meisten Bücher von ihr gehört. Die werden von Christian Tramitz gesprochen und das passt wie die Faust aufs Auge, beim letzten Buch habe ich es dann gelesen und trotzdem seine Stimme im Ohr gehabt. Deshalb komme ich wohl mit den Verfilmungen nicht klar, da spielt nicht Tramitz den Eberhofer :(

    Kathleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Christian Tramitz, das ist sicher ein Hörvergnügen *g* Da kann ich mir gut vorstellen, dass das dann mit der Verfilmung etwas komisch wirkt, wenn man ständig ihn vor Augen hat.

      Löschen
  4. Oh tolle Liste mit guten Büchern. Erich Kästner absolut genial!!! "Die Zeitmaschine" habe ich vor Urzeiten gelesen. Stephen Hawkins natürlich auch - er schreibt gut, aber da muss ich mich dennoch sehr konzentrieren. Das ist kein Zwischendurchbuch.

    Hier geht es zu meinem Beitrag

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zeitmaschine ist bei mir auch schon ewig her, ich hatte da einen sehr ungewöhnlichen Eindruck von dem Buch, kann mich aber kaum noch erinnern. Wollte es aber heute mal mit in die Liste packen :D

      Löschen
  5. Hi!
    ich kenne von deiner Liste gar kein einziges Buch, das Buch auf Platz 1. hört sich sehr interessant, an das schau ich mir nachher nochmal genauer an... :-D
    Hier meine Auswahl: http://chrissysbuchwelt.blogspot.de/2015/08/ttt-top-ten-thursday-12-223.html

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  6. Hey Aleshanee,

    eine interessante Liste mit mal etwas anderen Büchern - toll! Respekt, dass du das Universum in der Nussschale gelesen hast, ich weiß nicht, ob ich mich da rantraue, obwohl ich es thematisch richtig spannend finde. :)

    Das fliegende Klassenzimmer - ein Klassiker und auch gelesen, aber das das aus dem dtv Verlag war, hatte ich mal wieder nicht aufn Schirm. :D Dieser Verlag muss in meinem Kopf echt präsenter werden.

    Die zwölf Wasser habe ich noch aufn SuB und muss mir mal die restlichen Bände besorgen,dass ich es in einem Rutsch durchlese. Nachdem du so begeistert warst, habe ich mir nämlich ganz flott Band 1 besorgt. :D


    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Universum in der Nussschale - ja, das Thema find ich sehr faszinierend. Ich hab auch nicht alles verstanden, was da drin steht, aber trotzdem kommt man bei vielen Dingen mit, wenn man sich da durch"kämpft" :D Super interessant!!!
      Ich hoffe, dass dir 12 Wasser auch gefallen wird, einige waren da ja doch kritisch. Kaufst du dir denn immer die Fortsetzungen, wenn du noch nicht Band 1 gelesen hast? Gar keine Angst, dass es dir vielleicht nicht gefällt?

      Löschen
    2. Okay, dann werde ich mich vielleicht doch mal an das Universum in der Nussschale ranwagen. :) Du machst mir Mut.

      Auf Zwölf Wasser bin ich sehr gespannt und teilweise kaufe ich mir erst alle Fortsetzungen, teilweise nicht. Das hängt vom Buch ab, also, ob es die Bücher nicht mehr so viel gibt oder so. Mache ich bei neuen Büchern bspw. nicht. Nun muss ich auch dazu sagen, dass ich meinen Geschmack doch recht gut kenne und dadurch wirklich selten Bücher habe, die mich total enttäuschen und wo ich die Reihe dann abbreche. :) Sollte das der Fall sein und ich habe schon eine Fortsetzung, dann versuche ich es zu vertauschen. :)

      Löschen
  7. Huhu,

    Das fliegende Klassenzimmer hab ich auch schon gelesen.
    Ich und die Menschen hab ich glaub ich auch auf meiner Wunschliste.
    Hier ist meine Liste: https://lesekasten.wordpress.com/?p=2268

