Freitag, 27. April 2018

Neu ins Buchregal eingezogen ...

Heute zeige ich euch, welche neuen Bücher im April bei mir eingezogen sind :D Sehr kunterbunt gemischt durch verschiedene Genre, einige habe ich schon gelesen, andere werden noch etwas warten müssen, und ich bin schon sehr gespannt auf jedes Einzelne! Kennt ihr vielleicht schon eins davon?






Der rote Drache von Melanie Meier - der zweite Band der Fourfold Saga

Ich bin ja ein großer Fan von der Autorin, denn sie entwickelt in ihren Geschichten immer eine große Intensität und die Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet! Dazu kommt gerade hier eine total abgefahrene und komplexe Handlung, die sich über viele Zeit- und Raumebenen abspielt: und ja, man behält dabei den Überblick! Ich kanns euch auf jeden Fall nur empfehlen! 







Bienensterben von Lisa O´Donnell

Heiligabend in Glasgow: Die fünfzehnjährige Marnie und ihre kleine Schwester Nelly haben gerade ihre toten Eltern im Garten vergraben. Niemand sonst weiß, dass sie da liegen und wie sie dahin gekommen sind. Und die Geschwister werden es niemandem sagen. Irgendwie müssen sie jetzt allein über die Runden kommen, doch allzu viel Geld verdient Marnie als Gelegenheits-Dealerin nicht. So ist es ihnen ganz recht, als ihr alter Nachbar Lennie, stadtbekannter (vermeintlicher) Perversling, sich plötzlich für sie interessiert. Lennie merkt bald, dass die Mädchen seine Hilfe brauchen. Er nimmt sich ihrer an und gibt ihnen so etwas wie ein Zuhause. Als die Leute jedoch beginnen, Fragen zu stellen, zeigen sich erste Risse in Marnies und Nellys Lügengebäude, und es kommen erschütternde Details aus ihrem Familienleben zum Vorschein, was ihre Lage nur noch komplizierter macht.

Mit schnörkelloser Präzision, großem Einfühlungsvermögen und finsterem Humor erzählt Lisa O’Donnell die verstörend komische Geschichte dreier verlorener Seelen, die für sich selbst keine Verantwortung tragen können, aber füreinander bedingungslos einstehen.



Sturmnacht von Jim Butcher - der erste Band der Harry Dresden Reihe

Immer häufiger wird die Polizei von Chicago mit bizarren Morden konfrontiert. Wenn man mit modernsten Ermittlungsmethoden nicht weiter kommt, gibt es nur einen, der helfen kann: Harry Dresden, Profiler der besonderen Art. Er verfügt über einen ausgezeichneten Spürsinn - und ungewöhnliche Fähigkeiten. Doch wer in der Lage ist, die Dunkelheit hinter unserer Realität zu sehen, lebt gefährlich! Harrys neuer Fall: Ein Liebespaar wird tot aufgefunden. Nackt. Im Bett. Buchstäblich zerrissen, als hätte ein Blitz zugeschlagen. Doch kann so etwas möglich sein? Harry beginnt zu ermitteln - und hat es bald nicht nur mit der Polizei und einem skrupellosen Drogenboss zu tun, sondern auch mit blutdurstigen Dämonen ...



Drudenherz - Das Erwachen der Magie von Hubertus Hinse

Die alte bayerische Sagenwelt erwacht zum Leben ...

Zerfetzte Hühner, Vandalismus, lautes Heulen in der Nacht. Man könnte meinen, die Wilde Jagd wäre über den Rosnerhof hergefallen. Doch stattdessen ermitteln Polizei und Ordnungsamt Nittendorf gegen Jungbäuerin Franziska. Sie steht kurz vor dem Ruin und überlegt, das elterliche Erbe an einen Baulöwen zu verkaufen. Nur ihre rätselhafte Freundin Rosalie hält sie noch davon ab. Dann macht Hias vom Ordnungsamt eine schreckliche Entdeckung: Ein mordlüsternes Wesen treibt sich am Hof herum, weder Mensch noch Tier. Der Holzhetzer ist gekommen und macht den Weg frei für den Bilmesschnitter, den alten Korndämon aus den oberpfälzer Sagen. Eh sich Hias versieht, gerät er in einen Strudel unglaublicher Ereignisse: Die alten Sagen und Legenden - sie sind alle wahr!



