Donnerstag, 3. Februar 2022

Top Ten mit dem Titel ABC ~ A ~

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Bücher, deren Titel mit dem Buchstaben A beginnt (vorzugsweise ohne Der, Die, Das)
 
 
 
Nachdem wir mit dem Autoren ABC durch sind und die Aufgaben vielen von euch Spaß gemacht haben, krame ich das Buchtitel ABC wieder raus :) Das ist im Februar 2016 gestartet (siehe hier); mittlerweile also 6 Jahre her und somit Zeit genug, dass wir mittlerweile andere Titel als damals finden - oder?
 
Mir ist es jedenfalls leicht gefallen und ich hab eine kunterbunte Genremischung zusammenbekommen :D
 
 

 
Die Allee der verbotenen Fragen von Antonia Michaelis
Wieder mal eine sehr faszinierende Geschichte von der Autorin, über eine Frau zwischen Erinnerungen und Zukunftswünschen
[meine Rezension
 
Animant Crumbs Staubchronik von Lin Rina 
Wohlfühlbuch: Historischer Liebesroman
[meine Rezension]

Aquila von Ursula Poznanski
Spannender Jugendthriller über eine Studentin in Italien
[meine Rezension]
 
Ayla und der Clan des Bären von Jean M. Auel
Historischer Roman der in der Steinzeit spielt, Band 2 hat mir leider nicht mehr gefallen
 
 
Die Auftragsmörderin von Sam Feuerbach
Band 1 der 6teiligen genialen Krosann Saga, 
High Fantasy[meine Rezension]
 
 
Die Augen der Heather Grace von David Pirie
Angelehnt an Sherlock Holmes ein tolle Krimiversion mit "Arthur Doyle und Dr. Bell"
 
 
Ash von Malinda Lo 
Eine ungewöhnliche Märchenadaption zu Aschenputtel

Artemis von Andy Weir
Science Fiction Thriller, mit einem etwas kuriosen Humor

 
Auf Pilgerfahrt mit Gevatter Tod von Daniel Mosmann
Klassische Horror- Kurzgeschichten
[meine Rezension]
 
 
AchtNacht von Sebastian Fitzek 
sehr spannender Thriller, spielt hier in Deutschland - inspiriert vom Film "The Purge"
 
 

 



Das Thema für nächste Woche

Happy Valentine´s Day: Stelle uns 10 deiner liebsten Liebesgeschichten vor

56 Kommentare:

  1. Liebe Aleshanee
    meine TTT-Pause ist zu Ende und ich bin zukünftig auch wieder regelmässig mit am Start. Das A fiel mir sehr leicht, habe erwartungsgemäss allerdings alles gänzlich andere Titel als du sie heute aufzählst.
    Das Staubchronik-Cover finde ich wunderschön und ich freu mich immer, wenn ich es irgendwo sehe. Von deinen Autoren hab ich bisher nur Michaelis gelesen, sie konnte mich aber nicht überzeugen.
    Meine A's gibts hier: https://www.buecherinmeinerhand.ch/2022/02/ttt-top-ten-thursday-03022022-zehn.html

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr!
      Mich hatte auch das Cover zur Staubchronik total angesprochen, aber ich fand auch die Geschichte schön, war mal einfach zum abtauchen :)

      Löschen
  2. Guten Morgen Aleshanee! Guten Morgen in die Runde!

    Ich freue mich, dass wir wieder eine ABC-Runde starten. Zum Stöbern komme ich wohl erst am Wochenende.
    Aleshanee, dann schaue ich mir auch deinen Beitrag genau an.

    10 Bücher mit A

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      nun ist endlich Zeit, um in Ruhe durch die Titel zu stöbern. Ich war schon bei etlichen anderen Blogs und habe gleich mal wieder meine Wunschliste gefüllt. :D Die Aktion ist wirklich sehr schädlich für das Geldbörserl.

      Ich bin ja gespannt, ob die Titel wirklich so verschieden werden. Beim ersten A war ich noch nicht dabei, beim B bin ich umso gespannt. Ich habe mir vorgenommen, dass ich mir meine alten Listen erst ansehen, wenn ich die neue zusammengestellt habe. Mal schauen, ob es andere Titel sind.

