Donnerstag, 14. Dezember 2017

Top Ten Thursday ~ 342 ~ Märchen

Top Ten Thursday ~ 341 ~ Märchen



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"Deine 10 liebsten Märchen Adaptionen"



Die Weihnachtszeit ist irgendwie auch Märchenzeit oder? Schön zu Hause auf der Couch kuscheln mit Tee und Keksen und in die Märchenwelt eintauchen. Ich hab es geliebt meinen Kindern Märchen vorzulesen - und jetzt lese ich auch wahnsinnig gerne Märchen Adaptionen. So viele sind da leider noch nicht zusammen gekommen, aber immerhin hab ich meine Liste voll bekommen ^^

Ich hoffe, ich finde ganz viele Buchtipps bei euch!
Die Rezensionen sind im Buchtitel verlinkt wenn vorhanden ;)



* Brüderchen und Schwesterchen*
Rehruf von Julia Mayer
  
Schon seit ihrer Kindheit ist die 16jährige Inga krank, todkrank. Ihr Leben besteht aus schlimmen Phasen und besonders schlimmen, in denen sie kaum mehr die Kraft hat, aufzustehen.Zusammen mit ihrer Mutter und ihrer 4 Jahre jüngeren Schwester Frederike lebt sie in dem kleinen Dörfchen Wasserwacht in Mecklenburg-Vorpommern. Die Besuche bei den Großeltern sind eine Qual, die vereinzelnten Schultage eine Farce und Inga weiß nicht mehr, ob sich in diesem Zustand ein Weiterleben überhaupt noch lohnt.Doch dann kommt ihre Großtante Rani zu Besuch. Jahrelang hat sie sich von ihrer Familie ferngehalten - und der Grund dafür wird Ingas Leben für immer verändern ...




*Hänsel und Gretel*
So finster, so kalt von Diana Menschig

Als Merle Hänssler nach dem Tod ihrer Großmutter in deren einsam gelegenes Haus im Schwarzwald zurückkehrt, findet sie im Nachlass ein altes Dokument. Darin berichtet ein gewisser Johannes, der Ende des 16. Jahrhunderts im Haus lebte, über merkwürdige Geschehnisse rund um seine Schwester Margareta. Merle tut diese Geschichte zunächst als Aberglaube ab. Doch dann ereignen sich während ihres Aufenthaltes immer mehr unerklärliche Dinge: Kinder verschwinden, tauchen unversehrt auf und verschwinden wieder. Auch das alte Haus selbst scheint ein seltsames Eigenleben zu entwickeln. Langsam, aber sicher beginnt Merle sich zu fragen, ob an Johannes' Erzählung mehr dran ist, als sie wahrhaben wollte.



*Rotkäppchen*
Wolfssucht von Nora Bendzko

Irina musste als Kind mit ansehen, wie ihre Schwester Leonore ermordet wurde. Nur weil Skandar, der Sohn des Jägers, sie beschützte, ist Irina noch am Leben.
Selbst als Erwachsene verfolgen sie die Bilder des brutalen Mordes. In ihrem Dorf fühlt sie sich ausgestoßen. Hinter ihrem Rücken nennt man sie verflucht. Allein Skandar will Irina für sich gewinnen. Als er sein Ziel nicht erreicht, schlägt seine Zuneigung in Gewalt um. Irina muss fliehen. Doch »es« lauert immer noch da draußen. Im finsteren Wald. Leonores Mörder hat Irina nicht vergessen. Ihre erneute Begegnung setzt blutige Ereignisse in Gang, die das ganze Dorf ins Verderben zu reißen drohen …



*Rotkäppchen*
Red Riding Hood von  Sarah Blakley-Cartwright, David Leslie Johnson


Zehn Jahre ist es her, dass Valeries Kindheitsfreund Peter verschwand und Valerie beim nächsten Vollmond einem Werwolf gegenüberstand – und von diesem verschont wurde. Nun ist Peter wieder da, und als sie ihn wiedersieht, packt die jetzt siebzehnjährige Valerie dieselbe wilde Leidenschaft wie dereinst. Zwar ist sie dem wohlhabenden Henry Lazar versprochen, aber Valerie würde alles dafür tun, um Peter nicht wieder zu verlieren. Doch dann wird am Tag nach Vollmond der leblose Körper eines jungen Mädchens gefunden. Kratzspuren und Bisse sprechen eine eindeutige Sprache: Der Werwolf ist zurück, und er hat sich ausgerechnet Valeries Schwester Lucie geholt. Alles deutet darauf hin, dass der Wolf allein wegen Valerie gekommen ist und nicht ruhen wird, bis er auch sie in seiner Gewalt hat…



