Freitag, 29. Juli 2016

Cover Vergleich ~ Daughter of Smoke and Bone


Diese schöne Aktion teilen sich mittlerweile Books, Histories and Secrets und Saras etwas andere Bücherwelt. Es geht um den Coververgleich aus verschiedenen Ländern und da hab ich mal wieder einige für euch rausgesucht ;)
Den Post zum Mitmachen findet ihr heute bei Denise




Zwischen den Welten von Laini Taylor

ist ja eine meiner Lieblingstrilogien! Ich hab jetzt mal Band 1 genommen, den ich auch am schönsten finde, auch wenn die drei zusammen ein richtiger Hingucker sind (auch wenn ich Gesichter auf Covern ja eigentlich nicht mag)


     


Fast alle haben auch die blaue Farbe und die Maske mit Federn gemeinsam - nur unterschiedlich umgesetzt. Blau wahrscheinlich deshalb, weil die Prota blaue Haare hat und die Maske, weil sie ihren Mitmenschen nur einen Teil von sich selbst zeigen kann.
(war die Feder denn auch wichtig? Kann mich grad nicht erinnern, dass die irgendeine größere Rolle gespielt hätte?)


Tja ... das amerikanische gefällt mir ehrlich gesagt überhaupt nicht. Das Gesicht in schwarz-weiß wäre ja sogar noch schön, aber diese unförmige, hässliche Maske finde ich total hässlich ^^









Das englische fällt als einziges aus der Reihe, denn es zeigt die Tür, die zwischen die Welten führt. Ein sehr wichtiges Detail und auch wenn ich das Cover insgesamt nicht "schön" finde, hat es doch was besonderes, einladendes, dadurch, das die Türe offen ist.





 



Sorry, aber das Französische ist total schlimm! Also die linke Ecke oben geht ja noch, aber dieses verschreckte Mädchen in Blau, das verbinde ich überhaupt nicht mit der Protagonistin und es passt für mich auch überhaupt nicht zur Handlung.









Italien Nr. 1: Wieder das Mädchen und im Hintergrund die Stadt Prag. Zumindest das gefällt mir, denn sonst ist die Stadt nirgends zu sehen (außer auf dem deutschen Cover) und gerade diesen ungewöhnlichen Schauplatz fand ich schon toll. Die Atmosphäre und den Flair hat die Autorin wunderbar rüber gebracht.








Italien Nr. 2: Ja, diese Feder ... Ist ja bei einigen anderen in den Masken verarbeitet - aber ich komme grade einfach nicht drauf, was es damit auf sich hatte! Vielleicht kann mich ja jemand in den Kommentaren daran erinnern ;)
Insgesamt sehr minimalistisch ^^









Die Holländer haben schöne, kräftige Farben gewählt finde ich. Aber ein Gesicht alleine ist mir einfach zu wenig. Auch wenn ich die Maske hier am schönsten in Szene gesetzt finde.










Das Cover der Slowaken ist mir zu blass. Prinzipiell darf es bei mir gerne auch schwarz-weiß sein, aber ich brauch da keinen gemalten, nackten Männeroberkörper mit so komischen Lichtfedern, die mich eher an einen Gockel erinnern *lach*








Beim indonesischen ist auch wieder die Feder zu sehen und ich hoffe, irgendjemand kann mich aufklären, was es damit auf sich hatte. Bei Italien war der Hintergrund sehr weiß, hier ist er sehr dunkel und die Schrift erinnert mich an das amerikanische.
Das Cover ist jetzt nicht so meins.







Vom Stil her find ich das koreanische gar nicht mal so schlecht, auch wenn halt wieder ein Gesicht drauf ist ... aber der Riesentext unten, das ist mir einfach zu viel. Und ich kann die Protagonistin so gar nicht mit dem Mädchen auf dem Cover zusammen bringen.









Last but not least: Das Chinesische ist ebenfalls in Blautönen mit einem völlig anderen Bild. Weiß jemand, was das bedeuten soll? Das "Tor" zwischen den Welten, statt der Tür?
So als Bild ja ganz schön, aber mir persönlich doch zu blau und ich weiß auch nicht, was die vielen Schmetterlinge da zu suchen haben ...