      Aber jetzt zu deinen Büchern. Die Mischung ist dir gut gelungen! "Aquila" hat mir weniger gefallen. Für mich war es eins der schlechteren Bücher der Autorin. Bei "Artemis" habe ich mich in Zurückhaltung geübt. Ich mag die Werke von Andy Weir, doch das spricht mich einfach nicht an. "AchtNacht" ist mir vom Cover her bekannt. Um Fitzek mache ich mittlerweile einen Bogen, weil mir seine Handlungen zu konstruiert sind. Es sind bestimmt gute Bücher, sie lassen sich spannend lesen, aber wenn's dann doch zu unschlüssig ist, habe ich knabbere ich daran.

      Schönes Wochenende!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. Also ich hab mal angefangen, meine "Cover Liste" auf dem PC zu durchstöbern. Die Reziliste ist bei den Titeln nur bedingt sinnvoll, da ich sie ja unter den Reihennamen liste und ich schon viele Reihen dabei habe. Da gehen die ganzen "Untertitel" unter ^^ Bei den Covern hab ich jetzt schon einige Titel entdeckt, auf die ich so nie gekommen wäre. Ich bin deshalb gespannt, wie meine Buchstabenlisten dieses Mal werden ^^

      Das mit Fitzek hast du sehr gut geschrieben, genauso fühlt es sich für mich auch an :) Aber AchtNacht mochte ich xD

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    ich habe den Beitrag ja schonlange fertig und heute morgen hatte ich plötzlich Angst, ich hätte mich vertan und es wären Autorennamen gefragt. Aber zum Glück war dem nicht so. Ich haabe auf alle vorangestellten Wörter wie Artikel oder ein/einer verzichtet und mich ganz auf das A konzentriert. Aqulia hat mir absolut nicht gefallen. Die Augen der Heather Grace subben noch, ich muss dringend mal wieder eine Krimi Phase einlegen. Die anderen Titel kenne ich alle nicht. Und heute kommt auch mal keiner auf die Wunschliste. LG Petra

    https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2022/02/top-ten-thursday-03022022-buchtitel.html#more

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ne, Autoren hatten wir ja erst, das wäre dann doch zu kurz hintereinander gewesen ;)

      Bei A war es noch recht einfach ohne Artikel, mal sehen wie das bei den weiteren Buchstaben wird! "Die Augen der Heather Grace" fand ich wirklich toll, ich hoffe, du kannst es bald lesen!

      Löschen
  4. Guten Morgen Aleshanee,

    schön, dass nun das Titel-ABC los geht :D Mir haben diese Themen ja auch viel Spaß gemacht, auch wenn ich jetzt etwas mehr suchen muss, als bei den Autoren.
    Aber A´s sind mir recht viele eingefallen, sodass ich auch eine bunte Liste habe.
    Vor 6 Jahren war ich noch nicht dabei, ich bin erst irgendwann später 2016 eingestiegen.
    Achtnacht war bei mir auch in der engeren Auswahl, das fand ich aber nur ok. Ayla und der Clan der Bären hab ich mal als Hörbuch angefangen, aber abgebrochden, damit bin ich nicht warm geworden und Aquila liegt noch auf dem SuB.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss definitiv auch mehr suchen ... ich hab zwar ja eine Rezensionsliste mit den Titeln, da hab ich aber bei Reihen den Reihennamen genommen, damit man es leichter findet. Leider finde ich dadurch aber nicht die Titel die zu den einzelnen Bänden gehörten ^^ Da sind viele versteckt und ich muss mal meine anderen gespeicherten Listen durchstöbern, damit ich für die nächsten Buchstaben besser fündig werde :)

      Ayla - das ist schon sehr eigen geschrieben und ich hab etwas gebraucht, um reinzufinden. Fand den Band dann aber tatsächlich echt gut! Die Fortsetzung hat mich dann aber nicht mehr mitnehmen können.

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Aleshanee,

    erst dachte ich ja - puh, schwieirg, aber dann bin ich doch relativ schnell fündig geworden.

