Freitag, 7. August 2020

Deine Beziehung zum SuB Regal


TAG - Deine Beziehung zum SuB-Regal


Nach langer Zeit hab ich mal wieder Lust auf einen TAG, kürzlich gefunden bei Sheenas creativ Bookworld - und wie die Überschrift schon sagt, geht es um die Bücher auf dem SuB (Stapel ungelesener Bücher)

Ich mach ja schon länger keine Neuzugänge Posts mehr und so könnt ihr mal einen genaueren Blick darauf werfen, was sich so auf meinem SuB tummelt :D




Die Fragen:

1) Die Beziehung jung halten: Welches ist das älteste und das neueste Buch auf Deinem SUB, nach dem Datum an dem Du es gekauft hast?

Das älteste ist Wolfsthron (1) von Leo Carew - Band 2 ist Mitte letztes Jahr ebenfalls erschienen, aber ich glaube, da kommt noch was, deshalb muss es noch warten ...

40094220. sy475 In Albion zerbricht der jahrhundertealte Frieden, als die Heerscharen des Südens im rauen Reich des Nordens einfallen. Der junge Roper, Sohn des Hauses Silberner Wolf und Thronerbe des Nordens, steht vor seiner ersten Schlacht – und sieht sich schon bald von Feinden umzingelt. Denn nicht nur will die Königin des Südens sein Volk auslöschen, auch mächtige Feinde im Inneren greifen nach dem Thron. Ropers einzige Chance ist eine Allianz mit der schönen Keturah, Tochter des mächtigen Hauses Vidarr. Doch seine Gegner planen bereits den nächsten Schachzug – mit nur einem Ziel: Das Heulen des Silbernen Wolfes soll für immer verklingen ...




Das neueste ist Eine kurze Geschichte der Menschheit von Yuval Noah Harari -war ein Buchtipp von einem Spezl :D

Der Mensch: Krone der Schöpfung oder Schrecken des Ökosystems?

Wie haben wir, Homo Sapiens, es geschafft, den Kampf der sechs menschlichen Spezies ums Überleben für uns zu entscheiden? Warum ließen unsere Vorfahren, die einst Jäger und Sammler waren, sich nieder, betrieben Ackerbau und gründeten Städte und Königreiche? Warum begannen wir, an Götter zu glauben, an Nationen, an Menschenrechte? Warum setzen wir Vertrauen in Geld, Bücher und Gesetze und unterwerfen uns der Bürokratie, Zeitplänen und dem Konsum? Und hat uns all dies im Lauf der Jahrtausende glücklicher gemacht?
[...] Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Und die Menschheit steht jetzt an einem Punkt, an dem sie entscheiden muss, welchen Weg sie von hier aus gehen will.





2) Gegensätze ziehen sich an: Welches ist das Buch, auf das Du am wenigsten Lust hast es zu lesen? Und welches Buch würdest Du gern sofort beginnen?

Lust hab ich eigentlich auf alle, aber grade zu dem Buch, obwohl ich glaube, dass es gut ist, hab ich grade gar keinen Bezug - und ich denke, das muss ich lesen, wenn ich in der richtigen Stimmung dafür bin:

Narziß und Goldmund von Herman Hesse

Zwei Urprinzipien, untrennbar miteinander verbunden: Der als »Wunderknabe« geltende Novize Narziß, Denker und Asket, freundet sich im mittelalterlichen Kloster Mariabronn mit dem jungen Klosterschüler Goldmund an. Goldmund ist so ganz anders als Narziß: hübsch, von den Mädchen begehrt, ein charmanter Träumer, getrieben von Leidenschaft und Schuldgefühl. Als Goldmund beschließt, es seinem Freund und Vorbild gleichzutun und Mönch zu werden, ermutigt dieser ihn, das Kloster zu verlassen. Er solle sich selbst finden. Auf rastloser, abenteuerreicher Wanderschaft »von Dorf zu Dorf«, und »von Frau zu Frau« lernt Goldmund nicht nur Freiheit und Liebe kennen, er erkennt auch die Abgründe seiner Seele und seine wahre Berufung: die zum Künstler. Doch schließlich führt ihn sein Weg zurück ins Kloster.


