Donnerstag, 7. Dezember 2017

Top Ten Thursday ~ 341 ~ Weihnachtszeit

Top Ten Thursday ~ 341 ~ Weihnachtszeit



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"Zeige deine 10 liebsten Bücher für die Weihnachtszeit"



Ja, es geht mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Manche lesen trotzdem das, was sie immer lesen; andere suchen sich gerne passende Bücher zu ihrem Weihnachtsfeeling aus ... ich lese ja eher selten so typische Unterhaltung mit viel Schneematsch und Liebesgeschichten. Trotzdem hab ich 10 tolle Bücher, die wunderbar zu dieser (Vorweihnachts) Zeit passen.



Der Schneekristallforscher von Titus Müller
-> ein Traum, der einen in die verschneiten Wälder des 19 Jhd. entführt

Wilson Bentley sammelt Schneeflocken. Für ihn sind sie Wunder von atemberaubender Schönheit. Manche halten ihn deswegen für einen Spinner. Doch für Mina, die ihn und seine Arbeit mehr und mehr bewundert, wird er zu einem Reiseführer in eine andere Welt.

"Glückstrunken hielt er das Brettchen in den fallenden Schnee. Ein Schatzsucher, ein Entdecker und Weltenerkunder war er, er fühlte sich frei wie ein Vogel, dem Himmel mehr verwandt als der Erde."

Eine auf wahren Begebenheiten basierende Erzählung.



Hinter verzauberten Fenstern von Cornelia Funke
-> eine abenteurliche Adventskalendergeschichte für Kinder

Warum hat mein blöder kleiner Bruder Olli den schönen Schokoladenadventskalender bekommen und ich nur diesen doofen Papieradventskalender, ärgert sich Julia. Doch das auf ihrem Kalender abgebildete Haus glitzert so silbrig und geheimnisvoll, dass Julia der Versuchung nicht widerstehen kann und das erste Fenster ihres Kalenderhauses öffnet. Da bemerkt sie, dass das Haus bewohnt ist und dass sie die Menschen, die darin leben, besuchen kann. Damit beginnt ein ganz ungewöhnliches Abenteuer…





Frostfeuer von Kai Meyer
-> Weihnachten ist Märchenzeit, wunderschön erzählte Adaption über Die Schneekönigin

Seit Anbeginn der Zeit herrscht die Schneekönigin über die weiße Öde am Rande der Welt. Kalt ist ihr Reich und aus Eis ihr Herz. Doch dann wagt die junge Magierin Tamsin Spellwell, was keiner zuvor je gewagt hat – sie raubt einen Zapfen vom Eisherzen der Königin, um die Macht der Tyrannin zu brechen. In Sankt Petersburg, im eisigsten Winter seit Menschengedenken, treffen die beiden erneut aufeinander. Ein fantastisches Zauberduell entbrennt – doch nicht Magie bestimmt die Siegerin, sondern der Mut des Mädchens Maus …





Geheimnis in weiss von J. Jefferson Farjeon
-> Neuauflage eines klassischen Krimis aus dem Jahr 1937

An Heiligabend bleibt ein Zug im Schneetreiben in der Nähe des Dorfes Hemmersby stecken. Mehrere Passagiere suchen Zuflucht in einem verlassenen Landhaus. Die Tür ist offen, der Kamin brennt und der Tisch ist zum Tee gedeckt, doch niemand scheint da zu sein. Aufeinander angewiesen, versuchen die Reisenden das Geheimnis des leeren Hauses zu lüften – als ein Mord passiert.







Krampus von Brom
-> abgefahren, mystisch und brutal: ein etwas anderes Weihnachtsbuch xD

Einst war Krampus der gefeierte Herr des heidnischen Julfestes. Bis zu dem Tag, an dem er einem Komplott des Nikolaus zum Opfer fiel. Entmachtet und in eine dunkle Höhle in der neuen Welt ver­­bannt, musste Krampus mit ansehen, wie der
Nikolaus das Weihnachtsfest zum Jahres­höhepunkt im Dezember erhob. Doch seine Zeit der Gefangenschaft neigt sich dem Ende zu. Denn dem mittellosen ­Musiker ­Jesse ist zufällig der Schlüssel zu Krampus’ Freiheit in die Hände gefallen.