    Von deinen Büchern habe ich keines gelesen - ich kenne natürlich Sebastian Fitzek und Ursula Poznanski, aber bei Fitzek bin ich mittlerweile zurückhaltend, weil ich oft enttäuscht bin und bei Poznanski mag ich vor allem die älteren Sachen. Aber da haben wir ja eine kleine Leserunde vor uns - mal schauen, was Shelter unsa dann bieten wird.

    Hier ist meine Liste.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr macht eine LR zu Shelter? Auf dem Blog? Da würde ich gerne mitlesen...

      Löschen
    2. Oh wie schön! Sehr gerne! Geplant ist sie im April! Datum haben wir noch nicht festgelegt...

      Löschen
    3. @Sabine: Ich lese von Fitzek auch nichts mehr. Das letzte war "Der Insasse" und ich hab gemerkt, dass es mir insgesamt zu konstruiert ist und ich auch momentan diese Art von Thriller einfach nicht so gerne lese...

      Ich bin auch gespannt, wie "Shelter" ist. Ich mag die Bücher von Poznanski insgesamt eigentlich alle recht gerne, auch wenn ich immer kleine Kritikpunkte finde :D
      Schön, dass sich Martina unserer Leserunde anschließt!

      Löschen
    4. Ganz ehrlich? Ich finde, Fitzek wird überbewertet. Ich habe zwei oder drei Mal was von ihm gelesen, weil ich dachte, als Krimifan muss man ja mitreden können. ;-) Aber meiner Meinung nach sind die Bücher nichts Besonderes in dem Genre, jedenfalls die, die ich gelesen habe. Spannend geschrieben, ja, das schon, aber das können andere auch.

      Löschen
    5. Ich habe Fitzek 3x versucht und mich jedes Mal am Ende maßlos geärgert. Ich lese nichts mehr von ihm...schon lange nicht.

      Löschen
    6. Nochmals zu "Shelter"...gebt mir einfach Bescheid - ich bin dabei! =)

      Löschen
    7. @Martina: ich habs mir notiert! :)

      Löschen
  6. Guten Morgen Aleshanee,
    es ist schön dass die Buchstabenaufgaben wieder anfangen. Mit meinem jetzigen Blog habe ich daran noch nicht teilgenommen und die alten Beiträge habe ich gelöscht. Aber das Suchen passender Titel ist immer sehr unterhaltsam.
    Von deinen Büchern kenne ich ein paar:
    Animant Crumbs Staubchronik, das mir, wie du weißt ja nicht so gefallen hat ... von wegen Wohlfühlroman. Aber die Geschmäcker sind verschieden.
    Ayla und der Clan des Bären habe ich als Jugendlicher gerne gelesen, aber auch nur bis Band vier, danach habe ich die Lust verloren.
    DIE AUGEN DER HEATHER GRACE habe ich erst vor Kurzem wieder gelesen, wobei ... wieder gelesen kann man gar nicht sagen, ich habe früher die englische Originalfassung gelesen. Aber auch auf deutsch kann der Roman überzeugen.
    Poznanski und Feuerbach liegen mit verschiedenen Büchern auf meiner Wunschliste, von Antonia Michaelis habe ich mich erst einmal verabschiedet, auch wenn ich erst ein buch von ihr gelesen habe. Aber das war wenig überzeugend.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-hbp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch echt suchen müssen um meinen alten Beitrag zu finden *lach* Ich war neugierig welche Bücher ich damals ausgesucht hatte ^^

      Der erste Band zu Ayla hat mich nach dem ersten Zögern dann doch überraschend gefesselt und ich hab ihn echt gerne gelesen. Bei Band 2 war ich dann aber raus, die Entwicklungen haben mir nicht gefallen.

      Die Trilogie von Horowitz ist wirklich toll, ich mochte sie sehr gerne!

      Was hast du denn von Feuerbach auf der Wunschliste?