Der Wendekreis der Schlangen von Marie Brennan - der zweite Band der Memoiren der Lady Trent

Drei Jahre nach ihrer schicksalhaften Reise durch die abschreckenden Gebirge von Vystrana ignoriert Lady Trent gängige Konventionen und bricht zu einer Expedition auf, die sie auf den wilden, kriegszerrütteten Kontinent Erga führt. Dort liegt die Heimat solch exotischer Drachenarten wie die Grasschlangen der Savanne, Baumschlangen und die geheimnisvollste von allen, die legendären Sumpfwürmer der Tropen.

Die Expedition gestaltet sich als schwierig. In Begleitung einer alten Freundin und einer Thronerbin auf der Flucht, muss sich Isabella drückender Hitze, gnadenlosen Fiebern, Palastintrigen, Klatsch und Tratsch und anderen Bedrohungen stellen, um ihre grenzenlose Faszination alles Drachen betreffende zu befriedigen. Selbst wenn sie dafür tief in den verbotenen Dschungel vordringen muss, der gemeinhin die Grüne Hölle genannt wird. Dort werden ihr Mut, ihr Einfallsreichtum und ihre wissenschaftliche Neugierde auf Proben gestellt, wie sie es bislang noch nicht erlebt hat.

---> Meine Rezension



Die Wahrheit von Melanie Raabe

Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich. Sie hat eine harte Zeit hinter sich. Gerade war sie dabei, sich von der Vergangenheit zu lösen. Ihr Ehemann taucht, wenn man so will, zur Unzeit auf. Was wird werden? Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Sie ist auf alles vorbereitet, nur auf das eine nicht: Der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht der, als der er sich ausgibt. Es ist nicht ihr Ehemann. Es ist ein Fremder – und er droht Sarah: Wenn sie ihn jetzt bloßstelle, werde sie alles verlieren: ihren Mann, ihr Kind, ihr ganzes scheinbar so perfektes Leben …



Die Stimmen des Abgrunds von Peter V. Brett - der sechste (und letzte?) Band der Dämonen Reihe

Der letzte Krieg zwischen Menschen und Dämonen steht unmittelbar bevor, und die einzige Hoffnung der Menschheit ruht nun auf Arlen, seiner Frau Renna und seinem Rivalen Jardir. Denn nur, wenn es ihnen gelingt, den Willen eines der mächtigen Dämonenprinzen zu brechen und ihn zu zwingen, sie in den Abgrund zu führen, werden sie die dort herangezüchtete Dämonenarmee aufhalten können. Aber noch ist der Sieg gegen die Dämonen nur ein Traum …

Rezension dazu kommt noch - ich hatte mir von dem Abschluss der Reihe doch etwas mehr erwartet.




Vier Farben der Magie von V. E. Schwab - der erste Band der Weltenwanderer Trilogie

Es gibt vier Farben der Magie: Im roten London befindet sie sich im Gleichgewicht mit dem Leben. Im weißen London wird die Magie versklavt, kontrolliert, unterdrückt. Dem grauen London ist sie fast abhandengekommen. Und im schwarzen London hat sie das Leben selbst vertilgt.
Als einer der wenigen Antari springt Kell zwischen den verschiedenen Welten hin und her. Doch er führt ein Doppelleben: Er ist Botschafter der Könige, aber auch ein Schmuggler. Eines Tages wird ihm als Bezahlung für einen außergewöhnlichen Botengang ein schwarzer Stein zugesteckt. Dass es sich um ein mächtiges magisches Artefakt handelt, merkt er erst, als er sich von einem gefährlichen Feind verfolgt sieht, der ihm das gute Stück abjagen möchte und dabei vor keinem Mittel zurückschreckt.
Auf der Flucht trifft der Magier die gewitzte Diebin Delilah Bard, die Kell zunächst ausraubt, ihm dann aber hilft. Allerdings erwartet sie eine Gegenleistung von ihm ...





