Montag, 2. April 2018

Mein Rückblick auf einen turbulenten März voller Highlights



Highlights in mehrfacher Hinsicht, denn ich hab nicht nur tolle Bücher gelesen, sondern ich war letzte Woche für ein paar Tage mit meiner Tochter in London und hab meinen Sohn dort besucht. Seit letzten Herbst ist er dort als Au-Pair und ihr wisst ja mittlerweile, wie sehr ich London liebe - da war es klar, dass ich ihn mal besuchen muss - das war auch gleich ein eigenes Geburtstagsgeschenk an mich selber :D
Ein absolutes Highlight dabei war die Harry Potter Tour in den Warner Bros Studios - da wirds aber noch einen Extra Beitrag mit vielen Fotos geben :D



Und es läuft wie versprochen natürlich wieder ein Gewinnspiel das zum Vollmond gestartet ist: dieses Mal mit "Die Schlange von Essex", ein sehr ungewöhnliches und außergewöhnliches Buch - wenn ihr euer Glück versuchen wollt, schaut einfach mal *hier* vorbei!




Beliebte Beiträge im Januar

Gesehen

  • Ein guter Tipp von meinem Bruder "The Blacklist"! Mittlerweile hab ich die ersten zwei Staffeln durch und obwohl mich die Prota "Lizzy" doch desöferen nervt ist es superspannend und "Reddington" in seiner Rolle einfach genial! :)
  • Die deutsche Netflix Serie "Dark" hab ich ebenfalls angeschaut - was für ein abgefahrenes Szenario! Zeitsprünge en masse und ein komplexes Verwirrspiel, aber äußerst spannend umgesetzt! Leider gibt es momentan nur eine Staffel - ich hoffe bald auf die Fortsetzung!
  • Und dann war ich noch mit der Arbeit im Kino - wir waren mit ca. 100 Kindern unterwegs - ich sagst euch, das alleine war schon ein Abenteuer *lach* Wir haben uns "Peter Hase" angeschaut: ich fand ihn ganz witzig, aber an einigen Stellen nicht wirklich kindgerecht für das Alter, für das er angegeben ist. (wie es ja mittlerweile bei den meisten Kinderfilmen der Fall ist)

Meine Neuzugänge

  1. Der König der Gaukler von Andreas Otter
  2. Demon Road (3) von Derek Landy
  3. Die Klinge des Schicksals von Markus Heitz
  4. Die Gabe des Himmels (4) von Daniel Wolf
  5. Das dunkle Wort von Sylvia Englert
  6. Artemis von Andy Weir 
  7. Der kleine Prinz wird erwachsen von Andreas Wassner
  8. Scythe (2) von Neal Shusterman 
  9. Der Hain hinter dem Herrenhaus von Jenny Wood
  10. Quendel von Caroline Ronnefeldt
  11. Gods Kitchen von Margit Ruile
  12. Schwarze Tränen von Thomas Finn 
  13. Madness von Maja Köllinger
  14. Darwin City (1) von Jason M. Hough

Gelesene Reihen

Band 1: Die Chroniken von Waldsee von Uschi Zietsch
Band 2: Scythe von Neal Shusterman
Band 3: Demon Road von Derek Landy
Band 4: Ulldart Reihe von Markus Heitz
Band 5: Ulldart Reihe von Markus Heitz

Fortschritte Challenges

Motto Challenge
7 Bücher zum Thema "Kurz und Knapp" gelesen

ABC Challenge (Prota)


Im März Gelesen / Rezensiert: 11 /  9
Abgebrochen: 2
Seiten insgesamt:4718







 
Quendel von Caroline Ronnefeldt
Scythe (2) Der Zorn der Gerechten von Neal Shusterman
Ulldart (5) Die Magie des Herrschers von Markus Heitz

Demon Road (3) Finale Infernale von Derek Landy
Brin von Sameena Jehanzeb
Das Dunke Wort von Sylvia Englert 
Der kleine Prinz wird erwachsen von Andreas Wassner