      Löschen
  7. Guten Morgen Aleshanee :)

    Da fängt das Alphabet wieder von vorne an. Freut mich sehr, hat doch immer Spaß gemacht :D das A war ja noch ein relativ einfacher Buchstabe, da gibts dann definitiv auch wieder die, die mit viel Suchen verbunden sind^^
    Vom sehen her kenne ich die meisten Bücher deiner Liste, gelesen habe ich wie fast immer üblich noch keins. Von Poznanski will ich mal was lesen, aber welches Buch es dann wird .. mal schauen^^

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Titel mit A

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, da kommen wieder einige schwierige Buchstaben auf uns zu - schon das C wird schwierig hab ich gesehen. Da muss ich teilweise wahrscheinlich auf Reihentitel ausweichen ^^

      Löschen
  8. Hallo liebe Aleshanee,

    hm, heute starte auch ich mal wieder in diese Aktion.

    Gar nicht so einfach..meine Ausbeute ist..

    ..Aura....die Gabe ..von Clara Benedict..


    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch kenne ich nicht, aber der Titel kommt mir sehr bekannt vor. Aber "Die Gabe" kommt glaub ich öfter mal vor bei Buchtiteln :D

      Löschen
  9. Guten Morgen,

    eine schöne und für mich gut zu lösende Aufgabe mit ausreichend Auswahlmöglichkeiten. Wir haben keine Gemeinsamkeiten, aber Ayla habe ich auch gelesen, ist aber schon eine ganze Weile her ;-) Acht Nacht habe ich nicht gelesen, ich bin ja bei Fitzek immer hin und hergerissen, mal finde ich einen Thriller überragend gut, dann wieder eher nicht. Vielleicht guck ich mir das Buch doch nochmal näher an... ;-) Aquila hab ich auch noch nicht gelesen, obwohl ich die Jugendthriller von Poznanski mag und meist gut finde.

    Hier ist meine Liste:
    https://seehases-lesewelt.blogspot.com/2022/02/ttt-top-ten-thursday-3-februar-2022-10.html

    Viele liebe Grüße und einen schönen Donnerstag
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gehts uns ja dann ganz ähnlich mit Fitzek! Einige fand ich sehr sehr gut, andere wieder nur solala... momentan reizen mich seine Bücher nicht wirklich. Sie sind zwar spannend, wirken auf mich aber oft zu konstruiert und manchmal auch unlogisch (oder ich kapiers nicht *lach*)

      "Aquila" mochten ja tatsächlich viele nicht so gerne, aber ich fand es sehr spannend!

      Löschen
  10. Guten Morgen Aleshanee! Ich habe ja zunächst gedacht, ohne Artikel bekomme ich das nicht hin, aber dann bin ich doch auf 9 Titel gekommen, die direkt mit A beginnen, nur bei einem ist das "Der" dabei. ;-)
    Gemeinsamkeiten haben wir nicht direkt, aber ich habe auch ein Buch von Herrn Fitzek (und Herrn Tsokos) dabei. "Die Augen der Heather Grace" habe ich auch gelesen, eine sehr gelungene Trilogie von David Pirie, wie ich finde.

    Hier ist meine Top Ten: https://blackfairys-buecher.blogspot.com/2022/02/top-ten-thursday-buchtitel-mit-a.html

    LG, Silke


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Trilogie von D. Pirie ist aber auch wirklich gelungen! Zu meiner Schande muss ich ja gestehen, dass ich die originalen Sherlock Geschichten immer noch nicht gelesen habe, obwohl ich so ein großer Fan bin *lach*
      Aber meine Tochter hat da einen Sammelband, den werde ich mir wohl demnächst irgendwann schnappen xD

      Löschen
    2. Ich gebe zu, ich habe auch kein Einziges der Originalgeschichten gelesen, kenne nur ein paar Filme :-)

      Löschen
  11. Guten Morgen!
    Diesmal bin ich auch bei der ABC Runde dabei! Ich hätte nicht gedacht, dass ich es ohne Titel schaffe, doch es war kein Problem.
    "Aquila" hätte ich auch nehmen können...aber ich werde sicher noch mehr Bücher heute entdecken.
    Hier ist meine Liste

    Alles Liebe
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen,

    ich mag diese Buchstaben-Titel, deshalb freue ich mich über deine Idee mit dem A! Alle 10 bekam ich nicht ohne Artikel hin, aber ich habe es immerhin versucht.

