Donnerstag, 31. März 2016

Top Ten Thursday - heute sind mal die tierischen Helden an der Reihe!

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Themen dazu gibts bei
Steffis Bücher Bloggeria


Die Aufgabe für diese Woche lautet

"10 Bücher, in denen Tiere einen Einfluss haben"



Jaaaa, das ist ein tolles Thema! Ich liebe Bücher mit tierischen Helden, da fiel mir die Auswahl relativ leicht :D

Ich mag alle sehr gerne, aber die auf den ersten drei Plätzen sind meine absoluten Favoriten ♥




http://ecx.images-amazon.com/images/I/41V9loAvU3L.jpg10. Glennkill - hier klären Schafe einen Mord auf
Eines Morgens liegt der Schäfer George Glenn leblos im irischen Gras, ein Spaten ragt aus seiner Brust. Die Schafe von George sind entsetzt: Wer kann den alten Schäfer umgebracht haben? Und warum? Miss Maple, das klügste Schaf der Herde, beginnt sich für den Fall zu interessieren. Glücklicherweise hat George den Schafen vorgelesen, und so trifft sie das kriminalistische Problem nicht ganz unvorbereitet. Trotz vieler Missverständnisse kommen sie der Menschenwelt mit ihrer Schafslogik nach und nach auf die Schliche und verfolgen unerbittlich die Spur des Täters. Zwischen Weide und Dorfkirche, Steilklippen und Schäferwagen warten ungeahnte Abenteuer auf Miss Maple und ihre Herde – bis es ihnen tatsächlich gelingt, Licht ins Dunkel zu bringen und den rätselhaften Tod ihres Schäfers aufzuklären …


http://d.gr-assets.com/books/1342715879l/1175398.jpg9. Felidae - hier klärt der Kater Francis immer wieder sehr abstruse Morde auf
Francis, der samtpfotige Klugscheißer, ist neu im Revier. Als er bei seinem ersten Erkundungsspaziergang auf einen grausam zugerichteten toten Artgenossen stößt, ist ihm klar, daß hier sein Intelligenzquotient gefordert ist. So rollt sich vor dem Leser mit katzenartiger Geschwindigkeit eine Geschichte von serienmäßigen Morden und religiösen Sekten, von Computern und rolligen Katzen, von Wahnideen und Ommipotenzphantasien...





8. Joran Nordwind - ein spannendes Abenteuer für einen jungen Schmetterling
Joran wird in das Steinerne Reich verschleppt. Hier herrschen die Käfer, und die gefangenen Schmetterlinge sind ihre Sklaven. Doch Joran, der frechste und mutigste aller Bläulinge, schließt sich einer Widerstandsgruppe an …
Eine wunderbar originelle Idee, atemberaubende Spannung und eine präzise Darstellung eines totalitären Regimes: Zu recht wurde Lilli Thal von der Presse begeistert besprochen. Ihr wortgewandter und intelligenter Roman ist ein starkes Plädoyer für Zivilcourage, eine Hymne an die Freundschaft und vor allem ein ganz großes Leseabenteuer.



7. Mouseheart - hier ist der Held ein mutige Maus
Hopper sträubt sich das Fell. Über seinem Käfig in der Tierhandlung baumelt eine riesengroße Schlange. Und die sieht nicht so aus, als würde sie mit kleinen Mäusen nur spielen wollen … Wenn Hopper überleben will, dann bleibt ihm keine Wahl: Er muss so schnell wie möglich die Flucht ergreifen! Dabei landet er in den U-Bahn-Schächten der Stadt, tief unter den Straßen von Brooklyn. Und hier eröffnet sich für Hopper eine faszinierende neue Welt. Eine Welt, die von Katzen und Ratten regiert wird. Eine Welt, in der ein geheimnisvolles Mäusevolk lebt und auf seinen Retter wartet. Hopper spürt: Er hat sein Zuhause gefunden. Was er jedoch noch nicht weiß: Für die Aufgaben, die vor ihm liegen, braucht er großen Mut – und ein mäusestarkes Herz …


https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/redwall__der_sturm_auf_die_abtei-9783570213131_xxl.jpg6. Redwall - Abenteuer mit vielen Feld- und Waldtieren
Die Bewohner der Abtei Redwall leben zusammen in Frieden und Eintracht. Doch eines Tages, während sie ein fröhliches Fest feiern, taucht der schreckliche Cluny mit seiner Rattenhorde auf. Er will die Abtei im Sturm nehmen. Der junge Mäuserich Matthias muss sich der schweren Aufgabe stellen, Redwall und seine Freunde zu retten