*Rumpelstilzchen*
Der geheime Name von Daniela Winterfeld

Rumpelstilzchen wollte das Kind der Königin. Er bekam es nicht. Jahrhunderte später schließt ein anderes Wesen seiner Art einen neuen Pakt – und wird ebenfalls betrogen. Seitdem sucht es unablässig nach dem Kind … Seit sie denken kann, ist Fina mit ihrer Mutter auf der Flucht. Doch jetzt, mit 19, will sie endlich ein richtiges Zuhause finden und zieht zu ihrer Großmutter, die am Rand eines düsteren Moores lebt. Das Moor fasziniert Fina vom ersten Moment an – genau wie der geheimnisvolle Junge, der dort lebt. Weder Fina noch der Junge ahnen, dass sie beide nur Figuren in einem Spiel sind, das dem betrogenen Wesen endlich seinen Lohn bringen soll …




*Frau Holle*
Das Frostmädchen von Stefanie Lasthaus

Lauri sucht die Einsamkeit inmitten der unberührten Natur der Wälder Kanadas. In der Hütte von den Eltern seines Freundes. Die Abgeschiedenheit soll ihn inspirieren - er ist Maler, illustriert Kinderbücher und ein sehr zurückgezogener Mensch.
Zur gleichen Zeit hat die 21jährige Neve Streit mit ihrem Freund Gideon. Der Kurzurlaub in Longtree sollte die Beziehung wieder kitten, doch die Situation eskaliert. Mit nichts als dem, was sie an sich trägt läuft sie in den verschneiten Wald und wird dort von Lauri gefunden. Fast erfroren glaubt er schon, sie zu verlieren, aber sie scheint sich zu erholen.
Neve genießt die Fürsorge in der heimeligen Hütte, doch es ist die Zeit der Rauhnächte und nicht nur die Kälte droht das Schicksal der beiden in andere Bahnen zu lenken ...



*Die Schöne und das Biest*
Haus der Tausend Spiegel von Susanne Gerdom

Die junge Hexe Annik steht vor einem Rätsel, das über ihr ganzes Leben entscheiden wird: Sie hat den Auftrag, das Geheimnis um die Familie van Leuwen zu lüften. Doch kaum ist sie auf dem majestätischen Anwesen angekommen, machen ihr die Bewohner, Gabriel und Daniel, eindeutige Avancen. Und Annik macht eine finstere Entdeckung nach der nächsten. Ist hier tatsächlich ein mächtiger Spiegelzauber am Werk, gewirkt von einer bösen Hexe? Die sich die Seele und Liebe der van Leuwens auf ewig sichern will? Kann Annik sie besiegen? Denn langsam aber sicher verliebt sie sich, und das Ende ist vollkommen ungewiss ...




*Aschenputtel - Rotkäppchen - Rapunzel - Schneewittchen*
Die Luna Chroniken von Marissa Meyer

Band 1: Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …




*Dornröschen*
Die dreizehnte Fee von Julia Adrian

 
Die dreizehnte Fee ist aus dem Dornröschenschlaf erwacht.
Der Bann ihrer 12 Schwestern hat sie isoliert, tausend Jahre lang ... doch der Fluch des Todesschlafs wurde gebrochen.
Die Welt hat sich verändert, aber ihr Durst nach Rache ist derselbe geblieben. Auch wenn sie ihre magischen Kräfte verloren hat, weiß sie genau, dass ihr nur ein Weg bleibt, um Vergeltung zu üben.