    Und Überraschung: AchtNacht haben wir nun heute mal gemeinsam. Von den neuen Fitzeks eines der Bücher, das mir etwas besser gefallen hat als so einige.

    https://sommerlese.blogspot.com/2022/02/top-ten-thursday-118.html

    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön dass wir auch mal ein Buch gemeinsam haben :)
      Ich hab ja von Fitzek nur ein paar gelesen - nicht alle haben mir gefallen, aber AchtNacht fand ich schon sehr originell. Auch wenn er The Purge "als Vorlage" genommen hat ^^

      Löschen
  13. Guten Morgen liebe Aleshanee und in die Runde,

    heute hätten wir fast eine Gemeinsamkeit gehabt. AchtNacht habe ich auch gelesen, hat es aber nicht auf meine Liste geschafft, da ich nur 5-Sterne-Bücher ausgewählt habe und dieses hat bei mir "nur" 4 Sterne bekommen :-)

    Deine anderen Bücher kenne ich wie immer nicht.

    Hier ist meine Liste

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Alex,
    ich denke auch, dass 2016 lang genug her ist ;) Wir haben durch den Blogumzug nicht mehr alle Artikel zum Nachsehen, was wir damals mal hatten, wir haben beim Aussuchen aber auch nicht darauf geachtet, wie neu oder alt die Werke sind ;) Ist also schon möglich, dass sich bei uns was doppelt :D Ein paar der Bücher sind auf jeden Fall vor 2016 erschienen, aber einige sind auch recht neu.
    Ich freu mich auf jeden Fall auf die neue Runde im ABC :)

    Von deiner Liste kenne ich ein paar vom Sehen, gelesen habe ich aber, mal wieder, noch nichts davon. ;)
    Spontan ins Auge gefallen ist mir Aquila von Poznanski, irgendwie sagte mir das gerade nichts, aber ich habe mir schon lange mal vorgenommen, mal wieder was von ihr zu lesen oder zu hören (allerdings komme ich aktuell zu gar nichts, der Januar lief da richtig schlecht -.- ) und auch von Antonia Michaelis wollte ich ja unbedingt mal was lesen... Zum Glück sind Bücher geduldig und laufen mir nicht weg ;)
    Ash als Märchenadaption zu Aschenputtel finde ich auch interessant. :)
    Ich bin gespannt, wie viel man heute entdeckt, was man eigentlich kennt und total vergessen hat oder wofür kein Platz mehr in der Liste war ;)

    Unsere A-Bücher
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch nicht, dass "wir" uns daran erinnern, was damals alles genannt wurde ;) Meinen Post dazu gibts noch und ich war schon neugierig und hab versucht, dieses Mal andere auszuwählen. Sind ja auch genug neue mit dem Buchstaben dazugekommen :D

      Von "Aquila" war ich begeistert, aber viele fanden es nicht so gut. Ob das dann die richtige Wahl für dich ist weiß ich nicht...

      "Ash" fand ich total schön! Das kennt anscheinend kaum jemand und ich hab auch kritische Stimmen dazu gesehen, aber ich mochte die Umsetzung sehr!

      Ich drücke die Daumen, dass du jetzt im Februar wieder mehr Lesezeit hast <3

      Löschen
  15. Guten Morgen!

    Aquilla ist mir nicht eingefallen. Wobei ich das tatsächlich das schlechteste Buch von Poznanski finde.
    Ayla habe ich vor langer Zeit mal gelesen und mochte es sehr. Das könnte ich auch mal wieder lesen. xD
    Die Staubchronik stand lange auf meiner Wunschliste, aber ich glaube, eher wegen dem Cover. *blush* Von dem ich auch immer noch fasziniert bin.
    Gevatter Tod - im ersten Moment dachte ich, da gäbe es was von Pratchett, das ich noch nicht kenne. Ach mensch, wie schade!
    Artemis habe ich als Hörbuch, aber noch nicht gehört.