Briefe vom Weihnachtsmann von J. R. R. Tolkien
-> eine Sammlung an wundervoller Weihnachtspost von Tolkien an seine Kinder

Die Briefe vom Weihnachtsmann zeigen den Autor J.R.R. Tolkien von seiner gemütvollsten Seite. Der Familienvater hat diese heiteren, atmosphärisch dichten Geschichten eigens für seine Kinder erfunden. Illustrationen und Briefe sind für Leser jeden Alters und ebenso zum Vorlesen geeignet.
Jedes Jahr im Dezember traf für Tolkiens Kinder ein Umschlag mit einer Briefmarke vom Nordpol ein. Er enthielt einen handgeschriebenen Brief und eine schöne farbig ausgestaltete Zeichnung oder Skizzen.






Der kleine Weihnachtsmann von Romain Sardou
-> wunderschöne Geschichte mit dem Flair von Charles Dickens

Harold hat keine Eltern mehr und lebt im Waisenhaus. Dort ist es aber so schrecklich, dass er sich entschließt zu fliehen und fortan mit dem alten Le Falou unter der Brücke lebt. Bei ihm lernt er, was er für sein Leben wirklich braucht: das Träumen. Und schon bald merkt er, dass seine Träume Wirklichkeit werden können.








Wunder einer Winternacht von Marko Leino
-> Berührend und  zu Herzen gehend - übrigens auch grandios verfilmt!

Hoch oben im Norden lebt der kleine Nikolas. Als er durch einen tragischen Unfall zur Waise wird, nimmt das ganze Dorf sich seiner an. Ein Jahr lang darf Nikolas bei jeder Familie bleiben. Wenn der Weihnachtsabend naht, muss er weiterziehen.
Voller Dankbarkeit schnitzt Nikolas Jahr für Jahr Geschenke für «seine»  Familie. Als er zum bösartigen Tischlermeister Lisakki in die Lehre kommt, scheint sein Glück vorbei. Der bärbeißige alte Mann hasst Kinder ...






Ein Junge namens Weihnacht von Matt Haig 
-> Abenteuerliche Geschichte über Wichtel und den Weihnachtsmann - Band 2 ist gerade auf deutsch erschienen, Band 3 gibt es momentan nur auf englisch

Wie war das eigentlich, als der Weihnachtsmann noch ein Junge war? Er hieß Nikolas, wuchs in großer Armut mitten in Finnland in einer kleinen Holzhütte auf – und dies ist seine wahre Geschichte. Der elfjährige Nikolas begibt sich allein auf eine gefährliche Reise an den Nordpol, um seinen Vater zu finden. Er besteht haarsträubende Abenteuer, begegnet fliegenden Rentieren, einer Elfe, einem gewalttätigen Troll – und er stellt fest: Wichtel gibt es wirklich! In ihm reift ein Entschluss: Er will die Welt zu einem glücklicheren Ort machen. Wie er dieses Ziel erreicht und wie er dabei zum Weihnachtsmann wird – das verrät dieses Buch.



Das Weihnachtsgeheimnis von Jostein Gaarder
-> ein außergewöhnlicher Adventskalender über die Reise nach Bethlehem

Joachim will einen Adventskalender. Aber alle sind ausverkauft – bis auf einen, und der ist handgemacht. Zu Hause öffnet er das erste Türchen und heraus fällt ein kleiner, eng beschriebener Zettel.
Die Geschichte, die Joachim entziffert, erzählt von einer Pilgerreise, die in Norwegen mit einem Stofflamm und einem Mädchen namens Elisabeth beginnt. Sie führt immer weiter zurück bis nach Bethlehem zur Geburt des Jesuskindes. Immer mehr folgen dem Zug.
Je mehr Zettel Joachim liest, desto öfter fragt er sich, ob es das Mädchen, das den Pilgerzug anführt, tatsächlich gibt. Die erlösende Antwort erhält Joachim aber erst am 24. Dezember.