So und jetzt seid ihr gefragt ... welches ist euer Favorit?
Kennt ihr denn das Buch oder die Reihe?
Ich war ja, wie gesagt, total begeistert davon ♥



Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    also da hast du ja echt viele andere Cover aufgestöbert! Aber ich muss ehrlich sagen, dass mir das deutsche bei weitem am besten gefällt. Die deutschen Cover sind einfach genial, ein richtiger Eyecatcher. Da werde ich gleich mal wieder erinnert, dass ich die Reihe endlich mal weiterlesen sollte...

    Was es mit der Feder auf sich hat, weiß ich leider auch nicht mehr... Es ist leider schon ein paar Jahre her, dass ich Band 1 gelesen habe.

    Wenn ich mich für eins der anderen entscheiden müsste, würde ich für mich wahrseinlich das indonesische Cover wählen, aber naja, auch auch nicht mit wirklicher Überzeugung :D

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gestehen, dass mir das indonesische immer besser gefällt, je öfter ich es mir anschaue *lach*

      Ich mag ja Gesichter eigentlich nicht so gerne, aber grade der erste Teil gefällt mir einfach gut, weil das alles so schön zusammen passt!

      Löschen
  2. Oh je. Ich fand die deutschen sowieso schon super toll, aber jetzt wo ich sehe, was anderen Ländern so angetan wurde, weiß ich sie erst so richtig zu schätzen :'D Teilweise sind die ja richtig schlimm und mit unseren Ausgaben kann auf keinen Fall jemand mithalten. Was die Feder angeht weiß ich gerade auch nicht Bescheid. Vielleicht irgendwas mit Engelflügeln? Keine Ahnung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da ist wirklich nichts besonders schönes dabei ... was ich echt schade finde bei der Geschichte. Ich war von der ganzen Trilogie ja mega begeistert! :D

      Die Feder wird sicher was mit den Engeln zu tun haben, irgendwie dachte ich aber, wäre da auch in der Handlung was dabei gewesen ... ich bin schon froh, dass es zumindest nicht nur mir so geht, dass ich es nicht mehr weiß :D

      Löschen
    2. Mir fehlt noch Band 3, aber bisher mochte ich die Reihe auch sehr gerne. Die verdient auf jeden Fall auch in anderen Ländern hübsche Cover :D

      Löschen
  3. Guten Morgen

    Ja, das deutsche Cover ist das schönste. Aber auch das englische (die Anspielung auf die Tür ist gelungen), italienisch 2 und indonesische (ich mag Federn) gefallen mir gut.

    Was es mit der Feder genau auf sich hat, weiss ich auch nicht mehr. Aber es hat ja in den Büchern immer so "Zitate" drin, wo auch eine Feder abgebildet ist. Kann es sein, dass Karou in Band 1 eine Feder von Akiva behält oder so? Das würde das erklären..

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Tür ist schon was besonderes in dieser ganzen Reihe ... die sticht sofort raus ;)

      Von den beiden Feder Covern finde ich das indonesische schöner, das verspricht irgendwie mehr! Deine Erlärung hört sich einleuchtend an; aber ich kann mich einfach nimmer erinnern ^^

      Löschen
  4. Hey,
    das ist auch eine meiner Lieblingsreihen <3 Ich finde allerdings das amerikanische, was du ja überhaupt nicht magst, am schönsten :D Gleich darauf folgt unser deutsches. Den ganzen anderen kann ich auch nichts abgewinnen.
    Interessant finde ich deine Theorie mit der Maske. Für mich war sie einfach drauf, weil der Maskenball im Buch ja auch eine wichtige Rolle gespielt hatte, aber dass sie ihren Mitmenschen nicht alles von sich zeigen kann, ist auch eine gute Erklärung. Wahrscheinlich ists ein Mix aus beidem :D
    Das mit der Feder hätte ich mir jetzt einfach mit Akivas Flügeln erklärt, aber könnt natürlich auch sein, dass noch mehr dahinter steckt. Das hab ich dann aber auch nciht mehr auf dem Schirm ;)
    Die Schmetterlinge auf dem Chinesischen Cover könnte ich mir jetzt nur so erklären, dass die mit dem Motten (die ja auf dem Ball ein Schultertuch für Karou bilden) nicht so hübsch aussahen und daher einfach Schmetterlinge genommen wurden xD Ich wüsst jedenfalls nicht, was die in dem Buch sonst für eine Bedeutung haben sollten.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ein Maskenball? Schande über mich, nicht mal daran kann ich mich erinnern! *lach* Das ist echt schlimm - aber immerhin weiß ich noch, worum es ging und dass es großartig war :D
      Obwohl, jetzt wo ich drüber nachdenke, fällts mir langsam wieder ein, so dunkel im Hinterkopf.
      Genauso die Motten, da kommt auch wieder eine Erinnerung hoch ;)

