Donnerstag, 27. Oktober 2016

Top Ten Thursday ~ Halloween lässt grüßen !

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Themen dazu gibts bei

Steffis Bücher Bloggeria


 Die Aufgabe für diese Woche lautet




"10 blutrünstige Bücher (Horror/Thriller/Fantasy)"


Das war gar nicht so einfach für mich, da ich sowas anscheinend gar nicht bzw. selten lese - bzw. es mir im Verlauf einer Handlung gar nicht so auffällt ... Aber ich habs mal versucht und hoffe, dass die Bücher zu dem Thema passen - mir haben sie alle gut gefallen!
Anscheinend lese ich in dem Bereich eher was subtil spannendes :)



Der Kinderdieb von Brom
düstere Peter Pan Fantasy


Leise wie ein Schatten streift ein merkwürdiger Junge durch die Straßen von New York. Er nennt sich Peter und ist auf der Suche nach Kindern und Teenagern, die dringend Hilfe brauchen. Peter rettet sie – und bietet ihnen an, sie in sein magisches Reich zu führen, in dem niemand je erwachsen werden muss. Doch er verrät ihnen nicht, dass dieses Land im Sterben liegt und dort nicht nur magische Geschöpfe und das Abenteuer ihres Lebens auf sie warten, sondern auch größte Gefahr …


Bram Stoker´s Dracula
Klassiker - ich denke mal, der sollte hier nicht fehlen

http://www.fischerverlage.de/media/fs/15/U1_978-3-596-51232-4.jpg


Fritz Murnaus ›Nosferatu‹, Roman Polanskis ›Tanz der Vampire‹ – neben Frankenstein zählt der Fürst der Finsternis zu den klassischen Helden des Horrorfilms. Grundlage aller Adaptionen und Varianten ist der berühmteste Vampirroman der Weltliteratur: Bram Stokers ›Dracula‹. Vom düsteren Karpatenschloss über den Pfahl, der dem Opfer ins Herz gerammt werden muss, bis hin zu Draculas Gegner, dem genialen Professor Van Helsing: Stokers effektvoller Grusel-Roman, der hier in der Erstübersetzung vorgelegt wird, hat die Weichen für das gesamte Vampir-Genre gestellt.


 The Strain Trilogie von Guillermo del Toro und Chuck Hogan
Gruseliges Szenario mit außergewöhnlichen Vampiren



Band 1: Für Ephraim Goodweather, den Chef des New Yorker Seuchenpräventionsteams, ist es keine Nacht wie jede andere. Für die gesamte Menschheit ist es keine Nacht wie jede andere. In dieser Nacht kommt auf dem John-F.-Kennedy-Flughafen eine gerade gelandete Maschine unvermittelt zum Stehen, der Pilot bricht den Funkverkehr ab, alle Lichter erlöschen. Goodweather trommelt seine Leute zusammen, und gemeinsam betreten sie das Flugzeug. Es bietet sich ihnen ein gespenstisches Bild: Die Passagiere sitzen aufrecht in ihren Sesseln und rühren sich nicht. Als Goodweather näher herangeht, bemerkt er bei allen einen kleinen Schnitt am Hals. Und er macht eine weitere unglaubliche Entdeckung: Die Passagiere leben – aber sie sind keine Menschen mehr ... Nein, es ist keine Nacht wie jede andere: In dieser Nacht beginnt der epische Kampf gegen das Böse, das gekommen ist, um New York zu erobern. Und nicht nur diese Stadt, sondern die ganze Welt.



 Das erste Gesetz der Magie von Terry Goodkind
Die 2. Hälfte vom ersten Band hat es foltermäßig ganz schön in sich!


Band 1: Als der Waldläufer Richard Cypher eine junge Frau vor ihren unheimlichen Verfolgern rettet, kann er noch nicht ahnen, dass sich sein beschauliches Leben tiefgreifend verändern wird. Kahlan stammt aus den Midlands, einem sagenhaften Reich, das durch eine magische Barriere von Westland getrennt ist. Und sie hat den Auftrag, den Tyrannen Darken Rahl aufzuhalten, der die Welt mit seinen dunklen Kräften ins Chaos zu stürzen droht …



 Hölle und Highway von Derek Landy
Band 1 der Demon Road Trilogie - blutig, dämonisch, genial! :D



Amber Lamont ist gerade 16 Jahre alt, als sie feststellen muss, dass ihre eigenen Eltern sie gerne zum Abendessen verspeisen möchten. Nur so könnten sie ihre Kräfte wieder aufladen. Alles klar: Ambers Eltern sind waschechte Dämonen.
Seitdem ist Amber auf der Flucht. Quer durch die USA ist sie auf der Demon Road unterwegs, einem magischen Straßennetz, das unheimliche Orte und schauerlichste Wesen miteinander verbindet. Sie trifft auf Vampire, Hexen und untote Serienkiller und erfährt nach und nach, was für teuflische Fähigkeiten in ihr stecken ...