*Die Schneekönigin*
Frostfeuer von Kai Meyer

Seit Anbeginn der Zeit herrscht die Schneekönigin über die weiße Öde am Rande der Welt. Kalt ist ihr Reich und aus Eis ihr Herz. Doch dann wagt die junge Magierin Tamsin Spellwell, was keiner zuvor je gewagt hat – sie raubt einen Zapfen vom Eisherzen der Königin, um die Macht der Tyrannin zu brechen. In Sankt Petersburg, im eisigsten Winter seit Menschengedenken, treffen die beiden erneut aufeinander. Ein fantastisches Zauberduell entbrennt – doch nicht Magie bestimmt die Siegerin, sondern der Mut des Mädchens Maus …






Das Thema für nächste Woche heißt

Winteranfang
10 Bücher mit einem weißen Cover



Kommentare:

  1. Hallo,
    die Weihnachtszeit ist Märchenzeit, da gebe ich dir absolut recht. Allerdings für mich nur, was das TV-Programm angeht ;)
    Auf der Suche nach Märchenadaptionen ist mir aufgefallen, dass ich viele Bücher, die passen würden, noch auf der Wunschliste oder ungelesen im Regal habe - die dreizehnte Fee oder die Luna Chroniken zum Beispiel, die ich mir schon ewig vorgenommen habe.
    Red Hiding Hood kenne ich nur den Film, den fand ich ok.
    Gelesen habe ich von deinen Büchern keins.
    Viele Grüße
    Anja
    Unsere Adaptionen oder an Märchen angelehnte Geschichten

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    ja, Märchen passen definitiv gut zu Weihnachten :) Aber ich liebe Märchen und Adaptionen davon ja generell. Wir haben heute vier Gemeinsamkeiten: "Frostfeuer", "Die dreizehnte Fee", "Der geheime Name" und den ersten Band der "Luna-Chroniken". Alle Bücher beziehungsweise Reihen haben mir sehr gut gefallen und ich bin schon gespannt auf "Wie Blut so rot", was ungelesen in meinem Regal steht. "So finster, so kalt" habe ich auf der Wunschliste, ebenso "Haus der Tausend Spiegel" und "Das Frostmädchen", wobei ich von letzterem schon sehr gespaltene Meinungen gesehen habe. "Rehruf" kannte ich bisher nicht (wobei ich eine andere Adaption von "Brüderchen und Schwesterchen" auf meiner Liste habe), das Buch kommt gleich auf die WL.
    Unser Beitrag

    Allen einen schönen Tag :)
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    ach ja, Märchen mögen wir auch echt gerne :) Haben aber auch weniger Märchenadaptionen gelesen, wie gedacht, da wir echt auch länger suchen mussten, um die Liste heute voll zu bekommen.
    Gemeinsam haben wir Die Luna-Chroniken und der geheime Name. Beide mochte ich echt gerne. Die 13. Fee liegt noch auf dem SuB.

    Hier geht’s zu unserem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Aleshanee,
    welch schönes Thema! Ich liebe Märchenadaptionen!
    Die "Luna-Chroniken" haben wir heute gemeinsam.
    "Rehruf" und "Die dreizehnte Fee" habe ich auch gelesen, die anderen Bücher kenne ich höchstens vom Sehen.
    Hier sind meine Top Ten

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,

    Zwei gemeinsame Bücher diesmal. Ich muss gestehen, Märchenadaptionen und eben auch vielen von deinen Büchern, sind nicht so meins, ich mag keine Geschichten mit dieser überrepräsebtativen Feenwelt und Magie (ja, Harry ist eine Ausnahme) und habe das Thema diesmal etwas weiter aufgefasst als vorgegeben. Trotzdem nur fünf Bücher, wobei die Brüderchen-und-Schwesterchen-Adaption hier nicht schlecht klingt und ich sie mir mal merke. :-)

    Liebe Grüße

    Ponine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah ja, fast vergessen, mein beitrag ist hier: https://nichtnocheinbeautyblog.blogspot.co.uk/2017/12/top-ten-thursdy-meine-10-besten-marchen.html?m=1

      Löschen
  6. Guten Morgen liebe Aleshanee, guten Morgen zusammen ;-)
    Mit den Luna-Chroniken und "Der geheime Name" haben wir heute etwas gemeinsam. Ansonsten habe ich "Das Frostmädchen" von deiner Liste gelesen und "Haus der tausend Spiegel" würde ich davon gern noch lesen.
    Liebste Grüße und eine wundervolle Restwoche wünsche ich. <3
    Hibi
    Meine eher kurze Liste

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,

    wir haben heute "Die 13. Fee" und "Wie Monde so silbern" gemeinsam. Ich bin gespannt, was die anderen heute noch so für Bücher auf ihren Listen haben :)

    Top Ten Thursday #81 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen :)

    Alexandra,wir haben heute den Titel von Marissa Meyer gemeinsam. Das Frostmädchen habe ich auch gelesen, mochte es leider nicht so gerne. Dass es eine Adaption von Frau Holle ist, darauf wäre ich nicht gekommen.