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  8. Hallo aleshanee,

    heute habe ich beim TTT nicht teilgenommen, aber trotzdem schaue ich natürlich gerne bei dir vorbei :)
    'Der Name der Rose' habe ich letztes Jahr gelesen und mir im Anschluss selbst gekauft. Es gibt viel mehr Infirmationen als im Film, aber ich finde sowohl das eine als auch das andere richtig gut. 'Die Zeitmaschine' und 'Ich und die Menschen'stehen auf meiner WuLi.
    'Das fliegende Klassenzimmer' gehört zu den Büchern von Kästner, die ich noch nicht gelesen habe. Mein Freund hat mal damit begonnen, es mir vorzulesen. Das sollte er vllt mal fortführen :)

    LG Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also den Film Der Name der Rose find ich ja richtig klasse, ich mag ja auch Sean Connery so gerne und das ganze hatte einfach eine ganz besondere Atmosphäre ♥
      Das Buch fand ich streckenweise doch extrem langatmig, aber ich musste es einfach lesen :)

      Löschen
  9. Hi Aleshanee!

    Gemeinsamkeiten sehe ich keine, aber trotzdem sehe ich viele Bücher, von denen ich gehört habe.
    Hier ist meine Liste: http://lizoyfanes.blogspot.com/2015/08/top-ten-thursday-10-bucher-aus-dem-dtv.html

    lg Julia von Lizoyfanes

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,

    ich kenne kaum ein Buch aus deiner Liste, aber Zwölf Wasser möchte ich auch gerne noch lesen :)

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  11. Huhu!

    "Der Name der Rose" hat mir noch gut gefallen, aber mit den anderen Büchern des Autors konnte ich mich nicht anfreunden... Ich habe einfach ein Problem mit seinen ausschweifenden, langatmigen Erklärungen!

    "The Diviners" war heute aber auf vielen Listen! Das Buch möchte ich auch noch lesen.

    "Das fliegende Klassenzimmer" war ein Lieblingsbuch meiner Kindheit, wie überhaupt alle Bücher von Kästner! :-)

    "Der Teufel von New York" fand ich auch großartig, ich muss endlich mal den nächsten Band lesen, der liegt hier schon länger...

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat nur "Der Name der Rose" interessiert, weil ich den Film so genial fand ;) Aber das Buch ist eher nichts für mich, das mochte ich glaube ich nur wegen dem Film *g*
      Den zweiten Band von Lyndsay Faye unbedingt lesen, der war auch klasse!!! Und im Februar kommt ja schon der dritte ;)
      Hmmm, "schon" ist gut, ist ja eigentlich noch Sommer *lach*

      Löschen
  12. Hallo Aleshanee :)

    Eine tolle Liste, mit "Der Teufel von New York" und "Zwölf Wasser" haben wir auch zwei Gemeinsamkeiten.:)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. HuHu Liebes :)

    Diviners habe ich total vergessen *grummel* dabei steht es schon lange auf meiner Wunschliste und hätte auf meiner Liste noch etwas Abwechslung gebracht - seisdrum^^ Auf jedenfall kenne ich sonst keines der Bücher, war aber mal wieder interessant deine Wahl zu durchstöbern ❤

    Fühl dich lieb gedrückt,
    deine Leslie

    AntwortenLöschen
  14. Hallo :)

    "Das Universum in der Nussschale" kannte ich bis jetzt noch gar nicht. Das Buch hört sich aber total nach meinem Geschmack an *.* Ich bin naturwissenschaftlich zwar total unbegabt, aber Astronomie fand ich schon immer interessant :)

    Liebe Grüße
    books-and-art

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Astronomie hat es aber eher nur am Rande zu tun, es geht schon eher um Naturwissenschaft und Physik ;) Ist schon recht heftig, wenn man sich gar nicht auskennt, aber ich fands trotzdem, auch wenn ich viel nicht verstanden habe, sehr faszinierend!

      Löschen
  15. Hey,

    wir haben heute keine Gemeinsamkeiten, aber das fliegende Klassenzimmer hab ich auch gelesen als Kind.
    Mein Beitrag: http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/2015/08/top-ten-thursday-7.html

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  16. Hi!

    Die Zeitmaschine habe ich von Diogenes und Das Universum... von Weltbild. Ansonsten hätte es Die Zeitmaschine natürlich auch auf meine Liste geschafft.

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  17. Huhu :)

    Heute haben wir keine Gemeinsamkeiten. Und kennen tue ich auch nur 2 Bücher von dir. Das fliegende Klassenzimmer (obwohl ich es nicht gelesen habe) und Diviners, von dem man ja immer wieder so einiges hört.