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Petrissa

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Aquila" scheinen viele nicht zu mögen, aber ich fand das damals total spannend :)

      Bei Ayla hat mir der erste Band - nach Startschwierigkeiten - wirklich gut gefallen. Aber bei Band 2 bin ich dann leider schon ausgestiegen, die Entwicklungen waren nicht so meins...

      Die Staubchronik fand ich schön, tatsächlich mal eine Liebesgeschichte an die ich mich getraut habe *lach* War für mich ein schönes Wohlfühlbuch für zwischendurch.

      Löschen
  16. Morgen =)
    Ich nehme mal diese Neuerweckung einer alten Kategorie zum Anlass auch für mich den TTT wieder aufzuwecken, nachdem ich ihn länger sträflich vernachlässigt habe 😣
    Gemeinsamkeiten haben wir heute nicht, aber Ash habe ich zumindest mal vor Jahren gelese, auch wenn es mir nicht so zusagte. Ein paar andere kennen ich zumindest vom Sehen her. Aquilla ist schon ein paar mal auf meine Wuli gewandert und wieder rausgeschmissen 😅 Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Ich liebe Siena, hatte mich als ich dort war sofort in die Stadt verliebt, aber ich habe auch schon so viele eher negative Rezis gesehen 🤔

    Naja, hier ist jedenfalls mein TTT
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, du warst wirklich lange nicht mehr dabei! Ich freu mich dass du wieder motiviert bist und hoffe, dich jetzt öfter beim TTT zu sehen :D

      Das kenne ich, das mit Aquila. Ich hab auch öfter mal Bücher, die immer wieder von der Wunschliste rauf und runter wandern, weil ich mich einfach nicht entscheiden kann xD Und ja, das Buch mochten viele nicht, aber ich fand es sehr spannend. Der Schluss war (wieder mal) sehr konstruiert, aber die Handlung an sich - zumindest für mich - durchweg fesselnd.

      Löschen
    2. Jetzt bin ich genauso unentschlossen, wie vorher 😂😂 Vielleicht, wenn mein SUB mich nicht mehr erschlägt, leihe ich es mir mal in der Bibo aus =)

      Löschen
  17. Guten Morgen,

    Ich kenne nichts davon. Fand die Aufgabe okay, musste aber auch weniger liebsame Bücher mit dabei machen, da ich sonst nicht genug gehabt hätte.

    hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2022/02/03/ttt-128/

    LG Corly


    AntwortenLöschen
  18. Schönen Mittag,

    ah, Auf Pilgerfahrt mit Gevatter Tod hört sich gut an. Ein paar deiner Bücher kenn ich zudem vom sehen. Fitzek ist irgendwie so ein Autor mit dem ich einfach nicht warm werde :/

    Na ja, hier jedenfalls mein TTT heute:
    https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-39

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja relativ spät angefangen, Bücher von Fitzek auszuprobieren. Nicht alle haben mir so gut gefallen, aber ich bin auch wieder von ihm abgekommen. Insgesamt sind sie meist doch zu konstruiert...

      Löschen
  19. Liebe Aleshanee,
    als ich die Aufgabe gelesen habe, war mir gar nicht bewusst, wie viele Titel es doch gibt, die mit A beginnen. Bei der Durchsicht meiner Rezensionsliste habe ich dann spielend zehn Titel gefunden, wenn auch ein Buch dabei ist, das ich noch nicht gelesen habe, das aber vielversprechend für mich klingt. Von deinen Büchern habe ich noch keines gelesen, aber Ayla habe ich schon lange auf meiner Vormerkliste, es mir mal näher anzusehen. Fitzek ist mir zwar vom Namen her ein Begriff, aber ich bin so gar kein Fan seiner Bücher.

    Meine heutige Liste

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also "Ayla" hat mich über viele Jahre verfolgt. Ich konnte mich nie entschließen, es zu lesen, aber es tauchte immer mal wieder wo auf und letztlich hab ich es dann endlich damit versucht. Es ist sehr eigen geschrieben und ich hab anfangs nicht so gut reingefunden. Wenn man sich dem Rhythmus anpasst, ist es aber wirklich eine faszinierende Geschichte!
      Band 2 hab ich dann allerdings abgebrochen. Wohin sich das ganze entwickelt war dann leider nicht mehr meins.

