Donnerstag, 16. Juni 2022

10 meiner liebsten Dilogien

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 deiner liebsten Dilogien
 
 
 
 
Reihen lese ich ja oft - ich verweile einfach gerne in den Buchwelten, wenn sie mir gefallen. Neben den langen Reihen und Trilogien gibt es aber auch Zweiteiler. Ich hab gemerkt, dass ich da tatsächlich weniger Auswahl hatte als gedacht.

Ich bin gespannt, welche ihr kennt - und vielleicht kann ich euch ja neugierig machen :)


Die Seltsamen / Die Wedernoch von Stefan Bachmann
Urban-Fantasy-Abenteuer
 


Das Jesus-Video / Der Jesus-Deal von Andreas Eschbach 
Mystery Thriller
 

 
 Six of Crows von Leigh Bardugo
- Rezension
Abenteuer Fantasy



 Wédora von Markus Heitz
- Rezension
Abenteuer Fantasy



 Daemon / Darknet von Daniel Suarez
Science Fiction Thriller



 Dornenthron / Narrenkrone von Boris Koch
- Rezension
Märchenadaption



Faustus von Oliver Pötzsch
- Rezension
Historischer Roman
 

 
Der Fluch der Halblinge / Das Opfer der Bogins von Prisca Burrows
- Rezension
High Fantasy
 

 
Nebelgänger / Nebelträumer von Catherine Fisher 
Fantasy Abenteuer



Die Arena von Hayley Barker
Jugendbuch / Dystopie
Band 2 lese ich die nächsten Tage und ich hoffe einfach
dass er genauso gut ist :)


 
 
 
Das Thema für nächste Woche
 
10 Bücher mit wunderschönem Cover, bei denen dich aber der Inhalt enttäuscht hat
 


Noch kurz zu letzter Woche als kleine Erinnerungsstütze, welche Themen wir zu Filmen/Serien schon hatten:
 
20.6.2019: Disney Filme
9.4.2020: Lieblingsfilme
18.6.2020: Serien ab dem Jahr 2000
10.9.2020: Zeichentrick/Anime Filme
19.11.2020: Serien vor dem Jahr 2000
22.4.2021: Zeichentrick/Anime Serien
15.7.2021: Buchverfilmungen
9.6.2022: Kinderfilme
 
Wenn ihr dazu gerne noch ein Thema hättet, das noch nicht dran war, sagt Bescheid :)
 
 


33 Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,
    diese Woche haben wir keine Gemeinsamkeiten.
    Ich fand die Aufgabe diese Woche einfacher, weil ich doch lieber kurze Reihen bis max. 4 Teile lese.
    Gelesen habe ich nur Teil 1 von Wédora. Das ist schon etwas her, und ich kann mich nicht mehr so genau an das Buch erinnern.
    Die meisten anderen Reihen kenne ich nicht. Die Six of Crows-Reihe steht auf meiner Wunschliste. Ansonsten kenne ich vom Sehen her noch Das Jesus-Video, Der Spielmann und Die Arena.
    Wo ich das gerade mit den Filmen/Serien sehe: Da würde ich 10 Lieblings-Filmreihen vorschlagen. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette
    Meine Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Filmreihen und Kinderserien hätte ich noch im Repertoire ... das wird also auf jeden Fall noch drankommen :)

      Der erste Wedora Band hatte mich gar nicht so richtig überzeugt, aber der zweite war dann sehr sehr gut!

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Aleshanee,

    da will ich doch gleich mal stöbern. :D

    "Wédora" habe ich auch gelesen und fand die echt gut.
    Und ja der zweite Band von "Die Arena" ist auch sehr gut. Die beiden Bücher gehören auch zu meinen liebsten Dilogien.
    Den Rest kenne ich nicht, aber ich schau sie mir mal genauer an.

    Hab einen tollen Tag.

    Lieben Gruß

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass du vorbeigeschaut hast :)
      Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht mit der Arena. Ich will es jetzt im Juni noch lesen!