      Ich seh schon, ich muss mir die vielen Details nicht alle merken, ich hab ja euch ♥

      Löschen
  5. Hi Alexandra,

    vorweg: Die Trilogie kenne ich leider nur von außen, kann dir also auch nicht erklären, was es mit der Feder auf sich hat. ;o)
    Nichtsdestotrotz bin ich begeistert, wieviel Mühe du dir beim Coververgleich gemacht hast!
    Persönlich reizt mich das Deutsche Cover am ehesten. Das Französische ist völlig daneben, eher ein abschreckender Eyecatcher. In der Buchhandlung hätte ich ganz sicher NICHT danach gegriffen ...

    Beste Lesegrüße
    FiktiveWelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, bei goodreads findet man da immer recht viel Auswahl ;)
      Das französische finde ich auch ganz schlimm! Dahinter hätte ich niemals so eine geniale Geschichte erwartet!

      Löschen
  6. Huhu Aleshanee

    Wie schön, dass du heute mit dabei bist :) Von Daughter of Smoke and Bone habe ich schon so viel gutes gehört, leider habe ich es jedoch noch nicht gelesen. Hoffentlich bald :D

    Ich finde die deutschen Cover wirklich schön mit der Stadt unten und dem starken Blau, was mich hier ein bisschen stört ist, dass man die Protagonistin zu gut erkennt, das wurde dann beim amerikanischen Cover etwas besser umgesetzt, auch wenn das eigentliche Cover dann nicht mehr so schön ist. Ich finde die Tür beim englischen eigentlich sehr einzigartig und ansprechend, kann dir gar nicht sagen woran es genau liegt.

    Die nächsten zwei Cover finde ich einfach nur schrecklich! Das erste ist so verblasst und grausig und beim zweiten ist es wieder einmal einfach ein Bild einer Frau, heutzutage viel zu oft an zu treffen. Die Blaue Feder finde ich wiederum wunderschön, ich liebe schlichte Cover und mit diesem Blau auf Weiss sieht das zweite italienische einfach schön aus.

    Irgendwie wiederholt sich hier das Schema, die nächsten zwei Cover sind nämlich wieder einmal schrecklich ^^Die Maske ist wie du sagst beim ersten schön in Szene gesetzt und doch, hat die Frau so einen komischen Blick, dass ruiniert das ganze Cover. Die Slowakische Variante ist mir zu blass und der nackte Männeroberkörper stört wirklich. Hat das überhaupt etwas mit dem Inhalt zu tun? Das Indonesische ist so mittelmässig, ich finde die Feder auf dem grauen Hintergrund ok, auch wenn die Feder irgendwie verunstaltet aussieht. Die Schrift an diesem Cover ist jedoch nicht so meins.

    Leider gefallen mir auch die nächsten zwei Cover nicht, beim ersten wegen dem Gesicht und das zweite ist wirklich zu blau ^^ Chinesen schmücken ihre Cover immer mit irgend welchen, eher kitschigen Sachen wie hier die Schmetterlinge... Ich glaube sie würden sogar auf Covern von Krimis und Thriller solche schönen, süssen Sachen integrieren.

    Liebste Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wundere mich grade, dass das hier alle das Buch anscheinend noch nicht gelesen haben! Dabei ist es sooo toll, ich war total begeistert von der ganzen Trilogie ♥

      Ja, Gesichter mag ich eigentlich auch nicht, aber ich mags wahrscheinlich einfach so gerne, weil ich das Buch so toll find *g*

      Sie sind alle wirklich sehr ähnlich, bis auf die Tür und den Mann - ja der Mann/Engel hat schon was damit zu tun, aber im Fokus steht schon erstmal sie. Und wie er dargestellt ist, passt überhaupt nicht finde ich. Hauptsächlich auch, weil nackte Oberkörper in dieser Art mir immer irgendein erotisches Thema suggerieren *lach*

      Löschen
  7. Huhu Aleshanee,

    die Trilogie steht schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste. Leider ist sie bis jetzt noch nicht davon befreit worden.
    Um ehrlich zu sein, gefällt mir dieses Mal, abgesehen von dem deutschen Cover, kein einziges. Geschmäcker sind ja verschieden, aber mit einem anderen Cover wäre mir das Buch sicher nicht aufgefallen.