Die Passage Trilogie von Justin Cronin
ein Virus, der ziemlich brutal und blutig um sich schlägt


Das Mädchen Amy ist gerade einmal sechs Jahre alt, als es von zwei FBI -Agenten entführt und auf ein geheimes medizinisches Versuchsgelände verschleppt wird. Man hat lange nach Amy gesucht: der optimalen Versuchsperson für ein mysteriöses Experiment, das nichts Geringeres zum Ziel hat, als Menschen unsterblich zu machen. Doch dann geht irgendetwas schief – völlig schief. Von einem Tag auf den anderen rast die Welt dem Untergang entgegen. Und nur eine kann die Menschheit vielleicht noch retten: Amy Harper Bellafonte.

Krampus von Brom
Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte - ich fands super! :)




Einst war Krampus der gefeierte Herr des heidnischen Julfestes. Bis zu dem Tag, an dem er einem Komplott des Nikolaus zum Opfer fiel. Entmachtet und in eine dunkle Höhle in der neuen Welt ver­­bannt, musste Krampus mit ansehen, wie der
Nikolaus das Weihnachtsfest zum Jahres­höhepunkt im Dezember erhob. Doch seine Zeit der Gefangenschaft neigt sich dem Ende zu. Denn dem mittellosen ­Musiker ­Jesse ist zufällig der Schlüssel zu Krampus’ Freiheit in die Hände gefallen.


Stephen King darf natürlich nicht fehlen - nur welches?
Ich hab mich ganz spontan für das hier entschieden xD

http://www.bibliofeles.de/wp-content/uploads/2014/07/es-stephen-king.jpg

Das Böse in Gestalt eines namenlosen Grauens versetzt eine kleine amerikanische Stadt in Angst und Schrecken. Die unheimliche Mordserie reißt nicht ab …
Mike Hanlon und seine Freunde halten ihren Schwur, den sie vor fünfundzwanzig Jahren getan haben: „es“ zu bekämpfen, das Grauen zu beenden.
In diesem atmosphärischen ungeheuer dichten Roman schildert Stephen King, der weltweit als „Edgar Allan Poe der Gegenwart“ gefeiert wird, den uralten mythischen Kampf zwischen Gut und Böse: Die Gemeinschaft der Freunde kann „es“ töten, weil ihre Freundschaft und Liebe zueinander stärker ist als die Gewalt des Bösen.


Ihr seht, meine Liste ist nicht voll geworden! 
Was könnt ihr denn noch in dieser Richtung empfehlen? :)



↓ Nicht vergessen ↓





Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Aleshanee,

    Wir haben heute tatsächlich mit Demon Road einen Treffer :)

    Ansonsten kenn ich einiges von deiner Liste wie die Saat, Dracula und Es, aber gelesen hab ich sie nicht oder aber vor sehr sehr langer Zeit. Den Übergang hab ich heute mal bewusst außen vor gelassen, weil ich den erst in meinen Halloween Lesetipps gezeigt hatte. Ach, ich kann den Montag und die Spiegelstadt kaum noch erwarten.

    Hab einen schönen Donnerstag.
    Liebe Grüße Ina


    Meine Top 7

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    also Demon Road ist heute echt oft vertreten^^ Da es ein Jugendbuch ist, hätte ich damit gar nicht gerechnet, aber da ich es nun zum 3. mal in der 3. angesehenen Liste entdecke, glaube ich es langsam wirklich :D

    Sonst kenn ich die meisten deiner Bücher vom Sehen, aber gelesen hab ich noch keins.

    Hier geht’s zu unserem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  3. Hey Alex =)

    Mit "Es" haben wir heute sogar eine Gemeinsamkeit. Ich habe die Top Ten eigentlich recht gut voll bekommen, lese allerdings auch des öfteren Zombie Romane und die sind ja eigentlich immer blutrünstig in irgendeiner Weise.*g*

    "Der Kinderdieb" subt hier noch und sollte wohl mal schnell gelesen werden, weil es wohl momentan ziemlich gut passt. =D

    Ganz liebe Grüße
    Katie♥

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    die Klassiker wie Dracula und Es habe ich heute mal ganz außen vor gelassen, irgnedwie hatte ich die schon so oft :-) The Strain haben wir gemeinsam - aber "Das erste Gesetz der Magie" habe ich gar nicht so grausam und blutig in Erinnerung?!

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh doch! Die zweite Hälfte, als er bei dieser Denna ist, das war schon sehr sehr heftig O.O

      Löschen
  5. Guten Morgen Alex,

    an Es habe ich auch gedacht, das Buch ist der Grund, warum ich Clowns nicht leiden kann. ^^ Ansonsten kenne ich, bzw habe ich auch die Passage Trilogie und Dracula gelesen. Demon Road hab ich mir übrigens doch gekauft, ihr habt mich einfach zu neugierig gemacht.
    Die Bücher von Brom stehen schon ewig auf meiner WuLi.