    Hier findest du meine Liste.

    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
  9. Huhu
    Wir haben heute Marissa Meyer und Julia Adrian gemeinsam, wobei bei mir letzteres noch subbt. Diana Menschig hab ich auf der WuLi.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  10. Einen schönen guten Morgen in die Runde.

    Wie Monde so silbern haben wir gemeinsam.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Mein Beitrag: Hier

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen!

    Das Haus der tausend Spiegel ist eine Adaption? Wusste ich gar nicht. Steht bei mir noch ungelesen rum - muss ich wohl mal ändern;)
    Hier sind meine Märchen:

    http://claudiasbuecherhoehle.blogspot.de/2017/12/aktion-top-ten-thursday-20.html

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Aleshanee,

    dank dir habe ich meine Liste nun noch erweitert und zwar um "Rehruf" das ich auch gelesen habe und sehr mochte!

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen,

    ich bin auch gerne wieder dabei, auch wenn ich momentan nicht wirklich auf 10 Bücher komme ^^
    http://vanessasbibliothek.blogspot.com/2017/12/top-ten-thursday-10-marchenadaptionen.html

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen Aleshanee :)

    Das Thema heute fand ich echt toll, wobei ich bisher auch noch nicht so viele Märchen-Adaptionen gelesen habe^^
    Von deiner Liste kenne ich "Haus der tausend Spiegel" und "Frostmädchen" vom sehen her und will sie irgendwann auch noch lesen :)
    Von "Red Riding Hood" kenne ich bisher nur den Film.

    Meine liebsten Märchen-Adaptionen

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Aleshanee,

    ich bin immer auf Deine Antworten gespannt.
    Ich habe keine Ahnung, ob ich schon mal eine Märchenadaption gelesen habe. Ich glaube, dass es so etwas gibt, habe ich erst durch Euch Blogger erfahren.
    Von Deinen Büchern hier kenne ich keines. Aber die 13 Fee habe ich mir gerade als Hörbuch in der Onleihe ausgeliehen. Die anderen hören sich schon alle sehr interessant an. Ich werde sie mir später mal genauer anschauen.
    Liebste Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die dreizehnte Fee ist so wundervoll geschrieben! Ich liebe den Schreibstil! Aber manche kamen damit ja nicht so klar - ich bin gespannt was du zu der Hörversion sagst!

      Das Frostmädchen mochten ja ganz viele nicht, aber ich war total verzaubert von diesem Wintermärchen ♥

      Und Haus der Tausend Spiegel ist auch ganz wunderbar, ich denke das könnte idr auch gefallen!

      Löschen
  16. Huhu,

    ich bin heute nicht mal auf 10 gekommen. Ich lese sie manchmal, aber meistens sind sie nicht meine Top Bücher.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/12/14/ttt-10/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  17. Hey Aleshanee,

    wit haben heute "Haus der tausend Spiegel" und die "Luna-Chroniken" gemeinsam - großartige Bücher! *.* "So finster, so kalt" habe ich noch auf dem SuB. Das Buch klingt wirklich gut und ich möchte es bald endlich vom SuB befreien. Einige andere Bücher auf deiner Liste muss ich mir noch mal näher ansehen. :)

    Mein Beitrag:
    http://awkward-dangos.blogspot.de/2017/12/aktion-top-ten-thursday-343-meine-10.html

    Liebe Grüße
    Lena ♡♡♡

    AntwortenLöschen
  18. Hey,

    wieder so ein Thema, das mir richtig schwer fällt... :D- Ich denke de Luna-Chroniken werden auf vielen Listen zu finden sein, so auch auf meiner.
    Außerdem haben wir "red riding hood" gemeinsam :) und viel mehr steht auf meiner Liste auch nicht drauf^^: https://lieblingsecke.blogspot.de/2017/12/aktion-top-ten-thursday-6-marchenhaft.html

    Auch wenn ich von deinen restlichen Büchern bislang eher weniger gehört habe, klngt "So finster, so kalt" mal richtig gut.

