Donnerstag, 28. September 2017

Top Ten Thursday - Titel ABC mit R


Top Ten Thursday - Titel ABC mit R




Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Themen dazu gibts bei
Steffis Bücher Bloggeria
Die Aufgabe für diese Woche heißt:




"10 Bücher, deren Titel mit einem R beginnt"




Beim Durchschauen hab ich gesehen, dass der Buchstabe toll ist, denn es kommen heute mal Bücher in die Liste, die ich bisher nur selten bis gar nicht erwähnt habe. Deshalb bin ich sehr gespannt, welche ihr kennt, denn es sind auch ältere dabei, die man eigentlich als Klassiker zählen könnte :D




Reise zum Mittelpunkt der Erde von Jules Verne
 
8510543Der Traum eines jeden Professors: eine sensationelle Entdeckung und ewiger Ruhm! Ein rätselhaftes Runendokument scheint Professor Lidenbrock genau dies zu eröffnen, woraufhin er sich mit seinem Neffen und einem isländischen Führer auf eine phantastische Reise in die Unterwelt begibt. Was ihn dort erwartet, übersteigt jede Vorstellungskraft. Und auch für den gelehrtesten Geologen der Welt steckt die Erde noch voller Überraschungen!






Ronja Räubertochter von Astrid Lindgren

469065In einem tiefen Wald hausen zwei Räuberbanden. Auf der einen Seite Mattis' Bande und auf der anderen Borka's. Konkurrenten waren sie schon immer. Daran änderte auch die Tatsache nichts, dass beide eines Tages Väter wurden. Mattis bekam eine Tochter und Borka einen Sohn. Erst als es Mattis gelingt, Borkas Sohn gefangen zu nehmen spizt sich die Situation gefährlich zu. Aber kommt seine Tochter Ronja auf eine ganz ungeheuerliche Idee, die sie um ein Haar die Liebe ihres Vaters gekostet hätte...




Ruf der Wildnis von Jack London

986372Jack Londons 1903 erschienener Abenteuerroman, der die Zeit des Goldrauschs beschreibt, gilt als eines seiner besten Werke. Es ist die Geschichte von Buck, einer Mischung aus Bernhardiner und Schlittenhund, der menschlicher Brutalität und Gewalt ausgesetzt ist und erst durch den Goldgräber Jack Thornton Güte und Freundlichkeit kennenlernt: ein eindrucksvolles Plädoyer für Menschlichkeit und Nächstenliebe und ein spannendes Abenteuer, das bis zur letzten Seite fesselt.





Rollende Steine von Terry Pratchett

1049150Gevatter Tod hat eine Identitätskrise. Als er von einem Tag auf den anderen spurlos verschwindet, muß seine Enkelin Susanne das Geschäft für ein paar Tage übernehmen. Bei ihrer neuen Arbeit bekommt sie es nur zu bald mit einem äußerst merkwürdigen Phänomen zu tun: einer neuen Musik, die ein Barde, ein Zwerg und ein Troll erfunden haben. Und genau diese magischen Melodien sind es, die Tods Enkelin vor ungeahnte Probleme stellen.






Ritus von Markus Heitz (Teil 1 der Dilogie)

3115499Frankreich im Jahre 1764: Eine Bestie versetzt die Menschen des Gévaudan in Angst und Schrecken. Männer, Frauen, Kinder werden gehetzt – und getötet. Der König setzt öffentlich ein hohes Preisgeld auf den Kopf des Monsters aus. Der Vatikan hingegen entsendet Geheimermittler, die undurchsichtige Ziele verfolgen. Auch der Jäger Jean Chastel beteiligt sich an der Jagd auf die Bestie. Immer wieder kreuzen sich dabei seine Wege mit denen der ebenso energischen wie geheimnisvollen Äbtissin Gregoria. Beide können nicht ahnen, dass sie kaum mehr sind als Figuren in einem erschreckenden Spiel, das auch über 200 Jahre später noch nicht beendet sein wird …