5. Der Krieg der Käuze - Eulen Trilogie
Gebannt blickt der Steinkauz Olmo auf das geheimnisvolle Waldstück vor sich, das vom Schein des Mondes in ein mattes, silbriges Licht getaucht wird. Noch nie war er den verbotenen Reichen der todbringenden Schleiereulen und Waldkäuze so nah wie in dieser Nacht. Noch nie war seine Sehnsucht so groß, in diese dunklen Wälder und damit in die düsteren Geheimnisse der grauen Vorzeit einzudringen. Er weiß, dass er nur so die Rätsel um das Verlorene Reich und den Geheimen Wald zu lösen vermag. Aber da sind die Warnungen seiner Eltern, die schrecklichen Gerüchte über Mord und Blutrache, die Schatten und die furchterregenden Jagdrufe einer nahen Schleiereule ...


4. Silberflügel - Hier sind Fledermäuse die Helden!

Sie nennen ihn "Schatten" und er gilt als der Schwächste unter den jungen Fledermäusen der Silberflügel-Kolonie. Doch "Schatten" wird es allen zeigen: Er allein wagt den verbotenen Blick in die Sonne und bricht das uralte Gesetz, wonach das erste Tageslicht den Eulen gehört. Er besteht große Abenteuer, als er auf dem Flug nach Süden weit aufs Meer hinausgetrieben wird. Als er begreift, dass das Leben aller Silberflügel bedroht ist, besiegt er seine Angst, denn nun muss er handeln!




3. Warrior Cats - Katzenclans müssen hier ums Überleben kämpfen
Ein Wald. Vier Clans. Und alle wollen überleben.
Jenseits der Menschen, tief verborgen im Wald, leben die Katzen der Clans wild und ungezähmt. Feuerpfote, der seine Zweibeiner verließ, um sich dem DonnerClan anzuschließen, genießt das stürmische Leben des Waldes in vollen Zügen. Seite an Seite mit den wilden Katzen lernt er zu jagen, seine Instinkte zu gebrauchen, er lernt den Wald zu hören und seine Feinde zu riechen. Doch das Leben stellt ihn auch immer wieder auf die Probe, denn der Platz ist eng, das Futter knapp. Blaustern, die Königin des DonnerClans, hat Zweifel, ob es der Clan schaffen wird, bis zur Blattfrische zu überleben. Da erfährt Feuerpfote von der Prophezeiung: „Nur Feuer kann den Clan retten!“ Was hat diese Prophezeiung zu bedeuten?


2. Gregor Reihe - Fledermäuse, Kakerlaken, Ratten und Mäuse tummeln sich hier in einem Reich weit unter der Erde
Als der elfjährige Gregor seine kleine Schwester vor dem Sturz in den Lüftungsschacht des Wäschekellers bewahren will, kommen ihnen Nebelschwaden entgegen und sie fallen in ein scheinbar endloses Nichts. Sie landen im Unterland, einer Welt unterhalb von New York City. Dort leben fast durchsichtig wirkende Menschen neben riesigen sprechenden Kakerlaken und Fledermäusen, die als Reittiere benutzt werden. Gregor ist fasziniert, aber trotzdem will er nur eins: so schnell wie möglich zurück nach Hause. Es genügt schon, dass sein Vater vor mehr als zwei Jahren spurlos verschwunden ist! Da erfährt Gregor, dass er in einer Prophezeiung vorkommt. Wenn er sich auf sie einlässt, könnte er nicht nur den Unterländern gegen die Ratten helfen, sondern auch seinen Vater finden …


http://ecx.images-amazon.com/images/I/51dum6TvBYL.jpg1. His Dark Materials - hier treten die Tiere in Form von Daemonen auf, die mit den Menschen verbunden sind
Lyra ist klug und unendlich neugierig. Was erforscht z.B. ihr geheimnisvoller Onkel Lord Asriel oben im eisigen Norden Europas? Und warum verschwinden in ihrer Umgebung immer mehr Kinder? Doch Antworten auf all diese Fragen findet sie nur, wenn sie sich auf die Spuren ihres Onkels wagt, wo Panzereisbären eine uneinnehmbare Festung bewachen und hinter dem Polarlicht eine neue Welt beginnt.





