Dienstag, 6. Juni 2017

Rezension: FährtenFinder von Angie Sage

FährtenFinder

von Angie Sage
übersetzt von Reiner Pfleiderer, illustriert von Mark Zug
Band 1 der Reihe Todhunter Moon
Nachfolger der Reihe "Septimus Heap"
empfohlen ab 10 Jahren

Verlag: Hanser
Seitenzahl: 384
Hardcover: 17 €
ebook: 12,99 €

1. Auflage: Feb 2017




Ein neues magisches Abenteuer, eine zauberhafte Heldin und ein Wiedersehen mit Septimus Heap! 

 

Die junge Todi steht vor einem aufregenden Ereignis: Mit 12 Jahren wird sie endlich von ihrem Vater in die Rituale der FährtenFinder eingeweiht. Kurz darauf ist Todis Vater spurlos verschwunden. Gemeinsam mit ihrem Freund Oskar begibt sich Todi zum Zaubererturm, weil sie sich Hilfe vom Außergewöhnlichen Zauberer erhofft. Dieser ist niemand anderes als Septimus Heap. Und er hat es gerade mit einem mächtigen Feind zu tun: dem Hexer Oraton-Marr, der den Palast der Schneeprinzessin in seine Gewalt gebracht hat. Im Palast aber ist der magische Lapislazuli versteckt, und der darf auf keinen Fall in die falschen Hände geraten …


Meine Meinung
 

Obwohl ich Septimus Heap nicht gelesen hab, war ich neugierig auf die neue Reihe und habe eine spannende und unterhaltsame Geschichte erlebt. 

Den Aufbau fand ich etwas ungewöhnlich, denn manche Ereignisse, die anfangs dazwischengeschoben wurden, ergeben im Verlauf der Geschichte zwar ein stimmiges Gesamtbild und wecken natürlich auch die Neugier, was es damit auf sich hat. Trotzdem fand ich es etwas unglücklich gewählt und hat mich etwas verwirrt.

Insgesamt kommt man aber sehr gut mit und auch der Schreibstil ist für ein Kinderbuch ansprechend und sehr anschaulich geschrieben. Man kann sich die Welt und die verschiedenen Orte sehr gut vorstellen, genauso wie die Charaktere - hier gibt es eine ganze Menge, aber man behält gut den Überblick, weil es auf einige wenige fokussiert wird.
Etwas schade fand ich (für mich), dass es doch viele Anspielungen auf die Familie Heap gibt und sicher auch einige andere kleine Momente aus der Vergangenheit angesprochen werden - was natürlich für Fans der Bücher super ist, aber wenn man die Septimus Reihe nicht gelesen hat, kann man damit leider wenig anfangen. Deshalb werde ich wohl diese Reihe erstmal lesen, bevor ich mit Todhunter weitermache.

Todi, die 12jährige Fährtenfinderin, muss sich von einen Tag auf den anderen auf ein ganz neues Leben einstellen. Grausame Garmins entführen ihre Freunde, es gibt spannende Fluchten und Rettungsmissionen und Entscheidungen, die nicht leicht für sie zu treffen sind. 

"... es gibt immer einen Weg, den man nicht gewählt hat. Vielleicht wäre er besser gewesen, 
vielleicht wäre er schlechter gewesen, aber das ist nicht der springende Punkt. 
Man kann nicht beide wählen. [...] 
Man tut das, was man in dem Moment für das Beste hält." S. 173

Aber auch die anderen Figuren spielen eine große Rolle, wie ihr bester Freund Oskar, seine Schwester Ferdie, natürlich der Außergewöhnliche Zauberer Septimus Heap und seine Geschwister und Marcia, die sich sehr für Todi einsetzt.

Es gibt viele überraschende Wendungen und immer wieder spannende Momente, so dass man gut unterhalten wird. Vor allem die Fülle an originellen Ideen hat mir hier sehr viel Spaß gemacht!

Das Cover finde ich übrigens wirklich gelungen und im Buch gibt es auch wunderschöne Zeichnungen, die jeden der 12 Teile, in die das Buch gegliedert ist, sehr gut einstimmen. Die beiden Karten vorne im Buch haben mich die Wege von Todi sehr gut verfolgen lassen und geben der Geschichte auch noch einen optischen Rahmen.

Bewertung
 
http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%20Sonnen

Idee/Thematik: ✮✮✮✮
Aufbau: ✮✮✮✰
Schreibstil: ✮✮✮✮✰
Charaktere:✮✮✮✮
Atmosphäre: ✮✮✮✮ 
Tempo/Spannung: ✮✮✮✮✰
Lesespaß: ✮✮✮✮
 © Aleshanee



Über die Autorin: Angie Sage, 1952 in London geboren, lebt als Autorin und Illustratorin in Cornwall. Sie studierte Grafikdesign an der Art School of Leicester. Mit ihrer großen Fantasy-Saga Septimus Heap erlangte sie Weltruhm. Die Reihe wurde in 16 Sprachen übersetzt, stand monatelang auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste und wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Bei Hanser erschien 2005 der erste Septimus Heap-Band Magyk. Im Frühjahr 2017 startete die neue Trilogie der Erfolgsautorin mit dem ersten Band FährtenFinder, die beiden nächsten Titel von TodHunter Moon folgen im Herbst 2017. 
Quelle: Hanser Verlag

TodHunter Moon

1 - Fährtenfinder
2 - SandReiter (erscheint im Herbst 2017)
3 - SternenJäger


Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    Danke für die tolle Rezi ....

    und ich bin froh, dass die Autorin hier stil-und schreibmäßig sich treu geblieben ist und Septimus Heap weiter zu Ehren kommt.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja für Fans der Septimus Reihe ist das natürlich super! Ich muss mal schauen, dass ich mir die Bände mal zulege ... ich fands ja ein bisschen doof, weil ich die ganze Vorgeschichte zu den vielen Charakteren nicht kannte.

      Löschen
  2. Hey Aleshanee,

    es freut mich sehr, dass dich das Buch überzeugen konnte, trotzdem du Septimus Heap nicht gelesen hast. Ich kann verstehen, dass du mit den Personen nicht ganz so viel anfangen konntest. Es ist sicherlich ratsam, wenn du erst SH liest. Und ich kann dir die Reihe wirklich nur ans Herz legen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja unbedingt! Man kann es ja prinzipiell auch so lesen, aber wenn man weiß, dass es da eine ganze Reihe vorher gab und so viele Figuren eine gemeinsame Vorgeschichte haben, die man nicht kennt, ist das schon etwas doof. Ich mag das ja gar nicht und lese normalerweise alles immer strikt der Reihe nach ;)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________