Roter Mond von Benjamin Percy

21465145Sie leben unter uns. Sie verwandeln sich. Sie kämpfen gegen ihre Unterdrücker – uns!
Als Regierungsagenten Claire Forresters Haustür eintreten und ihre Eltern ermorden, muss sie erkennen, dass sie und ihre Familie schon immer Ausgestoßene waren. Chase Williams hat seinen Wählern versprochen, die USA vor Terror zu beschützen. Doch nun wird er selbst zu dem, was er zu vernichten geschworen hat. 
Bis heute wird die Bedrohung durch Gesetze, Gewalt und Drogen in Schach gehalten. Doch die Nacht des Roten Mondes rückt näher, wenn die Welt für immer ihr Antlitz verändern wird – und die Schlacht um die Menschlichkeit beginnt …



Raphadona von Valerian Caitoque (Teil 3 der Trilogie)

29357727Klappentext zu Band 1: 
Rafaela jagt dem Geheimnis des ewigen Lebens nach. Atila glaubt, den Schlüssel für grenzenlosen Reichtum und Ruhm in den Händen zu halten. Sie folgen einer rätselhaften Spur, die sie durch die Epochen der Menschheitsgeschichte führt. Doch bevor sie das mehr als 40.000 Jahre alte Geheimnis lüften können, geraten sie zwischen die Fronten eines Krieges, den die übermenschlichen Ariach seit Äonen austragen.





Rehruf von Julia Mayer

24068629"Tausend Leben will ich dir geben, nur wandeln kannst du nicht auf alten Wegen. Bist du mein, bist du’s für immer. Bist frei und wild vorm Himmelsschimmer. Komm und ich trage dich über den Fluss, doch kennen wirst du nimmer eines Menschen Kuss."
Trink nicht vom Fluss, es sei denn du musst dem Tode entkommen. Inga ist dazu verflucht, ihr Leben als Rehdoppel zu verbringen. Fern von ihrer Familie, verwandelt sie sich beim ersten Morgenlicht in ein Reh und kann erst bei Anbruch der Dunkelheit in ihren Menschenkörper zurückkehren. Sie ist zwar dem Tod entronnen, aber ihre neue Existenz birgt Gefahren und Verlockungen, auf die Inga nicht vorbereitet ist.



Reckless von Cornelia Funke (Teil 1 der Reihe)

7894237Jahrelang ist es Jacob Reckless gelungen, im Zimmer seines verschwundenen Vaters unbeobachtet die Hand auf den Spiegel zu legen und so ins märchenhafte Reich dahinter zu gelangen. Dort hat er als erfolgreicher Schatzjäger unter anderem im Dienst der Kaiserin gearbeitet, ist dem Schuh von Aschenputtel ebenso hinterher gejagt wie dem Tischlein deck dich, dem Knüppel aus dem Sack oder dem Goldenen Ball, der jeden in sich hineinzuziehen vermag, der ihn berührt. Und er hat erfahren, dass sein Vater mit seinen Erfindungen den grausamen Goyls bei ihrem Kampf gegen die Menschen geholfen hat: jenen seelenlosen Wesen also, deren Haut (und Herz) aus Stein besteht.



Runa von Vera Buck

25458612Paris 1884. In der neurologischen Abteilung der Salpêtrière-Klinik führt Dr. Charcot Experimente mit hysterischen Patientinnen durch. Seine Hypnosevorführungen locken Besucher aus ganz Europa an; wie ein Magier lässt der Nervenarzt die Frauen vor seinem Publikum tanzen. Dann aber wird Runa in die Anstalt eingeliefert, ein kleines Mädchen, das all seinen Behandlungsmethoden trotzt. Jori Hell, ein Schweizer Medizinstudent, wittert seine Chance, an den ersehnten Doktortitel zu gelangen, und schlägt das bis dahin Undenkbare vor. Als erster Mediziner will er den Wahnsinn aus dem Gehirn einer Patientin fortschneiden. Was er nicht ahnt: Runa hat mysteriöse Botschaften in der ganzen Stadt hinterlassen, auf die auch andere längst aufmerksam geworden sind. Und sie kennt Joris dunkelstes Geheimnis …



Sind da Buchtipps für euch dabei? 

