Freitag, 30. September 2016

Rezension: Ich im Hier & Jetzt

 
Ich im Hier & Jetzt
von The Mindfulness Project

Das kreative Achtsamkeitsbuch
Im Original: I am Here Now
übersetzt von: Marion Zerbst

Verlag: Lotos
Seitenzahl: 192
Taschenbuch: 9,99 €
1. Auflage: Aug 2016









Klappentext
 

Leicht und spielerisch zu innerer Ruhe und Gelassenheit? Mit den originellen und einfallsreichen Übungen dieses einzigartigen Achtsamkeitsbuches tauchst du völlig ein ins Hier und Jetzt. Lass deiner Kreativität freien Lauf und bastel, schreib und kritzel nach Lust und Laune. Dann macht das tägliche Gedankenkarussell einfach mal Pause, während du entspannt den Augenblick genießt.

Meine Meinung
 

Das ist mal ein ganz anderes Buch als das, was ich sonst so lese und ja, irgendwie erreichen mich genau diese Bücher immer zu einem Zeitpunkt, wo ich sie sehr gut brauchen kann.

Es ist ein Übungsbuch mit vielen Tipps, die helfen sollen, achtsamer zu sein. Was heißt das jetzt genau? Ich denke mal, wir alle wissen wie sehr wir uns oft durch den Alltag hetzen, von einem Termin zum anderen mit dem Kopf voller Dinge, die wir noch erledigen müssen. Dabei haben wir dann auch noch ein schlechtes Gewissen, denn viele Fehler oder Fehlentscheidungen aus der Vergangenheit brennen sich in unserem Gedächtnis fest und gleichzeitig haben wir die Zukunft vor Augen und Ziele, die scheinbar zum Scheitern verurteilt sind. 

Wie hilft uns jetzt das Buch weiter, aus diesem starren Korsett auszubrechen?

Es gibt auf jeder Seite kleine Rätsel, Aufgaben und Anregungen (auch für kleine Meditationen), die uns einen Weg zeigen, uns auf das Jetzt zu konzentrieren. Den Moment wahrzunehmen und vor allem auch anzunehmen: das Glück, das uns begegnet, aber auch den Schmerz, der uns trifft. Denn alles ist vergänglich und das, was uns vor Jahren noch bewegt hat, hat heute doch meist schon wieder einen ganz anderen Stellenwert. 

Nicht jeder Übung in diesem Buch konnte ich etwas abgewinnen, aber es sind viele dabei, die ich ausprobiert habe und die mich wieder an das Wichtige im Leben erinnert haben:
  • Einfach mal aufzulisten, wofür man dankbar ist - man glaubt gar nicht, wie viel da zusammenkommt und es gibt einem ein gutes Gefühl, das auch mal schwarz auf weiß zu sehen. 
  • In Momenten, in denen es mir schlecht gebt, auf die Atmung zu achten und es ist wirklich erstaunlich, wie groß hier der Einfluss auf die Stimmung sein kann.
  • Der Trophäenschrank, wo man sich auch mal für das auszeichnen kann, worauf man Stolz ist - auch etwas, das viel zu oft zwischen Problemen und Vorwürfen untergeht.

Es gibt auch eine Wut-Seite oder eine Spaß-Agenda und kleine Riten, um die Geduld zu trainieren und unser Tempo runterzufahren. 

Ich bin ja schon so, dass ich tatsächlich z. B. auf dem Weg zur Arbeit mal kurz stehenbleibe, weil mir eine schöne Blume ins Auge fällt, ich die Bäume im Wind rauschen höre oder ich den blauen Himmel genieße. Auch wenn ich den Regen rauschen höre während ich zuhause auf der Couch liege, das sind so meine 5 Minuten, die ich gerne bewusst wahrnehme und alles andere ausblende. Und das tut wirklich gut! 
Man sollte das Buch eine zeitlang immer griffbereit bei sich haben, denn es hilft ungemein, zwischendurch darin zu blättern und sich wichtige Dinge wieder in Erinnerung zu rufen.

Fazit
 

Das Buch finde ich einen sehr hilfreichen kleinen Ratgeber, der einen unterstützt, wieder mehr zu sich selbst zu finden - Momente festzuhalten, die einem Ruhe und Kraft geben und uns wenigstens ein bisschen aus dem Stress und der Hektik herauszunehmen. Aber auch im Jetzt zu leben, denn das ist das, was zählt und wenn man die Freude und den Ärger bewusst anzunehmen bereit ist, gibt einem das ein viel entspannteres Lebensgefühl.


Bewertung

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%20Sonnen


© Aleshanee


The Mindfulness Project wurde 2013 von Alexandra Frey und Autumn Totton in London gegründet. Diese Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Lebenskonzept Achtsamkeit zu lehren und zu verbreiten. Dabei steht den beiden Autorinnen ein Team von Experten zur Seite, die Seminare und Workshops zum Thema anbieten. Durch seine erfolgreichen Online-Kurse wurde The Mindfulness Project mittlerweile international bekannt.
Quelle: Lotos Verlag

www.londonmindful.com

Kommentare:

  1. Sehr interessantes Buch! Landet gleich auf meiner Wunschliste.

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich! Ich habs jetzt eigentlich immer in der Handtasche dabei - da kann man unterwegs auch immer wieder mal reinschnuppern oder Gedanken aufschreiben oder was nachlesen. Find das schon toll :)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________