Dienstag, 17. November 2015

[Kurz]Rezension: In den Abgrund von Bernd Perplies

Unterwegs in 

Genre: Historische Fantasy - Steampunk

Band 3 der Trilogie Magierdämmerung

Verlag: Lyx
Seitenzahl: 512
Taschenbuch: 12,99 €
ebook: 11,99 €

1. Auflage: Sep 2011







Achtung! Im Klappentext Spoiler zu den Vorgängern!

England 1897. Der Kampf um die Wahre Quelle der Magie spitzt sich zu. Jonathan Kentham und Kendra, der Enkelin des “Wächters” Giles McKellen, ist es gelungen, ein Artefakt zu schaffen, mit dem das Siegel von Atlantis wieder geschlossen werden kann. Jupiter Holmes und Randolph Brown stehen derweil vor einer unsicheren Allianz mit der magischen Inquisition des Vatikan. Doch auch der Usurpator Wellington war nicht untätig. Er hat die Quelle der Magie unter seine Kontrolle gebracht, und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis er über eine Waffe verfügt, die mächtiger ist als alles, was die Welt bis dahin gesehen hat …

Meine Meinung
  
Ich kann mich hier bei Band 3 nur wiederholen: Bernd Perplies hat hier wirklich ein wahrlich großartiges und magisches Werk geschaffen, das mich von der ersten Seite des ersten Bandes bis zu dem großen Showdown am Ende begeistert hat! 

Die liebgewonnenen und gefürchteten Charaktere steuern im Abschlussband auf ein spektakuläres Finale zu und ich bin noch immer sehr fasziniert von den vielfältigen Ideen zur Magie, die der Autor hier eingebracht hat. Vor allem auch die drei Magiesphären, mit denen man immer tiefer in die Welt des Mikrokosmos eindringt, waren sehr anschaulich und verständlich beschrieben - wie überhaupt alles von den Nebenfiguren, der Atmosphäre und dem ganzen Flair der damaligen Zeit.

Die verschiedenen Erzählstränge aus den Sichtweisen der Figuren haben mir ein sehr dynamisches Erlebnis der Ereignisse verschafft. Was in London seinen Anfang nahm, gipfelt jetzt im sagenumwobenen Atlantis. Dabei fehlt auch nicht der Humor, Spannung ist dabei, ein bisschen Liebe und viel Action gerade am Ende! Eine explosive Mischung im wahrsten Sinne des Wortes.

In manchen kleinen Szenen hat es sich für mich ein bisschen hingezogen, was aber durchaus einfach aus dem Grunde so vorgekommen sein könnte, weil ich so gespannt auf das Finale war ... ;)

Die wundervollen Cover muss ich auch noch erwähnen, die an die Geschichten aus der Feder von Jules Verne erinnern.

 Fazit

Ein großartiger Abschluss einer sehr beeindruckenden Trilogie aus dem viktorianischen London mit sympathischen und vielseitigen Charakteren, einer packenden Atmosphäre und außergewöhnlichen Ideen zur Magie.


Bewertung
 

© Aleshanee




Über den Autor: Bernd Perplies wurde 1977 in Wiesbaden geboren und studierte Filmwissenschaft und Germanistik in Mainz. Heute arbeitet er am Deutschen Filminstitut in Frankfurt a.M. und ist darüber hinaus als Schriftsteller und Übersetzer tätig. Mit der furiosen Tarean-Triologie gab er sein vielbeachtetes Debüt.
Quelle: LYX Verlag

Webside des Autors

Magierdämmerung

1 - Für die Krone
2 - Gegen die Zeit
3 - In den Abgrund



Kommentare:

  1. Ich mag die Reihe auch wirklich gerne. Leider liegt der letzte Teil noch auf meinem SuB und ich weiß nicht mal warum. Die Trilogie ist mal was anderes und die Figuren sind wirklich toll. Zudem finde ich die Cover so hübsch :-D.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Cover sind wirklich sehr schön gemacht! Das war mit ein Grund, warum ich zum ersten Band gegriffen hab ;) Und ich hab es nicht bereut, das werden nicht die einzigen Bücher von dem Autor bleiben!

      Löschen
    2. Ich hab mir mittlerweile auch noch andere Reihen von ihm gekauft und bin wirklich gespannt^^ Hoffe sie sind genauso toll.

      Löschen
    3. Ich werde definitiv auch noch was von ihm lesen - hab mich nur noch nicht entschieden, was da als nächstes in Frage kommt :)

      Löschen
  2. Hallo,
    eignetlich wollte ich die Reihe schon ewig lesen - aber irgendwie bin ich noch nicht dazu gekommen. Ich glaueb, das muss sich unbedingt ändern :-) Du hörst dich so begeistert an, da kann ich eigentlich nicht widerstehen :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kanns dir wirklich nur empfehlen, ich fand sie durchweg super :)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________