Handbuch für Drachentöter von Manuel Timm

Als Junge muss Noobastarian Skullwidth miterleben, wie seine Mutter von einem furchterregenden Drachen getötet wird. Seitdem hat er nur ein Ziel: Alles über die Bestien in Erfahrung bringen, um sie eines Tages als Drachentöter jagen und erlegen zu können. Zwar fehlen ihm sämtliche Heldenfähigkeiten und -tugenden, doch bemüht er sich, diesen Nachteil durch sture Beharrlichkeit und eine beinahe grenzenlose Zuversicht auszugleichen. Außerdem kennt er das Geheimnis der Einer-von-Acht-Regel und sucht sich seine Kampfgefährten entsprechend aus: Den mächtigen Zauberer-Gnom Gabbah, der sich weigert, seine Zauberkraft vor dem eigentlichen Drachenkampf unter Beweis zu stellen. Die beiden Brüder Motz und Krug, die im Vernichten alkoholischer Getränke unschlagbar sind. Die Zwergenfrau Svet, deren hohe, piepsige Stimme so manchen in die Flucht schlägt. Den blonden Schönling namens Persie, der besonders in der Auseinandersetzung mit männlichen Wesen zur Hochform aufläuft. Den wortkargen Riesen Unken-Ulf, der es wie kein anderer schafft, jede Unterhaltung ins Leere laufen zu lassen. Und die amazonenhafte Luten Morraine, bei deren Anblick die Männer sofort reihenweise den Verstand verlieren.
Begleitet von diesen Gefährten und mit einem genialen Plan bewaffnet, macht er sich auf, den gigantischen, schwarzen, feuerspeienden Drachen Gfraubart, der den Ort Fernerliefen bereits seit 120 Jahren tyrannisiert, zu töten. Und wie wichtig ein guter Plan für solch ein schwieriges Unterfangen tatsächlich ist, erkennt er in dem Augenblick, in welchem er der todbringenden Bestie Auge in Auge gegenüber steht ...



Feuerwerk mit Todesfolge von Robin Stevens - der vierte Fall für Wells & Wong

Ein neues Schuljahr beginnt in Deepdean, und nichts ist so wie vorher: Die neue Schulsprecherin Elizabeth Hurst und fünf Aufsichtsschülerinnen verbreiten Furcht und Schrecken unter den jüngeren Mädchen. Doch in der Bonfire Night wird Elizabeth plötzlich tot auf dem Hockeyfeld gefunden. Hazel und Daisy ist schnell klar: Das war kein Unfall, und der Mord muss von einer der Schülerinnen begangen worden sein. Viele Mädchen in Deepdean hätten ein Motiv gehabt, Elizabeth zu hassen, doch welche spielt hier ein falsches Spiel? Könnte der Mord mit den vielen verratenen Geheimnissen zusammenhängen, die auf kleinen Zetteln in der Schule die Runde machen? Die Detektei Wells & Wong nimmt ihre Ermittlungen auf und muss viele Hindernisse aus dem Weg schaffen – nicht zuletzt einen Streit, der ihre eigene Freundschaft auf die Probe stellt …



Ich bin Legende von Richard Matheson

Robert Neville lebt als letzter Mensch auf Erden in einer Welt von Vampiren. Nachts verbarrikadiert er sich in seinem zu einer Festung ausgebauten Haus, tagsüber durchstreift er das Land der Toten auf der Suche nach Nahrung und Waffen. Experimente an gefangenen Vampiren halten ihn davon ab, wahnsinnig zu werden. Doch die Vampire können warten …









Die Legenden der besonderen Kinder von Ransom Riggs

Die langerwartete Rückkehr in die Welt von Jacob, Emma und Miss Peregrine - SPIEGEL-Bestseller-Autor Ransom Riggs erzählt in diesem Band mit einzigartigen Fantasy-Erzählungen die wunderbaren, unheimlichen und herrlich skurrilen "Legenden der besonderen Kinder"

Die Geschichte der ersten Ymbryne und der Entstehung der Zeitschleifen, die Sage vom Mädchen, dessen beste Freundin seine tote Schwester ist, oder das Märchen vom Wald der besonderen Tiere – jedes besondere Kind kennt die berühmten Erzählungen, die über Generationen in aller Welt gesammelt wurden.