Ulldart (4) Unter den Augen Tzulans von Markus Heitz

 http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%2F4%20Sonnen
Dämonenblut (1) von Uschi Zietsch

 http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%20Sonnen
Die Klinge des Schicksals von Markus Heitz
Artemis von Andy Weir


Abgebrochen

Lycidas (1) von Christoph Marzi
Control von Daniel Suarez


💙 Meine Favoriten im März 💙

       
     
            



Lasst mir euren Link zum Monatsrückblick da,
ich schaue gerne auch bei euch vorbei ;)

Kommentare:

  1. Hallihallo und frohe Ostern,

    auf den Beitrag zu Harry Potter freue ich mich jetzt schon. Zwar war ich öfter in London, aber zu einem Besuch dort hat es noch nicht gereicht.

    An Dark habe ich mich bisher noch nicht herangetraut. Wie es klingt, muss ich dafür wach und aufnahmefähig sein :-). Im Moment reicht es wohl nur für Peter Hase. Ein Besuch mit so vielen Kindern? Oh ho!

    Deine Bücher kenne ich natürlich wieder nicht, aber daran habe ich mich ja schon gewöhnt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    PS: Hier ist mein Rückblick: ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Ja, also ich muss ja gestehen, dass ich da gar nicht dran gedacht hätte, wenn mein Sohn mich nicht mit der Nase drauf gestoßen hätte! Die Karten mussten wir auch relativ bald reservieren, es gab nur noch für diesen einzigen Tag in dieser Woche abends welche ... da muss man also rechtzeitig schauen ;) Aber es hat sich sowas von gelohnt!!! Für Fans von Harry Potter die dort in der Gegend sind ist es ein MUSS, ich war tatsächlich den Tränen nahe :D

      Dark ist richtig genial! Und ja, da muss man wirklich gut aufpassen, ich glaube sonst kommt man nicht so richtig mit ^^

      Haha, ja das Kino, das war echt anstrengend, wir waren ja in mehreren Gruppen unterwegs auf dem Weg, sonst wäre das gar nicht gegangen, aber im Kino waren wir dann mit 100 Kindern, den Saal hatten wir fast für uns alleine xD

      Löschen
  2. Klingt sehr spannend bei dir, und viele Bücher gibt es auch wieder zu entdecken!
    Auf den London-Bericht bin ich schon gespannt!

    Frohe Ostern und liebe Grüße,
    Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf den London Bericht bin ich auch schon gespannt *lach* Ich muss erstmal alle Fotos sortieren und mal gucken was sich da auch zu zeigen lohnt ;) Aber es war sooooo toll! Aber der Abschied von meinem Sohn ist mir schon schwer gefallen ... naja, aber er kommt ja bald wieder :)

      Dir auch noch einen schönen Ostermontag! <3

      Löschen
  3. Hi Aleshanee,
    Au Pair in London klingt toll - ich war noch nie in London, das wird für deinen Sohn bestimmt ne tolle Zeit sein.
    Deine Bücher sind sternemäßig sehr verteilt, sogar zwei Abbrüche. Beim Untertan war ich da ja haarscharf vorbei, hab mich aber durchgequält, muss man schon sagen.
    Bei dem Kurz-und-Knapp-Motto hab ich nicht viel geschafft, hatte nichts passendes. Vielleicht wird es beim April-Motto besser, muss gleich mal gucken, was es ist :)
    Liebe Grüße
    Daniela, der Buchvogel
    Hier mein März-Rückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, dem gefällt es richtig gut! Er ist ja nicht direkt in London, ca. 1 Stunde entfernt, aber der Ort ist auch wunderschön, Fotos kommen ja noch ;)

      Ja, die Bücher waren mal so, mal so, aber im großen und ganzen waren richtige Pageturner dabei <3

      Im April findest du sicher einiges, das Motto ist sehr einfach gehalten :D

      Löschen
  4. Liebe Aleshanee ;-)
    Du hattest aber wirklich einen tollen März in jeglicher Hinsicht.
    Die Zeit in London scheinst du ja in vollen Zügen genossen zu haben. :D
    Ich bin schon gespannt, was dieser neue Monat alles mit sich bringt.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! :D
      Mein Geburtstag war, ich hab tolle Bücher gelesen, meine Lieblingsstadt wieder gesehen und vor allem auch meinen Sohn wieder mal in die Arme schließen können <3

      Da wird der April direkt langweilig werden *lach*

      Löschen
  5. Willkommen zurück! Ich bin gespannt auf deinen London-Bericht.