Sofort beginnen würde ich gerne mit vielen, eins der nächsten wird sein:

The Fourth Monkey (1) von J. D. Barker

Tue nichts Böses, sonst wird er dich bestrafen. Zuerst wird er einen Menschen entführen, den du liebst. Dann wird er dir ein Ohr des Opfers in einem weißen Geschenkkarton schicken. Daraufhin ein Auge, dann die Zunge. Du kannst versuchen, ihn zu stoppen, aber du wirst es nicht schaffen. Denn er ist der Four Monkey Killer, und er kennt kein Erbarmen. Du kannst nur hoffen, dass er nicht weiß, wer du bist, und dass er es nie erfährt …
 
 

3) Nie wieder Sex mit dem Ex! Welches bereits gelesene Buch hättest Du am liebsten wieder auf Deinem SUB, um es noch einmal lesen zu können?

Noch einmal "zum ersten Mal" würde ich wahnsinnig gerne Harry Potter lesen <3 Eine meiner Lieblingsreihen, und hier nochmal "jungfräulich" in diese Welt einzutauchen wäre schon mega!





4) Dem Partner verzeihen: Hast Du ein Buch auf Deinem SUB, von einem Genre oder einem Autoren, der Dich schon einmal enttäuscht hat?

In jedem Genre gibts mal etwas, das mich enttäuscht hat ... und bei den Autoren hab ich viele auf dem SuB, die ich noch nicht kenne - oder eben welche, die mich begeistern konnten. Da fällt mir deshalb keins besonders ins Auge ;)





5) Zu zweit ist alles schöner: Hast Du eine Reihe auf Deinem SUB, von der Du mindestens zwei Bände da hast?

Cat & Cole von Emily Suvada - hier warte ich mit dem Lesen noch auf Band 3 :D

  
 


6) Wenn ihre/seine Freunde Dich mögen, hast Du schon gewonnen: Welches Buch hast Du aufgrund der Empfehlung eines Freundes bzw. Booktubers/ Bookstagram Accounts gekauft?

Weißer Schrecken von Thomas Finn - Tipp von Nicole auf ihrem Blog Zeit für neue Genres :) Werde ich aber erst im Winter lesen!

Die kalte Jahreszeit in Perchtal, einem einsamen Dorf im Berchtesgadener Land, scheint besinnlich wie immer. Bis eine Gruppe Jugendlicher einen grauenhaften Leichenfund macht: Ein junges Mädchen treibt unter dem Eis eines Sees, und es ähnelt den Zwillingen Miriam und Elke auf verblüffende Weise. Doch die beiden wissen nichts von einer Verwandten Bei ihren Nachforschungen stoßen die Freunde auf ein blutiges Geheimnis, das der Pfarrer des Dorfs hütet. Und sie schrecken dabei eine uralte Macht auf, die ihre Rückkehr in unsere Welt vorbereitet.






7) Aussehen ist nicht alles: Hast Du ein Buch, das Du hauptsächlich wegen des Covers gekauft hast und nicht weißt, ob es gut ist oder nicht?

Ich verfalle ja sehr leicht schönen Covern :D Und hier hat mich das Cover von Band 1 wirklich magisch angezogen! Der gefundene Junge (1) von Paul W. Catanese. Zum Glück sind die Rezensionen zu der Trilogie auch sehr gut, ich freu mich schon aufs Lesen!

 

Als Hap in einer dunklen Höhle erwacht, kann er sich an nichts erinnern, nicht einmal daran, wer er ist. Auch der Mann, der ihn findet, ist ihm unbekannt: Lord Umber, Abenteurer, Erfinder und Wissenschaftler. Die beiden reisen in die geheimnisvolle Stadt Kurahaven, um Licht in Haps Vergangenheit zu bringen - und stoßen auf ein Rätsel nach dem anderen: Warum versteht Hap jedes Buch, egal in welcher Sprache? Warum kann er im Dunkeln sehen? Und warum wird er von einem Ungeheuer verfolgt?