      Löschen
  3. Guten Morgen Aleshanee :)

    Ich lese tendenziell auch eher Reihen, die etwas länger sind. Die Auswahl war also nicht allzu groß, zumal ja noch einige rausgefallen sind wegen nicht gefallen.
    "Die Dornen von Ycena" haben wir heute gemeinsam, das hatte ich aber schon fast erwartet ;) ansonsten habe ich nur noch die "Nebel-Dilogie" gelesen, die mir richtig gut gefallen hatte :) die Dilogie von Bardugo hab ich noch auf der Leseliste stehen :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine liebsten Dilogien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nebel Dilogie kennt kaum jemand - ist echt schade!
      Die Krähen sind einfach nur klasse, solltest du unbedingt bald lesen! Die Grischa Trilogie kennst du ja schon gell?

      Löschen
    2. Ja, finde ich auch schade. Ich hab sie damals in der Bibliothek entdeckt gehabt.
      Grischa kenne ich, will ich aber nochmal rereaden, weil ich mich an nicht mehr viel erinnern kann. Band 1 habe ich bisher schon geschafft^^

      Löschen
    3. Na immerhin :D Die re-reads sind ja immer so ein "Sorgenkind"... ich hab ja einige die ich gerne nochmal lesen würde und die dazwischen zu schieben ist oft echt nicht einfach.
      Für Reihen Vorgänger nochmal lesen würde ich auch oft gerne machen, aber dann komme ich, glaub ich, zu gar nix mehr *lach*
      Momentan konzentriere ich mich eher auf ältere Reihen oder welche bei denen schon viele Bände da sind, da kann ich wenigstens zeitnah weiterlesen und vergesse nicht so viel ;)

      Löschen
  4. Guten Morgen, heute habe ich mal etwas länger geschlafen und dann musste ich meinen Beitrag nochmals überarbeiten, da ich tatsächlich meine Lieblingsdilogie tatsächlich vergessen hatte. Wir haben eine Dilogie gemeinsam. VonStefan Bachmann. Wedora habe ich tatschlich noch nicht gelesen, sie stehen aber hier. Und von Bris Koch habe ich immerhin schon die Narrenkrone. Ich dachte erst, ich werde nicht fündig und ich habe eventuell geschummelt, weil sicherllich zumdindest bei Books&Braun nicht mehr Titel übersetzt wurden, es aber wohl mehr gibt. Hier meine Auswahl, dieses Mal dann sehr stark High Fantasy lastig. Catherine Fisher habe ich mal notiert. Schönen Feiertag. Ich habe ab Montag Urlaub. Die Beiträge sind zwar vorbereitet aber ich weiß noch nicht, ob ich das mit dem Handy hinbekomme. LG Petra

    https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2022/06/top-ten-thursday-16062022-deine-zehn.html#more

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen,

      wir waren uns tatsächlich anfangs auch gar nicht sicher, ob wir problemlos auf 10 Dilogien kommen, da es meistens dann doch Trilogien sind, die wir lesen. Aber mit ein wenig Suchen wurden die Auswahl groß genug.

      Gelesen habe ich von deinen Büchern nur die Arena, die es allerdings heut nicht auf unsere Liste geschafft hat (hätte ich allein 10 ausgewählt, wäre sie sicher dabei gewesen, da ich die Geschichte gern mochte).

      Viele andere Bücher, wie die Reihe von Pötzsch, Eschbach oder Bardugo kenne ich zumindest vom Sehen. Von Laigh Bardugo steht bei mir noch die Grischa-Reihe ungelesen im Regal - die habe ich mir für dieses Jahr noch fest vorgenommen.

      Unsere Lieblingsdilogien

      Viele Grüße
      Anja

      Löschen
    2. ich habe jetzt sogar Bücher hier gesehen, die schon ewig auf meinem SUB liegen und von denen ich nicht wusste, dass es Dilogien sind. Toll, jetzt brauche ich teilweise den zweiten Band dazu :)

      Löschen
    3. @Petra: Na wenigstens weißt du es jetzt und stellst es nicht erst nach dem Lesen fest ;)

      @Anja: Dann bin ich gespannt auf Band 2 von Die Arena. Das Ende von Band 1 war ja etwas konstruiert und ich hoffe, dass gibt sich jetzt in der Fortsetzung wieder ^^