Welche davon kennt ihr schon? Mögt ihr auch tierische Helden?


Kommentare:

  1. Guten Morgen Aleshanee ;-)
    Als ich mich gestern an einer Liste versucht habe, wusste ich bei zwei Büchern, die mir untergekommen sind, dass ich sie (Joran, Mouse) heute bei dir finden werden.^^
    "Silberflügel" hatte ich auch gesehen, aber Eulen sind schon bei "Legende der Wächter" vertreten.
    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind alle so toll! Ich weiß gar nicht, warum die anscheinend so wenig gelesen werden!
      Komischerweise konnte ich mich mit "Legende der Wächter" nicht so anfreunden. Ich find da ja die Cover so toll, aber den ersten Band ... ich glaub, den hab ich nicht mal fertig gelesen. Den Film dazu hab ich mir aber angeschaut :)

      Löschen
    2. Auf "Legende der Wächter" bin ich ja nur gekommen, weil der Bub aktuell alle Hörbücher dazu hier herumliegen hat. Der Film ok, aber lesen würde ich die Bücher auch nicht wollen.^^

      Löschen
    3. Ich hätte die eigentlich schon gerne gelesen, ich fand da auch die Cover so toll :)

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Alex :)

    Ich bin grade etwas baff. Heute hatte ich schon fast mit dem einen oder anderen Buch gerecht, was wir gemeinsam haben... aber irgendwie sind es dann doch null geworden. *hust* :D Ich muss gestehen, bis auf "Warrior Cats" sagt mir auch keines dieser Bücher etwas. :-/ Aber "His Dark Materials" klingt echt interessant, werd ich mir mal notieren. :D
    Hab einen schönen Donnerstag! ♥

    Liebste Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, ich hab heute eigentlich nur tierische Protagonisten dabei, zumindest fast. Das scheint eher seltener gelesen zu werden.

      His Dark Materials kennst du sicher, Band 1 heißt auf deutsch Der Goldene Kompass. Eine sehr geniale Trilogie ♥

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    "Warrior Cats" haben wir gemeinsam, owohl es eigentlich eine Leihgabe meiner Tochter ist :-) Ich glaube sie ist schon bei Staffel 3?? Jedenfalls braucht sie ein neues Regal :-) Ansonsten musste ich schon ziemlich tief graben um meine 10 Bücher zusammen zu bekommen.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind schon richtig viele Bücher. Mein Sohn hat sie alle in seinem Zimmer stehen und auch gelesen - nur ich hänge noch am Anfang von Staffel 2 fest. Schon seit Jahren!!! *lach*
      Ich kann mich da irgendwie ganz schlecht überwinden, weiterzulesen, weil die Reihe einfach unendlich lang ist

      Löschen
  4. Guten Morgen Alex

    Ich war ja dem heutigen Thema gegenüber erst recht skeptisch eingestellt, doch dann hatte ich die zehn Titel schneller zusammen als gedacht. Aber so tierisch wie bei dir sieht es bei mir dann doch nicht aus, denn die Tiere sind bei mir doch nicht die Protagonisten. Trotzdem sind sie für die Geschichte wichtig.
    Gemeinsam haben wir heute zwar nichts, aber ich habe den ersten Band von "Warrior Cats" damals auch gelesen. Und "Glennkill" wollte ich eigentlich auch immer mal aus der Bibliothek mit nach Hause nehmen, denn davon haben immer alle so geschwärmt.
    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warrior Cats ist toll! Ich hab damals meinen Kindern die erste Staffel komplett vorgelesen. Leider ist es bei mir dabei geblieben, dabei hat mein Sohn alle Bände in seinem Zimmer und er hat sie auch alle gelesen. Nur ich bin irgendwie nicht weitergekommen, die Länge schreckt mich da auch jedes Mal wieder davon ab :)

      Löschen
  5. Morgen!