    Das Thema für nächste Woche heißt

    Deine 10 liebsten Märchen-Adaptionen



    Kommentare:

    1. Hey,

      wir haben heute zwei Bücher gemeinsam :) "Wunder einer Winternacht" ist ein wunderschönes Buch, das sehr gut zu Weihnachten und der Adventszeit passt - falls ich Zeit finden sollte, möchte ich es dieses Jahr noch einmal lesen. Den Film fand ich auch okay, aber nicht so gut wie das Buch. "Hinter verzauberten Fenstern" ist ein tolles Kinderbuch, das ich erst vor ein paar Jahren zum ersten Mal gelesen habe und das mir gut gefallen hat. "Frostfeuer" habe ich ebenfalls gelesen, aber irgendwie hatte ich es heute gar nicht auf dem Schirm, obwohl ich es sehr gut fand. "Geheimnis in Weiß" habe ich ja im November erst gelesen und insgesamt hatte ich das Buch ganz gut bewertet, der Fall war definitiv interessant. "Briefe vom Weihnachtsmann" und "Ein Junge namens Weihnacht" stehen auf meiner Wunschliste.
      Unser Beitrag

      Allen einen schönen Tag!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      AntwortenLöschen
    2. Guten Morgen,

      ich bin heute seit langem mal wieder dabei und freue mich darauf, heute nach der Arbeit stöbern zu kommen. Da ich nur einen kurzen Tag machen will, habe ich wohl hoffentlich ausreichend Zeit.
      Hier ist mein Beitrag

      "Wunder einer Winternacht" wird mir heute sicher öfter begegnen. "Ein Junge namens Weihnacht" wurde mir inzwischen schon oft empfohlen. So richtig mag ich noch nicht. Es kommt mir so ähnlich wie "Wunder einer Winternacht" vor und das habe ich gerade erst wieder gelesen.

      Liebe Grüße,
      Mona

      AntwortenLöschen
    3. Guten Morgen,

      wir lesen auch eher selten von der Jahreszeit abhängig. Deshalb haben wir auch die 10 heute nicht vollbekommen.
      Gemeinsam haben wir Wunder einer Winternacht und Hinter verzauberten Fenstern. Beides sind echt tolle Bücher.
      Briefe vom Weihnachtsmann liegt noch auf dem SuB und die Weihnachtsbücher von Matt Haig haben mich dieses Jahr auf jeden Fall schonmal angelacht, vielleicht werde ich davon mal noch eins lesen.

      Hier geht’s zu unserem Beitrag

      Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
      Steffi vom Lesezauber

      AntwortenLöschen
    4. Guten Morgen,

      Wie immer hast du eine wirklich tolle Liste. Von der ich schon das ein oder andere Buch gelesen habe. Trotzdem haben wir wieder mal nichts gemeinsam ;)

      Hier ist mein weihnachtlicher Beitrag

      Liebste Grüße und einen schönen Donnerstag,
      Steffi

      AntwortenLöschen
    5. Guten morgen 😊
      Eine tolle Liste hast du da😄

      War auch wieder mal dabei 😄
      Mein Beitrag

      Liebe grüße
      Selina 💕

      AntwortenLöschen
    6. Guten Morgen :)

      Du hast eine tolle Liste zusammengestellt :) "Hinter verzauberten Fenstern" von Cornelia Funke wurde uns damals in der Grundschule zur Weihnachtszeit vorgelesen und ich habe das Buch geliebt :D

      Hier ist unser Beitrag:

      https://enchantedkingdomofink.blogspot.de/2017/12/top-ten-thursday-27-zeige-deine-10.html

      Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag!
      Lora

      AntwortenLöschen
    7. Huhu Aleshanee,

      Von deinen Büchern kenne ich leider noch gar keins, aber ein paar sehen so richtig interessant aus.