8) Wenn Du sie/ihn gut findest, lass Dir nicht von anderen reinreden: Gibt es ein Buch, das auf Deinem SUB ist, das Du Dir gekauft hast, obwohl Du viele negative Rezensionen gesehen hast?

Schwierig zu sagen ... zumindest ist mir keins besonders ins Auge gefallen, deshalb hab ich mal ein bisschen gegoogelt. Zumindest bei Amazon hat Das Haus am Ende der Welt von Paul Tremblay nur eine durchschnittliche 3 Sterne Bewertung.





9) Lass Dir beim Kennenlernen Zeit: Hast Du ein Buch, das ein Spontankauf von Dir war?

Das Geheimnis von Ashton Place (1) von Maryrose Wood

Das hab ich sehr spontan ertauscht, einfach weil mich das Cover so angelacht hat und Kinderbücher mag ich zwischendurch ja mal sehr gerne :)


Klappentext: Sie sind alles andere als normal, die drei Wilden von Ashton Place. Sie heulen wie die Wölfe und jagen leidenschaftlich gern Eichhörnchen. Dabei sollen sie schnell lernen, sich zu benehmen – schließlich gibt Lady Ashton bald ein großes Fest!
Miss Penelope Lumley, die zauberhafte Gouvernante der Swanburne Academy, macht sich beherzt an die Arbeit und merkt bald, dass nicht jeder ihre Bemühungen unterstützt...




10) Geht zusammen ins Kino: Gibt es ein Buch auf Deinem SUB, das bereits verfilmt wurde, oder noch verfilmt werden soll?

Hierzu läuft momentan eine Serie auf amazon prime: "Terror" von Dan Simmons. Die Serie möchte ich nach dem Lesen auch unbedingt anschauen!

England im Jahr 1845: Unter dem Kommando von Sir John Franklin brechen die modernsten Schiffe ihrer Zeit – die „Terror“ und die „Erebus“ – auf, um die legendäre Nord-West-Passage zu finden: den Weg durch das ewige Eis der Arktis in den Pazifik. 130 Männer nehmen an der Expedition teil. Keiner von ihnen wird je zurückkehren. Dies ist ihre Geschichte.

Mit „Terror“ lässt Bestsellerautor Dan Simmons eine der geheimnisumwobensten Entdeckerfahrten der Menschheitsgeschichte lebendig werden: John Franklins Suche nach der Nord-West-Passage. Warum ist diese Expedition gescheitert? Wie konnten 130 Männer und zwei Schiffe verschwinden, ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen? Welchem Schrecken, welchem Terror sind sie im ewigen Eis begegnet? Aus diesen bis heute ungeklärten Fragen formt Dan Simmons eine atemberaubend spannende Geschichte, einen Roman, der Sie auf eines der größten Abenteuer mitnimmt, das es je gegeben hat …




11) Kinder kriegen stärkt die Beziehung: Hast Du Spin-offs auf dem SUB oder Fortsetzungsbände?

Spin-offs mag ich nicht so gerne - aber Fortsetzungsbände warten meist nicht lange und werden recht schnell gelesen ... das einzige, außer dem oben erwähnten Cat & Cole Band, ist Heimkehr ins Elfenreich von Steve Augarde, der dritte Band einer wirklich bezaubernden Kinderbuchreihe, die aber auf jeden Fall auch für Erwachsene zu empfehlen ist!



12) Liebe verändert das Leben: Hast Du ein Ratgeberbuch, von dem Du Dir eine Veränderung in Deinem Leben erhoffst?