      Löschen
  5. Guten Morgen Aleshanee,

    ja die Auswahl war bei mir auch nicht so groß. Ich habe zwar das Gefühl, dass es in letzter Zeit mehr Dilogien gibt, aber bei vielen habe ich nur den ersten Teil gelesen, oder auch noch gar keinen.
    So habe ich die Liste nicht komplett anders füllen können als 2017. Aber wir haben eine Gemeinsamkeit mit der Krähen-Reihe, die habe ich auch dabei. Und sogar auch noch eine 2. Reihe von Leigh Bardugo.
    Wedora ist eine dieser Reihe, die ungelesen auf dem SuB liegt und sonst kenne ich noch Die Arena und das Jesus-Video vom Sehen. Ersteres hätte mich mal interessiert, aber ich denke nicht, dass ich die Reihe mal lese, es gibt einfach noch so viel, was ich lesen muss und möchte und vom Jesus-Video hab ich die Verfilmung gesehen, die ich gar nicht schlecht fand.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, also ich entdecke auch jetzt nicht wirklich viele Dilogien muss ich gestehen. Ab und zu mal, aber auch nicht mehr als wie in den letzten Jahren. Kommt vielleicht auch auf das Genre an.

      Die Verfilmung von Jesus Video ist okay, aber das Buch finde ich um Meilen besser! :D

      Löschen
  6. Huhu,

    davon kenn ich nichts. Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2022/06/16/ttt-146/

    lG Corly

    AntwortenLöschen
  7. Hi,

    also ich setz heute aus, da ich keine Diologien im Regal hab. Von deinen kenn ich zwar einige der Autoren, aber die Bücher dazu sagen mir gar nichts. Jetzt mal wieder die Wunschliste aufgestockt ;)

    LG und schönes Wochenende,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass du vorbeigeschaut hast und ich freu mich, wenn du was interessantes für dich entdecken konntest :)

      Löschen
  8. Huhu,
    nach langer Pause bin ich auch mal wieder dabei. Du hast eine tolle Liste . Wedora könnte ich mir mal zulegen und die beiden Bücher von Leigh Bardurgo haben wir heute gemeinsam.
    Die anderen sagen mir so gar nichts. Ich bin mal gespannt , was ich bim Stöbern noch so entdecken darf.
    Hier ist meine Liste:
    https://chiasbuecherecke.de/ttt-10-meiner-liebsten-dilogien/.

    LG Chia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Aleshanee,

    im Moment sind beim Top Ten Thursday ein paar Themen dabei, bei denen ich leider nicht mitmachen kann. Film-Themen sind grundsätzlich nicht meins, weil ich viel zu wenige kenne. Bei "Serien ab dem Jahr 2000" hätte ich wohl noch am ehesten mitmachen können, aber ich glaube, da kannte ich den TTT noch nicht.

    Für diese Woche habe ich mehrfach meine Regale durchsucht, aber auch keine 10 Dilogien zusammenbekommen und auch nur mit Müh und Not wenigstens eine Hand voll da gehabt, aber das wäre so eine Restesammlung gewesen, dass ich auch keinen Beitrag erstellt habe. Ich merke, dass ich eher Trilogien oder noch längere Reihen lese.

    Von deinen Dilogien habe ich keine gelesen und kenne auch nur ganz wenige vom Sehen. "Six of Crows", "Wedora" und "Faustus" kenne ich durch die Cover, aber wahrscheinlich auch nur hier vom TTT *lach*

    Nächste Woche setze ich auch noch einmal aus, danach bin ich aber wieder dabei. :)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dilogien scheinen ja wirklich eher selten zu sein, aber man sieht heute dass es doch einiges an Auswahl gibt :)

      Ich freu mich, wenn du wieder mal Zeit und Lust hast mitzumachen - und wenn das Thema dir zusagt! :D

      Löschen
  10. Juhu!
    Die Krähen habe ich auch gleich anfangs auf meiner Liste, die sind aber auch einfach toll <3 Und "Dornenthron" steht auf meiner Wunschliste, aber ich hadere immer wieder damit.