    Lieben Gruß
    Eva

    AntwortenLöschen
  19. Hi Aleshanee!

    Was für ein schönes Thema. Bei Märchen kann ich natürlich nicht widerstehen, darum mache ich heute wieder mit. :D

    "Frostfeuer" habe ich mir gerade übrigens direkt bestellt. Ich wollte sowieso mal was von Kai Meyer lesen und die Schneekönigin ist meine liebste Märchenfigur (ich habe selbst eine Adaption von ihr geschrieben, weil ich sie so sehr liebe ^^ ).

    Mein Beitrag ist hier:
    https://moyasbuchgewimmel.de/es-war-einmal-top-ten-thursday-2/

    Liebe Grüße,
    Sam

    AntwortenLöschen
  20. Hey ihr Lieben:)

    Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag. Heute haben wir die 13. Fee und die Luna Chroniken gemeinsam. Red riding Hood hat mir aber auch gut gefallen.

    http://lielan-reads.blogspot.de/2017/12/top-ten-thursday-121.html?m=1

    LG Lielan

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Zusammen!
    Also diese Woche muss ich leider passen, denn zu diesem Thema kann ich nicht wirklich etwas beitragen, das ist nicht so mein Genre.
    Mir fällt da höchstens "Das Schneemädchen" von Eowyn Ivey ein.
    "So finster, so kalt" von deiner Top 10 steht aber schon länger auf meinem Wunschzettel. Und "Red Riding Hood" kenne ich immerhin als Film.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Schneemädchen hab ich auf meinem SuB - geht es da auch um ein Märchen? Das wusste ich gar nicht ... das hab ich auf meiner Januar-Leseliste :)

      Red Riding Hood ist das einzige von meiner Liste, das ich noch nicht gelesen hab, aber das liegt schon bereit, das möchte ich unbedingt noch im Dezember lesen ♥ Den Film fand ich so wunderschön gemacht!

      Löschen
  22. WoW! Hast du die alle gelesen? Ich mag ja Märchenadaptionen gar nicht. Weiß auch nicht so recht, warum es mir mit ihnen so geht... Umso erstaunter habe ich diesen Beitrag gelesen, da ich nicht gedacht habe, dass es mittlerweile so viele gibt. Hatte zwar mitbekommen, dass es vor kurzem IN war, solche Bücher zu schreiben. Doch irgendwann ist das an mir vorbeigeganen. ;-)

    GlG vom monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bis auf Red Riding Hood sind sie alle gelesen :) Aber auch das wartet schon und ich möchte es im Dezember noch lesen!

      Oh ja, da gibt es sehr sehr viel mehr. Aber ich bin da auch sehr am aussortieren, eben weil gefühlt fast jeder eine Märchen Adaption schreibt zurzeit. Aber es gibt da wirkliche Perlen darunter ♥

      Löschen
  23. Hey! :D

    Wir sind heute leider ein wenig später dran als sonst, aber besser spät als nie! ;D Unseren heutigen Beitrag findet ihr hier:

    https://enchantedkingdomofink.blogspot.de/2017/12/top-ten-thursday-28-eure-10-liebsten.html

    Aleshanee, du hast wirklich eine klasse Liste heute! :D Auf "Frostfeuer" von Kai Meyer bin ich gar nicht gekommen, dabei liebe ich das Buch!

    Liebe Grüße
    Coco

    AntwortenLöschen
  24. Hey meine Liebe,

    da hast du ein paar interessante Bücher rausgesucht. Eine Reihe habe ich schon teilweise gelesen zu Hause, eine andere schon mit dem ersten Band begonnen und einen Einzelband auf dem SuB. Die anderen habe ich bisher vom Cover her zwar schon gesehen, aber mich noch nicht so ganz mit beschäftigt.
    Aber es gibt schon so viele interessante und tolle Adaptionen. :)

    Liebe Grüße, Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut! Ich freu mich jedenfalls über noch ein paar mehr :)
      "Madness" möchte ich sehr gerne lesen (über Alice im wunderland) und "Kindsräuber" von Nora Bendzko, das ist der zweite Band nach Wolfssucht, das ich oben beschrieben hab.
      Aber erstmal wartet noch Red Riding Hood, das ist das einzige aus meiner Liste das ich noch nicht gelesen hab. Aber das kommt im Dezember noch dran :)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com