      Bei mir sind es heute leider nur vier Bücher geworden

      https://die-buechereulen.blogspot.de/2017/12/top-ten-thursday.html

      LG
      Mone

      AntwortenLöschen
    8. Guten Morgen,

      wir haben heute nichts gemeinsam, was aber auch daran liegt, dass ich nicht so der Weihnachtsbuchleser bin. Deshalb habe ich die Liste heute ein bisschen umgedeutet...

      Top Ten Thursday #80 bei Mein Bücherchaos

      Liebe Grüße
      Jenny

      AntwortenLöschen
    9. Einen guten Morgen in die Runde.

      Geheimnis in Weiß habe ich letztes Jahr gelesen. Der Klassiker hat mir gut gefallen.

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Mein Beitrag: Hier

      AntwortenLöschen
    10. Guten Morgen Aleshanee,
      deine Bücher kenne ich alle vom Sehen, gelesen habe ich aber noch keins davon. "Hinter verzauberten Fenstern" steht bei uns im Regal.
      Hier sind meine Top Ten

      LG Christine

      AntwortenLöschen
    11. guten Morgen :)
      Wir haben heute keine Gemeinsamkeiten, aber das könnte auch ein wenig daran liegen, dass wir unsere Bücher nicht unbedingt nach der Jahreszeit bzw. eben Weihnachtszeit ausrichten. :D

      Unsere heutige Liste

      Lg Dana

      AntwortenLöschen
    12. Huhu,

      ich bin heute auch wieder mit dabei:
      TTT

      LG
      Bettina

      AntwortenLöschen
    13. Guten Morgen liebe Aleshanee, guten Morgen zusammen ;-)
      Dass wir "Wunder einer Winternacht" gemeinsam haben, ist nicht verwunderlich.^^ "Ein Junge namens Weihnacht" wird bei uns in der kommenden Woche gelesen.
      Liebste Grüße und eine wundervolle Restwoche wünsche ich dir. <3
      Hibi ( Meine Weihnachtsbücher )

      AntwortenLöschen
    14. Hallo Aleshanee,

      "Das Weihnachtsgeheimnis" steht bei mir auch im Regal. Fand ich sehr gelungen.

      Mein Beitrag

      Ganz liebe Grüße aus Tirol
      Marie

      AntwortenLöschen
    15. Guten Morgen ihr Lieben :)

      Meine Liste ist wieder etwas Fantasy-lastiger. Liegt wohl einfach daran, dass ich diese Bücher am Liebsten verschlinge.

      Von deiner Liste kenne ich bislang nur "Wunder einer Winternacht". Das hat mir auch sehr gut gefallen :).

      http://lielan-reads.blogspot.de/2017/12/top-ten-thursday-120.html

      LG
      Lielan ♥

      AntwortenLöschen
    16. Guten Morgen!

      Oh toll, wir haben den Tolien gemeinsam, den finde ich sooooo toll. Und "Wunder einer Winternacht", darin habe ich mich nahc dem ersten Kapitel wirklich schockverliebt. Den BROM muss ich mir genauer anschauen, weil ich "Der Kinderdieb" schon so toll fand, mal schauen, was er aus dem Krampus macht.

      http://nichtnocheinbeautyblog.blogspot.co.uk/2017/12/top-ten-thursday-die-besten-bucher-fur.html

      Geniess den tag, ich geh jetzt arbeiten und schau heute Abend, was es noch so gibt,

      Liebe Gruesse

      Ponine

      AntwortenLöschen
    17. Guten Morgen!

