Dienstag, 18. Februar 2020

Fazit zu Kind des Schicksals von Jennifer Fallon

Fazit zu Kind des Schicksals von Jennifer Fallon

Ein Kontinent, dessen Länder nicht nur von Grenzen geteilt werden, sondern auch von unterschiedlichem Glauben.
Ein Gott, der sich gegen alle anderen Götter behaupten will und ein Krieg, der sich kaum noch vermeiden lässt ...

Mittendrin das Dämonenkind, dessen Schicksal sich endlich erfüllen soll.

Was für ein grandioser Abschluss dieser spannenden und durchwegs unterhaltsamen Reihe!

Jeder der Charaktere hat eine große Entwicklung durchgemacht und die Autorin hat es auf das Beste verstanden, sie in dieser komplexen Handlung auf vielschichtige Weise agieren zu lassen. Viele der Figuren sind mir ans Herz gewachsen und ich war schon etwas traurig, als das letzte Kapitel zu Ende ging. 

Die Reihe ist großartig aufgebaut: 
Geheimnisvolle Hintergründe zur Schwesternschaft des Schwertes, 
die machtvolle Magie der Halbgötter, die Harshini genannt werden, 
die Kriegstreibereien der Großfürsten und Könige der Länder rund um Medalon, 
die Intrigen und Verwicklungen, die immer wieder spannende Überraschungen bereitet haben, 
die eigenwilligen Figuren, deren Schicksal einem die ganze Gefühlspalette durchleben lässt
und der fesselnden Schreibstil, der das alles zu einer grandios verwobenen Geschichte zusammen gefügt hat! 

Ich bin mega begeistert und hoffe, dass sich noch mehr Leser finden - die Reihe ist ja schon älter und hat trotzdem so viel Potenzial, dass ich sie jedem Fantasy Fan ans Herz legen kann. 

 




Kind des Schicksals von Jennifer Fallon
Band 3 der Trilogie um das Dämonenkind
Genre High Fantasy
Im Original Harshini --- übersetzt von Horst Pukallus
Verlag Heyne --- Seitenzahl 763 --- 1. Auflage 2009


Medalon Saga

Das Dämonenkind
2 - Kind der Götter
3 - Kind des Schicksals

Außerdem erschien etwas später eine neue Trilogie von Jennifer Fallon, die in derselben Welt spielt, in der aber die Wulfklings im Mittelpunkt stehen, die Herrscher über Hythria. Allerdings geht die Autorin hier in der Zeit zurück und die Hauptfigur, Marla, hat man durch einen kurzen Auftritt schon in der Medalon Saga kennen gelernt :)

Die Legende von Hythria

1 - Erbin des Throns
2 - Ritter des Throns
3 - Herrscher des Throns



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com