Was sagt ihr zu meinen Neuzugängen? :)
Habt ihr davon schon etwas gelesen?

Kommentare:

  1. Huhu Alex,

    Bienensterben habe ich letzten Monat gelesen und fand es wrklich gut. Man erwartet, meiner Meinung nach, etwas ganz anderes, wenn man den Klappentext liest.
    Ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, jetzt machst du mich ja noch neugieriger :D Der Klappentext klingt ja eigentlich nach einer Geschichte, die mich an sich gar nicht anspricht. Aber ich muss gestehen, dass mich das Cover, der Titel und die Erwähnung des schwarzen Humors gereizt haben. Ich bin gespannt!

      Löschen
  2. Hallo Aleshanee,

    das ist ja eine schöne, bunte Mischung! :)
    Gelesen habe ich von deinen Neuzugängen das "Handbuch für Drachentöter" - eine tolle humorvolle Fantasygeschichte. Ich bin gespannt, wie die das Buch gefällt.
    "Vier Farben der Magie" liegt noch auf dem SuB und mit "Die Legenden der besonderen Kinder" liebäugele ich noch.

    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen Neuzugängen. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, das ist wirklich schön bunt gemischt und ich freu mich sehr auf die Geschichten!

      Von Manuell Timm hab ich ja vor eingier Zeit "Die Gnome" gelesen und das fand ich schon sehr gut! Danach wollte ich ständig auch seine anderen Bücher lesen, aber irgendwie sind die mir immer entschlüpft. Ich bin gespannt, denn mein Humor deckt sich ja meistens nicht mit dem von anderen *lach* Aber ich bin guter Hoffnung dass es mir gefallen wird!

      "Vier Farben der Magie" hab ich gerade gelesen, davon sind ja viele sehr begeistert. Die Ideen fand ich auch richtig gut, auch die Charaktere und den Aufbau - richtig mitreißen konnte es mich nicht, obwohl eigentlich alles stimmig war. Woran es gelegen hat kann ich gar nicht so genau sagen ...

      Auf "Die Legenden der besonderen Kinder" freu ich mich auch schon sehr, ich mochte die Trilogie ja auch total :)

      Löschen
  3. Hallo Aleshanee,

    ich freue mich grad total, dass sich hier "Bienensterben" findet! Hoffentlich gefällt es dir, ich konnte mich kaum davon losreissen.

    Viel Lesefreude mit den Büchern!

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch schon sehr gespannt! Dankeschön ♥

      Löschen
  4. Huhu Aleshanee,
    oh, von Lisa O Donnell habe ich auch schon mal etwas gelesen. Ich mochte den Schreibstil der Autorin damals sehr. Da bin ich schon sehr gespannt auf deine Meinung zu Bienensterben. Von deinen anderen Büchern kenne ich bislang auch noch keins.Aber die Klappentexte hören sich richtig gut an. Ich wünsche dir viel Spaß und eine schöne Lesezeit mit deinen Büchern :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Tanja!
      Auf Bienensterben bin ich auch schon sehr gespannt, denn das ist ja nicht so mein typisches Genre. Aber der Klappentext klingt einfach total interessant und ich hab auch schon einige Meinungen dazu gesehen, die mich neugierig gemacht haben :)