    Gemeinsam haben wir nichts. Normalerweise lese ich keine Bücher, bei denen Tiere die Protagonisten sind. Keine Ahnung, es fällt mir schwer da am Ball zu bleiben ... weils halt keine Menschen sind. Schwer zu erklären. Meeeh.

    HIER findest du meine Liste.

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum denn nicht? Vielleicht einfach mal ausprobieren, das sind echt alles ganz tolle Bücher! ;)

      Löschen
  6. Guten Morgen Aleshanee,

    Warrior Cats... Das ich da nicht drauf gekommen bin! Dabei hatte ich das erst vor ein paar Tagen in der Hand. Felidae und Glennkill sind mir ansonsten noch bekannt, Silberflügel sieht toll aus, das werde ich mir mal genauer ansehen. ;)

    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Silberflügel ist auch toll, sind insgesamt 4 Bände ... meine Kinder haben es geliebt, und ich auch :)

      Löschen
  7. Hallo Aleshanee,
    von Deiner Liste kenne ich kein Buch. Das liegt sicher daran, dass es nicht unbedingt meine bevorzugten Genre sind.
    Ich habe noch so meine Probleme mit dem Thema. Aber ich denke am Spätnachmittag wird es meine Liste dann auch geben.
    LG
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hauptsächlich lese ich die auch nicht, aber ich bin auf viele gestoßen, als ich meinen Kindern noch vorgelesen hab. Und da sind wirklich klasse Bücher dabei, auch wenn es Kinder/Jugendbücher sind.

      Gerade Dark Materials oder auch die Gregor Reihe sind große Favoriten von mir!

      Löschen
  8. Ach, ich freue mich immer sehr, wenn jemand His dark Materials erwähnt. Das war die Trilogie meiner Kindheit und gehörte damals zu meinen absoluten Lieblingen. Und ich wollte doch auch immer so gern einen Daemon haben :) Eine wunderbare Reihe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die durfte heute auf keinen Fall fehlen. Ich liebe diese Trilogie auf und muss die unbedingt bald mal re-readen. Ist bei mir schon ewig her.
      Und ja, ich wollte auch immer einen Daemon haben :D

      Löschen
  9. Huhu,

    Warrier Cats sagt mir zwar was, aber ich kenne sonst kein einziges Buch und hab noch nichts davon gelesen. Aber ist auch nicht hundertrpozentig mein Thema heute, auch wenn ich es eigentlich recht cool find.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach mal was ausprobieren! Da gibts wirklich tolle Bücher, also ich kann alle empfehlen, die ich in meiner Liste hab :)

      Löschen
    2. ist einfach nicht so mein Ding. Marley und ich fand ich noch ganz süß, aber sonst lass ich lieber die Finger von solchen Büchern. Gibt zu viele andere, die mich mehr interessieren. Sowas schreckt mich eher ab.

      Löschen
    3. Ok, dann lieber nicht ;) Aber ich kenn das ja selber, ich hab ja auch 2-3 Genre, die mich von vornherein abschrecken, egal wie andere davon schwärmen. Die mag ich auch einfach nicht ausprobieren ...

      Löschen
    4. ja, ich glaub das ist auch einfach normal. Ich hab auch das ein oder andere Genre was ich einfach komplett vermeide. Wie zum Beispiel Thriller, Biographien usw. oder halt diese Tierbücher. Gibt bestimmt auch noch mehr. Das interessiert mich einfach nicht.

      LG Corly

      Löschen
    5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  10. Huhu,

    Glennkill fand ich total langweilig.....

    Aber Felidae dafür total klasse!!

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Glennkill ist halt eine ganz andere Art und eher ruhig/hintergründig, ich fand das Konzept ziemlich klasse :)

      Und die Felidae Reihe ist auch super, da hab ich bis auf 1-2 glaub ich auch alle gelesen

      Löschen
  11. Guten Morgen!

    Ohje, von deiner Liste kenne ich wirklich gar nichts. Die Bücher sollte ich mir doch mal genauer anschauen. :)
    Hast recht, dass es echt eine breite Auswahl an Büchern diese Woche gibt.

    Liebe Grüße
    Leni von Märchenbücher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hatten einige sicher nicht erwartet, aber da gibts doch ziemlich viele, wenn man mal ein bisschen stöbert :)

      Löschen
  12. Huhu!