      Eine wirklich schöne Liste und wir haben sogar Hinter verzauberten Fenstern gemeinsam:)
      Hier sind meine Weihnachtsbücher:

      http://claudiasbuecherhoehle.blogspot.de/2017/12/aktion-top-ten-thursday-19.html

      LG, Claudia :)

      AntwortenLöschen
    18. Guten Morgen Aleshanee :)

      Also ich bin ja eher der Typ 'liest genau das, was er sonst auch immer liest' ;) Deswegen pausiere ich heute auch, denn ich hätte eh keine Liste zusammenbekommen ;) Aber stöbern tue ich natürlich trotzdem gerne, man kann nie genug Bücher auf der WuLi haben ;)

      Von deinen Büchern kenne ich ein paar vom sehen her, aber gelesen habe ich noch keins. Das von Kai Meyer steht aber schon länger auf meiner Liste, das möchte ich noch lesen :)

      Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag dir :D
      Andrea

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Mir geht es ähnlich, aber seit ein paar Jahren hab ich mir angewöhnt, wenigstens 1 oder 2 Bücher in der Adventszeit zu lesen, die doch etwas weihnachtlich angehaucht sind. Und das Ergebnis siehst du oben :D Da haben sich in den letzten Jahren doch ein paar angesammelt, die wirklich tolle Weihnachtsbücher sind und von denen ich auch sicher einige nochmal lesen werde. Nicht mehr dieses Jahr, aber auf jeden Fall im nächsten! Ganz oben stehen da Krampus und Wunder einer Winternacht ;)

        Löschen
    19. Huhu,

      von deinen Büchern kenne ich nichts. Hier ist meine Liste:

      https://lesekasten.wordpress.com/2017/12/07/ttt-9/

      LG Corly

      AntwortenLöschen
    20. hey,

      ich habe auch endlich mal wieder mitgemacht und muss gestehen, dass es nicht ganz so mein Thema war, aber wer Tipps hat immer her damit :)
      http://vanessasbibliothek.blogspot.de/2017/12/top-ten-thursday-10-bucher-zur.html

      lg Nessa

      AntwortenLöschen
    21. Hey,
      ich kenne von deiner Liste tatsächlich kein einziges Buch. Aber ich lese auch keine direkten Weihnachtsbücher, weshalb das Thema wirklich schwer für mich war und ich länger überlegt habe, ob ich es nicht vielleicht doch auslassen soll.
      Aber ich habe es doch geschafft, eine kleine Liste zusammen zu stellen:
      https://lieblingsecke.blogspot.de/2017/12/aktion-top-ten-thursday-5.html#more

      Lieben Gruß

      AntwortenLöschen
    22. Liebe Aleshanee,

      ich habe heute zwar keine Liste erstellt, aber ich stöbere gerne bei diesem tollen Thema. :)

      "Frostfeuer" ist ja das perfekte Buch für diese Jahreszeit, es hat mit als Roman und auch als Comic-Adaption sehr gut gefalen. :)

      "Geheimnis in Weiß" steht noch auf meiner Wunschliste und "Der Schneekristallforscher" schaue ich mir mal näher an.

      Liebe Grüße
      Nicole

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Die Comic Adaption kenne ich leider nicht von Frostfeuer, aber ich hab einige Bilder gesehen: sieht schon toll aus :D Und die Geschichte ist auch klasse, die sollte ich auch mal wieder lesen!

        Löschen
    23. Hallo Aleshanee,

      gemeinsam haben wir wieder keine Bücher.
      Aber "Wunder einer Winternacht" spricht mich sofort an und landet auf der WuLi. Vielleicht zieht es im Advent noch bei mir ein :-)