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
  18. Guten Abend,

    von deiner Liste kenne ich "Der Name der Rose" (habe ich abgebrochen) und "Der Teufel von New York" (fand ich richtig gut, hatte es mir aber geliehen und von daher nicht mehr auf dem Schwirm ^^ und dabei habe ich mir die Tage erst Band 2 der Reihe gekauft - Himmel, ich werde alt.

    Liebe Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
  19. Huhu :D

    Von deiner Liste kenne ich leider auch keines, außer "Das fliegende Klassenzimmer", aber wer kennt das nicht? ;D

    Liebe Grüße, Mell :3

    AntwortenLöschen
  20. Diviners steht auch auf meiner Liste! Fand ich extrem toll! Zwölf Wasser ging dagegen gar nicht! Fandest du es gut? LG

    AntwortenLöschen
  21. Hey und woaa..

    Deine Liste lässt mich ja träumen. Da habe ich einige Bücher wieder in meine Wunschliste aufgenommen. Vor der Elfendämmerung sieht wirklich interessant aus und auch das Buch von H.G. Wells. André von Bibliothek von Imre und ich haben gerade darüber diskutiert, dass die Illustrationen auf den Büchern von H.G. Wells aus dem Verlag von Giger stammen...

    AntwortenLöschen
  22. Hallöchen Aleshanee:)
    Ich kenne nur das Buch von Libba Bray, aber habe es nicht gelesen. Ich mochte ihre andere Reihe nicht so gerne, weshalb ich bei diesem neuen Band etwas zögere. Der Rest ist eher nicht so mein Genre, aber so sehe ich wenigstens auch mal andere Bücher, die der Verlag zu bieten hat^^

    Liebste Grüße,
    Kati:)

    AntwortenLöschen
  23. "Der Name der Rose"! <3 Ich fand das ja gar nicht langatmig, die Geschichte finde ich unglaublich toll.

    Ich habe es vorhin schon auf einem anderen Blog erwähnt: Libba Bray hat es sich bei mir ja mit "Beauty Queens" total verscherzt; ich hab selten sowas Lächerliches gelesen - und dabei hatte die sich zuvor mit "Going Bovine" den Michael L. Printz Award schon redlichst verdient. Aber nach der Auszeichnung sowas wie "Beauty Queens" abzuliefern: näääääh; da will ich erstmal nix Weiteres von ihr lesen! ;) Dieses Trauma muss ich erst überwinden. *lol*

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Aleshanee,
    da bin ich doch gleich mal zu Gegenbesuch angetreten. Aber leider kenne ich aus deiner Liste auch kein Buch. Schade. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Einige klingen vielversprechend.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  25. Huhu,

    "Das Universum in der Nussschale" steht bei uns auch im Regal. Das gehört allerdings nicht mir sondern meinem Mann ^^
    "Der Teufel von New York" klingt interessant ich glaube das wandert mal mit auf meine Wunschliste xD

    Liebe Grüße, Jenni

    AntwortenLöschen
  26. Hallöchen.
    ich muss zugeben, dass ich von deiner Liste nur ein Buch wirklich kenne und eins vielleicht mal ganz kurz im Ladenfenster gesehen habe, aber mir jetzt nichts sagt. Und zwar habe ich schon öfters von "Ich und die Menschen" gehört und überlege immer, ob ich es mir vielleicht mal kaufe...Aber irgendwie entscheide ich mich dann immer für ein anderes Buch. :D
    Ganz liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  27. Ich und die Menschen möchte ich auch noch lesen, ansonsten kenne ich leider nur noch eins von deiner Liste. :( Wobei ich ja auch mit Diviners liebäugele, allerdings schreckt mich das Historische da ein bisschen ab, weil ich mich in dem Genre nicht besonders zu Hause fühle. Mal schauen. ;)
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab bei Diviners erst auch gezögert. Ich lese zwar historische Romane sehr gerne, aber eher im Mittelalter ;)
      Aber hier ist der Genremix ganz interessant - ich hoffe ja, dass wir auf den zweiten Band nicht mehr so lange warten müssen ^^

      Löschen
  28. Hallöchen,

    eine tolle Liste mit vielen Wunschlisten-Büchern ;). Der Teufel von New York subt noch bei mir. Das möchte ich aber bald ändern. Das Buch hatte ich bei dir mal auf einer anderen TTT-Liste entdeckt.

    lg Chrissi

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________