    Meine Top Ten: https://www.buchstabentraum.de/top-ten-thursday-dilogien/

    Liebste Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  11. Juhu!
    Die Krähen habe ich auch gleich anfangs auf meiner Liste, die sind aber auch einfach toll <3 Und "Dornenthron" steht auf meiner Wunschliste, aber ich hadere immer wieder damit.

    Meine Top Ten: https://www.buchstabentraum.de/top-ten-thursday-dilogien/

    Liebste Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  12. Da kannst Du mal sehen. Da liegt bei mir der zweite Wedorta-TEil herum und ich lese ihn nicht, weil er zu durchwachsen ist und irgendwie ist mir Deine Rezi dazu durchgegangen. Und jetzt habe ich plötzlich doch Lust darauf bekommen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Rezension zu Wedora ist ja auch schon ein Weilchen her, ich glaube, da kannten sich unsere Blogs noch gar nicht oder? ^^ Aber Band 2 war echt super!

      Löschen
  13. Hallo Aleshanee,

    hm, irgendwie habe ich es nicht so mit den Zweiteilern....augenzwickern....
    Habe meistens Einzelbände oder da kommen schon mehr wie zwei Romane der gleichen Folgegeschichte bei mir zusammen.

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Aleshanee,
    heute ist die Teilnahme bisher aber spärlich ;-)
    Liegt es am Thema, am Feiertag oder am herrlichen Wetter?

    Ich habe es durch den Feiertag erst später geschafft, aber ich bin heute dabei.
    Nächste Woche werde ich allerdings pausieren, da ich zum Thema nichts finde.

    Von Deinen Dilogien kenne ich wieder mal keine und so wird es Dir bei mir auch gehen *lach*

    Hier ist meine Liste

    Liebe Grüße und noch einen schönen Feiertag!
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Conny! Die Teilnahme in den letzten Wochen ist überhaupt etwas spärlicher geworden - obs an den Themen liegt oder an etwas anderem, ich weiß es nicht.

      Heute ist es sicher eine Mischung aus Thema, Feiertag und schönem Wetter xD

      Löschen
  15. Huhu Aleshanee,
    Dilogien fand ich tatsächlich auch nicht so einfach. Vor allem, weil ich bei vielen noch den zweiten Band lesen muss.
    Die Six of Crown Reihe steht auch noch auf meiner Leseliste. Ich müsste aber dafür so langsam Mal mit der Grisha-Trilogie weiter machen. Bisher habe ich da nur Band 1 gelesen.
    Gemeinsam haben wir heute sogar Dornenthron. Allerdings muss ich da auch immer noch Band 2 lesen. Dafür hat mir der erste Band aber richtig gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Sarah

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Dilogien schau ich eigentlich immer, dass ich Band 2 schnell lese oder warte bis der auch draußen ist. Ich hab das gerne abgeschlossen, da ich ja so viele längere Reihen "offen" hab ;)
      Ich würde auf jeden Fall erst die Grischa Trilogie lesen vor Six of Crows!

      Löschen
  16. Huhu, schon wieder war ich nicht dabei, heieiei, aber ich habe einfach nicht genug Dilogien zusammenbekommen. Wir hätten die Krähen-Dilogie gemeinsam gehabt und dann hätte ich noch King of Scars und Rule of Wolves im Angebot, außerdem noch Die letzte Stunde und In der Mitte der Nacht von Minette Walters, das wars dann auch schon :-) Trilogien hätte ich mehr gefunden. Ich wünsche ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Dilogien sind nicht so häufig ... bei Trilogien ist das Problem andersrum: die Auswahl ist zu groß *lach* Die von Minette Walters kenne ich nicht :)

      Löschen
  17. Ich sehe gerade, ich habe für nächste Woche keinen Beitrag vorbereitet, dann bin ich nicht dabei. Ich bin ja in Istanbul, das wird mir dann zu kpmplex mit dem Handy. Ist eh nicht mein Ding. Ich habe ürbigens eine Dilogie aus dem Regal gezogen und schon begonne, die eine Leserin hier genannt hat. ich hatte vergessen, dass ic sie habe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsch ich dir viel Spaß im Urlaub!!

      Oh, welche Dilogie ist das denn?

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com