      Hier ist meine heutige Liste

      Liebe Grüße
      Conny

      AntwortenLöschen
    24. Liebe Aleshanee,

      oh, Frostfeuer muss ich mir, glaub, gleich bestellen. Die Schneekönigin ist mein Lieblingsmärchen.
      Wunder einer Weihnacht wünsche ich mir auch sehr. Ich hoffe, ich gewinne es bei Mona. 😊
      Geheimnis in Weiss wollte ich auch letztes Jahr schon lesen. Ach ja, Du weißt ja... Es fehlt einfach der Goldesel für all die Bücher.
      Ich habe Dir auch ein Buch mitgebracht. :) Es gibt was Neues von Pratchett.
      https://www.randomhouse.de/Buch/Vollsthaendiger-und-unentbehrlicher-Atlas-der-Scheibenwelt/Terry-Pratchett/Goldmann/e532223.rhd
      Und Glückwunsch zu Charleens Gewinn. :-*

      Herzlich
      Petrissa

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Frostfeuer ist wirklich toll! Ich mag ja seine Bücher eigentlich eh alle :D

        Oh, das hab ich gar nicht mitbekommen! Ich kenne nur den Stadtführer von Ankh Morpork! Den Atlas muss ich mir gleich mal anschauen - danke fürs zeigen!!! ♥
        Und danke für deine Glückwünsche ♥

        Löschen
    25. Hallo Aleshanee,
      ich kenne bis auf Ein Junge namens Weihnacht noch kein einziges Buch von deiner Liste! Ein Junge namens Weihnacht + Fortsetzung sind erst kürzlich bei mir eingezogen. Schuld war deine Rezension. Den Junge namens Weihnacht habe ich bereits durch. Es war eine unglaublich schöne Geschichte. Der Humor darin und auch die Zeichnungen haben mir auch sehr gut gefallen. Das Mädchen lese ich gerade und auch hier bin ich mir sicher, dass es mir sehr gefallen wird.

      Ein Weihnachtsbuch, was ich kürlich rereaded habe und was ich dir unbedingt empfehlen möchte ist: Mein Winter mit Grace. Kennst du es? Es ist eine so schöne und berührende Geschichte. Ich lese Bücher wirklich nur selten noch einmal (zu wenig Zeit und zu viele interessante Bücher, du kennst das bestimmt ;o)) Ich denke es bedeutet da einiges, wenn ich hier eine Ausnahme gemacht habe :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Wie schön dass es dir auch so gut gefällt! Ist ist ja ein toller Mix aus berührenden Momenten, weihnachtlicher Magie und ein Schuss Humor, das hat er wirklich klasse geschrieben! Übrigens kommt in diesem Jahr noch ein drittes raus, allerdings erst im Original. Ich denke mal, bei uns erscheint es dann nächstes Jahr Weihnachten :)

        "Mein Winter mit Grace" kenne ich nicht, aber ich schau mir das gleich mal an! Danke für den Tipp! ♥

        Löschen
    26. Sehr interessante Zusammenstellung.
      Ich gehöre ja schon ein bisschen zu denen, die gerne mal so eine schön kitschige Weihnachtsgeschichte mit Liebe, Glitzer und Happy End lesen. Auch wenn die gleiche Geschichte auch im Sommer ohne Schnee funktionieren würde. :-D
      Deine TTT Bücher finde ich aber echt klasse! "Hinter verzauberten Fenstern" lesen wir jedes Jahr aufs Neue und ich finde es immer wieder schön.

      Liebe Grüße
      Tilly

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ja, das mochten meine Kinder auch sehr gerne, hab ich auch lange Jahre jedes Mal im Advent vorgelesen :)

        Löschen
    27. auf Deine Empfehlung hin, beginne ich jetzt mit "Wunder einer Winternacht" von Marko Leino und hoffe, es holt mich aus der Leseflaute. Aber ich bin zuversichtlich, die Leseprobe hat schon mal überzeugt. Danke <3

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Das wird es bestimmt!!! Das ist so ein schönes, berührendes Buch! Damit hast du auf jeden Fall ein paar Lesestunden und hoffentlich auch keine Flaute mehr ♥

        Löschen

    Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

    Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
    oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

    ____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

    _______________________ FACEBOOK NEWS _______________________