Pju, das einzige, das ein bisschen in die Richtung geht ist Wie man die Zeit anhält von Matt Haig. Allerdings erwarte ich mir da jetzt keine großen Veränderungen, weil ich mir hier eher eine "Auffrischung" meiner Einstellung erhoffe und nichts neues erwarte ;)


Wenn Liebe die Zeit besiegt
Seit kurzem lebt Tom Hazard wieder in London, wo er die faszinierende Camille kennenlernt. Auf Anhieb fühlt er sich zu ihr hingezogen. Doch er trägt ein Geheimnis in sich, von dem niemand etwas wissen darf: Tom sieht aus wie 40, in Wirklichkeit aber ist er schon über 400 Jahre alt. Er hat die Elisabethanische Ära in England, die Expeditionen von Captain Cook in der Südsee, das Paris der 20er-Jahre erlebt und regelmäßig eine neue Identität angenommen. Eins war er dabei über die Jahrhunderte hinweg immer: einsam. Während er Camille nun näherkommt, verändert sich für ihn alles.






13) Die Anzahl der Liebhaber möglichst gering halten: Wie viele Bücher hast Du momentan auf dem SUB?

---> 41 <---




Jeder ist natürlich herzlich eingeladen, die Fragen selbst in einem Post zu beantworten!
Da würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir einen Link zu eurem Beitrag in den Kommentaren dalasst, damit ich vorbeischauen kann :)


Kommentare:

  1. Huhu Aleshanee :)

    Ein schöner Tag, den merke ich mir mal. Vielleicht hab ich in den nächsten Tagen mal Lust, ihn auch zu machen :)
    Ich glaube, beim ältesten Buch werd ich Probleme haben, denn damals hab ich mir das noch nicht aufgeschrieben und kann deswegen nur vermuten^^

    Cat & Cole wollte ich auch immer mal noch lesen, aber seit dem ich weiß, dass die Reihe wohl eingestellt ist, fehlt mir da ein bisschen die Motivation zu. Ich mag es einfach nicht, Reihen anzufangen und dann nie ein Ende zu bekommen :(

    Die Bücher von Umbra hat ein echt schönes Cover und klingt vom KT her auch nicht schlecht. Merke ich mir gleich mal :)

    41 ist eine gute Zahl :D ich hab vor ein paar Tagen mal meinen SuB gezählt ... da waren es noch 81, inzwischen sind aber schon wieder 2 weitere eingezogen^^ aber ich bin ganz zufrieden damit, Anfang des Jahres war es definitiv noch dreistellig und der Fortschritt gefällt mir. Mal schauen, wie viele es dann am Ende des Jahres noch sind.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Ich würde mich freuen wenn du dich auch den Fragen stellst!
      Ich mach mir ja schon seit Bloggerbeginn eine Liste und trag die neuen Bücher mit dem Monat des Einzugs ein, deshalb hab ich das gut im Blick ;)

      O.O Cat & Cole wird nicht weitergehen??? Ist das schon "offiziell"? Das ist ja wieder mal sehr ärgerlich, darauf hatte ich mich nämlich echt schon sehr gefreut! Aber wenn kein Ende in Sicht ist mag ich auch nicht damit anfaongen :/

      Oh ja die Bücher von Umbra sind mir durch das Cover ins Auge gesprungen und der KT hat mich zusätzlich neugierig gemacht. Die wenigen Rezensionen, die man dazu findet, sind auch durchweg positiv, ich bin jedenfalls schon gespannt drauf!

      Ich hatte ja auch mal so um die 80-90 SuB Bücher und hatte dann rigoros aussortiert. Seither schwankt es zwischen 35 und 45, mit der Höhe von ich absolut zufrieden :D

      Löschen
    2. Liebe Aleshanee,

      Jup. Das ist leider schon offiziell. Ich bin absolut enttäuscht und weine, weine, weine, weil ich diese Reihe abgrundtief liebe.
      So eine geniale Dystopie! :(

      Löschen
    3. Ich mache mir erst seit diesem Jahr eine Liste, deswegen weiß ich auch nur, welches erst ganz frisch eingezogen ist^^ bei vielen Büchern weiß ich noch, wer mir die geschenkt hat oder ob ich sie selbst gekauft habe, aber wann? nope^^

      Michele hats ja schon gesagt. Ich finds auch extrem schade, weil ich die Reihe gerne gelesen hätte. Ne Freundin hat mich so neugierig drauf gemacht und dann das. Wird vermutlich auch nicht die letzte Reihe sein, der das passiert.

