Mittwoch, 9. März 2016

Gelesen: Raphadona von Valerian Caitoque

Raphadona 

von Valerian Caitoque

Genre: Okkulte Urban Fantasy
Band 3 der Amizaras Chronik

Verlag: Amizaras Ed.
Seitenzahl: 798
1. Auflage: Dez 2015

Meine Bewertung: ★★★★★





Klappentext

Liya und Atila wollen den Seraphen Azrahel die verlorenen Kräfte zurückgeben. Dafür müssen sie verbrogene, mystische Orte finden und immer gefährlichere Rästel lösen. Im Hintergrund verfolgen mächtige Gegner ihre eigenen Absichten und stellen sich den beiden bei jedem ihrer Schritte in den Weg. Am Ende erwartet Ariach und Menschen die Offenbarung von Amiaras wahren Plänen und das größte Geheimnis unserer Existenz.


Amizaras Chronik

1 - Aschamdon
2 - Sarathoas
3 - Raphadona

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com