    Liebe Grüße,
    Lyiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt lesen!!! Ich fand das Buch so toll und überhaupt die ganze Reihe! Und lass dich vom 2. Band nicht täuschen, der wirkt anfangs vielleicht etwas komisch, aber das wird wieder. Es lohnt sich auf jeden Fall ;)

      Löschen
  8. Hey :)

    Da komm ich doch auch gleich mal vorbei und schaue, was du heute vorstellst :). Vom Namen her sagt mir die Trilogie schon was, aber der Klappentext hat mich nicht so sehr angesprochen, geb ich zu. Daher kann ich die Frage nach der Feder auch nicht beantworten. Meine Favoriten sind die italienischen Cover, das holländische würde mir auch gefallen, wenn die Augen des Mädels nicht so komisch starr blicken würden ... Das deutsche fand ich persönlich für mich immer ein bisschen too much - zu viel Geschnörksel und schon wieder Gesichter, du verstehst hoffentlich, was ich meine? ;)

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Augen beim Holländischen sind wirklich etwas komisch ^^
      Von den italienischen gefällt mir dann noch eher das ohne Feder, aber da ist das Gesicht wieder so schief - das irritiert mich immer :D

      Überhaupt Gesichter, ich bin da auch überhaupt kein Fan davon. Ich glaube, ich mag das deutsche einfach so gerne, weil mir die Geschichte so gut gefällt xD Geschnörksel mag ich aber prinzipiell schon gerne ;)

      Löschen
  9. Hey Liebes,

    was für ein cooler Beitrag! Super interessant! Mir gefällt das deutsche Cover mit Abstand am besten. Das eine italienische gefällt mir auch noch ganz gut, aber die restlichen Cover sind furchtbar. Aber echt interessant, wie unterschiedlich die Geschmäcker der verschiedenen Länder sind.

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, finde ich auch immer wieder. Andere Länder: andere Sitten - und andere Geschmäcker :D

      Löschen
  10. Huhu :)

    aaaah diese Bücher sind so toll! Die deutschen Cover sind mit Abstand die schönsten muss ich sagen. Wobei Italien Nr. 2 auch noch ganz nett aussieht, mit der einzelnen Feder. Aber hatte die Feder eine Bedeutung?? Herrjeh, ich weiß das auch nicht mehr Oo. Man vergisst immer so schnell...

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    PS: Ich habe gelesen, dass Universal Pictures die Filmrechte gekauft hat... Stimmt das? Weißt du da was drüber? Ein Film wäre schon cool irgendwie :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab da direkt mal gegoogelt aber leider auch nichts neues gefunden, der letzte Beitrag, den ich entdeckt hab, ist von 2013. Hoffentlich verläuft das nicht im Sande ... obwohl es schon schwierig ist, daraus einen guten Film zu machen!

      Löschen
    2. Ja ein Film wäre schon episch, wenn er gut gemacht ist! Ich würde mich freuen, wenn das noch klappt... Aber keine Ahnung wie da der Stand der Dinge ist, ich finde auch nichts aufschlussreiches dazu.

      Löschen
  11. Hey,
    ich mag auch das deutsche cover am liebsten, aber ich hab auch die Trilogie auf deutsch gelesen und geliebt, also ist es nicht ganz subjektiv, da ich viele stunden mit dem deutschen cover verbracht hab;)

    Was die Feder betrifft, die taucht auch zwischen den Kapiteln immer mal wieder auf. Für mich ist sie einfach ein Symbol für das Fliegen und dafür, dass karou kein Mensch sondern eine Kirin ist, also ein geflügeltes Wesen (zwar mit Fledermausflügeln, aber naja^^) und die Engel haben ja Federflügel in der Geschichte.

    LG

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________