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Aleshanee,

    ich hab den Titel des Posts heute gar nicht mit TTT in Verbindung gebracht :D
    Wir haben aber gleich 2 Gemeinsamkeiten, nämlich Ronja Räubertochter und Reckless.
    Die Trilogie von Valerian Caitoque liegt bei uns beiden noch größtenteils auf dem SuB.
    Auf den ersten Blick würde mich jetzt sonst noch Rehruh ansprechen, das schau ich mir mal genauer an.

    Hier geht’s zu unserem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, ich wollte mal was anderes ausprobieren mit dem Titel :D

      Die Trilogie von V. Caitoque fand ich sehr genial, und die Bücher sehen hammermäßig aus *.*

      Rehruf war auch toll, das kennen aber anscheinend nicht viele, ist eigentlich schade

      Löschen
  2. Guten Morgen Aleshanee,

    Wir haben mal wieder nichts gemeinsam, aber das ist bei uns ja sowieso eine Seltenheit.

    Wobei ich nicht genau weiß warum ich nicht an 'Ronja Räubertochter' gedacht habe, denn das war mein liebstes Buch als Kind und meine Nichte wurde nach ihr benannt :D

    Mein heutiger Beitrag

    Liebste Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, Aleshanee!

    Wir haben einige Gemeinsamkeiten: „Roter Mond“, „Reise zum Mittelpunkt“ und „Runa“! Alle drei Bücher waren gut, „Runa“ zählt hier zu meinen Favoriten.

    „Ronja Räubertochter“ habe ich heute schon auf einer anderen Liste gesehen.

    „Ruf der Wildnis“ möchte ich irgendwann mal lesen. Ich mag Londons Abenteuergeschichten und das Buch habe ich schon längere Zeit im Hinterkopf.

    Liebe Grüße & einen schönen Tag,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Aleshanee ;-)
    Mit Nicole hast du heute einige Gemeinsamkeiten. :D
    Sechs der Titel kenne ich vom Sehen her, gelesen habe ich keinen davon.
    Sei mir ganz lieb gegrüßt, Hibi
    Meine "R"-Titel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Aleshanee,

    du hast da einige super schöne Bücher gefunden ... "Reise zum Mittelpunkt der Erde" habe ich komplett vergessen.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  6. Hups, Aleshanee,

    da hast du mich mit dem Titel aber auf eine falsche Fährte gebracht. :-)

    Jules Verne und Jack London habe ich in grauer Vorzeit gelesen, ich hätte sie auch aufführen können, nehme aber immer gern Bücher, zu denen die Rezi auf dem Blog zu finden ist. Ronja Räubertochter, ja, die hätte ich auch nehmen können.

    Liebe Grüße und danke für deinen Besuch bei mir,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Aleshanee,

    wir haben heute mit "Ronja Räubertochter" eine Gemeinsamkeit. "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" wollte ich auch mal lesen.
    Von "Rehruf" hatte ich bisher noch nicht gehört, aber das klingt echt toll.

    Hier ist mein Beitrag: https://reisenderbuecherwurm.com/2017/09/28/top-ten-thursday-10-buecher-deren-titel-mit-r-beginnen/#more-9023