      Ich find meinen SuB ganz okay wie er ist. Tendenziell lese ich im Jahr mehr als neu einzieht, also wird er langsam stetig kleiner. Würde schneller gehen, wenn ich nicht ständig in der Bibo eskalieren würde^^

      Löschen
    4. Oh, na das ist ja echt doof, ich hatte mich schon so drauf gefreut :/

      Ich doch super @Andrea, hauptsache du fühlst dich wohl damit und hast keinen Stress weil er zu groß ist. Das würde mir irgendwie immer so im Nacken sitzen ^^

      Löschen
    5. @Aleshanee: ich hab mich inzwischen auch mal an den Tag gemacht :) mein SuB hat sich über die Aufmerksamkeit gefreut^^ und ich höre ein paar Bücher rufen^^
      Falls du vorbeischauen magst: Hier

      Löschen
  2. Hallo, ein paar Antworten habe ich auch :) Was das älteste Buch ist kann ich unmöglich sagen, ich sammel ja und einige Bücher stehen sicher schon 10 Jahre ungelesen da. Vor allem die DSA Bücher. Zu 2: Ich traue mich nicht an ERebos heran, da ich Aquila echt öde fand, dafür bin ich total gespannt auf Sturmzorn von patrick Arbogast. Ganz frisch auf dem SUB also gilt das auch für Punkt 1. Bei 3 stimme ich mit Dir überien. Bei 4 ist es Jim Butcher, ich lese die Harry Dresden ja wirklich gerne aber die anderen Bücher waren mir zu vorhersehbar und öde. Zu 5 sage ich mal nix, das wre unendlich, da ich ja Reihen sammel und zig davon im Regal stehen habe. Tja und 6..natürlich Anton Serkalow :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand Aquila super! Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich die Meinungen sind :) Erebos fand ich schwächer als Aquila, aber viele lieben es ja ... es ist halt schon ein etwas "nerdiges" Buch ^^

      Das mit Anton Serkalow freut mich natürlich sehr, ich mag seine Schreibe echt gerne :D

      Löschen
  3. Hallo Aleshanee,

    Oh ja, Tags! Ich liebe Tags! Ich schau mir die sehr gerne auf Booktube an, aber das es die auch auf Blogs gibt, wusste ich bisher noch nicht. Ich hatte mal überlegt, die quasi auf meinen Blog rüber zu ziehen und daraus evtl. ein wöchentliches oder zweiwöchentliches Format zu machen. Denkst du, so was wäre eine gute Idee?

    Von "Eine kurze Geschichte der Menschheit" habe ich bisher schon viel Gutes gehört und natürlich darf ja auch Harry Potter nicht fehlen, da bin ich voll bei dir. Cat&Cole würde mich auch brennend interessieren, aber nachdem Sara von "A Court of Wanting Books" ja beim Verlag erfragt hat, dass der dritte Band nicht übersetzt wird, zögere ich jetzt doch, zumal der zweite Band nen fiesen Cliffhanger haben soll. Echt schade, wenn Bände nicht weiter übersetzt werden.

    LG Shannon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Früher", also vor 2-3-4 Jahren waren tags ständig auf Blogs zu sehen, also wirklich viel, das es regelrecht überhand nahm. Deshalb hat es dann wahrscheinlich auch aufgehört damit. Es hatte keiner mehr Lust drauf.

      Ich weiß nicht, ob es jetzt wieder anders wäre, das würde ich einfach mal ausprobieren und schauen, wie die Resonanz ist.