    "Glennkill" liegt hier noch auf meinem "Golden Backlist"-SUB! Das habe ich vor ein paar Wochen aus einem öffentlichen Bücherschrank gefischt.

    "Felidae" habe ich damals selbstverständlich gelesen - Akif Pirincci kam aus einem kleinen Ort in der Nähe und war auch (vor meiner Zeit) kurz auf meiner Schule. Außerdem lebte Familie Princci neben der Familie meines damaligen Freundes! Insofern ein Muss.

    Inzwischen sinnd mir die Bücher leider verleidet, wegen der hasserfüllten, rassistischen Äußerungen des Autors - und das, obwohl seine eigene Familie als Einwanderer nach Deutschland kamen. :-(

    "Der Krieg der Käuze" müsste ich als Eulenfan eigentlich wirklich lesen!

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glennkill ist ja eigentlich ein sehr seltsames Buch, aber ich fands super!

      Ja, ich hab das von Akif Pirincci auch mitgekriegt - blöd gelaufen, aber ist halt so. Ich find die Bücher trotzdem toll.

      Der Krieg der Käuze ist ja schon relativ alt, aber ich hab es sehr beeindruckend in Erinnerung. Das steht sogar auf meiner Re-Read Liste :)

      Löschen
  13. Hallo Aleshanee,

    bei mir haben es nur die Warrior Cats auf die Liste geschafft, aber du hast wieder viele spannende Bücher auf deiner Liste. Undm ein SuB wächst und wächst und wächst.

    http://pattyliest.blogspot.de/2016/03/top-ten-thursday-tiere-die-stars-in.html

    Liebe Grüße
    Patty

    AntwortenLöschen
  14. Huhu

    Wir haben heute mal eine Gemeinsamkeit 'Warrior Cats' habe ich aber auch schon auf vielen Listen gesehen :)
    Auf meiner Liste sind auch einige ältere Bücher, sonst hätte ich keine 10 Bücher zusammen bekommen :D
    War echt froh das ich noch das eine oder andere Kinder-/Jugendbuch im Regal habe :D

    Hier gehts zu meiner Liste --> Top Ten Thursday

    Liebe Grüße
    Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die meisten auf meiner Liste sind ja auch etwas älter, aber trotzdem toll.
      Aber durch die vielen unterschiedlichen Listen heute merkt man doch, dass Tiere schon öfters eine große Rolle spielen :D

      Löschen
  15. Hallo :)
    Gemeinsam haben wir heute nichts, das zeigt immer mehr, wie viele Bücher mit wichtigen Tieren es so gibt. ;) Bin echt überrascht.
    Ich mag 'tierische Helden' ganz gern, kommt aber immer etwas drauf an, wie es eingebunden ist. :)
    Unsere Liste
    Gruß Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, beim Durchstöbern der Listen merkt man, dass es da doch eine ziemlich große und breit gefächerte Auswahl gibt :)

      Löschen
  16. Hey :)

    Stimmt, an Glennkill habe ich auch gar nicht gedacht. Liegt aber daran, das ich das vor meiner Bloggerzeit gelesen habe, und ich habe heute nur meine Rezensionen durchgeschaut... An Warrior Cats habe ich trotzdem gedacht, aber weil ich damit nie richtig warm geworden bin, habe ich das auch verworfen... Dafür habe ich den goldenen Kompass auch mit drin ;)

    Einen schönen Blog hast du übrigens! Ich werde mal noch ein bisschen bei dir stöbern :)

    Liebe Grüße
    Jacy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Jacy :)

      Ja, bei meinen Rezis wäre ich auch nicht wirklich fündig geworden, weil ich die meisten davon auch vor meiner Bloggerzeit gelesen hab. Aber ich hab ja zum Glück bei lovelybooks alle meine Bücher gelistet, da findet sich eigentlich dann doch immer was :D

      Löschen
  17. Hallo,

    tolle Liste. Warum nur ist mir nicht Glennkill eingefallen man.......