      Löschen
  20. Liebe Aleshanee

    Eigentlich wollte ich ja letzte Woche schon mitmachen - ich hatte sogar die Liste schon erstellt, aber dann war schon wieder eine Woche um....
    Diese Woche habe ich es nun aber geschafft. Hier findest du meine zehn Buchtitel, die mit A begonnen: Klick

    liebe Grüsse
    Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja so schnell vergeht die Zeit xD
      Ich freu mich jedenfalls sehr, dass du dabei bist! <3

      Löschen
  21. Huhu Aleshanee,
    ich fand die Aufgabe heute wieder sehr spannend. Die Suche im Regal war auch nicht so einfach. Zumindest, wenn ich auch auf die Artikel verzichten möchte. Letztendlich habe ich aber noch 10 Bücher zusammen bekommen.

    Von deiner Liste möchte ich auch noch gerne die Staubchroniken und Aquila lesen. :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    ich bin wieder da und habe meinen Blog nach langer Zeit wieder reaktiviert. Zum Restart mache ich gleich mal wieder beim TTT mit. "AchtNacht" ist auch auf meiner Liste. "Die Allee der verbotenen Fragen" hab ich auch gelesen und hat mir sehr gut gefallen. Ich hab sie aber wegen dem Artikel nicht mit auf die Liste gepackt.

    Hier ist mein Beitrag

    Viele Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  23. Hallo^^

    Ich bin leider einen Tag zu spät (was zum größten Teil einfach daran liegt, dass das neue Pokemon Spiel am Dienstag bei mir angekommen ist und ich instant danach süchtig geworden bin XD), aber lieber spät als nie. Bin sogar zweimal überrascht oft fündig geworden^^
    Und ich finds cool, dass du dieses Mal die Buchtitel nimmst, letztes Jahr waren es ja die Nachnamen der Autoren.
    Hier ist mein Link: https://blog.kiranear.moe/2022/02/top-ten-thursday-46-bucher-mit-im-titel.html

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Buchtitel waren ja schonmal dran mit dem ABC, das ist aber schon fünf Jahre her ;) Deshalb dachte ich, jetzt wirds mal wieder Zeit ^^

      Löschen
  24. Hallo Aleshanee,

    dieses Mal bin ich besonders spät dran, aber der Donnerstag stand so plötzlich vor der Tür, dass ich es nicht rechtzeitig geschafft habe.

    "Animant" war ja eine Zeit lang überall zu sehen. Ich selbst habe es noch nicht gelesen. Aber vielleicht kommt es irgendwann mal. Es gab letztes Jahr irgendwo mal eine gebundene Ausgabe als Sonderauflage, da bin ich fast schwach geworden und mittlerweile bereue ich, dass ich es nicht geworden bin.

    "Aquila" sagt mir was, da ich die erwachsenen Bücher der Autorin sehr mag. Dieses Jugendbuch habe ich aber nicht gelesen.

    "AchtNacht" wird auf jeden Fall dieses Jahr noch gelesen. Bin gespant!

    Meine Bücher mit A findest du hier: https://smartiswelten.blogspot.com/2022/02/ttt-titel-die-mit-beginnen.html

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Animants Staubchronik passt ja an sich nicht so in meine typischen Lesevorlieben, aber das Cover ist so schön und ich bin einfach neugierig gewesen :D Und ich fand es sehr angenehm - eine tolle Geschichte zum weglesen und sich wohlfühlen ^^

      "Aquila" von Poznanski finden ja viele nicht so gut im Vergleich ihrer anderen Bücher, aber ich fand es sehr spannend! Genauso wie AchtNacht.

      Löschen
  25. Hey Aleshanee,

    ich bin auch spät dran, habe aber gerne noch zehn Titel zusammengestellt :-) Wir haben sogar zwei gemeinsam.

    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und noch der Link zu Melli ;)

      https://mellisbuchleben.blogspot.com/2022/02/aktion-top-ten-thursday-bei.html

      Löschen
    2. Ups, den hatte ich vergessen - sorry.

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com