      Löschen
    2. Huhu Aleshanee,
      ohje, ich habe jetzt mal genauer geschaut, welches Buch ich von der Autorin gelesen habe. Es war Bienensterben! Manmanman. Also dann kann ich dir mit Gewissheit sagen, dass es ein sehr gutes Buch ist. Ich habe mir im letzten Jahr Die Geheimnisse der Welt von der Autorin gekauft. Das Buch liegt allerdings noch auf meinem SuB. Aber da bin ich auch schon sehr gespannt drauf. Mit Bienensterben wünsche ich dir auf jeden Fall ganz viel Spaß und ich freue mich schon auf deine Meinung dazu :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    3. Hihi, ja manchmal hat man nicht alle Titel im Kopf, das geht mir schon auch so. Dann bin ich ja gespannt und freu mich schon auf die Geschichte! :)

      Löschen
  5. Huhu =)
    Wie immer entdecke ich bei dir einige Bücher, die ich bisher nicht auf dem Schirm hatte. Die Fourfold Saga zumindestens klingt sehr interessant. "Der Wendekreis der Schlangen" ist dank eines Gewinns gerade auf den Weg zu mir, da muss ich aber noch den ersten Band lesen xD

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! :D
      Die Fourfold Saga ist klasse - sehr strange und komplex, aber gut durchstrukturiert und einfach super geschrieben!

      Die Memoiren der Lady Trent, sehr eigenwillig geschrieben und ich musste da erstmal reinfinden, aber ich kanns wirklich empfehlen. Soweit man sich auf das ganze einlassen kann, dann ist es wirklich super! Wünsche dir ganz viel Spaß damit!

      Löschen
  6. Hey,

    da hattest du ja ein paar schöne Neuzugänge :) Von deinen Büchern habe ich bisher nur "Vier Farben der Magie" gelesen, aber das hat mir wirklich gut gefallen - gerade das World Building fand ich toll. Viel Spaß damit! (Und natürlich auch mit den anderen Büchern.)
    Von der "Fourfold Saga", den "Memoiren der Lady Trent" und der "Wells & Wong"-Reihe habe ich jeweils den ersten Band auf der Wunschliste.

    Noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kerstin!

      Mit Vier Farben der Magie bin ich schon durch, hatte es diese Woche gelesen. Ich kann mich der allgemeinen Begeisterung nicht ganz anschließen, obwohl alles im Einzelnen wirklich toll war, aber im Gesamtbild ... ich weiß auch nicht genau woran es lag, ich hab einfach nicht so richtig reinfinden können. Aber gut fand ich es auf jeden Fall auch!

      Oh ja, die drei Reihen sind toll! Ich hoffe, dass sie bald bei dir einziehen können! ♥
      Dir auch einen schönen Sonntag!

      Löschen
  7. Huhu Alex :D

    da ist ja wieder ein bunter Mix an Büchern bei dir eingezogen ^^. Ich habe mich im April mit 2 Neuzugängen mal wieder etwas in Enthaltsamkeit geübt *lach*. Halte ich aber wahrscheinlich im Mai nicht nochmal durch xD.
    Ich bin gespannt, was du zu "Bienensterben" sagen wirst. Das Buch habe ich auch auf der Wunschliste. Und "Vier Farben der Magie" liegt auf meinem SuB. Da interessiert mich deine Meinung natürlich auch ;). Aber bisher habe ich nur Gutes gehört ^^.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit den neuen Büchern.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, zwei Neuzugänge, das ist wirklich sehr spartanisch *g* Aber das darf ja auch mal sein, du hast sicher noch genug zum Lesen zuhause :D

      Auf "Bienensterben" bin ich auch schon sehr gespannt, das ist ja eigentlich gar nicht so meine Richtung, aber es hat mich total angesprochen, jetzt werd ich mich mal überraschen lassen.

      "Vier Farben der Magie" hab ich diese Woche gelesen - ich kann gut verstehen, was andere an der Geschichte so begeistert und eigentlich passt auch alles, aber trotzdem konnte es mich nicht so mitreißen wie ich erhofft hatte. Rezension dazu wird natürlich noch kommen ...

      Wünsche dir noch einen schönen Urlaub! :)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com