    Hach, um Quendel schleiche ich jetzt immer öfter herum und jedesmal wenn ich es bei dir sehe, werden die Kreise enger. xD

    Österliche Grüße,
    Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sam! Ja, auf den London Bericht bin ich ja auch schon gespannt *lach* Ich hab noch gar keinen Plan wie ich das alles zusammen stellen soll, muss die Tage erstmal alle Fotos sichten, die meine Tochter und ich gemacht haben xD Aber er kommt auf jeden Fall noch!

      Quendel ist wirklich super, irgendwann wird sich der Kreis schließen *g*

      Löschen
  6. Huhu Alex :D

    was für ein toller März für dich! London: da will ich auch gerne mal hin irgendwann. Ich kann mir richtig gut vorstellen was für ein toller Trip das war ^^. Die Harry Potter Tour allein schon ♥. Ich bin auf den Bericht gespannt ;).
    Und lesetechnisch lief es doch auch super ^^. "Scythe" war wirklich wieder ein absolutes Highlight. Und auch "Brin" hat uns beiden ja richtig gut gefallen ^^. "Das dunkle Wort" ist ja dank dir auf meine Wunschliste gewandert ;).
    Aber was sehe ich da? Du hast "Lycidas" auch abgebrochen? Dabei hätte ich schwören können, dass es dir gefallen würde... Aber jetzt fühle ich mich auch nicht mehr ganz so schlecht, weil es mir damals überhaupt nicht gefallen hatte xD.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, alleine für Harry Potter hat es sich gelohnt. Ich bin ja wirklich ein Herzensfan von der Reihe und das alles zu sehen, das war schon ein Traum <3
      Aber auch meiner Tochter die Stadt zu zeigen und meinen Großen zu sehen, hachja, das waren schon wirklich ein paar richtig tolle Tage!

      Auch lesetechnisch bin ich sehr zufrieden, waren ja nicht alles Highlights, aber die haben überwogen und an die zwei Abbrüche denke ich gar nicht mehr *lach* Ja, Lycidas, das war mir einfach zu konfus. Ich bin da nicht so richtig mitgekommen und es hatte auch nicht so den Charme, den ich erwartet hatte, leider ...

      Löschen
  7. Hey Aleshanee :)

    Na das mit London klingt doch schon mal echt gut, da bin ich mal gespannt auf den gesonderten Beitrag und die Bilder :D

    Und du hast ja auch wieder eine Menge Bücher gelesen :)
    Ich kenne schon die Reihe von Markus Heitz und fand die auch echt gut :D Sein neustes Werk muss ich noch lesen, aber da hat mich deine Rezi schon neugierig gemacht :D
    "Demon Road" muss ich auch weiterlesen, bisher habe ich ja da nur Band 1 gelesen. Aber da ich mir die Bücher auf der Messe signieren lassen konnte, will ich sie jetzt auch mal bald vom SuB befreien :D

    Ich wünsche dir im April einen ebenso erfolgreichen Lesemonat :D
    ... und vielleicht weniger Abbrüche ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea
    Mein Lesemonat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. London war wirklich toll! ♥ Ich kann jedem nur empfehlen, sich die Stadt mal anzuschauen :)

      Das neue von Markus Heitz konnte mich ja nicht so ganz begeistern wie die anderen, die ich bisher gelesen habe ... ich werde jetzt erstmal die Ulldart Reihe weiterlesen und "Blutportale" hab ich von ihm ja auch noch auf dem SuB. Und mein Sohn hat die Zwergen Reihe von ihm - also noch genug hier :D

      Bei "Demon Road" wünsch ich dir viel Spaß, das hat mir ja richtig gut gefallen!