    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenne einige Deiner Bücher vom Sehen, hab sie aber nicht gelesen (Es, der Kinderdieb und Cronin). Krampus und Demon Road klingen aber interessant. Wobei ersteres glaube ich auch verfilmt wurde. Karin Slaughter hab ich blutig in Erinnerung bzw die Obduktionen sind da sehr detailliert. So genau brauche ich das nicht unbedingt.

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Aleshanee,

    ich habe die Bücher von Brom auch gelesen und auch "Krampus" auf meine Liste gepackt. "Der Übergang" wurde ebenfalls von mir gelesen, den habe ich allerdings völlig vergessen XD

    Liebe Grüße
    Bella

    P. S.: Hier findest du meine Liste.

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Aleshanee ;-)
    Wir haben genau eine Gemeinsamkeit. Bei den anderen Büchern kann ich gar nicht so recht mitreden, obwohl ich sie alle vom Cover her kenne.
    Bei den King-Büchern verfolge ich ja immer die Beiträge von NiWa und dennoch kann ich mich nicht dazu überreden, ein Buch von ihm zu lesen, auch wenn ich die eine oder andere Verfilmung gesehen habe.
    Liebste Grüße, Hibi
    Meine heutige Liste

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen :)

    Die Geschichte von Dracula kenne ich natürlich – aber ich muss zugeben, dass ich das Buch noch immer nicht gelesen habe.

    Die Saat habe ich ja in der Sammelausgabe auf dem Tolino und auch schon angefangen zu lesen. Aber da war ne Szene, die mir ein wenig den Spass daran verdorben hat. Nächste Woche werde ich aber dennoch weiter lesen.

    Die Bücher von Terry Goodkind habe ich auch schon länger im Auge, aber es sind so viele und sie sind doch nicht gerade dünn… Ich hab nix gegen dicke Bücher, aber bei der Anzahl von Bänden… Ich weiss nicht… Die Serie mochte ich ja ganz gerne.

    Demon Road werde ich mir wohl auf Englisch holen – hab ja bisher nur Gutes von dem Buch gehört :)

    Der Übergang ist ein kleines Sorgenkind… Ich hab das Buch Ende Dezember 2015 angefangen… Aber noch immer nicht beendet… Ich weiss nicht, ob das noch mal was wird :( Dabei möchte ich das Buch so gerne mögen.

    Es! Natürlich ein Buch, das auf die Liste gehört hätte – bei mir steht es leider nicht drauf. Aber ich mochte das Buch wirklich gerne, auch wenn es ein paar Jahre warten musste, bis ich es zur Hand genommen habe.

    Liebe Grüsse
    Sabs

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,

    das Schwert der Wahrheit kenn ich sogar. Aber ich denke die meisten werden eher auf Thriller und Horror und Krimi und sowas zurück greifen. Das ist nicht so meins. Ausserdem mag ich es nicht so blutdrünstig. Deswegen sind meine ausgewählten Bücher weniger heftig.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/10/27/ttt-60-10-blutdruenstige-buecher/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    interessante Bücher allemal und coolerweise kenne ich die dieses Mal auch fast alle!!

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  12. Huhu,

    wir haben heute immerhin "Der Übergang" gemeinsam. Von Terry G. wollte ich auch schon immer mal etwas lesen.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  13. Huhu :)
    Von Bram Stoker und Stephen King habe ich auch schon Blutrünstiges gelesen. "Der Übergang" wartet noch auf meinem Sub. Hier ist mein Beitrag.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Liebes,

    wir haben Deamon Road gemeinsam. Ich hab mich an der Liste auch eher schwer getan und kann dir nicht wirklich etwas empfehlen. Das was ich gelesen habe gefiel mir nicht sooo gut und der Rest SuBt bei mir rum oder hört sich einfach nur gut an.

    Liebst, Tinker
    Mein Top Ten Thursday

    AntwortenLöschen
  15. Sehr cooler Beitrag. Ich muss ja gestehen, ich bin nicht so der Gruselschocker-Fan, aber für meinen Mann hab ich hier direkt ein paar Titel gefunden. Ist ja bald Weihnachten ;)

    Viele Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Ich hoffe, er kann sich auch dafür begeistern :D

      Löschen
  16. Hallo Alashanee, habe es gestern überhaupt nicht geschafft, durch irgendwelche Listen zu stöbern, aber heute habe ich frei und hole es nach.... Wir haben diese Woche keine Übereinstimmungen, aber "Der Kinderdieb" und "Der Übergang" subbt hier noch rum. Momentan ist mir aber eher nach Liebe und Romantik - aber das ändert sich zwischendruch immer.
    Meine Liste findest Du hier: https://buchspinat.wordpress.com/2016/10/27/top-ten-thursday-10-blutruenstigste-buecher/
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. hey,

    das ist die erste List wo ich zumindest vom sehen her fast alle Bücher kenne *juhu* :D
    das ist mehr mein Filmgenre, als mein Buchgenre ^^

    lg Nessa

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________