    LG und ein schönen Donnerstag
    Elisa

    AntwortenLöschen
  8. Morgen, Aleshanee.
    An Jules verne habe ich gar nicht gedacht, obwohl dieser ja einige Bücher geschrieben hat, die im deutschen auch ein R im Titel hat.
    Abgesehen von Verne habe ich auch Ronja und Ritus gelesen. Bei Jack London bin ich mir nicht sicher, ich hatte als Jugendlicher eine Phase, in der ich ein paar seiner Bücher gelesen habe, aber ob das dabei war weiß ich nicht mehr. Von REHRUF und RAPHADONA habe ich noch nie gehört.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :)
    Wir haben heute zwar keine Gemeinsamkeit in der Liste, aber einige der Bücher kenne ich, wenigstens vom sehen :D Ronja Räubertochter hab ich grad schon mal entdeckt, das find ich ja total toll. Ich weiß gar nicht, ob ich es mal gelesen habe, aber ich finde es schön, dass es mit aufgeführt wird :)
    "Ritus" von Markus Heitz klingt auch interessant, das muss ich mir mal genauer ansehen, wenn ich irgendwann mehr Zeit hab ;)

    Unsere R-Bücher
    LG dana

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Aleshanee :)

    An "Reckless" habe ich ja gar nicht mehr gedacht! Das habe ich total vergessen :D Dabei hat mir die Geschichte gut gefallen ...
    Wie du bereits gesehen hast, haben wir "Ronja Räubertochter" gemeinsam :)

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag!
    Lora

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Aleshanee,

    heute haben wir zwar nichts gemeinsam, aber Ronja Räubertochter musste ich mal in der Schule lesen. Ich kann mich zwar nur noch grob an die Handlung erinnern, fand das Buch aber schön.
    Ansonsten kenne ich von deiner Liste nur noch "Reckless" und zwar vom Sehen :)

    Liebe Grüße
    Jenny
    Top Ten Thursday #71 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Aleshanee,

    Ronja Räubertochter... wie konnte ich das nur vergessen?! *pfuipfui* ^^ Das Buch habe ich absolut geliebt.

    Terry Pratchett hab ich auch gelesen und geliebt. Ich ärger mich immer noch, dass ich die Sammlung verkauft habe.

    Ritus kenne ich ebenfalls, Runa und Reckless sind Wulibücher.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Hey,

    "Ronja Räubertochter" ist ein tolles Buch :) Es gehört zu meinen Lieblingen von Astrid Lindgren und das heißt etwas, da ich die meisten ihrer Bücher toll finde. "Reckless" hat mir ganz gut gefallen, allerdings kann ich mich jetzt - Jahre nach der Lektüre - nicht mehr an viel erinnern; bevor ich Band 2 angehe, müsste ich den ersten Teil also auf jeden Fall nochmal lesen. Den ersten Band zu "Raphadona" habe ich auf dem SuB, "Roter Mond" und "Runa" auf der Wunschliste. Von "Reise zum Mittelpunkt der Erde" kenne ich bisher nur den Film, der mir gut gefallen hat.

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Hey Aleshanee :)

    Von deiner Liste kenne ich die meisten Bücher vom sehen her, aber gelesen habe ich davon bisher noch keins.
    In Reckless habe ich mal reingelesen, es dann aber wieder beiseite gelegt, weil es mich nicht so überzeugt hat ... bisher habe ich es aber auch nicht wieder angerührt.

    Meine Bücher mit R

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Aleshanee :)

    von deiner Liste kenne ich nur Reckless und das auch nur vom Sehen. Gerne bleibe ich auch Leserin. Dein Blog ist wirklich toll ♥

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Aleshanee,

    danke für deinen Besuch :) Von deinen Büchern habe ich tatsächlich noch keins gelesen. Aber natürlich kenne ich "Ronja Räubertochter" und auch "Reckless".

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende
    Jacki von LiebeDeinBuch

    AntwortenLöschen
  17. Hi Aleshanee,

    danke für deinen netten Besuch bei mir. <3
    Ronja habe ich sogar auch noch im Regal gehabt, allerdings mit keiner Silbe mehr an die alte Schullektüre gedacht. Ich mochte das Buch damals auch wahnsinnig gerne. Außer die Klassiker und Reckless kenne ich leider keines deiner Bücher.

    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com