      Löschen
  8. Hey,

    dass die Harry Potter Tour toll war, kann ich mir vorstellen - eine Freundin von mir war vor ein paar Jahren da und ich war ganz neidisch, als ich all ihre Fotos gesehen habe^^ Immerhin konnte ich die Ausstellung in Köln vor einiger Zeit besuchen...
    "The Blacklist" fand ich in der ersten Staffel klasse, die zweite war auch noch gut, nach der dritten... hatte ich ein paar Probleme mit der Serie. Reddington ist aber auf jeden Fall ein toller Charakter! Noch viel Spaß damit :) "Peter Hase" wollen wir uns auch noch anschauen.
    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich noch keines gelesen, aber den zweiten Band von "Scythe" und "Artemis" habe ich auf der Wunschliste. "Brin" hatte ich ebenfalls schon im Auge.

    Hab einen schönen (Lese-)Monat April :)
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tour war wirklich ein Traum, da geht einem als HP Fan wrklich das Herz auf *.*

      The Blacklist, da bin ich mittlerweile in Staffel 3 unterwegs und ich fand die Entwicklung gegen Ende der 2. Staffel/Anfang 3. auch nicht so prickelnd, hab mich damit aber jetzt mittlerweile zurechtgefunden. Ich finds immer noch gut und bin gespannt wie es weitergeht :)

      "Brin" ist wirklich super und vor allem sehr unterhaltsam beim Lesen, das kann ich dir sehr empfehlen!

      Löschen
  9. Die Harry Potter Studios in London waren für mich letztes Jahr auch ein absolutes Highlight! :) Und "Dark" hat mich auch total beeindruckt. "Artemis" habe ich auch letztens gelesen, ich schau gleich mal bei deiner Rezension vorbei. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Falls dich mein Leserückblick interessiert, fasst vergessen ;), findest du ihn hier: https://buecherreisende.wordpress.com/2018/04/01/leserueckblick-gelesene-buecher-januar-bis-maerz/

      Löschen
  10. Hallo Alashanee,

    da hast du ja einiges geschafft. Hut ab. Auch wenn mir die Bücher alle nichts sagen.

    Ja, London würde mich auch noch reizen und deine Begeisterung für Harry Potter kann ich genau nachvollziehen. Ich bin ebenfalls ein riesiger Fan der Reihe und sowohl die Bücher als auch die Filme werden öfters mal hervor geholt. Auf den Bericht bin ich mega gespannt.

    Die Serie Blacklist schau ich auch sehr gern. Bin mittlerweile bei Staffel 4, da diese momentan im Fernsehen läuft. Die Idee und die ganze Figurenkonstelation finde ich genial.

    Hier mein Monatsrückblick: https://tinasleseecke.blogspot.com/2018/04/information-monatsruckblick-marz-2018.html

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Aleshanee,
    das war ja ein klasse Monat, den du da hattest. Ich bin schon jetzt so gespannt auf deinen Beitrag zur "Harry Potter Tour", das war bestimmt mega.
    "The Blacklist" schaue ich auch total gerne:-) Könnte ich eigentlich auch mal wieder anschalten;-)
    Den zweiten "Scythe" Band habe ich auch letzten Monat gelesen und war auch wieder sehr angetan. Ich freu mich schon auf's Finale!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Tour war wirklich super!!! Im ersten Moment sah das ja von außen so nach "Nichts" aus *lach* Aber das war wirklich riesengroß und es gab so viel zu sehen! Ich freu mich schon drauf die Fotos für euch zusamemen zu suchen :)

      The Blacklist nimmt jetzt gerade in der dritten Staffel etwas seltsame Entwicklungen ... aber mal gucken, ich finds nach wie vor sehr unterhaltsam ^^

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com