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/03/ttt-10-bucher-in-denen-tiere-einen.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  18. Gemeinsam haben wir kein Buch - ich fand das Thema aber auch sehr schwierig. Von deinen Büchern habe ich außer "Felidae" nichts gelesen - aber stimnmt, das Buch hätte ich auch in meine Liste aufnehmen können.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Huhu du Liebe,

    Ich komme tatsächlich erst jetzt dazu bei deiner Liste vorbeizuschauen. Von deinen Büchern kenne ich vom Namen her nur "Warrior Cats" aber irgendwie spricht mich die Reihe so gar nicht an. Absolut cool klingt ja dein Buch Nummer 10. Ich musste so schmunzeln, als ich den Klappentext gelesen habe, es klingt alles so surreal aber trotzdem amüsant.

    Mir geht es mit tierischen Helden irgendwie ganz anders als dir. Klar ich finde solche Bücher schon interessant, einfach wegen der Idee Tiere sprechen zu lassen, ich glaube das ist auch der Grund, warum ich Fabeln sehr gerne mag. Aber damit hört es aber auch schon auf. Also wenn Bücher nur aus der Sicht des Tieres geschrieben ist, kann ich mich nur bedingt in dieses hineinversetzten. Aber ich habe nichts dagegen einzuwenden, wenn sie schon ne wichtige Rolle spielen, abe nicht gänzlich im Fokus stehen.

    Ich wünsche dir eine gute Nacht. Träume was schönes <3

    Liebe Grüße, Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin immer wieder überrascht, dass man His DArk Materials (Der goldene Kompass) nicht kennt! Ich find die Trilogie so klasse!!! Und viele haben aber leider mit dem 2. Band aufgehört, weil er so anders ist als Band 1. Dabei sind da so tolle Ideen dabei und der Autor hat sich einiges dabei gedacht, das geht auch sehr in die Tiefe! Ich kann die Trilogie nur empfehlen :)

      Fabeln mag ich eher weniger ... aber so tierische Helden, da darf man einfach nicht an Tiere denken, die Autoren machen das schon sehr geschickt, dass einem das gar nicht wirklich auffällt. Ich mag diese ganzen Bücher sehr gerne ♥

      Löschen
  20. Oh ja, Glennkill war super!
    Ansonsten habe ich "Silberflügel" gemeinsam. :)
    Liebe Grüße, Natalie

    AntwortenLöschen
  21. Huhu Aleshanee,

    Wow, eine echt tierische Liste, von der ich bisher keinen Titel kenne.
    Das Thema war echt toll, hätte nicht gedacht das es so viele Bücher gibt in denen Tiere einen Einfluss haben.

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  22. Hey :)
    Von deinen Büchern kenne ich kein einziges, aber von Warriors Cats habe ich zumindest schon mal gehört :)
    Eine Cover sehen sehr interessant aus, schöne Auswahl.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  23. Hey Aleshanee,

    deine Cover sind ja mal richtig süß. Das einzige Buch das ich kenne ist *Warrior Cat* gelesen habe ich es aber noch nicht. Richtig tolle TTT Liste! Irgendwie hast du mich jetzt auch auf *Jordan Nordwind* neugierig gemacht, das Buch sieht so bezaubernd aus und der Klappentext hört sich wirklich interessant an.

    Liebst, Tinker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Joran hab ich erst kürzlich gelesen, das war echt süß ;)

      Löschen
  24. Hi,
    Silberflügel habe ich auch schon mal gelesen. Der hat mir soweit auch gefallen. Da hatte ich auch den zweiten Teil angefangen, aber den habe ich dann doch abgebrochen, wurde mir zu langweilig.
    Ich habe mich schon gewundert, dass keiner Warrior Cats in die Liste genommen hat, das wäre mir jetzt als erstes eingefallen.

    LG Liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die Silberflügel Reihe fand ich doch ganz spannend, auch meine Kids. Aber jedem kanns halt nicht gefallen ;)

      Und die Warrior Cats Bücher stehen schon auf einigen Liste, ich hab die recht oft gesehen ^^

      Löschen
  25. Hey :)
    Glennkill kenne und liebe ich, aber ich habe es tatsächlich vergessen zu benennen, wie so viele andere Bücher, die mir natürlich erst wieder im Nachhinein eingefallen sind. *grummel* Aber egal, es wäre ja langweilig, wenn es immer so leicht wäre, nicht? ;)
    Hab einen wunderschönen Abend.
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.