Sonntag, 2. Oktober 2016

Lesenacht für die Träumenden in der Tardis



Die liebe Sasija und Hannie Bunnie haben die Aktion von dtv zum Anlass für eine Lesenacht genommen, an der ich gestern gerne teilgenommen hab! Ich möchte euch natürlich nicht vorenthalten, was ich gelesen hab und welche tollen Fragen sich die beiden ausgedacht haben :D

Gelaufen ist das ganze in einer Veranstaltung auf Facebook



Startschuss um 20 Uhr: Was werdes ihr lesen und wie habt ihr euch auf die heutige Lesenacht vorbereitet? Fotos sind gerne gesehen :)

Zur Vorbereitung hab ich mir nur eine große Tasse Kaffee gemacht! Hat zwar leider nicht wirklich geholfen, weil ich dann in der letzten Stunde eingeschlafen bin ... aber egal! Gestartet hab ich mit diesem Buch hier:

  
Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt?



21 Uhr: Wo spielt euer Buch und gefällt euch eure Umgebung? Was findest du an deinem Buch gruselig?

Ich bin in New Mexico im sonnig heißen Santa Fe - ja, zumindest für einen Urlaub würde ich da schon gerne mal hin :D 
Bei mir scheint es auch nicht gruselig zu werden, es geschehen zwar Morde, aber es ist eher witzig als düster ... überhaupt sollte man die Geschichte besser nicht so ernst nehmen, es ist ein Mix aus vielen Fantasymythen und einer quirligen Protagonistin, die tollpatschig, aber nicht auf den Mund gefallen ist. Viel Witz (manchmal zu viel) aber eine recht unterhaltsame Handlung bisher.


 

22 Uhr: Aufgabe! Wer rettet dich vor der Zombie-Apokalypse?
Schlage in deinem Buch die Seite 50 auf und verrate uns dein erstes Adjektiv und Substantiv.

Also bei mir war es "störrischer Maulesel" *lach* Der kann mich mit seinen Tritten wunderbar von den einfallenden Zombies retten :D 
(Ich hatte da meine aktuelle Seite genommen, da ich im ebook ja keine Seitenzahl hatte)

Ihr müsstet euch mal die ganzen Antworten durchlesen, da kamen echt super witzige Sachen bei raus!!! 

Übrigens hab ich dann direkt danach diesen Satz hier im Buch gelesen:

"Sein breites Kreuz passte beinahe nicht durch die Tür" 

Haha, da ist entweder die Tür recht schmal gebaut oder der Kerl ist ne Comic Figur ... das musste ich  einfach an euch weitergeben xD Hatte direkt so ein Bild vor Augen *lach*
  






 


23 Uhr: Welcher Charakter ist dir bisher am sympathischsten und welcher am unsympathischsten und warum? Wenn du dem Charakter deiner Hauptfigur eine Farbe geben könntest, welche würdest du wählen und warum?


Also Alana ist zwar ein bisschen nervig weil sehr klischeebehaftet, aber ich seh das ganze mittlerweile nicht mehr ernst sondern so, wie es wohl gemeint ist: mit viel Humor. Und dadurch ist sie mir auch irgendwie sympathisch :) 
Und er, Dylan, ist auch ein netter Kerl. Viel hat man von ihm noch nicht mitbekommen, aber immerhin hat er auch Humor und das ist auf jeden Fall gut so!
Unsympathisch ... ist mir bis jetzt noch keiner komischerweise. 

Und Farben - hmmmm, also bei Alana seh ich so eine schillernde weiß lila Farbe, und bei Dylan momentan noch eher so ein gedecktes dunkles Blau - fragt mich jetzt aber nicht, warum ^^


--- Tja und hier bin ich dann wohl irgendwann eingeschlafen, aber die letzte Frage zum Abschluss möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten!



24 Uhr: Wieviel Seiten hast du heute Abend lesen können und bist du damit zufrieden?

Ich bin anscheinend bis 41 % des ebooks gekommen und müsste damit auf S. 164 sein. Und ja, damit bin ich vollauf zufrieden!

Die Lesenacht war super und hat wieder mal großen Spaß gemacht!

Vielen Dank auch an die beiden Organisatorinnen ♥






Kommentare:

  1. Huhu Alex :)

    oh, bei der Lesenacht wollte ich eigentlich auch mitmachen, habs aber irgendwie total verpeilt, so ein Mist :/... Allerdings hatte ich gestern Abend auch nicht wirklich Lust zum Lesen ^^'. Vielleicht habe ich deshalb auch nicht mehr in Facebook reingeschaut.
    Und hey, du liest die Banshee ^^. Die will ich im Oktober auch noch gerne lesen und freue mich da schon drauf. Im Moment mag ich solche lustigen Geschichten einfach sehr gerne und was du so beschreibst klingt super :). Geschafft hast du ja auch ein ganz schönes Stück, obwohl du eingeschlafen bist. Viel Spaß weiterhin mit dem Buch!

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da es ein Rezi-Ex ist, wollte ich es gleich anpacken ^^ Und ich denke, es wird dir auch gefallen und es ist auf jeden Fall witzig :)
      Wie gesagt darf man da nicht so sehr auf Kleinigkeiten achten, sondern einfach zur Unterhaltung lesen xD

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________