      Ich hab von "Eine kurze Geschichte der Menschheit" bisher noch gar nichts gehört! ^^ Ein Freund von mir hat mich letzte Woche angeschrieben und es mir empfohlen - ich musste erstmal googeln, worum es da geht ;)

      Ja, das hat oben schon Andrea geschrieben, das mit Cat & Cole, sowas ist ja echt ärgerlich, ich hatte mich so auf die Reihe gefreut ...

      Ich hab übrigens rechts in der Seitenleiste (sieht man auf dem Handy mit der Web Version) bei -Hier kannst du stöbern- die Kategorie "tags"
      Da sind einige wirklich tolle dabei, die ich gerne gemacht habe, falls du mal nach tags stöbern willst ;)

      Löschen
  4. Hallo liebe Aleshanee,
    achja, die Sache mit dem Coverkauf ... Ich habe auch schon gelegentlich ein Buch alleine wegen des hübschen Covers gekauft. Eines davon ist "Die Seltsamen" von Stefan Bachmann. Vielleicht lässt sich darüber streiten, ob es objektiv schön ist. Mich hat es jedoch absolut abgeholt. Mit der Geschichte kam ich letztlich nicht so gut klar. Aber trennen kann ich mich dennoch nicht davon ;o)))

    Dass du für Narziß und Goldmund in der richtigen Stimmung sein musst, kann ich nachvollziehen. Genauso, wie den Kauf des Buches. Der Klappentext klingt schon sehr interessant. Ich bin gespannt,was du berichten wirst, solltest du es irgendwann vom SuB befreien :o)

    Ich musste gerade schmunzeln. Cat & Cole liegt seit Weihnachten 2019 auf meinem SuB. Ich überlege es im August vom Stapel zu befreien. Konkret vielleicht sogar schon heute damit zu beginnen. Mal sehen, ob es die Reihe werden wird. :o)

    Ich habe deinen Beitrag sehr gerne gelesen. Vielen Dank dafür :o)

    Ich wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, ich erliege leider sehr oft Covern, die mir gefallen und zum Glück verbergen sie auch oft Geschichten, die mich begeistern :D

      Die Seltsamen von Bachmann mochte ich! Welches Cover war das denn? Das einfarbige einfache oder das wo viel drauf los ist?

      Narziß und Goldmund wurde mir sehr ans Herz gelegt und ich bin auch echt gespannt, aber momentan hab ich einfach nicht so das Verlangen danach. Von Hesse kenne ich bisher auch nur ein anderes Buch: Siddhartha. Das mochte ich sehr!

      Nachdem ich jetzt in den oberen Kommentaren erfahren habe, dass Band 3 von Cat & Cole nicht mehr kommen soll, werde ich die beiden Bände wohl nicht lesen. Ich mag da nicht mitten in der Story dann "stehengelassen" werden ohne Abschluss. Das ist echt super schade, denn ich hab so viele begeisterte Meinungen darüber gehört...

      Freut mich dass dir der Beitrag gefallen hat <3

      Wochenende ist (noch) nicht bei mir, muss heute bis 20 Uhr arbeiten ;)

      Löschen
  5. Liebe Aleshanee,

    danke das du mitgemacht =)
    Ohja Harry Potter würde ich auch gern noch einmal zum ersten mal lesen wollen.

    Herzliche Sommergrüße Sheena

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Aleshanee,

    bis vor einer Woche war mein SuB auch 41 Bücher groß - dann hatte ich Geburtstag xD
    "Eine kurze Geschichte der Menschheit" möchte ich auch bald lesen. Ich habe schon so viel Gutes darüber gehört.

    Tags vermisse ich wirklich sehr. 2013/2014 gingen so viele Tags rum und mittlerweile sehe ich kaum noch welche :( Deswegen habe ich mich einfach mal von dir getaggt gefühlt und mitgemacht: https://anna-buecher.blogspot.com/2020/09/tag-deine-beziehung-zum-sub-regal.html

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die tags sind irgendwie eingeschlafen, wie so viele andere Blog Aktionen - es hat sich in den letzten Jahren auch irgendwie mehr auf die anderen social media Kanäle verschoben, hab ich das Gefühl

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com